Likes Likes:  0
  1. #1

    Mitglied seit
    09.12.2018
    Beiträge
    10

    Frage Frage nach Kaufberatung für GraKa: RX 5700xt Tuf Gaming eine gute Idee?!

    Hallo!

    Wie man dem Titel entnehmen kann, bin ich auf der Suche nach einer neuen Grafikkarte. Da meine RX 570 4gb (Nitro+) nur als Übergangslösung geplant war,
    ist nun der Zeitpunkt gekommen, an dem ich gerne aufrüsten möchte.
    Da mir Raytracing noch nicht relevant erscheint und ich das Preis-Leistungs-Verhältnis bei AMD für etwas besser halte, soll es eine 5700xt werden (Budget liegt bei max. 450€)

    Kurz zu meinem Setup:

    CPU: Ryzen 5 2600x
    Mainboard: Asus Tuf B450-Plus Gaming
    Kühler: Deepcool Gammamax c4
    Ram: 16gb G.Skill Ripjaws V 3200
    500gb m2 SSD
    Netzteil: be quiet! Pure Power 11 600W
    Gehäuse: Sharkoon BW9000w
    Monitor: AOC G2460V (FHD, 75HZ)

    Für meinen derzeitigen Monitor ist die 5700xt wahrscheinlich ein ziemlicher Overkill, aber es ist geplant in den nächsten Monaten auf nen WQHD Monitor mit 144hz umzusatteln. (wo ich dann evtl. auch zur gegebenen Zeit nen Tipp bräuchte )

    Auf das oben genannte Modell bin ich gestoßen, da sie aktuell nur 10€ mehr kostet als die uvp des Referenzdesigns. Der Preisverfall von über 100€ macht mich allerdings etwas stutzig.
    Wäre ich mit einpaar Euro mehr für eine Sapphire Pulse besser beraten, bzw. einer anderen günstigen Custom Karte? Konnte zur Asus Tuf bisher keinen Test finden.

    Schonmal danke im Voraus für die Antworten.

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #2
    Avatar von HisN
    Mitglied seit
    19.03.2015
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Randberlin
    Beiträge
    17.387

    AW: Frage nach Kaufberatung für GraKa: RX 5700xt Tuf Gaming eine gute Idee?!

    Es gibt keinen "Overkill" man bekommt jede Graka klein.
    Wenn die Graka sich langweilt setzt Du Dich doch nicht hin und denkst "Overkill" sondern Du freust Dich und drehst noch weiter an den Reglern

  3. #3

    Mitglied seit
    09.12.2018
    Beiträge
    10

    AW: Frage nach Kaufberatung für GraKa: RX 5700xt Tuf Gaming eine gute Idee?!

    Gut das stimmt natürlich, kann auch auf nem FHD Monitor Spiele auf wqhd stellen, was wohl auch in Sachen Kantenglättung was bringen soll. Habe aktuell Resident Evil 2 in 1080p auf 120%er Skalierung laufen, weil mir das Bild bei 100% zu unruhig ist.
    Geändert von Toni1912 (11.10.2019 um 00:35 Uhr)

  4. #4
    Avatar von HisN
    Mitglied seit
    19.03.2015
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Randberlin
    Beiträge
    17.387

    AW: Frage nach Kaufberatung für GraKa: RX 5700xt Tuf Gaming eine gute Idee?!

    Genau so isses.

  5. #5

    Mitglied seit
    26.02.2019
    Ort
    Köln
    Beiträge
    362

    AW: Frage nach Kaufberatung für GraKa: RX 5700xt Tuf Gaming eine gute Idee?!

    Morgen,

    Ich finde leider auch keinen Test explizit zur XT-Variante aber die kleine RX 5700 tuf scheint sich nicht wirklich zu lohnen.

    Radeon RX 5700 Red Dragon und TUF im Test: WQHD-Benchmarks, Lautstaerke, sonstige Messungen und Fazit - ComputerBase

    Die Pulse liest sich für mich ganz angenehm was p/l und Lautstärke angeht.

    Erste Custom-Navi: Sapphire Pulse Radeon RX 5700 XT im Test - Hardwareluxx

    Und ansonsten mal hier querlesen

    AMD NAVI Laberthread

    Da dürftest du einiges an Informationen finden.
    R9 3900x@H2O | 32GB Corsair Vengeance LPX 3200MHz | Powercolor Radeon VII@H2O | Gigabyte Aorus X570 Elite | BeQuiet Pure Power 11 700W |

  6. #6
    Avatar von Gurdi
    Mitglied seit
    30.08.2017
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    11.626

    AW: Frage nach Kaufberatung für GraKa: RX 5700xt Tuf Gaming eine gute Idee?!

    Die Tuf ist Müll, ne Referenz ist sogar besser.

  7. #7
    Avatar von Einwegkartoffel
    Mitglied seit
    20.11.2014
    Liest
    PCGH.de (Abo) & Heft (Abo)
    Ort
    Köln
    Beiträge
    9.709

    AW: Frage nach Kaufberatung für GraKa: RX 5700xt Tuf Gaming eine gute Idee?!

    No aim, no skill - just fun! ;) // Suche

    ~|__/
    ..o.o.. <--- This is Einkaufswagen. Copy Einkaufswagen into your signature to help him on his way to world domination.

  8. #8
    Avatar von seahawk
    Mitglied seit
    15.10.2008
    Liest
    PCGH.de (Abo) & Heft (Abo)
    Beiträge
    4.841

    AW: Frage nach Kaufberatung für GraKa: RX 5700xt Tuf Gaming eine gute Idee?!

    Erstmal sehr gut, dass Du schlau bist und Dich für eine überragende AMD Karte entscheiden hast. Die TUF von ASUS wäre aber nicht meine erste Wahl. Red Devil oder eine Sapphire wäre besser.

  9. #9

    Mitglied seit
    09.12.2018
    Beiträge
    10

    AW: Frage nach Kaufberatung für GraKa: RX 5700xt Tuf Gaming eine gute Idee?!

    Oha! Gut, dass ich nachgefragt habe! Also die TUF scheidet dann definitiv aus, solange die nicht unter die 400€ Marke rutscht, was ich aber nicht glaube. Dann wird es evtl. doch wieder Sapphire oder ein anderes günstiges Modell, da informiere ich mich nochmal. Einpaar günstige Alternativen unter 430€ gibt es ja auch noch. Die XFX Radeon RX 5700 XT kostet aktuell nur 399€, die Challenger von ASRock 429€ und MSI und Gigabyte haben auch custom designs in dieser Preisklasse.

    Die Red Dragon scheint ja aber Probleme zu machen (blackscreens), daher weiß ich nicht ob das Modell für mich infrage kommt. So bewandert bin ich in Technikfragen (noch) nicht. Ich werd mir aber übers Wochenende mal Zeit nehmen und hier ein bisschen im Navithread lesen.

    Danke an alle für die Antworten.

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #10
    Avatar von davidwigald11
    Mitglied seit
    19.01.2012
    Beiträge
    2.509

    AW: Frage nach Kaufberatung für GraKa: RX 5700xt Tuf Gaming eine gute Idee?!

    Nimm das Geld in die Hand fürn vernünftiges Custom Modell.
    Die Red Devil ist mit 449€ gerade echt gut dabei.

    Von den XFX Modellen bin ich gar kein Freund. Gamers Nexus hat letztens noch die Thicc 2 auseinander genommen und so ziemlich alles daran bemängelt. Der Kühler ist einfach schlecht.
    Die Modelle im mittleren Bereich sind eher solala. (Challenger, Red Dragon, Mech, Pulse, Gaming OC, Evoke) Irgendwie so nichts halbes und nichts ganzes. Weil man bereits für 10-20€ Top Modelle kriegt.

    Willst du es leise? Willst du es kühl? Willst du dir um Temperaturen keinen Kopf machen?
    Dann nimm eine Gaming X, Red Devil, oder Nitro+
    Ryzen 7 3700x @Brocken 3 l PowerColor 5700XT Red Devil l X570 Aorus Ultra l 32GB Trident Z RGB 3200MHz CL16 l BeQuiet! Straight Power 11 750W l BeQuiet! Dark Base 700 l Dell S2719DGF l Corsair MP510 + Crucial MX500

Ähnliche Themen

  1. Frage zu Stromverbrauch von Grakas.
    Von Cop im Forum Grafikkarten
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 04.03.2010, 17:42
  2. Frage zu Komplett-WaKü-GraKa von Aqua Computer
    Von Readytotack im Forum Erweiterbare Wasserkühlungen
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 30.12.2009, 19:27
  3. Kaufberatung: CPU, Graka, MB, RAM
    Von impx im Forum Prozessoren
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 28.03.2009, 13:09
  4. Kaufberatung AGP Graka bzw. neues System
    Von duken10 im Forum Grafikkarten
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 05.12.2008, 14:33
  5. [Frage] Garantieverlust (Liquid Pro, GraKa, NorBri)
    Von FeuRenard im Forum Luftkühlung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.02.2008, 12:48

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •