Seite 4 von 5 12345
  1. #31

    Mitglied seit
    19.01.2019
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    NRW
    Beiträge
    346

    AW: GTX 1080ti Wasserkühlung

    Zitat Zitat von AYAlf Beitrag anzeigen
    Eine so alte Technik jetzt noch unter Wasser zu setzen, grenzt an Leichenfledderung.
    Die Karte ist in allen neueren Spielen keine Offenbarung mehr.
    Da hätte ich mir eher eine 5700xt gekauft.

    Die 1080Ti kann weder DX12 noch Vulkan. Das war ein klarer Fehlkauf.

    YouTube
    Verstehe denn Sinn deiner Aussage nicht
    Ich werde in 4k spielen da bezweifle ich das man mit der 5700xt genauso gut dasteht wie mit der 1080ti
    Klar kann amd besser dx12 als Nvidia aber zu sagen die kann das nicht ist schlichtweg falsch
    Dein Video zeigt nicht ohne Grund nur wqhd Einstellungen

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #32
    Avatar von xlOrDsNaKex
    Mitglied seit
    09.10.2019
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Beiträge
    131

    AW: GTX 1080Ti Wasserkühlung

    Lass dir deinen Kauf nicht madig machen. Mir persönlich wären 550 zwar zu viel gewesen aber eine 1080ti hätte ich mir für 400 auch noch gekauft. Ein super Ding die noch viele Jahre gut performen wird...

  3. #33

    Mitglied seit
    19.01.2019
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    NRW
    Beiträge
    346

    AW: GTX 1080Ti Wasserkühlung

    Zitat Zitat von xlOrDsNaKex Beitrag anzeigen
    Lass dir deinen Kauf nicht madig machen. Mir persönlich wären 550 zwar zu viel gewesen aber eine 1080ti hätte ich mir für 400 auch noch gekauft. Ein super Ding die noch viele Jahre gut performen wird...
    Habe ja meine 1070 verkauft umgerechnet liege ich unter 400
    Wäre die 1080ti nicht neu gewesen hätte ich dir gar nicht geholt

  4. #34

    Mitglied seit
    19.01.2019
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    NRW
    Beiträge
    346

    AW: GTX 1080Ti Wasserkühlung

    So alles eingebaut und befüllt
    Jetzt das große aber
    Ich hasse die softubes jetzt schon
    Erstens weil das Gehäuse zu klein ist zweitens ist es mir zu wild
    Fakt ist es muss ein neues Gehäuse her
    Preislimit liegt bei 150 euro

  5. #35
    Avatar von IICARUS
    Mitglied seit
    23.03.2017
    Ort
    NRW
    Beiträge
    12.386

    AW: GTX 1080Ti Wasserkühlung

    Aber Softtubes lässt sich leichter und schneller verlegen. Habe Hardtube mittlerweile verbaut und was die Optik angeht natürlich unschlagbar, aber sehr aufwendig und mühsam alles anpassen zu müssen damit es passt. Macht mir aber dennoch sehr viel Spaß und man wird auch am ende mit der Optik davon belohnt.

  6. #36

    Mitglied seit
    19.01.2019
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    NRW
    Beiträge
    346

    AW: GTX 1080Ti Wasserkühlung

    Zitat Zitat von IICARUS Beitrag anzeigen
    Aber Softtubes lässt sich leichter und schneller verlegen. Habe Hardtube mittlerweile verbaut und was die Optik angeht natürlich unschlagbar, aber sehr aufwendig und mühsam alles anpassen zu müssen damit es passt. Macht mir aber dennoch sehr viel Spaß und man wird auch am ende mit der Optik davon belohnt.
    Ja aber nicht in dem kleinen Gehäuse was ich habe
    Knickt ab usw
    Fakt ist es gefällt mir gar nicht aber auch für hard Tubes wird es zu kleine sein
    Wegen dem Aufwand mache ich mir keine Sorgen
    Verlege beruflich teilweise auch Hydraulik Leitungen daher habe ich mit biegen schon Übung

    So nun das Fazit nach 30 min Betrieb mit der EK ddc Pumpe
    Wasser lief nun komplett unten aus dem Pumpengehäuse
    Habe alles kontrolliert kommt wirklich von unten
    So schnell das es nichts gebracht hat den PC am Netzteil auszuschalten
    Das gute daran war das ich ein Handtuch drunter gelegt hatte falls was passiert
    Trotzdem ist der Teppich versaut und meine Hände Klatsch rot
    Mega
    An den Händler wenden wegen den Schadensersatz ?
    Austausch der Pumpe ?
    Fakt ist harter Tobak


    Problem hat sich aufgeklärt
    Es fehlt der Dichtring im Gehäuse
    Geändert von Noel1987 (05.01.2020 um 18:20 Uhr)

  7. #37
    Avatar von Blackman2106
    Mitglied seit
    05.07.2008
    Ort
    Zwickau
    Beiträge
    40

    AW: GTX 1080Ti Wasserkühlung

    Aller Anfang ist schwer. Deswegen teste ich zuerst immer ohne Farbstoffe in der Flüssigkeit. Beim letzten Umbau liefs auch ohne Vorwarnung mal irgendwo raus. Was die 1080Ti angeht, hast alles richtig gemacht. Die hat genug Bums in allen Lebenslagen und je höher die Auflösungen werden, desto besser performt sie. Logisch das das von Spiel zu Spiel unterschiedlich ist, das betrifft aber alle Kartengeneration. Ich musste mich auch entscheiden ob 2080( Super) oder gebrauchter 1080ti(schon auf Wakü) umgebaut und bereue nicht die 1080ti genommen zu haben. Erstens günstiger und zweitens ist die Speichermenge von Vorteil.
    Intel Core i7 860@3,5 / Asrock P55 Extreme / EVGA 480GTX@ 900-1800-2100@1,075 /8GB G-Skill@ 2000MHz

  8. #38

    Mitglied seit
    15.06.2019
    Beiträge
    608

    AW: GTX 1080Ti Wasserkühlung

    Joar , den Dichtring beim Zusammenbauen sollte man nicht vergessen

    Ich hab auch ne Laiing DDC , ist mir aber auch schon passiert ^^

    Ansonsten find ich die Laiing DDC aber ganz gut.

  9. #39

    Mitglied seit
    19.01.2019
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    NRW
    Beiträge
    346

    AW: GTX 1080Ti Wasserkühlung

    Zitat Zitat von Bauschaum7 Beitrag anzeigen
    Joar , den Dichtring beim Zusammenbauen sollte man nicht vergessen

    Ich hab auch ne Laiing DDC , ist mir aber auch schon passiert ^^

    Ansonsten find ich die Laiing DDC aber ganz gut.
    Nicht ich hab den vergessen sondern EK beim Zusammenbau

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #40
    Avatar von GODE
    Mitglied seit
    26.05.2009
    Ort
    Minden
    Beiträge
    123

    AW: GTX 1080Ti Wasserkühlung

    Zitat Zitat von Noel1987 Beitrag anzeigen
    So alles eingebaut und befüllt
    Jetzt das große aber
    Ich hasse die softubes jetzt schon
    Erstens weil das Gehäuse zu klein ist zweitens ist es mir zu wild
    Fakt ist es muss ein neues Gehäuse her
    Preislimit liegt bei 150 euro
    Da kann ich dir das Silent Base 801 empfehlen. Du hast da, vor allem ohne den drive Rahmen, massig Platz.
    Intel Core i7 9700K@5,2GHz | Asus ROG Maximus XI Hero | Asus GTX 1080ti Turbo OC | 32GB Corsair Dominator Plat.RGB | Corsair Force MP600 2TB | NZXT Kraken X72 | bequiet! Straight Power11 750W | bequiet! Silent Base 801

Seite 4 von 5 12345

Ähnliche Themen

  1. GTX 1080Ti und 4790k Wasserkühlung Temperaturen Frage
    Von Moonzone im Forum Erweiterbare Wasserkühlungen
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 15.02.2019, 09:36
  2. Wasserkühlung für I9 7900X + 2 x GTX 1080ti
    Von jeneeben im Forum Erweiterbare Wasserkühlungen
    Antworten: 125
    Letzter Beitrag: 04.04.2018, 13:18
  3. Wasserkühlung für ein Gigabyte GTX 1080ti Turbo 11GB
    Von Jackx1974 im Forum Geschlossene Wasserkühlungen
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 30.03.2018, 21:15
  4. Wasserkühlung für i7 7820X OC + GTX 1080ti
    Von Aggrokalypse1990 im Forum Wakü: Zusammenstellungen / Kaufberatung
    Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 28.03.2018, 17:41
  5. Ryzen 7 + GTX 1080ti Wasserkühlung
    Von BeatBlaster im Forum Erweiterbare Wasserkühlungen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.07.2017, 08:37

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •