Seite 2 von 3 123
  1. #11
    Avatar von Daidara103
    Mitglied seit
    25.09.2015
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Deutschland, NRW
    Beiträge
    68

    AW: Probleme mit RTX 2080

    Zitat Zitat von EyRaptor Beitrag anzeigen
    Würde das Problem jetzt eher nicht bei der CPU erwarten.
    Die fps von davor schafft er mit den gleichen Einstellungen auf jeden Fall auch mit einer stärkeren Karte (eigentlich ).
    Von meinem 5820k mit einer (in non RTX games) recht ähnlich schnellen 1080ti kenne ich das Problem nicht.

    Du könntest mal andere Treiber + DDU testen und/oder nochmal mit der alten Karte gegentesten.
    Das Problem liegt auch definitiv nicht an der CPU. Die hat noch genug Power und hier ist auch noch Luft nach oben mit dem OC.
    -- [Asus X99-A] -- [i7-5820K 6x 3,6 GHz übertaktet auf 4,2 GHz] -- [Palit GTX 980TI Super Jetstream] -- [Corsair Vengeance DIMM 16GB DDR4-2133] -- [Corsair RM650X 650W] -- [Corsair Crystal 570X (weiß)] -- [Cooler Master MasterLiquid ML240L] --

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #12
    Avatar von drstoecker
    Mitglied seit
    02.02.2009
    Liest
    PCGH.de (Abo)
    Ort
    57567
    Beiträge
    8.936

    AW: Probleme mit RTX 2080

    Deine sig sehe ich nicht am Handy!
    R5 2600#C7H#Klevv CrasII RGB 3200MHz 16GB#​Vega 64 Strix#M.2 960 Evo@kryoM.2#Seasonic Prime Gold 750W#AG272FCX#Lian Li O11 Air#Logitech G810/G Pro#Win10 Pro

  3. #13
    Avatar von Daidara103
    Mitglied seit
    25.09.2015
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Deutschland, NRW
    Beiträge
    68

    AW: Probleme mit RTX 2080

    Zitat Zitat von drstoecker Beitrag anzeigen
    Deine sig sehe ich nicht am Handy!
    MB: Asus X99-A CPU: I7-5820K 6x 3,6 GHz OC auf 4,2 GHz Graka: Asus RTX 2080 Strix RAM: Corsair Vengeance DIMM 16 GB DDR 4 2133 MHz Netzteil: Corsar RM650x 650W.
    -- [Asus X99-A] -- [i7-5820K 6x 3,6 GHz übertaktet auf 4,2 GHz] -- [Palit GTX 980TI Super Jetstream] -- [Corsair Vengeance DIMM 16GB DDR4-2133] -- [Corsair RM650X 650W] -- [Corsair Crystal 570X (weiß)] -- [Cooler Master MasterLiquid ML240L] --

  4. #14
    Avatar von Daidara103
    Mitglied seit
    25.09.2015
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Deutschland, NRW
    Beiträge
    68

    AW: Probleme mit RTX 2080

    Zitat Zitat von IICARUS Beitrag anzeigen
    Daran wird es auch liegen, denn die Auslastung sollte schon bei 99/100% anliegen.
    Dadurch wird die Grafikkarte auch nicht richtig hoch takten.

    Weshalb so ist kann ich jetzt nicht sagen, schau mal mit dem OSD des Afterburner ob der Prozessor Limitiert.
    Das der Speichertakt auf 7000 MHz geht ist normal und soll auch so sein.
    So hier die genauen Daten: Bei MHW auf max. Details in 2K hab ich eine Speicherauslastung von knapp 4100 MB von 8 Gig. Der Memory Takt geht auf 7000MHz wie du gesagt hast und die CPU Auslastung liegt bei 40% mit 4,2 GHz boost. Ich habe in der Hauptstadt gerade mal zwischen 25 und 30 fps. Kann es sein das MHW einfach noch nicht mit den neuen Karten klar kommt Treiberseitig?

    Nehm ich jetzt z.B. das relativ neue RE2 Remake auf max. Details mit TAA und auf 2K habe ich fast permanent 60 fps nur hier und da ein paar laderuckler. Was stimmt denn hier nicht? Doom 2016 läuft butterweich mit 80-120 fps auf 2K mit maximalen Details. Sekiro läuft zwischen 50 und 80 fps mit max. Details und 2K + Reshade. Ich habe trotzdem das Gefühl da sollte wesentlich mehr drin sein.
    -- [Asus X99-A] -- [i7-5820K 6x 3,6 GHz übertaktet auf 4,2 GHz] -- [Palit GTX 980TI Super Jetstream] -- [Corsair Vengeance DIMM 16GB DDR4-2133] -- [Corsair RM650X 650W] -- [Corsair Crystal 570X (weiß)] -- [Cooler Master MasterLiquid ML240L] --

  5. #15
    Avatar von IICARUS
    Mitglied seit
    23.03.2017
    Ort
    Köln
    Beiträge
    7.946

    AW: Probleme mit RTX 2080

    Monsterhunter World kenne ich nicht, kann daher nichts zu beitragen, aber nicht alle Spiele profitieren von alle Kerne.
    Das müsstest du aber mit dem OSD auch im Spiel direkt mit verfolgen können wie jeder Kern genau ausgelastet wird.

    Ich schätze halt das du die Settings einfach zu hoch gesetzt hast, denn klein bekommt man jede Grafikkarte.
    Die Kunst mit den FPS ist immer die Regler so zu setzen das man zwischen Qualität und Leistung das beste Ergebnis bekommt, denn was bringt mir eine hohe Qualität wenn dann die FPS ausbleiben.
    WaKü: cuplex kryos XT ■ Aquastream Ultimate ■ AE6LT ■ Phobya 250 ■ Durchflusssensor "high flow" ■ Alphacool 420+240 ■ Mo-Ra360 Lt
    PC: Intel i9 9900K ■ Asus ROG Maximus XI Hero ■ 32GB Patriot Viper RGB schwarz DDR4-3600 DIMM CL16 ■ MSI GeForce RTX 2080 Sea Hawk EK X

  6. #16
    Avatar von Ralle@
    Mitglied seit
    09.08.2009
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    2.674

    AW: Probleme mit RTX 2080

    Wie sieht der GPU Takt aus wenn die FPS so niedrig sind?
    Es ist ja schön dass du VRAM und CPU Takt angibst aber das wichtigste ist der GPU Takt.
    Asus GTX 1080 TI OC / Gainward RTX 2080 TI GS / Sapphire Vega 64 LC / PowerColor Radeon VII
    Vega 64 LC CrossFire Test



  7. #17
    Avatar von Daidara103
    Mitglied seit
    25.09.2015
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Deutschland, NRW
    Beiträge
    68

    AW: Probleme mit RTX 2080

    Zitat Zitat von IICARUS Beitrag anzeigen
    Monsterhunter World kenne ich nicht, kann daher nichts zu beitragen, aber nicht alle Spiele profitieren von alle Kerne.
    Das müsstest du aber mit dem OSD auch im Spiel direkt mit verfolgen können wie jeder Kern genau ausgelastet wird.

    Ich schätze halt das du die Settings einfach zu hoch gesetzt hast, denn klein bekommt man jede Grafikkarte.
    Die Kunst mit den FPS ist immer die Regler so zu setzen das man zwischen Qualität und Leistung das beste Ergebnis bekommt, denn was bringt mir eine hohe Qualität wenn dann die FPS ausbleiben.
    Das ist mir schon bewusst. Aber das Game lief ja mit der 980 Ti mit den selben Einstellungen auf FHD wesentlich besser. Mit der neuen Karte läuft das Game selbst auf FHD so ******* wie oben beschrieben.
    -- [Asus X99-A] -- [i7-5820K 6x 3,6 GHz übertaktet auf 4,2 GHz] -- [Palit GTX 980TI Super Jetstream] -- [Corsair Vengeance DIMM 16GB DDR4-2133] -- [Corsair RM650X 650W] -- [Corsair Crystal 570X (weiß)] -- [Cooler Master MasterLiquid ML240L] --

  8. #18
    Avatar von Daidara103
    Mitglied seit
    25.09.2015
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Deutschland, NRW
    Beiträge
    68

    AW: Probleme mit RTX 2080

    Zitat Zitat von Ralle@ Beitrag anzeigen
    Wie sieht der GPU Takt aus wenn die FPS so niedrig sind?
    Es ist ja schön dass du VRAM und CPU Takt angibst aber das wichtigste ist der GPU Takt.
    Gerade geschaut der liegt bei 1920 MHz. GPU Auslastung liegt bei 98%.
    Geändert von Daidara103 (19.04.2019 um 12:27 Uhr)
    -- [Asus X99-A] -- [i7-5820K 6x 3,6 GHz übertaktet auf 4,2 GHz] -- [Palit GTX 980TI Super Jetstream] -- [Corsair Vengeance DIMM 16GB DDR4-2133] -- [Corsair RM650X 650W] -- [Corsair Crystal 570X (weiß)] -- [Cooler Master MasterLiquid ML240L] --

  9. #19
    Avatar von Daidara103
    Mitglied seit
    25.09.2015
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Deutschland, NRW
    Beiträge
    68

    AW: Probleme mit RTX 2080

    Zitat Zitat von IICARUS Beitrag anzeigen
    Monsterhunter World kenne ich nicht, kann daher nichts zu beitragen, aber nicht alle Spiele profitieren von alle Kerne.
    Das müsstest du aber mit dem OSD auch im Spiel direkt mit verfolgen können wie jeder Kern genau ausgelastet wird.

    Ich schätze halt das du die Settings einfach zu hoch gesetzt hast, denn klein bekommt man jede Grafikkarte.
    Die Kunst mit den FPS ist immer die Regler so zu setzen das man zwischen Qualität und Leistung das beste Ergebnis bekommt, denn was bringt mir eine hohe Qualität wenn dann die FPS ausbleiben.
    Habe jetzt auch im OSD geschaut. Meine CPU läuft mit Hyperthreading also habe ich so gesehen 12 Kerne die springen alle zwischen 10 und 40 % Auslastung hin und her manchmal gehen die auch hoch auf 50%. Es springt aufjedenfall sehr.
    -- [Asus X99-A] -- [i7-5820K 6x 3,6 GHz übertaktet auf 4,2 GHz] -- [Palit GTX 980TI Super Jetstream] -- [Corsair Vengeance DIMM 16GB DDR4-2133] -- [Corsair RM650X 650W] -- [Corsair Crystal 570X (weiß)] -- [Cooler Master MasterLiquid ML240L] --

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #20
    Avatar von Daidara103
    Mitglied seit
    25.09.2015
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Deutschland, NRW
    Beiträge
    68

    AW: Probleme mit RTX 2080

    Gerade mal im Steam Forum geschaut es scheinen aber einige FPS Probleme zu haben mit dem neuesten MHW Update. ICh werde jetzt einmal ein bisschen rum probieren.
    -- [Asus X99-A] -- [i7-5820K 6x 3,6 GHz übertaktet auf 4,2 GHz] -- [Palit GTX 980TI Super Jetstream] -- [Corsair Vengeance DIMM 16GB DDR4-2133] -- [Corsair RM650X 650W] -- [Corsair Crystal 570X (weiß)] -- [Cooler Master MasterLiquid ML240L] --

Seite 2 von 3 123

Ähnliche Themen

  1. Geforce RTX 2080 Ti: Auffällig viele Berichte über Defekte und Probleme
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu Grafikkarten
    Antworten: 553
    Letzter Beitrag: 02.05.2019, 15:31
  2. Geforce RTX 2080 Ti: Nvidia räumt Problem bei frühen Founders Editions ein
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu Grafikkarten
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 21.01.2019, 09:16
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.11.2018, 01:51
  4. MSI GeForce RTX 2080 GAMING X TRIO Problem
    Von css03 im Forum Grafikkarten
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 10.11.2018, 06:08
  5. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 22.09.2018, 22:40

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •