1. #1

    Mitglied seit
    20.04.2019
    Beiträge
    3

    Vega56 undervolting

    Hallo,

    Bin neu hier und hab ne Frage zum Thema undervolting von einer Vega 56. Die Karte erreicht nie den eingegebenen Boosttakt, kann es vielleicht auch sein das mein ryzen 5 2600( läuft auf allen Kernen mit 3900mhz) die graka bremst. Wäre über Tipps und Hilfe froh.

    Grüsse

    •   Alt
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Avatar von evilgrin68
    Mitglied seit
    02.10.2014
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beiträge
    4.161

    AW: Vega56 undervolting

    Moin

    Erreicht denn die Grafikkarte mit normaler Spannung ihren Boosttakt? Womit belastest du die Grafikkarte? Womit liest du die Werte aus?

    Eventuell mal Screenshots einstellen.
    | Ryzen 7 1700 @ 3.9 GHz | ASRock X370 Killer SLI | Corsair Vengeance LPX @ 3000 MHz | Gainward GTX 1070 Phoenix |


  3. #3
    Avatar von Gurdi
    Mitglied seit
    30.08.2017
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    10.206

    AW: Vega56 undervolting

    Das ist normal bei den Vegakarten.

  4. #4
    Avatar von facehugger
    Mitglied seit
    05.05.2010
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    NSA-Hauptquartier
    Beiträge
    33.813

    AW: Vega56 undervolting

    Zitat Zitat von Gurdi Beitrag anzeigen
    Das ist normal bei den Vegakarten.
    Mensch Gurdi, kannst ja wenigstens mal euren Laberthread zum Thema Vega-OC/UV posten...

    Frohe Ostern


    Gruß
    CPU: i7-4770k@4,4Ghz Freezer: Brocken 2 GPU: EVGA GTX 1080 FTW
    RAM: Geil Dragon 16GB DDR3 1600 , Board: Asus Z87 Plus, Tower: Fractal Design Arc 2, Netzteil: Seasonic X650 KM³

    Die Hölle, das sind die anderen...

  5. #5

    Mitglied seit
    20.04.2019
    Beiträge
    3

    AW: Vega56 undervolting

    Hallo, bin mir nicht sicher. Müsste ich probieren,mit Firestrike und msi kombuster teste ich. Komisch ist das sie höher boostet wenn ich auch den Takt erhöhe. Stimmt die Anzeige im wattmann nicht.


    Grüsse

  6. #6

    Mitglied seit
    20.04.2019
    Beiträge
    3

    AW: Vega56 undervolting

    Hallo, hab ich auch schon bissel durchgelesen.

    Grüsse

  7. #7

    Mitglied seit
    06.05.2011
    Liest
    PCGH.de (Abo) & Heft (Abo)
    Ort
    Göttingen
    Beiträge
    2.303

    AW: Vega56 undervolting

    schaue da mal rein.

    AMD Radeon RX Vega 64 und RX Vega 56 Overclocking/Undervolting-Thread

    Ansonsten ist es normal die Karte nie den eingestellten Boost Takt erreicht. Der Wert bestimmt im Prinzip nur wie agressiv die Karte taktet. Kann es jetzt leider nicht besser beschreiben. Das ist halt bei Vega deutlich anders als noch bei Polaris. Ähnlich wie Pascal würde ich sagen.
    Ryzen r7 1700 3,2 GHZ 0.944 V Fix / MSI B350 Gaming Plus / G Skill DDR4-3000 MHZ 16 GB / Samsung 850 Evo 1 TB / Vega 56 / Straight Power 10 400 W / Windows 10

Ähnliche Themen

  1. OC 6750 mit Undervolt ?
    Von hautmaNn im Forum Overclocking: Prozessoren
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 17.06.2012, 13:54
  2. Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 12.05.2010, 21:22
  3. HD4850 Undervolting??
    Von Stefan Payne im Forum Overclocking: Grafikkarten
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.07.2008, 10:56
  4. OC mit Undervolting
    Von Cryptic087 im Forum Overclocking: Prozessoren
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 05.03.2008, 12:24
  5. QX6850ES VS QX9650 Temps/Undervolting
    Von C2DOwner im Forum Overclocking: Prozessoren
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.02.2008, 00:01

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •