Likes Likes:  0
  1. #1

    Mitglied seit
    20.05.2019
    Beiträge
    4

    L Fragen zu Zotac GTX 1070 Varianten

    Hallo,

    ich versuche gerade mir einen PC zusammen zu stellen, kenne mich aber leider mit Computern nicht wirklich aus, lese mich aber seit ein paar Tagen fleißig ein, habe aber speziell zum Thema Grafikkarten noch einige Fragen.

    1. Ist ein 630 Watt Netzteil (Thermaltake Berlin) ausreichend für eine Zotac Gtx 1070 Amp Extreme in Kombination mit einem Ryzen 5 2600?

    2. Ist die Zotac 1070 Mini deutlich schwächer wie die Amp Extreme, oder sind die von der Leistung her in etwa gleichwertig?

    3.In fast allen schlechten Bewertungen von der Zotac Amp extreme gehts darum, dass die Lüfter Probleme machen sollen.
    Weiß jemand ob Zotac dass mittlerweile irgendwie gefixt hat? oder ist diese Problem mit irgendeiner Software in den Griff zu bekommen?

    4. Betreffen diese Lüfterprobleme auch die 1070 Mini von Zotac, oder nur die
    Amp Extreme (1070)Karten?

    5. Was für ein Mainboard würdet ihr mir empfehlen, eher ein altes x370 oder lieber ein b450?

    Gruß Sunshine

    •   Alt
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Avatar von _Berge_
    Mitglied seit
    10.11.2014
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Bei Gießen
    Beiträge
    1.713

    AW: Fragen zu Zotac GtX 1070 Varianten

    Nabend,

    1. 630w sind mehr als genug, es reicht in der Kombi auch ein gescheites 450w Netzteil, das Thermaltake ist Mist und NICHT zu empfehlen, Käuferbewertungen sind hier NUTZLOS (meist Positiv weils funktioniert, aber das Schutzschaltungen teilweise nicht funktionieren oder fehlen interessiert ja keinen)
    Empfehlung: BeQuiet Straight Power 11 450/550w oder Pure Power 11 500w, Seasonic Focus Gold oder Bitfenix Whisper M

    2. nur weil es eine "Mini" Karte ist, ist es immernoch ein GTX 1070 Chip, also ist und bleibt die Grundleistung gleich, Abstriche machst bei der Temperatur/Lautstärke und möglicherweise im Powertarget, soll heißen dass aufgrund von Temperaturlimit oder Powerlimit die Karte schlechter sein KANN, aber wahrscheinlich nicht sein wird, eine 1070 wird nicht großartig heiß

    3. was für Bewertungen? der Wortlaut interessiert mich mal, die AMP Extreme hat ein straffes Lüftermanagement soweit ich es in Erinnerung habe, die powert also gut hoch damit sie kühl bleibt und den Takt hält

    4. erläutere bitte mal die "Probleme" aber die Mini ist halt von Haus aus etwas lauter, hat ja nicht soviel Kühlfläche ^^

    5. immer den neueren Chipsatz nehmen, der X370 könnte unter umständen nicht mit dem 2600 laufen da du ein BIOS Update benötigst, solltest du wirklich günstig an ein Asus Crosshair VI Hero kommen nimm das aber ruhig, dies kannst du ohne CPU flashen
    ansonsten lieber ein B450 oder besser X470 nehmen, out of the Box 2600 kompatibel, bessere RAM Verträglichkeit, allgemein verbesserte AM4 Plattform
    PC: CPU: R7 2700X @H²O; Mainboard: Asus C6H ; GPU: 2x RADEON VII @H²O CF; Ram: 64GB Crucial Tactical RGB ; PSU: BeQiet! E11 850W ; Case: Phanteks Enthoo Evolv X: Silber ; SSD´s: Samsung 960 512GB/ 2x850EVO 500GB / 3x MX500 1TB

  3. #3
    Avatar von Markzzman
    Mitglied seit
    07.05.2013
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Bad Laasphe
    Beiträge
    875

    AW: Fragen zu Zotac GtX 1070 Varianten

    1. Ich würde für so eine feine Karte auch ein anständiges Netzteil bevorzugen.

    be quiet! Straight Power 11 550W ATX 2.4 ab €'*'89,90 (2019) | Preisvergleich Geizhals Deutschland
    Seasonic Focus Plus Gold 550W ATX 2.4 ab €'*'79,94 (2019) | Preisvergleich Geizhals Deutschland

    2. Die Mini is genauso eine 1070, wie jede andere auch. Unterschiede sind dann Lüfter/ Kühlung/ Lautstärke, daraus resultiert wieviel der Boost nachher in MHz berträgt. Die eine macht paar mehr MHz out of the Box, die andere weniger. Würde ich aber nicht zu stark gewichten.
    Ansonsten Unterschiede gibt´s dann beim aufmachen des Power Targets oder des Temperatur Limits.
    Das kann von Karte zu Karte auch unterschiedlich sein.
    Die AMP! Extreme hat - wie viele andere Karten halt auch - das Problem das sie immer wieder in und aus dem Zero Core Fan Mode rausgeht.
    Ich hab das damit gefixxt, das ich einfach die Lüfter immer auf 30% laufen lasse.
    Ansonsten einer der schönsten Karten die ich hatte.

    4. keine Ahnung würde nie ´ne Mini Karte kaufen

    5. Da wo du Preismäßig besser rankommst und es dir von der Ausstatung her besser gefällt. (Vielleicht auch Optik)
    Bei dem x370 musste halt bedenken, das es ein aktuelles Bios brauch, um den 2600 überhaupt zum laufen zu bekommen.
    -> Intel Core i5 8600K @ 4,5 GHz | ASRock Z370 Pro 4 | Crucial Ballistix Sport 8 GB @ 3 Ghz CL14 | Zotac GTX 1070 AMP! Extreme @ 2 Ghz | Samsung 840 Basic 120 GB | Xlyne Platinum HG 100 120 GB | Asus Xonar DG | Super Flower Leadex 550 Watt Platinum | AeroCool Big XPredator White |
    AOC G2460PF 144Hz 24" <-

  4. #4

    Mitglied seit
    20.05.2019
    Beiträge
    4

    AW: Fragen zu Zotac GtX 1070 Varianten

    Danke erstmal für eure ausführlichen Antworten!

    Zitat Zitat von _Berge_ Beitrag anzeigen
    3. was für Bewertungen? der Wortlaut interessiert mich mal, die AMP Extreme hat ein straffes Lüftermanagement soweit ich es in Erinnerung habe, die powert also gut hoch damit sie kühl bleibt und den Takt hält
    Bei Amazon z. B.
    Da hat sie 114 Bewertungen und bei fast allen negativen gehts darum dass nach kurzer Zeit die Lüfter Probleme machen.

    https://www.amazon.de/GeForce-Extrem...ews-filter-bar


    Auch in diesem Thread schreiben einige, dass das ein relativ bekanntes Problem bei der Zotac Amp Extreme sein soll

    Zotac GTX 1070 Amp Extreme Luefter zuckt | ComputerBase Forum


    Gruß Sunshine
    Geändert von sunshine999 (22.05.2019 um 00:18 Uhr)

  5. #5
    Avatar von xXxatrush1987
    Mitglied seit
    28.09.2008
    Liest
    PCGH.de (Abo) & Heft (Abo)
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    1.272

    AW: Fragen zu Zotac GtX 1070 Varianten

    Zitat Zitat von sunshine999 Beitrag anzeigen
    Danke erstmal für eure ausführlichen Antworten!



    Bei Amazon z. B.
    Da hat sie 114 Bewertungen und bei fast allen negativen gehts darum dass nach kurzer Zeit die Lüfter Probleme machen.

    https://www.amazon.de/GeForce-Extrem...ews-filter-bar


    Auch in diesem Thread schreiben einige, dass das ein relativ bekanntes Problem bei der Zotac Amp Extreme sein soll

    Zotac GTX 1070 Amp Extreme Luefter zuckt | ComputerBase Forum


    Gruß Sunshine
    hoi, hab zwei 1070amp, eine extreme und eine core,

    die extreme ist vom launch der karte, hatte keine lüfterprobleme weil die noch garkein semipassiv hatte, läuft bis jetzt im hauptrechner.
    ich spiele ohne kopfhörer udn fidne das die lüfter bis 40% je nach umgebung nicht wirklich hörbar sind, aber hab auch ne waküpumpe im case, das kann das ganze etwas verschleiern.

    die core läuft seit nem jahr nun, auch keine probleme, weil die aktuellen bios versionen da auch keine probleme mehr mit haben.

    um es mal zusammen zufassen was für probleme die karte hatte:

    die allerersten bios versionen drehten zulangsam(ja im ernst, bei zotac) und die spawas überhitzten(sind zwar viele, aber halt nur billige ineffiziente)
    lösung: manuell bissl hochregeln oder bios flash der da bissl übertreibt mitm hochregeln
    damit zum zweiten problem: lüfter drehten zwischenzeitlich unnötig schnell(siehe reviews) toll wenn man nur 56°C unter last hat, aber bringt auch nichts wenns nervt(ausser man mag seine 2125+mhz boost im limit)
    lösung: wieder manuell regeln
    drittes problem: der semipassiv quark, wie du halt verlinkt hast waren die ersten semipassiv biose ziemlich quark, mit bei 20% anfangen aber erst bei 29/30% starten die lüfter
    lösung: manuell regeln, again, oder aktuelles bios anfordern

    also solange die karte die aktuellsten bios versionen fährt, kein problem, irgendwas davor und man scheut manuelle eingriffe? meh
    und die mini ist einfach nur laut und heiß.
    ich fahre auf der core nun 35% drehzahl, komme im phantek ecplipse 600s inner silent konfiguration nicht über 55°C bei 2000mhz boost und ist unhörbar mit nem brocken 3 dual zusammen
    die extreme lief bis wasser kam bei 45%, nicht zulaut aber auch net leise, dann halt 48°C bei 2137mhz in nem corsair 750d, in welchen airflow vor silent als devise gilt(aber ohne kopfhörer ertragbar)

    man bin ich müde^^,

    einen schönen guten morgen

Ähnliche Themen

  1. Zotac GTX 1070 Bios-Update
    Von Ogami im Forum Grafikkarten
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 27.07.2016, 15:36
  2. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 10.07.2016, 01:23
  3. Zotac GTX 1070 AMP oder EVGA GTX 1070 SC Gaming ACX 3.0?
    Von _Heisenberg_ im Forum Grafikkarten
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 02.07.2016, 20:59
  4. Zotac GTX 1070 AMP! Frage
    Von heavenx im Forum Grafikkarten
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 01.07.2016, 19:58
  5. Zotac GTX 1070 AMP
    Von Bergenheis im Forum Grafikkarten
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 30.06.2016, 15:13

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •