Seite 3 von 4 1234
  1. #21

    Mitglied seit
    10.12.2019
    Beiträge
    16

    AW: Nvidia 2070

    ja ich teste das noch mal mich nerft das geräusch halt eben
    neulich habe ich ets 2 gespielt und da hat sich die graka nur ab und an mal gedreht (msi afterburner an) uund den auto modus bekomme ich nciht mehr an und die drehtzahl der lüfter ist laut tool nicht konstand ich merke aber an der graka selber keinen unterschied

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #22

    Mitglied seit
    10.12.2019
    Beiträge
    16

    AW: Nvidia 2070

    und es ist ja grundsätlich nur unter vollast aufgetreten und acuh beim test mit benchmark msi tool auch untervollasst da ging die tem acuh mal auf 65 und mehr hoch und das wurde das eher schlimmer aber warum ist das geräscuh der art laut das es mciht stört das sollte ja acuh nciht sein oder so hier mal ein bild vom furmark test da ist ewas rot an gezeigt die oberste zeile . da scheint was nciht zu stimmen
    bild-nvidia-test — imgbb.com
    Geändert von Angela1802 (13.12.2019 um 19:11 Uhr)

  3. #23

    Mitglied seit
    25.04.2017
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    659

    AW: Nvidia 2070

    Zitat Zitat von Angela1802 Beitrag anzeigen
    ... so hier mal ein bild vom furmark test da ist ewas rot an gezeigt die oberste zeile . da scheint was nciht zu stimmen
    bild-nvidia-test — imgbb.com
    Nein, da ist alles ok. Nur in rot geschrieben. Die max Temperatur der GraKa war bei 61°C, das ist genau die Temperatur, bei der die Lüfter hoch und runter drehen. Wie ich bereits geschrieben habe, ist es vom Hersteller so gewollt und normal. Um dieses noch und runter drehen zu beseitigen, musst du über MSI Afterburner die Lüfterkurve anpassen. Nimm dazu die Kurve von gekipptes-Bit, die er gepostet hat, und probiere es damit.
    i7 8700K@5.0GHz || ASRock Z370 Extreme 4 || TeamGroup 32GB, DDR4-4000@CL18 || KFA² GTX1080 EXOC@2050MHz || 960 EVO 250GB | 850 EVO 500 GB | 860 QVO 4TB | MX500 1TB || BitFenix Whisper M 550 || Tt Core X5 Snow Edition
    WaKü: AquaComputer: Aquastream Ultimate / Quadro / High Flow || Phobya UC-2 LT || Bykski: N-GY1080BK-X / B-CT50-MWT 260 || Alphacool ST30 360x2+280 || Mo-Ra 360LT

  4. #24
    Avatar von gekipptes-Bit
    Mitglied seit
    26.10.2019
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    287

    AW: Nvidia 2070

    Msi-Tool, Afterburner vielleicht gehen noch mehr Tools für die Grafikkarte. Man sollte schon mit nur einer Software die Einstellungen der Grafikkarte steuern sonst beißen sich mehrere Einstellungen darum bzw. die Grafikkarte wird nie richtig geregelt. Wenn man mehrere Programme nutzt sollten sie alle die selben Einstellungen beibehalten. Zum Beispiel nutzt du mit dem Msi-Tool die automatische Lüfterkurvenvorwahl und mit Afterburner willst du es manuell regeln. Da beißt sich dann der Hund in den Schwanz.

  5. #25

    Mitglied seit
    10.12.2019
    Beiträge
    16

    AW: Nvidia 2070

    ja das geräscuh oist ja so oder so da ob mit tool oder ohne und nerft mich halt das isch es pausenlos höre und mit tool hab ich es mit lerweile auch

  6. #26
    Avatar von gekipptes-Bit
    Mitglied seit
    26.10.2019
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    287

    AW: Nvidia 2070

    Probieren geht über studieren nunmal. Erst mal klein anfangen ohne Tool und dann eben nur ein Tool, Stück für Stück.

  7. #27
    Avatar von gekipptes-Bit
    Mitglied seit
    26.10.2019
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    287

    AW: Nvidia 2070

    Ich kenn das von meiner alten MSI 770 TwinFrozr. Ich hatte sie mit einer ähnlichen Lüfterkurve im Afterburner sehr gut regeln und leise betreiben können, die Werksvorgabe war mir zu aggressiv und laut. Und dieser neue hochbeschworene Zerofanmodus, wo angeblich die Karte leise sein soll, halte ich nur für eine Marktinglüge. Ständig dieses an und aus mit zuviel Drehzahl (meine begann bei ca, 2200U/min), das ist doch nur sehr störend.
    Wenn man eben die Lüfterkurve bei ca. 25% Anfangsgeschwindigkeit einstellt bleibt die Grafikkarte und der Innenraum merklich kühler. Meine jetzige von AMD kann noch höher drehen und hatte ca.2700U/min Anfangsgeschwindigkeit. Dieses hab ich runtergeregelt auf nur 750U/min im Desktopbetrieb. Wenn man z.B. eine Lüfterkurve erstellt wird auch automatisch der Zerofanmodus deaktiviert. Also kein an und aus mehr.
    Geändert von gekipptes-Bit (14.12.2019 um 21:31 Uhr)

  8. #28

    Mitglied seit
    10.12.2019
    Beiträge
    16

    AW: Nvidia 2070

    Ja bei einem alten PC finde ich ist das OK aber bei einem neue naja und kann ich nicht nvidia anschreiben wegen den Werks Einstellungen oder kann das nur mein Händler machen

    Und wann kann. Ich sicher von einem Defekt. Aus gehn ohne Tool

    und kann man beim Kauf schon auf was achten damit die Einstellungen besser sind

  9. #29
    Avatar von gekipptes-Bit
    Mitglied seit
    26.10.2019
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    287

    AW: Nvidia 2070

    Da ist bestimmt nichts defekt. Einige Grafikkarten laufen mit den Werkseinstellungen manchmal sehr bescheiden, selbst meine. Sie ist vom Werk aus halt sehr aggressiv auf Temperatur und eben der Lautstärke ausgelegt. Meine alte TwinFrozr hatte glaube ich so 2800U/min maximal, das war schon ein bischen viel damals. Aber jetzt die MSI Armor hat sogar 4800U/min bei 100% was sie auch erreichte mit ihren 89 Grad. Sie schaltete sich ja mit ca. 2200U/min ein und aus und das sehr störend. Jetzt ist sie zwar untertaktet und unervoltet, kostet mich aber bei zocken nur 8-15 Frames weniger, aber dafür angenehm leise und höchstens 78 Grad warm. Allerdings habe ich den Afterburner mit meinem Adrenalintreiber genauso einstellen müssen in Takt, Volt usw., außer der Lüfterkurve eben.
    Wenn du dir eine andere Grafikkarte holst bzw. sie austauschen lässt wird die nächste wohl so ähnlich sich verhalten mit den Werkseinstellungen wie deine Jetzige.
    Geändert von gekipptes-Bit (14.12.2019 um 21:37 Uhr)

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #30

    Mitglied seit
    10.12.2019
    Beiträge
    16

    AW: Nvidia 2070

    nein ich will nicht bei nem neuen pc glecih mit nem tool ran das it wie bei einem auto das neu ist und ich mus ein toll nutzen um den motorzustarten das will ich nciht ich will weder über noch untertakten ich will ruhe ohne zusatztools dazu ist mir das teil zu neu nund ich ahbe ja von anfang an die selben games gespielt und da war ja anfäglich auch ncihts dasnn soll sich der hersteller das ansehn und mehr ruhe rein bringen für mich ist der pc mit der graka keine 2.100 euro wert wenn die grka derart beschisswen eingestellt ist

Seite 3 von 4 1234

Ähnliche Themen

  1. Nvidia Geforce RTX 2080 Ti, RTX 2080 & RTX 2070: PCGH-Leser finden die Preise zu hoch
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu Grafikkarten
    Antworten: 184
    Letzter Beitrag: 15.10.2018, 20:26
  2. Nvidia Turing: Feinere Taktkontrolle der Geforce RTX 2080 Ti, RTX 2080 & RTX 2070
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu Grafikkarten
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.08.2018, 13:09
  3. Geforce RTX 2080 Ti, RTX 2080 & RTX 2070: Nvidia verkauft erstmals übertaktete Grafikkarten
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu Grafikkarten
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 23.08.2018, 09:32
  4. Antworten: 364
    Letzter Beitrag: 23.08.2018, 07:45
  5. Nvidia G-Sync: Vorteile anhand von Anno 2070 vorgeführt
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu Grafikkarten
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 09.01.2014, 20:51

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •