Seite 1 von 2 12
  1. #1

    Mitglied seit
    22.05.2019
    Beiträge
    9

    Grafikkarte zu langsam? RTX 2080

    Hallo, da ich mir ein neues System zulegen will und auf ryzen 3 warte habe ich mir erstmal eine neue Grafikkarte geholt (rtx2080 MSI Ventus 8g) ohne a Chip.
    Ich habe den Benchmark von Assassins Creed origin benutzt und kam beim ersten Test auf 8200 Punkte, in einem Youtube Video mit den gleichen Settings kamen andere mit einer 2080 auf über 10.000 Punkte.
    Full HD und hohe Settings die ich 1zu1 übernommen habe. Klar meine cpu drosselt die Power (ryzen 5 1600 16gb ddr4 auf 2999mhz). Habe es auf 3,2 und 4ghz probiert es hat sich aber nichts geändert. Jetzt 1 Tag später komme ich grade mal auf 7200 Punkte ohne das ich irgendwas übetaktet habe. Mit oc +150mhz und +200 Speicher Takt wird es komischerweise noch weniger 6800 Punkte. Selbst in Fortnite Full hd und alles niedrig bis auf betrachtungsdistanz kriegt die Karte es nicht konstant auf 144hz teilweise Drops auf 50 fps, mit einer 2080!?
    Jede 2070 schafft da mehr Punkte im Benchmark Test selbst mit ryzen 2600. sogar die rtx 2060 hat knapp 8000 Punkte geschafft. Mir ist bewusst das die cpu c.a 10-15% der Power drosselt, aber wenn eine 2060 mehr Punkte im Benchmark schafft dann kann irgendwas nicht stimmen. Hoffe auf eure Hilfe, danke im Voraus!

    •   Alt
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Avatar von Cleriker
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    07.11.2007
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Myrtana
    Beiträge
    10.273

    AW: Grafikkarte zu langsam? Rtx2080

    Wenn es mit oc noch weniger wird, klingt das eher nach mangelnder Kühlung, oder einem Netzteil das schlapp macht.

    Stephan Wilke: "Hauptplatinen, die von Anwendern mit Bohrlöchern versehen werden, neigen überdurchschnittlich oft dazu, danach grundsätzlich nicht mehr zu funktionieren."

  3. #3
    Avatar von _Berge_
    Mitglied seit
    10.11.2014
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Bei Gießen
    Beiträge
    1.702

    AW: Grafikkarte zu langsam? Rtx2080

    Welche Auflösung?

    Taktet die 2080 überhaupt hoch?

    Kann mir vorstellen dass die 2080 bei FullHD nicht hochtaktet oder das sogar ein framelimiter aktiviert ist wie vsync
    PC: CPU: R7 2700X @H²O; Mainboard: Asus C6H ; GPU: 2x RADEON VII @H²O CF; Ram: 64GB Crucial Tactical RGB ; PSU: BeQiet! E11 850W ; Case: Phanteks Enthoo Evolv X: Silber ; SSD´s: Samsung 960 512GB/ 2x850EVO 500GB / 3x MX500 1TB

  4. #4
    Avatar von sethdiabolos
    Mitglied seit
    07.10.2008
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    5.186

    AW: Grafikkarte zu langsam? RTX 2080

    Mach doch mal bitte einen Screen mit aktivierten Afterburner. So ist das nur Rätselraten und man stochert im Dunkeln rum.
    AMD Ryzen R7 1700@3,8Ghz, Asus X370 Pro, 32 GB Corsair Vengeance LPX 2666Mhz
    Palit RTX 2080 Dual 8GB, 2x Samsung UE 28E590 (4K)

    Ich mag EPIC Games und schäme mich nicht dafür ;)

  5. #5
    Avatar von L-Thomsen
    Mitglied seit
    07.11.2014
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    142

    AW: Grafikkarte zu langsam? RTX 2080

    Die RTX 2080 packt AC Origins in FHD mit ~100FPS. Dem CPU Benchmark von ComputerBase zu urteilen kommt ein R5 1600X auf ~74FPS.
    Passt ziemlich gut mit deinen 8200 von 10000 Punkten zusammen.

    Was sagen den Temperatur und Takt ?
    Das Schicksal beschützt Narren, kleine Kinder und Schiffe mit dem Namen Enterprise.

  6. #6
    Avatar von -Xe0n-
    Mitglied seit
    28.02.2009
    Beiträge
    3.175

    AW: Grafikkarte zu langsam? RTX 2080

    Zitat Zitat von rtxwarwohlnix Beitrag anzeigen
    . Mit oc +150mhz und +200 Speicher Takt
    Powerlimit, Templimit oder VRAM zu hoch übertaktet ->memory interface errors
    Xeon 1230v3 | EKL Black Ridge | Asus Maximus VII Impact | Ballistix Tactical 16GB | MSI GTX 1070 Quick Silver | Corsair SF 450 | Dan Cases A4-SFX | Samsung 850 Evo 500GB + EVO 970 500GB

  7. #7
    Avatar von Cleriker
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    07.11.2007
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Myrtana
    Beiträge
    10.273

    AW: Grafikkarte zu langsam? RTX 2080

    Zitat Zitat von L-Thomsen Beitrag anzeigen
    Die RTX 2080 packt AC Origins in FHD mit ~100FPS. Dem CPU Benchmark von ComputerBase zu urteilen kommt ein R5 1600X auf ~74FPS.
    Passt ziemlich gut mit deinen 8200 von 10000 Punkten zusammen.

    Was sagen den Temperatur und Takt ?
    Er schreibt aber dass sich mit CPU oc "nichts geändert" hat. Demnach scheint es kein CPU-limit zu sein.

    Stephan Wilke: "Hauptplatinen, die von Anwendern mit Bohrlöchern versehen werden, neigen überdurchschnittlich oft dazu, danach grundsätzlich nicht mehr zu funktionieren."

  8. #8
    Avatar von sethdiabolos
    Mitglied seit
    07.10.2008
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    5.186

    AW: Grafikkarte zu langsam? RTX 2080

    Es hilft zwar nicht wirklich, aber das hier sind meine Ergebnisse in 1080p und alles auf extrem hochgestellt. Irgendwie so sollte Dein System auch performen.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	benchmark_results 1080p.jpg 
Hits:	140 
Größe:	74,1 KB 
ID:	1045867


    In 1440p ist die Leistung kaum schlechter. Die RTX 2080 ist wirklich keine 1080p-Karte.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	benchmark_results 1440p.jpg 
Hits:	141 
Größe:	123,0 KB 
ID:	1045868
    AMD Ryzen R7 1700@3,8Ghz, Asus X370 Pro, 32 GB Corsair Vengeance LPX 2666Mhz
    Palit RTX 2080 Dual 8GB, 2x Samsung UE 28E590 (4K)

    Ich mag EPIC Games und schäme mich nicht dafür ;)

  9. #9
    Avatar von HisN
    Mitglied seit
    19.03.2015
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Randberlin
    Beiträge
    16.507

    AW: Grafikkarte zu langsam? RTX 2080

    Zitat Zitat von rtxwarwohlnix Beitrag anzeigen
    Mit oc +150mhz und +200 Speicher Takt wird es komischerweise noch weniger 6800 Punkte. Selbst in Fortnite Full hd und alles niedrig bis auf betrachtungsdistanz kriegt die Karte es nicht konstant auf 144hz teilweise Drops auf 50 fps, mit einer 2080!?
    Und Dir ist nicht aufgefallen, das die Graka sich in Fortnite/FHD/alles auf niedrig den Arsch ablangweilt? Die hat überhaupt nix mit den 50 FPS zu tun. Die kommen vom Restsystem (der CPU). Du drückst die Karten nämlich mit den alles niedrig Einstellungen ins böse böse böse CPU-Limit.
    Es sei denn die Karte ist nicht vernünftig angebunden.

    Prüfen.
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	gpu-zlnuk5.jpg 
Hits:	30 
Größe:	283,2 KB 
ID:	1045877

    Oder gleich auf Beobachte in meiner Signatur klicken.

    •   Alt
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #10
    Avatar von sethdiabolos
    Mitglied seit
    07.10.2008
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    5.186

    AW: Grafikkarte zu langsam? RTX 2080

    Fortnite auch mal gegen getestet und dabei vergessen, dass Assasssin Creed Origins noch im Hintergrund lief. Dennoch waren stabile 180-220 Fps drin.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Fortnite Screenshot 2019.05.22 - 18.38.11.00.jpg 
Hits:	134 
Größe:	738,6 KB 
ID:	1045879
    AMD Ryzen R7 1700@3,8Ghz, Asus X370 Pro, 32 GB Corsair Vengeance LPX 2666Mhz
    Palit RTX 2080 Dual 8GB, 2x Samsung UE 28E590 (4K)

    Ich mag EPIC Games und schäme mich nicht dafür ;)

Seite 1 von 2 12

Ähnliche Themen

  1. Geforce RTX 2080 Ti Xtreme Waterforce: Turing-Grafikkarte mit AiO-Kühler
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu Grafikkarten
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 01.02.2019, 10:46
  2. Brauche neue Grafikkarte RTX 2080 oder 1080TI ?
    Von thrustno1 im Forum Grafikkarten
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 08.11.2018, 00:06
  3. Nvidia: Geforce RTX 2080 Ti langsam verfügbar, GTX 1080 (Ti) verschwindet
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu Grafikkarten
    Antworten: 127
    Letzter Beitrag: 26.10.2018, 13:38
  4. Geforce RTX 2080 (Ti): Kaufen Sie eine Turing-Grafikkarte?
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu Grafikkarten
    Antworten: 85
    Letzter Beitrag: 01.10.2018, 07:14
  5. Geforce RTX 2080 (Ti): Einsteiger-Custom-Designs werden langsamer ausfallen
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu Grafikkarten
    Antworten: 127
    Letzter Beitrag: 25.09.2018, 11:43

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •