Seite 3 von 4 1234
  1. #21

    Mitglied seit
    26.11.2008
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    9.761

    AW: Upgrade von radeon hd7900 zu einer aktuelleren, leistungsstärkeren Grafikkarte, aber welche?

    Zitat Zitat von HisN Beitrag anzeigen
    Nicht dass die Graka einfach nur mal ne Grundreinigung und neue WLP braucht.
    Auch der Rest des PCs konnte etwas Pflege gebrauchen.
    Und ein Lüfter hinten hilft auch, den Geräuschpegel und die Temperaturen zu senken.

    •   Alt
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #22

    Mitglied seit
    27.05.2013
    Beiträge
    20

    AW: Upgrade von Radeon HD7900 zu einer aktuelleren, leistungsstärkeren Grafikkarte, aber welche?

    Mal anders gefragt; macht es denn bei meinem PC noch viel Sinn mehr als 200€ in eine Grafikkarte zu investieren? Denn meine cpu scheint ja nicht mehr die aktuellste zu sein. Ich spiele mit 1920x1080 Auflösung. Höhere Auflösungen kommen gar nicht in Frage.

    Vermutlich - also wenn keine weiteren Vorschläge mehr gemacht werden - dann werd ich mir wohl entweder die sapphire oder powercolor Grafikkarte kaufen, und das stärkere Netzteil be quiet pure power 11. Das Netzteil ist mit beiden genannten Grafikkarten kompatibel?

    Sapphire Pulse Radeon RX 580 8G G5 ab €'*'184,85 (2019) | Preisvergleich Geizhals Deutschland
    8GB PowerColor Radeon RX 590 Red Dragon Aktiv PCIe 3.0 (Retail) - RX 590 | Mindfactory.de

    be quiet! Pure Power 11 500W ATX 2.4 ab €'*'59,85 (2019) | Preisvergleich Geizhals Deutschland

    Und dann noch einen zusätzlichen 8gb Ram Speicherriegel.

    Was würde sich denn am positivsten auf meine performance bei black desert auswirken, eher das upgrade von 8 auf 16gb ram oder die power color rx 590 / sapphire rx 580?

    Und die beiden genannten Grafikkarten: kann man da sagen das eine mehr Leistung bringt und eine weniger Leistung? Oder sind die mehr oder weniger fast gleich gut? Dann werd ich wohl die sapphire nehmen, die soll ja auch leiser sein. Ansonsten: gibt es noch einen Vorschlag für eine leistungsstärkere Grafikkarte die ebenfalls ähnlich leise ist wie die Sapphire,- sofern das noch bei meinem PC Sinn macht mehr als 200€ in eine Grafikkarte zu investieren? Wobei ich wohl noch 100€ für Netzteil und Arbeitsspeicher dann zusätzlich einplanen muss, aber klammere ich mal aus der Rechnung raus ^^.

  3. #23

    Mitglied seit
    26.11.2008
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    9.761

    AW: Upgrade von Radeon HD7900 zu einer aktuelleren, leistungsstärkeren Grafikkarte, aber welche?

    Zitat Zitat von Jakes Beitrag anzeigen
    Denn meine cpu scheint ja nicht mehr die aktuellste zu sein.
    Also mein i5 6500 hat auch nur ein paar Krümel Mehrleistung:
    PassMark - Intel Core i5-6500 @ 3.20GHz - Price performance comparison
    Die RX 580 würde genau dazu passen.

    Zitat Zitat von Jakes Beitrag anzeigen
    Ich spiele mit 1920x1080 Auflösung. Höhere Auflösungen kommen gar nicht in Frage.
    Ist doch perfekt.
    Die Hardwarefresser werden nicht auf Ultra laufen, aber sie werden laufen.

    Zitat Zitat von Jakes Beitrag anzeigen
    und das stärkere Netzteil be quiet pure power 11. Das Netzteil ist mit beiden genannten Grafikkarten kompatibel?
    Ja, das ist kompatibel.
    Bau hinten noch das ein:
    be quiet! Silent Wings 3 PWM, 140mm ab €'*'18,27 (2019) | Preisvergleich Geizhals Deutschland,
    be quiet! Silent Wings 3 PWM, 120mm ab €'*'16,74 (2019) | Preisvergleich Geizhals Deutschland - je nach dem welcher Lüfter als größter paßt.

    Dann hast Du einen leisen, kühlen, mittelschnellen Rechner.

  4. #24
    Avatar von interessierterUser
    Mitglied seit
    18.11.2014
    Beiträge
    15.419

    AW: Upgrade von Radeon HD7900 zu einer aktuelleren, leistungsstärkeren Grafikkarte, aber welche?

    Zitat Zitat von Jakes Beitrag anzeigen
    Mal anders gefragt; macht es denn bei meinem PC noch viel Sinn mehr als 200€ in eine Grafikkarte zu investieren?
    Systemvoraussetzungen – Black Desert Online

    Doch, eine aktuelle Mittelklassekarte hat Sinn, die beiden Karten unten passen sehr gut


    Zitat Zitat von Jakes Beitrag anzeigen
    Ich nutze noch eine radeon hd7900.
    Meine Empfehlung:

    Immer auf dieser Seite nach Tagespreisen schauen:
    Sonderangebote im MindStar | Mindfactory.de - Hardware, Notebooks & Software bei Mindfactory.de

    Aktuell: GTX 1060 für 169,-€
    sowie RX-590 für 169,-€

    Mehr würde ich dem Prozessor nicht zutrauen, das Netzteil wuppt beide Karten.
    Dazu weitere 8GB gebraucht für maximal 25,-€ und, wenn es gar nicht mehr geht
    einen gebrauchen i7-3770K für maximal 75,-€. Und dann kann man noch etwas
    über die Runden kommen.
    Geändert von interessierterUser (23.05.2019 um 22:51 Uhr)

  5. #25
    Avatar von EyRaptor
    Mitglied seit
    22.11.2016
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    2.349

    AW: Upgrade von Radeon HD7900 zu einer aktuelleren, leistungsstärkeren Grafikkarte, aber welche?

    Ich würde statt der Powercolor 590 diese Karte aus dem Mindstar vorschlagen 8GB Sapphire Radeon RX 570 Pulse Aktiv PCIe 3.0 x16 (Retail) - RX 570 | Mindfactory.de - Hardware,
    Aktuell 130€ für eine rx570 8gb, die zwar im Vergleich zur der 590 etwas langsamer, aber dafür deutlich leiser ist und billiger.
    Sys 1 : i7 5820k @4,5Ghz und H2O / Vega 56 @ H20 - 1700mhz / Asus Strix 1080ti @ H2O (inaktiv) / Gigabyte X99m Gaming 5 / Dark Power Pro 1000W / Dark Base Pro 900 / 16 GB DDR4 3000 mhz
    Sys 2 : i7 4770k (delidded) @4,5Ghz / Dark Rock Pro4 / Gigabyte Aorus rx580 XTR @1550mhz / Asrock z87m OC Formula / E10 600W / Corsair Obsidian 350D

  6. #26
    Avatar von Rolk
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    11.08.2009
    Beiträge
    11.751

    AW: Upgrade von Radeon HD7900 zu einer aktuelleren, leistungsstärkeren Grafikkarte, aber welche?

    Die Sapphire RX570 Pulse 8GB muss man aber auch manuell etwas optimieren, damit sie wirklich leise wird. Aber zumindest weis ich das es bei der Karte problemlos machbar ist.


  7. #27

    Mitglied seit
    03.04.2016
    Beiträge
    45

    AW: Upgrade von Radeon HD7900 zu einer aktuelleren, leistungsstärkeren Grafikkarte, aber welche?

    Also ich hatte bis vor kurze noch eine RX 580 von Sapphire drinnen, die aktive Pulse.
    Für mein Empfinden fand ich die eigentlich sehr ruhig grade auf den 1080p. Das einzige wo Sie etwas lauter wurde war bei ARK unter 1440p wobei das trotzdem nicht als störend empfunden wurde.
    OT die muss ich auch noch verhökern xD
    Von der Leistung her war ich auch mega zufrieden.
    Wenn du dann noch mit Wattman etwas undervoltes sollte das eine Imense Verbesserung in Sachen Leistung und Geräusch Kulissee sein.
    Dazu noch den RAM-Riegel und das Netzteil und je nachdem was dein Gehäuse an Lüfter Bestückung hergibt da nochmal nachbessern und dann läuft der Hobel



  8. #28
    Avatar von markus1612
    Mitglied seit
    12.08.2014
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Also in Schweden wohn ich schon mal nicht .....
    Beiträge
    18.897

    AW: Upgrade von Radeon HD7900 zu einer aktuelleren, leistungsstärkeren Grafikkarte, aber welche?

    Zitat Zitat von Rolk Beitrag anzeigen
    Die Sapphire RX570 Pulse 8GB muss man aber auch manuell etwas optimieren, damit sie wirklich leise wird. Aber zumindest weis ich das es bei der Karte problemlos machbar ist.
    Ich hab auch ne 570 Pulse in mein anderes System gebaut und fand die jetzt nicht besonders laut.
    BeQuiet Dark Base 700 | BQ DPP11 550W | Asus X99-E WS | 32GB G.Skill TridentZ RGB | i7 6900K 4GHz @1.17V @Genesis | EVGA GTX1070 FTW | Samsung SM951 NVME 256GB | 2x Samsung 840 EVO 500GB

    Asus VG278HE | Dell P3418HW | G4ME One | Blue Yeti | Kone Pure | Corsair Strafe

  9. #29

    Mitglied seit
    27.05.2013
    Beiträge
    20

    AW: Upgrade von Radeon HD7900 zu einer aktuelleren, leistungsstärkeren Grafikkarte, aber welche?

    ich habe meinen 8gb Arbeitsspeicher mal ausgebaut und hier jetzt also mal ein Foto davon;
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMAG0841.jpg 
Hits:	14 
Größe:	1,95 MB 
ID:	1046388Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMAG0842.jpg 
Hits:	17 
Größe:	1,88 MB 
ID:	1046389


    Ich möchte ja auf 16gb Arbeitsspeicher upgraden. Passt der auf folgendem link zu sehende Arbeitsspeicher mit meinem zusammen?
    https://www.amazon.de/Corsair-CML8GX...gateway&sr=8-2

    •   Alt
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #30
    Avatar von chill_eule
    Mitglied seit
    24.12.2018
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    98

    AW: Upgrade von Radeon HD7900 zu einer aktuelleren, leistungsstärkeren Grafikkarte, aber welche?

    Bis auf die Farbe, ja
    Sollte zusammen funktionieren, sind die gleichen Riegel

    Und nochmal: Ja, neue Grafikkarte lohnt sich auch für einen alten Rechner. Denn die kann ja dann später in einen neuen Rechner umziehen.

    Aus eigner Erfahrung sehr zu empfehlen ist die Sapphire RX580 Nitro+ (Zur zeit für unter 200€ zu haben)
    Sehr flott für deine Auflösung und absolut leise! Da muss man schon den Furmark anwerfen, damit die Lüfter mal nennenswert zu hören sind

    PS: Netzteil musst du nicht unbedingt tauschen, ich befeuere meine Grafikkarte auch noch mit meinem 550W OCZ Netzteil von Anno 2013.
    Damit hat mein Netzteil zwar gut zu tun, aber läuft stabil, inklusive CPU OC und reichlich Festplatten und Lüftern.
    Geändert von chill_eule (26.05.2019 um 14:52 Uhr)

Seite 3 von 4 1234

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 16.01.2016, 20:50
  2. AMD Radeon HD 8950: Lenovo listet kommende Grafikkarte in Komplett-PC
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu Grafikkarten
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 08.01.2013, 12:27
  3. Grafikkarte XFX Radeon HD 5770 erstezen durch welche Grafikkarte oder ganz neuer Rechner?
    Von DeLaMuelly im Forum Komplette Rechner: Zusammenstellung
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 09.11.2011, 16:38
  4. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.11.2011, 14:41
  5. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 05.11.2010, 16:10

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •