Seite 4 von 4 1234
  1. #31
    Avatar von Birdy84
    Mitglied seit
    24.02.2008
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Beiträge
    4.482

    AW: GeForce GTX 980 Ti - Generalüberholung/OC

    Zitat Zitat von RtZk Beitrag anzeigen
    Zumindest bei Pascal ist das nicht mehr so, um so höher die Auflösung um so niedriger der maximal mögliche Takt, und ja, auch, wenn überall 100% GPU Auslastung ist.
    Ja, in der Hinsicht ist die Angabe von Afterburner und co. zu ungenau.
    GTX 1080Ti (1,9/ 5,9Ghz)||i7-6800K (4Ghz)||Liquid Freezer 240||32GB-DDR4 3000||X99M Killer/ USB3.1||M4 256GB||850 Pro 256GB||MX100 512GB||MX300 1TB||Define R5||E10-CM-500W

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #32
    Avatar von Incredible Alk
    Mitglied seit
    30.08.2007
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    37.689

    AW: GeForce GTX 980 Ti - Generalüberholung/OC

    Zitat Zitat von RtZk Beitrag anzeigen
    Zumindest bei Pascal ist das nicht mehr so, um so höher die Auflösung um so niedriger der maximal mögliche Takt, und ja, auch, wenn überall 100% GPU Auslastung ist.
    Stimmt - der Grund ist aber nicht weil der Chip den höheren Takt nicht stabil schafft sondern weil andere Parameter den automatischen Boost daran hindern den takt zu benutzen. Beispielsweise das Powerlimit.
    Übergangs-PC-Kartoffel: i3 8100/H370-Board, RTX2080@1,9GHz/180W
    Fragen über moderative Entscheidungen? Hier gibts Antworten.

  3. #33

    Mitglied seit
    31.12.2018
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Dort, wo man Hochdeutsch spricht
    Beiträge
    37

    AW: GeForce GTX 980 Ti - Generalüberholung/OC

    Interessante Informationen, mal wieder was gelernt Ich lass die Karte jetzt mit 1300 MHz laufen, das ist auch im Worst-Case-Szenario stabil. Außerdem besteht so eine etwas höhere Energieeffizienz, was bei einer 250 Watt TDP-Karte nicht ganz unwichtig sein kann...
    Zentralrechner:
    CPU: Intel Xeon E3-1231 v3 @3800 (i7 Killer 4th); Mainboard: Fujitsu D3222-B1x (Q87-Chipset); RAM: 2*8 GB SAMSUNG DDR3 @1600; Festplatten: 1 TB WD-Blue 7200 HDD, 256 GB SAMSUNG EVO 8xx SSD; GPU: ASUS STRIX GeForce GTX 980 Ti WaKü @1438 (Max.); Netzteil: Be quiet! Straight Power 11 550W CM; Case: Lian-Li PC 6; OS: Windows 7 Professional x64

  4. #34
    Avatar von Markzzman
    Mitglied seit
    07.05.2013
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Bad Laasphe
    Beiträge
    861

    AW: GeForce GTX 980 Ti - Generalüberholung/OC

    Zitat Zitat von Mario112233072mb Beitrag anzeigen
    Außerdem besteht so eine etwas höhere Energieeffizienz, was bei einer 250 Watt TDP-Karte nicht ganz unwichtig sein kann...
    smart

    Klar man könnte sagen: "Ich hab so ´ne Karte ja nich ohne Grund. Da muss ich richtig Dampf drauf."
    Allerdings gilt das leider nicht mehr, wie noch vor ein paar Jahren.

    Leistung hat die 980Ti immernoch, aber seitdem die 1070 da ist - die etwas angepasst so ~150 Watt nimmt - oder die 1660Ti - die denke auch ca. so schnell ist, wie ´ne 1070 oder 980Ti - ist die 980Ti was Energieeffizienz im Verhältnis zur Leistung einfach nur völlig out of date.
    Geändert von Markzzman (17.04.2019 um 20:43 Uhr)
    -> Intel Core i5 8600K @ 4,5 GHz | ASRock Z370 Pro 4 | Crucial Ballistix Sport 8 GB @ 3 Ghz CL14 | Zotac GTX 1070 AMP! Extreme @ 2 Ghz | Samsung 840 Basic 120 GB | Xlyne Platinum HG 100 120 GB | Asus Xonar DG | Super Flower Leadex 550 Watt Platinum | AeroCool Big XPredator White |
    AOC G2460PF 144Hz 24" <-

  5. #35

    Mitglied seit
    31.12.2018
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Dort, wo man Hochdeutsch spricht
    Beiträge
    37

    AW: GeForce GTX 980 Ti - Generalüberholung/OC

    Ist die GTX 980 Ti aufgrund ihrer Speicherbandbreite von "nur" 336 GB/s in AAA-Games mit 4K-Auflösung limitiert? Lohnt sich in diesem Fall Speicher-OC mehr als gewöhnliches GPU-OC?

    Bemerkung: Schöne Feiertage euch
    Zentralrechner:
    CPU: Intel Xeon E3-1231 v3 @3800 (i7 Killer 4th); Mainboard: Fujitsu D3222-B1x (Q87-Chipset); RAM: 2*8 GB SAMSUNG DDR3 @1600; Festplatten: 1 TB WD-Blue 7200 HDD, 256 GB SAMSUNG EVO 8xx SSD; GPU: ASUS STRIX GeForce GTX 980 Ti WaKü @1438 (Max.); Netzteil: Be quiet! Straight Power 11 550W CM; Case: Lian-Li PC 6; OS: Windows 7 Professional x64

  6. #36
    Avatar von Incredible Alk
    Mitglied seit
    30.08.2007
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    37.689

    AW: GeForce GTX 980 Ti - Generalüberholung/OC

    Zitat Zitat von Mario112233072mb Beitrag anzeigen
    Ist die GTX 980 Ti aufgrund ihrer Speicherbandbreite von "nur" 336 GB/s in AAA-Games mit 4K-Auflösung limitiert? Lohnt sich in diesem Fall Speicher-OC mehr als gewöhnliches GPU-OC?
    Kommt wie immer auf Spiel und EInstellungen an. Probiers doch aus.
    Übergangs-PC-Kartoffel: i3 8100/H370-Board, RTX2080@1,9GHz/180W
    Fragen über moderative Entscheidungen? Hier gibts Antworten.

  7. #37

    Mitglied seit
    01.04.2018
    Beiträge
    743

    AW: GeForce GTX 980 Ti - Generalüberholung/OC

    Tatsächlich ist es eher so,das die GM200 Chips zumindest auf dem Ref.Design weniger Probleme als die SpaWas machen.
    Mir ist auch aufgefallen,das es ab 70°C am GM200 zu Aussetzern kommt,bzw zu möglichen Instabilitäten.
    Grundsätzlich habe ich bei diversen GM200 Karten im Ref Design noch nie Probleme gehabt die GPu stabil auf 1,5Ghz zu bekommen,
    ob normaler 980 oder Ti Version und auch bei der TitanX nicht.Die Spannungswandler waren aber immer eine eigene Baustelle und machten ohne agressive Luft Kühlung den schlechtesten Eindruck. leider gibts da keine Temperaturauslesung was die Sache immer Spekulativ macht.

    Man kann sich in den 3dMarks aber einen Vergleich zu anderen Karten holen da viele ihre Daten Online gestellt haben.

    Meiner Erfahrung nach skalieren die Maxwells eher ganz gut mit der Übertaktung,allerdings ist der Strombedarf schon recht antiquiert.

    Da ich meine alte Reservekarte GTX980 aktuell noch mit meiner Rift gut nutzen kann,verdanke ich nur noch dem Übertaktungspotential durch modifiziertes Bios.
    Auf Werkstaktung hätte ich die Karte in Verbindung mit der Rift schon längst entsorgt,denn dann ruckelts schon an jeder Ecke.

    Trotzdem liegt meine GTX980,zünftig Übertaktet noch einige Prozentpunkte unterhalb einer nichtübertakteten TI.

    So schlecht war der alte Maxwell also nicht. OC eine durchaus nutzungsverlängernde Maßnahme.Allerdings,mit Abweichung vom PCB Ref Design ist auch das Übertaktungspotential unterschiedlich,auch mit Bios Mod. Oft ist die Spannung nicht so hoch einstellbar wie beim Ref Pcb,welche bei 1,275V liegt.
    Diese ist aber für ein stabiles Übertakten schon notwendig.

    Soviel zu meinen eigenen Erfahrungen mit den ollen Maxwells.
    Zeitgemäß geht aber anders,ganz klar.
    Keiner ist unnütz, er kann immer noch als schlechtes Beispiel dienen!

  8. #38
    Avatar von Markzzman
    Mitglied seit
    07.05.2013
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Bad Laasphe
    Beiträge
    861

    AW: GeForce GTX 980 Ti - Generalüberholung/OC

    Zitat Zitat von micha34 Beitrag anzeigen
    Grundsätzlich habe ich bei diversen GM200 Karten im Ref Design noch nie Probleme gehabt die GPu stabil auf 1,5Ghz zu bekommen,
    Von welchen OC reden wir ?
    Sicherlich kein "08/15 OC ma eben im AB eingestellt" OC ?

    Zitat Zitat von micha34 Beitrag anzeigen
    Zeitgemäß geht aber anders,ganz klar.
    Defintiv. Die 980Ti schluckt Strom wie Sau
    -> Intel Core i5 8600K @ 4,5 GHz | ASRock Z370 Pro 4 | Crucial Ballistix Sport 8 GB @ 3 Ghz CL14 | Zotac GTX 1070 AMP! Extreme @ 2 Ghz | Samsung 840 Basic 120 GB | Xlyne Platinum HG 100 120 GB | Asus Xonar DG | Super Flower Leadex 550 Watt Platinum | AeroCool Big XPredator White |
    AOC G2460PF 144Hz 24" <-

  9. #39

    Mitglied seit
    01.04.2018
    Beiträge
    743

    AW: GeForce GTX 980 Ti - Generalüberholung/OC

    Zitat Zitat von Markzzman Beitrag anzeigen
    Von welchen OC reden wir ?
    Sicherlich kein "08/15 OC ma eben im AB eingestellt"
    Software OC.Ein Bios Mod ist da immer noch 08/15OC nur etwas Fummeliger.
    Die Bedienung des Maxwell Bios Tweaker ist auch recht anspruchslos.

    Aber selbst der Einstellbereich vom AB lässt kaum weniger Takt als mit Bios Mod samt höhere Spannung und PT Abschaltung zu. Nur für anständige Stabilität muss man das Bios ändern.
    Trotzdem,Pascal ab 1080 würde ich jedem Maxwell vorziehen.
    Maxwell ab 980 würde ich den kleinen Pascals vorziehen.

    Zitat Zitat von Markzzman Beitrag anzeigen
    Defintiv. Die 980Ti schluckt Strom wie Sau
    Wie so ne Vega?
    Geändert von micha34 (19.04.2019 um 16:12 Uhr)
    Keiner ist unnütz, er kann immer noch als schlechtes Beispiel dienen!

  10. #40

    Mitglied seit
    31.12.2018
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Dort, wo man Hochdeutsch spricht
    Beiträge
    37

    AW: GeForce GTX 980 Ti - Generalüberholung/OC

    Ja, die GTX 980 Ti frisst Strom zum Frühstück Ähnlich viel wie ne Vega RX 56/64....
    Hoffe, AMD Navi wird erfolgreich, denn dann wird es Preisanpassungen von NVIDIA geben und die RTX-Karten sind endlich bezahlbar.

    @16.05.19 Ob Navi auch in der High-End Klasse vertreten sein wird?
    Geändert von Mario112233072mb (16.05.2019 um 19:21 Uhr) Grund: Erweiterung des Inhaltes
    Zentralrechner:
    CPU: Intel Xeon E3-1231 v3 @3800 (i7 Killer 4th); Mainboard: Fujitsu D3222-B1x (Q87-Chipset); RAM: 2*8 GB SAMSUNG DDR3 @1600; Festplatten: 1 TB WD-Blue 7200 HDD, 256 GB SAMSUNG EVO 8xx SSD; GPU: ASUS STRIX GeForce GTX 980 Ti WaKü @1438 (Max.); Netzteil: Be quiet! Straight Power 11 550W CM; Case: Lian-Li PC 6; OS: Windows 7 Professional x64

Seite 4 von 4 1234

Ähnliche Themen

  1. Geforce GTX 980: Elemental-Techdemo mit DirectX 12
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu Grafikkarten
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 14.03.2015, 20:27
  2. Nvidia Geforce-Treiber 344.11 WHQL Download für Geforce GTX 980 und GTX 970
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu Grafikkarten
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 31.10.2014, 13:26
  3. Geforce GTX 980: Fable Legends mit DirectX 12
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu Grafikkarten
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 24.09.2014, 06:52
  4. Geforce GTX 980: Zehn Prozent schneller als GTX 780 Ti bei nur 170 Watt?
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu Grafikkarten
    Antworten: 178
    Letzter Beitrag: 12.09.2014, 10:01
  5. Geforce GTX 980 am 19. September: Inno3D teasert neue iChill-Kühlung
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu Grafikkarten
    Antworten: 58
    Letzter Beitrag: 11.09.2014, 19:59

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •