Seite 9 von 11 ... 567891011
  1. #81
    Avatar von -Shorty-
    Mitglied seit
    14.10.2008
    Beiträge
    5.834

    AW: RTX 2080 wo ist da was ?

    Zitat Zitat von Krolgosh Beitrag anzeigen
    Was hast du denn im Curve Editor festgelegt?
    Laut seinem wackeligen Handyvideo scheint das die Höchstspannung zu sein, sprich es ist nicht die Ursache für den gesunkenen Verbrauch.
    i5 8600k @ 5,0 GHz @ 1,40V /GB Z370 Aorus UG/bQ Dark Rock Pro2
    NV2080 FE / 2x 16 GB G.SKILL TridentZ 3200 15-15-15-35 2T / FiiO E10k
    256GB m.2 960Pro+512GB Samsung850+ 1TB 860 SSD & 2x2TB Seagate Barracuda 7200.12
    beQuiet SP10 500W/AsusPG279Q ROG/Corsair 650D/Win10 Pro /Erazer X6821 i73610QM GTX670m 16GB Win7



    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #82
    Avatar von -Xe0n-
    Mitglied seit
    28.02.2009
    Beiträge
    3.224

    AW: RTX 2080 wo ist da was ?

    Zitat Zitat von eisenhardt Beitrag anzeigen
    Also der shunt mod hat irgendwas bewirkt die karte braucht jetzt nur ca 170 watt und nur 70% vom power limit mit 2040mhz gpu takt das kann nicht stimmen wo ist der Fehler ?
    Verstehe das nicht was da los ?
    Naja was erwartest du? Deine Karte benutzt die Shunts um die Leistungsaufnahme zu messen... wenn du nun den Widerstand dieser verringerst, dann misst deine Grafikkarte natürlich eine deutlich geringer Leistungsaufnahme (was ja auch das Ziel des Mods ist, man versucht die Karte "auszutricksen"). Wie hoch die Leistungsaufnahme nun tatsächlich ist, wirst du so jetzt nicht mehr auslesen können.
    Xeon 1230v3 | EKL Black Ridge | Asus Maximus VII Impact | Ballistix Tactical 16GB | MSI GTX 1070 Quick Silver | Corsair SF 450 | Dan Cases A4-SFX | Samsung 850 Evo 500GB + EVO 970 500GB

  3. #83
    Avatar von -Shorty-
    Mitglied seit
    14.10.2008
    Beiträge
    5.834

    AW: RTX 2080 wo ist da was ?

    Lass mich das nochmal kurz sortieren, er hat einen Voltmod vorgenommen, nachdem er die maximale Spannung im Curveeditor auf unter 1V festgenagelt hat? Also einem Wert, der noch unter dem Auslieferungszustand liegt?

    Junge Junge, da muss man aber auch erstmal drauf kommen, genial wirklich.
    i5 8600k @ 5,0 GHz @ 1,40V /GB Z370 Aorus UG/bQ Dark Rock Pro2
    NV2080 FE / 2x 16 GB G.SKILL TridentZ 3200 15-15-15-35 2T / FiiO E10k
    256GB m.2 960Pro+512GB Samsung850+ 1TB 860 SSD & 2x2TB Seagate Barracuda 7200.12
    beQuiet SP10 500W/AsusPG279Q ROG/Corsair 650D/Win10 Pro /Erazer X6821 i73610QM GTX670m 16GB Win7



  4. #84
    Avatar von eisenhardt
    Mitglied seit
    07.07.2011
    Beiträge
    367

    AW: RTX 2080 wo ist da was ?

    Mit dem Curve Editor wollte ich schauen ob ich das was in Gpu z ausgelesen wird beeinflussen kann hat nicht so richtig geklappt.
    Ok dan müsste ich die Karte doch weiter takten können bei 2015 bis 2055mhz oder so scheint ende zu sein ohne des Liquid metal waren das eher 2055 bis 2100mhz.
    Verstehe ich nicht ganz

  5. #85
    Avatar von -Shorty-
    Mitglied seit
    14.10.2008
    Beiträge
    5.834

    AW: RTX 2080 wo ist da was ?

    Zitat Zitat von eisenhardt Beitrag anzeigen
    Verstehe ich nicht ganz
    Naja, dann wirds Zeit sich mit seinen Handlungen zu befassen oder damit zu Leben.

    Erwartest du, dass sich hier jemand mehr Mühe mit deinem System macht als du?

    Weshalb?

    Von mir aus kannst du die Karte einmal komplett mit LM streichen und uns als Terminator-Mod verkaufen.

    Hab dir unter Anderem Spannungen für deinen Chip angegeben, wenn du selber beschließt 0,1V weniger zu geben ist das dein gutes Recht aber wozu dann überhaupt nachfragen. Interessiert dich doch eh nicht.


    Wenn du keinen Bock hast da Arbeit oder Hirnschmalz zu investieren, wird es auch sonst keiner machen.
    i5 8600k @ 5,0 GHz @ 1,40V /GB Z370 Aorus UG/bQ Dark Rock Pro2
    NV2080 FE / 2x 16 GB G.SKILL TridentZ 3200 15-15-15-35 2T / FiiO E10k
    256GB m.2 960Pro+512GB Samsung850+ 1TB 860 SSD & 2x2TB Seagate Barracuda 7200.12
    beQuiet SP10 500W/AsusPG279Q ROG/Corsair 650D/Win10 Pro /Erazer X6821 i73610QM GTX670m 16GB Win7



  6. #86
    Avatar von -Xe0n-
    Mitglied seit
    28.02.2009
    Beiträge
    3.224

    AW: RTX 2080 wo ist da was ?

    Zitat Zitat von eisenhardt Beitrag anzeigen
    Ok dan müsste ich die Karte doch weiter takten können bei 2015 bis 2055mhz oder so scheint ende zu sein ohne des Liquid metal waren das eher 2055 bis 2100mhz.
    Kommt darauf an, was die Karte denn jetzt genau macht und was limitiert. Theoretisch müsstest du jetzt höhere Taktraten erzielen können, wenn die Karte nicht schon ohne den Mod am Limit war. Gegebenenfalls ist allerdings auch eine Spannungserhöhung nötig, damit die GPU stable bleibt.
    Xeon 1230v3 | EKL Black Ridge | Asus Maximus VII Impact | Ballistix Tactical 16GB | MSI GTX 1070 Quick Silver | Corsair SF 450 | Dan Cases A4-SFX | Samsung 850 Evo 500GB + EVO 970 500GB

  7. #87
    Avatar von eisenhardt
    Mitglied seit
    07.07.2011
    Beiträge
    367

    AW: RTX 2080 wo ist da was ?

    Auch mit 1.05volt geht nicht mehr wie 2055mhz mit dem Shunt mod ohne mehr und da hat sie auch nicht mehr wie 1.05 volt bekommen.
    Mehr Volt kann ich da auch nicht einstellen .

  8. #88

    Mitglied seit
    18.01.2014
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    1.246

    AW: RTX 2080 wo ist da was ?

    Nett hier
    @eisenhardt: Ich würd der Lady einfach mal bißchen mehr Spannung auf den Chip geben. Vllt in den Steps 975, 1000, 1025mV und gucken was jeweils passiert. Hast ja gute Temp´s.

    edit: zu spät^^
    edit 2: Core-Clock parallel noch etwas anheben?
    Ryzen7 1700X - Asus C6H - 16GB DDR4 3333MHz CL14 - Soundblaster-Z - DT-990 Pro - RMi1000 - Radeon VII
    iiyama 4K-FreeSync GoldPhoenix / HTC Vive
    Radeon VII mGPU in SOTTR

  9. #89
    Avatar von eisenhardt
    Mitglied seit
    07.07.2011
    Beiträge
    367

    AW: RTX 2080 wo ist da was ?

    Alles Versucht wird instabil mit mehr takt
    Ich lass das noch bis heute abend so laufen wenn nicht kommt das Liquid Metal wieder runter test ich ohne nochmal

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #90

    Mitglied seit
    21.06.2017
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    1.501

    AW: RTX 2080 wo ist da was ?

    Das Video der Hammer . Zange am Schlauch, Zigarettenpapier fürs Metall, Holzstab zum verteilen, Schleifschwamm mit Pinzette und alles im laufenden Betrieb!! Best Thread Ever! Brauch kein Fitnessstudio solche schmerzen im Bauchmuskelbereich hatte ich noch nie nach keinem Training wie nach dem Video
    Huhu :-)

Seite 9 von 11 ... 567891011

Ähnliche Themen

  1. "Geforce RTX 2080... wie findet ihr die Namensänderung? " - das sagen die PCGH-Redakteure
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu Grafikkarten
    Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 11.02.2019, 13:24
  2. Nvidia Turing: MSI und Palit Geforce RTX 2080/Ti gesichtet und PCB von TU104
    Von SteffenRoeder im Forum News-Kommentare zu Grafikkarten
    Antworten: 241
    Letzter Beitrag: 21.08.2018, 08:43
  3. Nvidia Turing: Hinweise auf Geforce RTX 2080 Ti, Kerne, Taktraten und Preise
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu Grafikkarten
    Antworten: 332
    Letzter Beitrag: 20.08.2018, 18:27
  4. Nvidia Geforce RTX 2080: Vorbestellungen angeblich ab 20. August möglich
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu Grafikkarten
    Antworten: 69
    Letzter Beitrag: 20.08.2018, 17:54
  5. Turing: Nvidia gibt Hinweise auf Release der Geforce RTX 2080
    Von XD-User im Forum News-Kommentare zu Grafikkarten
    Antworten: 123
    Letzter Beitrag: 16.08.2018, 07:39

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •