Seite 2 von 2 12
  1. #11
    Avatar von Gapperer
    Mitglied seit
    06.11.2013
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Ansbach
    Beiträge
    159

    AW: Spiele stürzen nach einiger Zeit ab - Neue Grafikkarte schuld daran?

    Habe gerade mal einen Test mit Furmark auf 1920x1080p mit 8x Anti-Aliasing gemacht. Das ist das Ergebnis.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Unbenannt2.PNG 
Hits:	36 
Größe:	34,3 KB 
ID:	1066974
    AMD Ryzen 7 3700X | Gigabyte X570 Gaming X | 32GB G.Skill Trident Z RGB, DDR4-3600 | 8GB Inno3D GeForce RTX 2070 X2 OC | be quiet! Pure Power 11 500W | Windows 10 Home-Edition 64-Bit

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #12
    Avatar von Gapperer
    Mitglied seit
    06.11.2013
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Ansbach
    Beiträge
    159

    AW: Spiele stürzen nach einiger Zeit ab - Neue Grafikkarte schuld daran?

    Hab gerade noch ein wenig rumprobiert. Habe in den Games jetzt V-Sync aktiviert und es stürzt bis jetzt nicht ab.
    Hat das was zu bedeuten, dass es mit Vsync nicht abstürzt?
    AMD Ryzen 7 3700X | Gigabyte X570 Gaming X | 32GB G.Skill Trident Z RGB, DDR4-3600 | 8GB Inno3D GeForce RTX 2070 X2 OC | be quiet! Pure Power 11 500W | Windows 10 Home-Edition 64-Bit

  3. #13
    Avatar von RNG_GPU
    Mitglied seit
    13.06.2019
    Beiträge
    769

    AW: Spiele stürzen nach einiger Zeit ab - Neue Grafikkarte schuld daran?

    Zitat Zitat von Gapperer Beitrag anzeigen
    Hab gerade noch ein wenig rumprobiert. Habe in den Games jetzt V-Sync aktiviert und es stürzt bis jetzt nicht ab.
    Hat das was zu bedeuten, dass es mit Vsync nicht abstürzt?
    höchstens das die GPU klüger ist als ihr besitzer ^^
    ..hat dich das kleine ding doch tatsächlich vor unnötigen stromkosten bewahrt. böseböse

    Zitat Zitat von gekipptes-Bit Beitrag anzeigen
    Besonders bei der Commandrate von 1T auf 2T mal abändern. Mit Benchmarks testete ich auch ewiglich rum, brachte nur seeehr wenig, mit Spielen geht das schneller und besser, besonders GTA 5.
    yep, das selbe problem trat bei mir auch auf nach BIOS update und erst dessen beseitigung führte zur unendlichen stabilität (GTA ausgenommen)
    Crosshair VII | RM650 | NH-D15 | 3900x | F4-3600C15 | 2070S | 38" UC99-W | Companion5 | Procaster | K68 | Kain120

  4. #14
    Avatar von Gapperer
    Mitglied seit
    06.11.2013
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Ansbach
    Beiträge
    159

    AW: Spiele stürzen nach einiger Zeit ab - Neue Grafikkarte schuld daran?

    Naja mir geht's eher darum.. Die Grafikkarte ist ja neu und ist ja Gewährleistung bzw Garantie drauf. Wenn da jetzt was mit der Grafikkarte ist, müsste ich die einschicken. ^^

    Und irgendwie ist das komisch dass die Spiele mit Vsync bis jetzt nicht mehr abstürzen...

    Das Ergebnis aus Furmark ist auch normal oder?

    Was hat das mit Commandrate auf sich?
    AMD Ryzen 7 3700X | Gigabyte X570 Gaming X | 32GB G.Skill Trident Z RGB, DDR4-3600 | 8GB Inno3D GeForce RTX 2070 X2 OC | be quiet! Pure Power 11 500W | Windows 10 Home-Edition 64-Bit

  5. #15
    Avatar von RNG_GPU
    Mitglied seit
    13.06.2019
    Beiträge
    769

    AW: Spiele stürzen nach einiger Zeit ab - Neue Grafikkarte schuld daran?

    beim besonders schnellen speicher wird da ein teiler aktiv der speichergeschwindikeit halbiert, meistens dann auch zu instabilität führt. wohl ein fehler im XMP-profil bei RAM timing-einstellungen.
    kannst nur noch versuchen die GPU bei freunden zu testen, um sicher zu gehen..
    Crosshair VII | RM650 | NH-D15 | 3900x | F4-3600C15 | 2070S | 38" UC99-W | Companion5 | Procaster | K68 | Kain120

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  6. #16

    Mitglied seit
    26.10.2019
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    141

    AW: Spiele stürzen nach einiger Zeit ab - Neue Grafikkarte schuld daran?

    XMP ist eine sogenannte Verkaufsstrategie. Es gibt an was das Ram könnte und nicht was es kann, is wie mit Internetbandbreite und Co...
    Meistens wir es automatisch vergeben auch nach einem Bios/UEFI-Reset oder Update. Bei bis zu 2x4GB kann es stabil laufen, aber ab 2x8GB, 4x4GB oder höher muß man halt an den manuellen und niedrigeren Vorgaben der Latenzen (ein so genanntes SPD-Profil) zufrieden geben. Die Command Rate ist eine Warteoption wenn bei Ramvergabe etwas schief läuft, 1T ist halt schneller und 2T sicherer. Lies mal was dein Ram vom Hersteller empfohlen hat für Latenzen OHNE XMP oder Jedec.

Seite 2 von 2 12

Ähnliche Themen

  1. Grafisch anspruchsvolle Spiele stürzen nach kurzer Zeit ab
    Von Keyvie im Forum Komplette Rechner: Praxisprobleme
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 08.03.2019, 19:22
  2. Spiel stürzen nach kurzer zeit ab.
    Von Stalker181 im Forum Komplette Rechner: Praxisprobleme
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 16.11.2012, 00:16
  3. Zeit für ne neue Grafikkarte.
    Von Shiny49 im Forum Grafikkarten
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 08.11.2010, 22:59
  4. Neue Grafikkarte für aktuelle Spiele
    Von DJJQ im Forum Grafikkarten
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 15.10.2010, 13:54
  5. alle Spiele stürzen nach einer kurzen Zeit ab
    Von itslimpbizkit im Forum Grafikkarten
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 20.02.2009, 19:12

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •