Seite 1 von 3 123
  1. #1

    Mitglied seit
    11.09.2019
    Beiträge
    9

    Ausrufezeichen Powercolor RX580 Red Devil wird sehr schnell heiß / laut

    Hallo,

    ich habe mir vor kurzem folgenden bereits zusammengebauten PC gekauft:

    Gehäuse: Sharkoon S1000 mit Acrylfenster
    CPU: AMD Ryzen 5 2600
    MB: MSI B450M PRO-VDH
    RAM: 8GB (2x4GB) Patriot DDR4 3000MHz Ext. Perf. Viper4
    SSD: 120GB Patriot Burst (565MB/s - 540MB/s)
    HDD: 1000GB SATA 6GB/s 7200rpm
    GPU: Powercolor Radeon RX580 RedDevil 8GB
    Netzteil: 400W be quiet! Pure Power 11

    Folgendes Problem habe ich, beim Zocken wird die Grafikkarte sehr schnell extrem laut und heiß und ich bin der Meinung, dass dies nicht mehr im Normalbereich liegt und wollte daher nach eurer Meinung fragen.

    Im Link habe ich einen GPU-Z Log beigefügt, wo ich nur 10 Min lang FarCry Primal auf mittleren(!) Grafikeinstellungen gespielt habe. Man kann sehen, dass die Grafikkarte innerhalb von ca. 5 Minuten die 80° erreicht und die Lüfter von da an konstant auf 100% drehen mit 3000RPM und trotzdem steigt die Temperatur weiter an (nach 10 Min auf 84°) bis ich das Spiel wieder beendet habe. Und das ganze sogar obwohl ich bei der Grafikkarte den Schalter für den SilentModus aktiviert habe.

    Besser wurde es nur, als ich im WattMan die Leistung der Grafikkarte nochmal um 20% gedrosselt habe, da ist die Temperatur dann auch nach 30 Min Spielzeit zumindest nicht wirklich über 80° gestiegen.

    Hat irgendjemand eine Ahnung, ob dies im Normalbereich liegt oder ob meine Zweifel berechtigt sind? Evtl. stimmt etwas mit der GPU bzw. Wärmeleitpaste nicht nicht, defekt oder ähnliches?

    EDIT: Da der Upload hier im Forum nicht funktioniert für die .txt GPU-Z Log Datei (zeigt mir ungültiges Format an, warum auch immer), hier der Link zum Log: GPU-Z-Sensor Log NEU.txt

    Vielen Dank schonmal!

    LG Jack

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #2
    Avatar von davidwigald11
    Mitglied seit
    19.01.2012
    Beiträge
    2.475

    AW: Powercolor RX580 Red Devil wird sehr schnell heiß / laut

    84° sind keine bedrohlichen Temperaturen für Grafikkarten.
    obwohl ich bei der Grafikkarte den Schalter für den SilentModus aktiviert habe.
    Hier liegt übrigens ein Denkfehler. Der Silent Modus sorgt i.d.R. für HÖHERE Temperaturen. Mach den mal raus und guck dir die Temps dann an.
    Ryzen 7 3700x @Brocken 3 l PowerColor 5700XT Red Devil l X570 Aorus Ultra l 32GB Trident Z RGB 3200MHz CL16 l BeQuiet! Straight Power 11 750W l BeQuiet! Dark Base 700 l Dell S2719DGF l Corsair MP510 + Crucial MX500

  3. #3
    Avatar von -Xe0n-
    Mitglied seit
    28.02.2009
    Beiträge
    3.224

    AW: Powercolor RX580 Red Devil wird sehr schnell heiß / laut

    Auf voller Drehzahl sollten die Lüfter eig. nicht drehen. Wie sind denn die Belüftung deines Gehäuses aus? Sind die Temperaturen beziehungsweise die Drehzahl der Lüfter ohne Seitenteil geringer?
    Xeon 1230v3 | EKL Black Ridge | Asus Maximus VII Impact | Ballistix Tactical 16GB | MSI GTX 1070 Quick Silver | Corsair SF 450 | Dan Cases A4-SFX | Samsung 850 Evo 500GB + EVO 970 500GB

  4. #4
    Avatar von wuchzael
    Mitglied seit
    09.07.2017
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Nordhessen
    Beiträge
    1.004

    AW: Powercolor RX580 Red Devil wird sehr schnell heiß / laut

    Moin!

    Zitat Zitat von -Xe0n- Beitrag anzeigen
    Auf voller Drehzahl sollten die Lüfter eig. nicht drehen. ...
    Das verstehe ich nicht


    Generell wurde die Karte aber in allen Reviews weder besonders heiß (max. 75°C gesehen), noch wurde sie irgendwo als laut bezeichnet (meist um die 40dB). Deshalb vermute ich, dass bei dir irgendwas nicht stimmt. Entweder die Situation im Gehäuse (Airflow, Kabel in nem Lüfter hängen o.Ä.) oder das tatsächlich der Kühler nicht ordentlich montiert ist. Kannst du mal ein Bild vom (offenen) Gehäuse machen und ggf. auch direkt mit offenem Gehäuse mal die Temperaturen überprüfen?


    Grüße!
    386, C64, 486, PS1, P2 400, Duron 800, XP 2400+, XP 2500+@3200+, 64 3500+, E6600@3,6, X4 965, i7 4702, R5 1600X, R7 1700X.
    KA, 8MB Onboard, TNT 2, Savage 4 Pro, GF2 MX200, GF2 GTS, 9600 Pro, 6800GT, X1950 XTX, 8800 GTX (SLI), 560Ti, 660Ti, 980, Vega 64.

  5. #5
    Avatar von -Xe0n-
    Mitglied seit
    28.02.2009
    Beiträge
    3.224

    AW: Powercolor RX580 Red Devil wird sehr schnell heiß / laut

    Zitat Zitat von wuchzael Beitrag anzeigen
    Das verstehe ich nicht
    Die Lüfter seiner Karte laufen auf 100% bei über 80°C. Das ist für die Karte nicht normal und sollte so eig. nicht sein.
    Xeon 1230v3 | EKL Black Ridge | Asus Maximus VII Impact | Ballistix Tactical 16GB | MSI GTX 1070 Quick Silver | Corsair SF 450 | Dan Cases A4-SFX | Samsung 850 Evo 500GB + EVO 970 500GB

  6. #6
    Avatar von wuchzael
    Mitglied seit
    09.07.2017
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Nordhessen
    Beiträge
    1.004

    AW: Powercolor RX580 Red Devil wird sehr schnell heiß / laut

    Zitat Zitat von -Xe0n- Beitrag anzeigen
    Die Lüfter seiner Karte laufen auf 100% bei über 80°C. Das ist für die Karte nicht normal und sollte so eig. nicht sein.
    Ja ist schon klar! Hatte mir nur einen Spaß draus gemacht, dass "Lüfter auf voller Drehzahl sich eigentlich nicht drehen"

    Grüße!
    386, C64, 486, PS1, P2 400, Duron 800, XP 2400+, XP 2500+@3200+, 64 3500+, E6600@3,6, X4 965, i7 4702, R5 1600X, R7 1700X.
    KA, 8MB Onboard, TNT 2, Savage 4 Pro, GF2 MX200, GF2 GTS, 9600 Pro, 6800GT, X1950 XTX, 8800 GTX (SLI), 560Ti, 660Ti, 980, Vega 64.

  7. #7
    Avatar von drstoecker
    Mitglied seit
    02.02.2009
    Liest
    PCGH.de (Abo)
    Ort
    57567
    Beiträge
    9.913

    AW: Powercolor RX580 Red Devil wird sehr schnell heiß / laut

    Zitat Zitat von -Xe0n- Beitrag anzeigen
    Auf voller Drehzahl sollten die Lüfter eig. nicht drehen. Wie sind denn die Belüftung deines Gehäuses aus? Sind die Temperaturen beziehungsweise die Drehzahl der Lüfter ohne Seitenteil geringer?
    Guter Ansatz, dadurch wird sich das Problem etwas bessern.
    Zitat Zitat von wuchzael Beitrag anzeigen
    Moin!



    Das verstehe ich nicht


    Generell wurde die Karte aber in allen Reviews weder besonders heiß (max. 75°C gesehen), noch wurde sie irgendwo als laut bezeichnet (meist um die 40dB). Deshalb vermute ich, dass bei dir irgendwas nicht stimmt. Entweder die Situation im Gehäuse (Airflow, Kabel in nem Lüfter hängen o.Ä.) oder das tatsächlich der Kühler nicht ordentlich montiert ist. Kannst du mal ein Bild vom (offenen) Gehäuse machen und ggf. auch direkt mit offenem Gehäuse mal die Temperaturen überprüfen?


    Grüße!
    Ich hatte die Karte vor kurzem auch, das Teil ist grauenhaft. Trotz neuer wlp brüllt das Teil wie verrückt. Könnte es auch nicht zähmen, zumindest nicht in nem case. Was übrigens auch schlecht belüftet war. Auf meinem benchtable ging es soweit.
    Zitat Zitat von -Xe0n- Beitrag anzeigen
    Die Lüfter seiner Karte laufen auf 100% bei über 80°C. Das ist für die Karte nicht normal und sollte so eig. nicht sein.
    Denke das irgendwie ein kontaktproblem oä besteht, hab’s nicht weiter geprüft. Hab mich dann für ein anderes Model entschieden.
    3700X#X570-F#Sport LT 3000 CL15 16GB#​5700 Strix#M.2 960 Evo#Prime Gold 750W#AG272FCX#O11 Air#G810/G Pro#Win10

  8. #8

    Mitglied seit
    11.09.2019
    Beiträge
    9

    AW: Powercolor RX580 Red Devil wird sehr schnell heiß / laut

    Zitat Zitat von wuchzael Beitrag anzeigen
    Moin!



    Das verstehe ich nicht


    Generell wurde die Karte aber in allen Reviews weder besonders heiß (max. 75°C gesehen), noch wurde sie irgendwo als laut bezeichnet (meist um die 40dB). Deshalb vermute ich, dass bei dir irgendwas nicht stimmt. Entweder die Situation im Gehäuse (Airflow, Kabel in nem Lüfter hängen o.Ä.) oder das tatsächlich der Kühler nicht ordentlich montiert ist. Kannst du mal ein Bild vom (offenen) Gehäuse machen und ggf. auch direkt mit offenem Gehäuse mal die Temperaturen überprüfen?


    Grüße!
    Ich habe jetzt mal 15 Min mit geöffneter Seitenwand gezockt. Die Temperaturen sind dadurch wirklich deutlich besser geworden. Immer um die 70-72 Grad ca. und die GPU Lüfter liefen dadurch dann auch nicht mehr auf 100% sondern bei max. 2600 RPM (was ich jedoch bei einer Temperatur von 70 Grad für zu viele Umdrehungen halte, da könnte man ja aber mit der Lüfterkurve arbeiten): Hier der Log Link von den 15 Min mit geöffnter Seitenwand: GPU-Z Log Seite offen.txt

    Wichtig wäre jetzt für mich zu wissen: Kann man aus diesem Grund einen Defekt der Grafikkarte im Grunde mal ausschließen?

    Hier wäre ein Foto vom inneren meines Gehäuses: Gehaeuse innen.jpg

  9. #9
    Avatar von wuchzael
    Mitglied seit
    09.07.2017
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Nordhessen
    Beiträge
    1.004

    AW: Powercolor RX580 Red Devil wird sehr schnell heiß / laut

    Okay, dann kriegt die Karte wohl nicht genug Frischluft, wenn sich ohne Seitenteil die Temperaturen signifikant ändern. Viel bessere Temperaturen als mit offenem Seitenteil wirst du wahrscheinlich nur erreichen, wenn du mehr Luftstrom (durch mehr Lüfter) im Gehäuse erzeugst. Du könntest mal versuchen den Frontlüfter in die obere Aufnahme zu schrauben (der pustet ja aktuell eher unter die Abdeckung auf das Netzteil) und im zweiten Test mal den LED Lüfter aus dem Deckel raus pusten lassen (Kamineffekt) statt hinten raus - hinten raus ist hauptsächlich dann interessant, wenn man nen Tower-Kühler auf der CPU hat.

    Grüße!
    386, C64, 486, PS1, P2 400, Duron 800, XP 2400+, XP 2500+@3200+, 64 3500+, E6600@3,6, X4 965, i7 4702, R5 1600X, R7 1700X.
    KA, 8MB Onboard, TNT 2, Savage 4 Pro, GF2 MX200, GF2 GTS, 9600 Pro, 6800GT, X1950 XTX, 8800 GTX (SLI), 560Ti, 660Ti, 980, Vega 64.

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #10
    Avatar von -Xe0n-
    Mitglied seit
    28.02.2009
    Beiträge
    3.224

    AW: Powercolor RX580 Red Devil wird sehr schnell heiß / laut

    Habe keine Erfahrung mit der Karte, aber eine Drehzahl von 2600 RPM ist immer noch recht hoch und ziemlich laut. Jetzt ist die Frage ob es noch mehr Ursachen gibt, z.B. schlechte Wärmeleitpaste, weiterhin schlechter Airflow usw.

    Die Lüfter vorne am Gehäuse bringen leider nicht wirklich viel, vermutlich tut die Karte immer noch recht viel warme luft "recyclen". Hast du die Möglichkeit einen Lüfter direkt neben die Grafikkarte zu stellen (sodass der Lüfter direkt Luft aus deinen Zimmer an die Grafikkarte fördert? Wenn die Drehzahl dann noch weiter sinkt, dann liegts einfach daran das sich die warme Luft bei der Grafikkarte staut.
    Xeon 1230v3 | EKL Black Ridge | Asus Maximus VII Impact | Ballistix Tactical 16GB | MSI GTX 1070 Quick Silver | Corsair SF 450 | Dan Cases A4-SFX | Samsung 850 Evo 500GB + EVO 970 500GB

Seite 1 von 3 123

Ähnliche Themen

  1. Radeon RX 590: Powercolor kündigt Red Devil und Spiele-Bundle u.a. mit The Division 2 an
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu Grafikkarten
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.11.2018, 10:48
  2. Probleme mit Powercolor RX580 Red Dragon
    Von Werni92 im Forum Grafikkarten
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 03.11.2018, 07:52
  3. BIOS Powercolor RX580 Red Devil Micronspeicher
    Von Nordwind2000 im Forum Grafikkarten
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 02.08.2018, 10:38
  4. Powercolor RX580 Red Devil GS oder MSI RX580 ARMOR OC
    Von Kronoks im Forum Grafikkarten
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 25.03.2018, 17:00
  5. Powercolor Radeon RX 480 Red Devil veröffentlicht: Mit Dual-BIOS für 269 USD
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu Grafikkarten
    Antworten: 194
    Letzter Beitrag: 03.08.2016, 12:53

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •