1. #1

    Mitglied seit
    01.04.2012
    Beiträge
    580

    Frage RX 590 Nitro+ SE ausreichend ? RTX Serie Probleme ?

    Hallo zusammen,

    würde mir gerne eine neue Grafikkarte besorgen und diese durch meine alte R9 380 4GB ersetzen. Das Problem ist ich würde nur sehr ungerne 500€ für eine RTX 2070 ausgeben die höchstwahrscheinlich defekt ist. Und 500€ ist mir einfach zuviel vorallem ist es die pure Unverschämtheit das da überhaupt was defekt sein kann bei diesen Preisen. Ich lese aktuelle nur noch über defekte RTX Karten und Artefakte, Probleme, Abstütze, extrem schlechte Gerüche beim Auspacken der Karten und Gebrauchsspuren bei Neuerwerb was mich sehr misstrauisch macht einem Kauf zuzustimmen und ich mich wirklich frage was der Mist soll von den Herstellern. Was denken die sich bei einer 500€ Karte ? Bei Mindfactory hab ich am meisten davon gelesen. Auch Austauschkarten sollen angeblich defekt gewesen sein. Kann das einer unterstreichen ?

    Daher habe ich überlegt ein günstigeres Modell die RX 590 Nitro+ Special Edition von Sapphire zu bersorgen. Wesentlich älter und schwächer als eine neue RTX 2070 allerdings auch wesentlich günstiger und bei diesem Karten liest man nicht ständig von Problemen. Meint ihr das lohnt sich überhaupt oder sollte ich dann lieber nochetwas warten auf neue Karten ? Denn langsam wird es wirklich Zeit ich finde meine Karte schwächelt extrem auf WQHD wenn man Shooter und anspruchsvollere Games spielt als nur WoW.

    Beste Grüße und danke euch im Voraus.

    •   Alt
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2

    AW: RX 590 Nitro+ SE ausreichend ? RTX Serie Probleme ?

    Zitat Zitat von Computerjul Beitrag anzeigen
    Ich lese aktuelle nur noch über defekte RTX Karten und Artefakte, Probleme, Abstütze, extrem schlechte Gerüche beim Auspacken der Karten und Gebrauchsspuren bei Neuerwerb
    Man hat schon immer nur von den Leuten gelesen, die nicht zufrieden sind. Auf solche Anekdoten sollte man nichts geben. Eine 2070 ist mit Sicherheit nicht "höchstwahrscheinlich defekt".

    Und bei 500€ Karten können genau die gleichen Probleme auftreten wie bei allen anderen auch, das ist dann eben Pech und man sollte sich vom Händler innerhalb von 2-3 Tagen eine neue zuschicken lassen.
    "I think that all the problems of the modern world could be mended by requiring restaurants to serve breakfast 24hrs a day." -Mark Hoppus (via Twitter)

  3. #3
    Avatar von HisN
    Mitglied seit
    19.03.2015
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Randberlin
    Beiträge
    16.471

    AW: RX 590 Nitro+ SE ausreichend ? RTX Serie Probleme ?

    Definiere "ausreichend" aus dem Thread-Titel. Wir wissen nicht so ganz genau was für Dich ausreicht, denn Du erwähnst es auch im Fließtext nicht.
    Game-Titel, Auflösung (WQHD?), gewünschte Settings (Ultra?) und angepeilte FPS. Wenn wir das wissen, können wir auch in etwa absehen was "ausreichend" ist.

  4. #4

    Mitglied seit
    10.02.2015
    Beiträge
    2.649

    AW: RX 590 Nitro+ SE ausreichend ? RTX Serie Probleme ?

    also meine funktioniert^^
    Intel I7 8700K @ 4,8Ghz /// Crucial Ballistix Sport 2x16gb (32gb) Dual Rank @ 3000 MHZ cl 16 ///Zotac 2080ti AMP Extreme Core OC/// Gigabyte z370 Aorus Ultra Gaming /// Be Quiet Straight Power 10 600w cm /// Crucial 120gb ssd (win 10 64) /// Samsung EVO 1tb SSD (Games) ///
    https://www.3dmark.com/3dm/36716237?

  5. #5

    Mitglied seit
    08.09.2012
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    München
    Beiträge
    863

    AW: RX 590 Nitro+ SE ausreichend ? RTX Serie Probleme ?

    Eine Radeon R9 380 dürfte nur unwesentlich langsamer sein als eine GTX 1650, welche am ehesten mit der R9 380X zu vergleichen ist.

    Laut dem PCGH Leistungsindex https://www.pcgameshardware.de/Grafi...ark-1174201/2/. Demnach hast du mit einer RX 590 /GTX 1660 mit 60% mehr Leistung zu rechnen. Bei einer GTX 2070 kannst du dagegen mit 175% mehr Leistung. Dazwischen liegen die GTX 1660, GTX 1070 und RX Vega 56 sowie etwas weiter oben die GTX 1080, GTX 2060 und RX Vega 64.

    Ob dir ein Grakakauf wegen 60% mehr Leistung wert ist kann ich dir natürlich nicht beantworten. Die wichtigere Frage ist natürlich ob dir die Leistung der R9 380 noch reicht bzw. falls nicht, ob dir die Leistung einer RX 590 überhaupt reichen würde, vgl. HisNs Beitrag.

    Falls Gebrauchtkarten für dich in Frage kommen, an eine GTX 1070 könnte man zum selben Preis wie eine neue RX 590 bekommen.
    Geändert von -Atlanter- (19.05.2019 um 13:44 Uhr)
    AMD PC | Ryzen 2600X | Palit GTX 1070 | 16GB DDR4-2666@2933Mhz (DR) | Pure Base 600 | Straight Power E11 | W10
    Intel PC | Core i5 3350p | MSI GTX 960 | 16GB DDR3-1600@1600Mhz | Antiphon | Seasonic Focus Plus Platin | W7 | @sysProfile

  6. #6
    Avatar von GEChun
    Mitglied seit
    26.08.2013
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Beiträge
    2.417

    AW: RX 590 Nitro+ SE ausreichend ? RTX Serie Probleme ?

    Nen Kumpel von mir ist vor kurzem von seiner R9 280 4GB auf eine Vega 56 gegangen, er ist sehr zufrieden was das Leistungsplus angeht.

    Allerdings würde ich zum aktuellen Zeitpunkt er warten auf die RX 660/670/680 welche vermutlich Juli/August zu kaufen sind.
    Das war jedenfalls die Aussage von AMD.
    Lian Li 011 Dynamic | ASUS X99 Rampage Edition 10 | i7-6900k @ 4,2Ghz | Corsair H150i RGB | 64 GB DDR4 @ 3200MHz | Sapphire Vega 64 Nitro+ | BQ DPP 10 1000 W | 1024 GB 970EVO M.2 + 256GB 840 Pro + 1TB Samsung Evo SSD | Creative SB Zx ||Asus ROG PG27VQ + LG 34GK950F //
    Fractal D. Define Nano S | Ryzen 5 2600 | AMD Wraith Prism | 16GB DDR4 @ 3200MHz | ASUS ROG Strix B450-I Gaming | RX570 Phantom Gaming X // Heimkino: Athlon 200GE + MSI B450I Gaming Plus AC + Creative SB ZxR

  7. #7

    Mitglied seit
    01.04.2012
    Beiträge
    580

    AW: RX 590 Nitro+ SE ausreichend ? RTX Serie Probleme ?

    Entschuldigt für die wenig Informationen. Die R9380 macht leider bei einigen Titeln schwach bei mir selbst bei niedrigen Settings. Diverse Shootergames, Final Fantasy, Fallout 76 usw.. spiele nur in WQHD 2560x1440 60hz. Da könnte eine RX590 eventuell doch schon schlapp machen oder ? Wichtig ist mir auch das ich dann erstmal wieder mindestns 2-3 Jahre meine Ruhe hab mit derr neuen Karte.

    Beste Grüße

  8. #8
    Avatar von HisN
    Mitglied seit
    19.03.2015
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Randberlin
    Beiträge
    16.471

    AW: RX 590 Nitro+ SE ausreichend ? RTX Serie Probleme ?

    Final Fantasy XV?
    Da sollte man entweder 32GB RAM im Rechner haben, oder eine Grafikkarte mit 24GB VRAM wenn ich das mal so überspitzt formulieren darf.

  9. #9

    Mitglied seit
    01.04.2012
    Beiträge
    580

    AW: RX 590 Nitro+ SE ausreichend ? RTX Serie Probleme ?

    Zitat Zitat von HisN Beitrag anzeigen
    Final Fantasy XV?
    Da sollte man entweder 32GB RAM im Rechner haben, oder eine Grafikkarte mit 24GB VRAM wenn ich das mal so überspitzt formulieren darf.
    Final Tantasy XIV. Nicht XV

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.08.2016, 14:08
  2. ASUS 26 Zoll VW266H Serie Problem
    Von delta449 im Forum Monitore
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.08.2012, 10:59
  3. OCZ Titanium Series Probleme !!!!
    Von BrainChecker im Forum Mainboards und Arbeitsspeicher
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 19.11.2010, 19:42
  4. Creative Soundblaster Fatal1ty Pro Series Problem
    Von THE W4KED D3MON im Forum Sound + HiFi
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 24.05.2010, 21:10
  5. [Umfrage] ATI HD 5xxx-Series Probleme?
    Von <<Painkiller>> im Forum Grafikkarten
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.03.2010, 09:56

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •