Seite 3 von 5 12345
  1. #21

    Mitglied seit
    21.06.2017
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    1.154

    AW: RTX 3080 TI

    Warum macht man das nun an einem Spiel fest? AC ist immer schon ein Spiel gewesen, welches extrem war! Ich konnte genug Spiele am PC in 4k@60 spielen und das ganz ohne High End!
    Huhu :-)

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #22
    Avatar von Incredible Alk
    Mitglied seit
    30.08.2007
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    38.761

    AW: RTX 3080 TI

    Zitat Zitat von ChrisBln82 Beitrag anzeigen
    Aktuell gibts ja leider keine Karte am Markt mit der man zuverlässig 4k@60 hinbekommt.
    Klar, jede schnellere GPU kann das - vorausgesetzt ihr Besitzer ist im Stande, ein Optionsmenü für Grafikeinstellungen zu bedienen.

    Ich bin mir sehr sicher, dass die allermeisten Menschen in einem Blindtest die Grafikstufe "Ultra" von "Hoch" in neueren AAA-Spielen nicht sicher unterscheiden können. Aber jeder will immer alles aufdrehen und da 60fps haben. Probiers doch mal aus - lasse eine andere Person dein Optionsmenü mal bei jeder Einstellung eine Stufe runter stellen und mal nicht (so dass du nicht weißt wann Ultra und wann hoch anliegt) und sei ehrlich zu dir selbst ob du den Unterschied grafisch erkennst. Die Chance ist sehr hoch dass du nur bemerkst wann du 40 oder 70 fps hast aber nicht ob was anders aussieht.
    Ryzen9 3900X, 32GiB DDR3200CL14, RTX2080@1,9GHz/180W
    Fragen über moderative Entscheidungen? Hier gibts Antworten.

  3. #23
    Avatar von Octobit
    Mitglied seit
    25.04.2014
    Beiträge
    982

    AW: RTX 3080 TI

    Zitat Zitat von Incredible Alk Beitrag anzeigen
    Klar, jede schnellere GPU kann das - vorausgesetzt ihr Besitzer ist im Stande, ein Optionsmenü für Grafikeinstellungen zu bedienen.

    Ich bin mir sehr sicher, dass die allermeisten Menschen in einem Blindtest die Grafikstufe "Ultra" von "Hoch" in neueren AAA-Spielen nicht sicher unterscheiden können. Aber jeder will immer alles aufdrehen und da 60fps haben. Probiers doch mal aus - lasse eine andere Person dein Optionsmenü mal bei jeder Einstellung eine Stufe runter stellen und mal nicht (so dass du nicht weißt wann Ultra und wann hoch anliegt) und sei ehrlich zu dir selbst ob du den Unterschied grafisch erkennst. Die Chance ist sehr hoch dass du nur bemerkst wann du 40 oder 70 fps hast aber nicht ob was anders aussieht.
    Das ist auch der Grund, warum ich mit meiner 580 in 4K rumlaufe und ganz zufrieden bin (auch bei Witcher 3): Regler

  4. #24
    Avatar von RtZk
    Mitglied seit
    20.11.2016
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Beiträge
    7.262

    AW: RTX 3080 TI

    Zitat Zitat von Octobit Beitrag anzeigen
    Das ist auch der Grund, warum ich mit meiner 580 in 4K rumlaufe und ganz zufrieden bin (auch bei Witcher 3): Regler
    Dann kann ich mir gleiche eine Konsole kaufen.
    System: i7-6700k@4,7GHz | ASUS ROG Maximus VIII Hero Alpha | 32GB DDR4-3000mhz | EKL Alpenföhn Olymp | GeForce RTX 2080 Ti FE| Crucial MX300 750gb Limited Edition | Samsung 860 EVO 1TB | Superflower Platinum King 550 Watt | Fractal Design Meshify C Dark, Glasfenster
    Laptop: Lenovo ThinkPad X280 i7-8550U 16GB DDR4-2400mhz 512GB M2 PCI-E

  5. #25
    Avatar von Octobit
    Mitglied seit
    25.04.2014
    Beiträge
    982

    AW: RTX 3080 TI

    Klar, dann bezahlst du halt mehr für die Spiele und abgesehen vom Witcher laufen auch meine Spiele in hoch bzw max auf 60fps. Namentlich DotA 2, Overwatch, Diablo 3. Klar sind das keine neuen Dinger, aber ich kaufe mir keine 800€ Karte für Spiele, die ich nicht spiele.

  6. #26

    Mitglied seit
    21.06.2017
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    1.154

    AW: RTX 3080 TI

    Zitat Zitat von RtZk Beitrag anzeigen
    Dann kann ich mir gleiche eine Konsole kaufen.
    Achja ist dem so? Was ist wenn man keine Konsole will und man auch mit ein paar Reglereinstellungen zufrieden ist? Muss alles am Anschlag sein, damit man befriedigt ist? Bei mir ist das nicht der Fall und 1.300€ und mehr alle 2 Jahre zu investieren damit alles auf Ultra läuft ist mir zu blöde, da fahr ich besser auf Urlaub oder investiere es für meinen Haushalt und bin trotzdem Glücklich mit meiner 350€ Karte und erfreue mich an stabilen FPS und hübscher Grafik.
    Huhu :-)

  7. #27
    Avatar von Schnitzel1979
    Mitglied seit
    23.06.2016
    Ort
    München
    Beiträge
    125

    AW: RTX 3080 TI

    Hallo zusammen

    hatte gestern im Freundeskreis über die 2080 ti diskutiert, der Preis
    wird wohl so schnell nicht runtergehen. Wenn jetzt bald die neuen Amd - Cpu`s
    erscheinen, werd ich mal schauen, wie sich diese in der Kombi einer 2080 ti
    schlagen. Ende 2020 für eine neue Generation ist noch zu lange hin.

    Viele Grüße,
    Schnitzel

  8. #28
    Avatar von JoM79
    Mitglied seit
    02.01.2012
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Beiträge
    25.341

    AW: RTX 3080 TI

    Bei Nvidia vielleicht, AMD wird eher auf 16GB gehen.

  9. #29
    olletsag
    Gast

    AW: RTX 3080 TI

    Zitat Zitat von HisN Beitrag anzeigen
    Zwischenzeitlich wird es einen Refresh geben, um die Kuh zu melken^^
    7nm wollte nV überspringen und 5nm EUV braucht wohl ein Redesign. Vermutlich wäre noch ein optimiertes 6nm Samsung Verfahren ohne/mit EUV möglich. Die Frage ist ob nV ihren FFN braucht. Samsung 6nm ist eine 7nm optimierte Variante (könnte nV passen). Dann würde vllt. sogar Ende nächsten Jahres passen und nV könnte auch bei der Fertigung AMD das 7nm Zepter abnehmen. Samsung soll schon erste Tapouts in 6nm vollzogen haben. Welcher Hersteller ist unklar. Sie schrieben nur man arbeite mit Kunden zusammen, 7nm+ (optimiert) werden nicht alle Layer mit EUV belichtet (vermutlich nur 4, braucht aber weniger Masken was nV wieder passen würde - siehe FFN - drückt Kosten).

    Man muss auch keinen Bigchip shrinken das ist vollkommen richtig. Beim TU104 und TU106 würde es aber schon Sinn machen.
    Geändert von olletsag (29.04.2019 um 00:56 Uhr)

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #30
    Avatar von octogen
    Mitglied seit
    09.04.2016
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    172

    AW: RTX 3080 TI

    Ich denke, hoffe, schätze, dass wir spätestens im September/November 2020 wenn nicht schon früher, mit den neuen Karten rechnen können, denn fakt ist auf jeden Fall das NVIDIA den Shrink auf 7nm wohl so schnell wie möglich durchziehen möchte und auch wird, denn immerhin selbst wenn der Prozess an sich (noch) sehr teuer ist, spart er ungemein Chipfläche ein, sobald das Verhältnis zu beiden stimmt, wird NVIDIA den Shrink auf 7nm gehen und ich denke auch das NVIDIA selbst mit nicht so langer Zeit rechnet, denn ich vermute stark das NVIDIA einen Grund hatte, die Ti zusammen mit der 2080, 2070 und nur kurz danach die Titan RTX und ebenso fast alle kleineren Karten in so kurzer Zeit hintereinander raus zu hauen.

Seite 3 von 5 12345

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 28.04.2018, 23:17
  2. Nvidia RTX in Metro: Exodus - Raytracing vs. Rasterisierung in der Offscreen-Demo
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu Action-Spielen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 30.03.2018, 10:59
  3. Metro Exodus - Tech-Demo mit Nvidias RTX Echtzeit-Raytracing
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu Action-Spielen
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 24.03.2018, 14:41
  4. Raytracing-Techdemo im Video: RTX und GameWorks in Aktion
    Von PCGH-Redaktion im Forum Technologie gestern-heute-morgen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 22.03.2018, 20:12
  5. HP Pavilion dv7-3080 17,3 i7-720 QUAD
    Von TurTelwar im Forum Notebooks und Netbooks
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.11.2009, 11:52

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •