Seite 2 von 2 12
  1. #11

    Mitglied seit
    21.08.2018
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    959

    AW: neue Grafikkarte für 4K Gaming

    Zitat Zitat von Siriuz Beitrag anzeigen
    Er wird massiv FPS verlieren mit dem CPU.
    Hast du dich echt mal mit Hardware beschäftigt? Bevor die CPU abkackt geht im die Puste mit der GPU in 4K aus(in den meisten Games). Und man kann mit der ti froh sein hier und da die 60FPS zu halten und groß die Regler zu bedienen.
    AMD Ryzen 7 3800X / MSI B450M Tomahawk / 32Gb Crucial Ballistix Sport LT 3600 / MSI RTX 2080ti GamingX Trio / ASUS VGA258 / Samsung MU8009 55 / G.Skill KM780 / Logitech G402

    Valar Morghulis

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #12

    Mitglied seit
    09.12.2017
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    78

    AW: neue Grafikkarte für 4K Gaming

    Zitat Zitat von IphoneBenz Beitrag anzeigen
    Hast du dich echt mal mit Hardware beschäftigt? Bevor die CPU abkackt geht im die Puste mit der GPU in 4K aus(in den meisten Games). Und man kann mit der ti froh sein hier und da die 60FPS zu halten und groß die Regler zu bedienen.
    CPU und CPU laufen meiner Meinung nach im Verbund. Wenn er jetzt sich eine aktuelle CPU kauft und den älteren CPU drin lässt, wird das mMn hinderlich. Mit einer neuern CPU würde er wohl 10-35% mehr FPS haben. Wenn ich falsch liege, bitte.
    i7-7700 - 1080GTX - 16GB - Asus PG27VQ

  3. #13

    Mitglied seit
    21.08.2018
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    959

    AW: neue Grafikkarte für 4K Gaming

    Wenn ich im GPU Limit bin und das passiert sehr schnell in UHD nützt mir auch ein 9900KS nichts. Sollte dies in den ein oder anderen Spiel dennoch der Fall sein da kann der TE ja dennoch ganz einfach die CPU wechseln. Aber in erste Linie sollte für UHD eine potente GPU anvisiert werden anstelle einer CPU. Ein 3600er wird es dann auch richten im Zweifel.
    AMD Ryzen 7 3800X / MSI B450M Tomahawk / 32Gb Crucial Ballistix Sport LT 3600 / MSI RTX 2080ti GamingX Trio / ASUS VGA258 / Samsung MU8009 55 / G.Skill KM780 / Logitech G402

    Valar Morghulis

  4. #14
    Avatar von xlOrDsNaKex
    Mitglied seit
    09.10.2019
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Beiträge
    122

    AW: neue Grafikkarte für 4K Gaming

    Ich muss den meisten hier recht geben. In 99% aller grafisch anspruchsvollen Games limitiert die gpu in UHD. Seine CPU reicht!

  5. #15
    Avatar von IICARUS
    Mitglied seit
    23.03.2017
    Ort
    NRW
    Beiträge
    12.283

    AW: neue Grafikkarte für 4K Gaming

    Der Prozessor macht dennoch etwas aus, auch wenn es ggf. nicht viel ist. Ich hatte letztes Jahr vom 6700K auf meinem 9900K aufgerüstet und die Grafikkarte war zunächst immer noch die gleiche 1070 Grafikkarte. Innerhalb von BF5 kam ich nun statt auf nur 65 FPS nun gut auf 75-90 FPS und gelegentlich sogar je nach Map bis auf 120 FPS.

  6. #16
    Avatar von xlOrDsNaKex
    Mitglied seit
    09.10.2019
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Beiträge
    122

    AW: Neue Grafikkarte für 4K-Gaming

    Ich gebe dir Recht. Jedoch beschreibst du eine andere Eigenschaft. Nämlich die das neuere und die BF5 Engine ganz besonders immer besser mit vielen CPU Threads umgehen können. Daher hast du bei 16 threads deutlich höhere FPS als mit 8. Der TE hat aber schon ne CPU mit 16 Threads. Somit wird er mit ner neueren CPU nur einen höheren Takt haben und von einer besseren IPC profitieren.

  7. #17

    Mitglied seit
    09.12.2017
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    78

    AW: neue Grafikkarte für 4K Gaming

    Zitat Zitat von xlOrDsNaKex Beitrag anzeigen
    Ich muss den meisten hier recht geben. In 99% aller grafisch anspruchsvollen Games limitiert die gpu in UHD. Seine CPU reicht!
    Komischerweiße hast du bei den meisten Benchmarks mit dem gleichen System im Vergleich vom 1900x und dem 2700x 10-20FPS mehr.
    i7-7700 - 1080GTX - 16GB - Asus PG27VQ

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  8. #18
    Avatar von myIceTea
    Mitglied seit
    07.04.2009
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    239

    AW: Neue Grafikkarte für 4K-Gaming

    So, habe Anfang des Jahres die RTX 2080 super von gigabyte gekauft. Alles passt soweit und ich hänge weiterhin im GPU Limit fest. Ob ich in Spielen jetzt 80 oder 90 Frames habe ist mir so ziemlich wurscht, da der Monitor eh nur 60Hz bietet.
    Ryzen1700X X370-GamingK7 MSI GTX 1070 Gaming X SilentLoop240 4K-LG 27UD68P
    Xeon E5-2690v2 MSI GTX 970 16GB Sesonic 520W M12
    Core i7 920 @3,9
    EX58-UD3R GIGABYTE
    GTX570Corsair 16 gb 1600 SSD Samsung 830 Corsair 650W
    Q6600 WinServer 2012r2//HP Microserver N54L ESXI - 12TB



Seite 2 von 2 12

Ähnliche Themen

  1. Neue Grafikkarte für 4K-Gaming
    Von Vilden im Forum Grafikkarten
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 25.06.2015, 10:19
  2. Neue Grafikkarte für Game-Cube Silverstone Sugo05
    Von Charismatic Enigma im Forum Grafikkarten
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 18.03.2012, 23:46
  3. neue Grafikkarte für Dual Monitor 2D / Gaming
    Von alphaLX im Forum Grafikkarten
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.11.2011, 22:40
  4. Brauche neue Grafikkarte für Games/Video
    Von Liveplay im Forum Grafikkarten
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 29.06.2011, 13:10
  5. Neue Grafikkarte muss her. [Gaming]
    Von Re4dt im Forum Grafikkarten
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 30.03.2011, 18:10

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •