1. #1

    Mitglied seit
    14.04.2019
    Beiträge
    36

    Maxwell 900 Serie Adaptive Sync

    Ich habe immer wieder gehört das INVIDIA sagt Adaptive Sync Funktioniert nur ab PASCAL . (bzw Das viele User in foren etc sagen es funktioniert nicht)

    Hier mal ein ein kleines How Too (mein erstes) Wie Maxwell User Adaptive Sync zum Laufen bekommen auch wenn die karte kein DP 1.2a Supportet.

    Als 1 Benötigen wir Nvidia DisplayPort HDMI Firmware Updater. (Beachtet das Firmware Update funktioniert nur mit dem neusten Nvidia Treiber) mit älteren bricht er ab mit der fehler Meldung Contact Nvidia !!
    NVIDIA Graphics Firmware Update Tool for DisplayPort 1.3 and 1.4


    Das Führt ihr aus. Wenn das Setup Installiert ist solltet ihr den PC Neustarten.

    1. Geht nun in den Abgesicherten Modus rein , dort in den INVIDIA Ordner DisplayDriverRas diese DLL Datei kopiert ihr auf einn USB stick. (ES IST WICHTIG IM ABGESICHERTEM MODUS ! )
    2.Nun ist wichtig Den Treiber 417.19 Zu installieren vorher den aktuellen mit DDU Deinstallieren , nach dem ihr vom Neusten Aktuellsten Treiber Die DLL Datei abgespeichert habt
    3.Nun geht ihr wieder in den Nvidia Ordner , Dort diesmal Unter Dem Ordner Installer2 dort im unter ordner Display.Driver.{CD2335BA-B749-4128-A443-DAB6D5974027} Dort kopiert ihr euch die Datei nvwii und nvtsi dll Datei auf den gleichen usb stick wo ihr die DisplayDriverRas.DLL Kopiert habt
    4.Nun Deinstaliert mit DDU wieder den 417.19 Treiber.
    5.Ladet euch den aktuellsten Treiber nun wenn ihr das Setup Ausführt entpackt er ja erst die Dateien , diese Nun ganz wichtig auf den USB stick wo die anderen dlls drinn sind entpacken , wenn das getan ist installiert den treiber ganz normal startet den pc nun neu. Geht in NVDIA System Steuerung Dort solltet ihr nun in den 3d Einstellung Euren ADAPTIVE SYNC Monitor gelistet haben (In meinem Test System 980ti mit einem AOC AGON 144Hz Adaptive sync) Nun im Treiber Vsync auf aus stellen , In den games auch , nun in der Nvidia systemsteuerung , Unter dem reiter Auflösung Ändern bei Aktualiesierungsrate eure maximale rate einstellen in mein Fall 144Hz

    Fertig ihr werdet sehen Kein Verzzeren mehr kein Thearing .1zu1 Gsync bei mein Test System hat es Funktioniert mit dem AOC AGON 144Hz Adaptive sync amd freesync monitor reibungslos in jedem spiel ! Nvidia hat ja ausgesagt es geht nicht !

    Edit: Wenn dieser Beitrag euch geholfen hat lasst mich es wissen , Das nächste How Too Kommt dann bald DXR Mit maxwell
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Unbenannt.jpg 
Hits:	116 
Größe:	1,36 MB 
ID:	1043137  
    Geändert von hotiblack (01.05.2019 um 15:55 Uhr)

    •   Alt
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Avatar von EyRaptor
    Mitglied seit
    22.11.2016
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    2.339

    AW: Maxwell 900 Serie Adaptive Sync

    Finde ich den Beitrag sogar sehr gut .
    Wenn ich mal muse hab, dann pack ich mal meine 980ti aus und teste das selbst.
    Sys 1 : i7 5820k @4,5Ghz und H2O / Vega 56 @ H20 - 1700mhz / Asus Strix 1080ti @ H2O (inaktiv) / Gigabyte X99m Gaming 5 / Dark Power Pro 1000W / Dark Base Pro 900 / 16 GB DDR4 3000 mhz
    Sys 2 : i7 4770k (delidded) @4,5Ghz / Dark Rock Pro4 / Gigabyte Aorus rx580 XTR @1550mhz / Asrock z87m OC Formula / E10 600W / Corsair Obsidian 350D

  3. #3
    Avatar von JoM79
    Mitglied seit
    02.01.2012
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Beiträge
    24.507

    AW: Maxwell 900 Serie Adaptive Sync

    Und wo kannst du da jetzt Gsync aktivieren?
    Ich sehe das nämlich nirgendwo.

  4. #4

    Mitglied seit
    14.04.2019
    Beiträge
    36

    AW: Maxwell 900 Serie Adaptive Sync

    Du kannst es nicht aktivieren ! Dies ist aber exakt das selbe sprich : du befolgst die Anleitung dann im NvDriver die höchste aktualiesierungsrate variante wählen in deinem Fall dein ADAPTIVE SYNC monitor dann unter Auflösung in mein fall (144hz) einstellen unten Vsync Option steht meist auf anwendungsgesteuert dort deaktivieren ! gehe in dein spiel du wirst sofort merken 1 du hast kein thearing mehr und kein verzerren es läuft und funktioniert 1zu1 !!!! ich hab viel Feedback bekommen das es bei vielen funktioniert und bei manchen leider nur teilweise ! also ganz einfach je nach monitor wird dir im treiber Gsync angezeigt oder auch nicht , ich kann dir anbieten mir bitte dein Monitor zu sagen welchen du nutzt und welchen nvidia treiber dann kann ich dir eine DLL erstellen die dann für dich auch funktioniert , wichtig ist auch ob deine karte die Firmware update erfolgreich durchgeführt hat den ohne diesen schritt funktioniert es leider nicht. Manche 980 tis müssen vorher Geflasht werden nicht direkt über das BIOS !!!! sondern üüber die firmeware des DP !ports das er auf 1.3 sprich 1.2a updaten kann da ist von NVIDIA ein lock drinne wenn du mir sagst welche karte du hast kann ich dir das gerne alles freischalten. Einfach per pn fragen.

  5. #5
    Avatar von JoM79
    Mitglied seit
    02.01.2012
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Beiträge
    24.507

    AW: Maxwell 900 Serie Adaptive Sync

    Ich habe leider keine Maxwell.
    Aber ich hatte früher auch nie Probleme mit tearing und das komplett ohne jedweden Sync.
    Hab halt noch nirgendwo gehört, dass es funktioniert.
    Hätte ich ne Maxwell Karte würde ich es mal komplett ausprobieren.

  6. #6
    Avatar von blautemple
    Mitglied seit
    11.11.2011
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    7.071

    AW: Maxwell 900 Serie Adaptive Sync

    Hast du dir mal die anliegende Frequenz im OSD anzeigen lassen um zu überprüfen ob sich die Frequenz tatsächlich entsprechend der Framerate anpasst?


    “Names are for friends, so I don’t need one.”

    PC: AMD Ryzen 5 2600@4GHz@1,15V | 16GB G.Skill Aegis@3200MHz | AsRock Fatal1ty B450 Gaming K4 | MSI GTX 1080 Aero OC@ACX III@2000MHz/6000MHz@0,962V
    Konsolen: PS4 Pro

  7. #7
    Avatar von JoM79
    Mitglied seit
    02.01.2012
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Beiträge
    24.507

    AW: Maxwell 900 Serie Adaptive Sync

    Da hab ich noch garnicht dran gedacht, was wäre sehr interessant zu wissen.

  8. #8

    Mitglied seit
    19.05.2019
    Beiträge
    1

    AW: Maxwell 900 Serie Adaptive Sync

    Thank you for sharing, I am struggling with Google translate. If anyone could provide the instructions in English it would be greatly appreciated

Ähnliche Themen

  1. AMD Freesync: Monitore mit Adaptive Sync kommen Q1/2015
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu Monitore
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 25.09.2014, 01:40
  2. VESA macht "Adaptive Sync" zum Teil des Displayport-Standards 1.2a
    Von PCGH-Redaktion im Forum Sonstige News-Kommentare
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 07.07.2014, 11:45
  3. AMD: Monitore mit Adaptive-Sync angeblich günstiger als G-Sync Modelle
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu Monitore
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 18.06.2014, 11:48
  4. Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 02.06.2014, 01:24
  5. Asus-Mainboard-Lineup mit AMD-900-Serie gesichtet
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu Mainboards und RAM
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 17.05.2011, 19:59

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •