Seite 2 von 2 12
  1. #11
    Avatar von shengli
    Mitglied seit
    04.02.2009
    Beiträge
    248

    AW: GTX 1060 FPS DROOS

    Laut Board-Beschreibung müssen bei 2 facher Bestückung die roten Slots verwendet werden.

    When enabling Dual Channel mode with two memory modules, be sure to install them in the DDR4_1 and DDR4_2 sockets.


    //edit scheint ja zu laufen jetzt. Da war wer schneller..
    Glück liegt im Selbstverständlichem. Erfülltes Leben heißt achtsam sein. Wenn ihr geht ist das gehen das Wichtigste der Welt; wenn ihr Tee trinkt, das Teetrinken. Die einfache tiefe Botschaft aufmerksamer Gelassenheit an Menschen, die in der Hektik des Alltags beim gehen schon ans rennen denken. ( Thích Nhất Hạnh )

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #12

    Mitglied seit
    04.12.2018
    Beiträge
    140

    AW: GTX 1060 FPS DROOS

    Zitat Zitat von gekipptesBit Beitrag anzeigen
    Die Pagefile.sys kann man auch mit formatieren wegbekommen aber bei Neuinstallation und allen mit angeschlossenen Laufwerken ist sie wieder da.
    In der "Systemsteuerung" unter "System/Erweiterte Systemeinstellungen" dort den Reiter "Erweitert" bei "Leistung", "Erweitert" den "Virtuellen Arbeitsspeicher" einstellen.
    Dort die Laufwerke und Partitionen umstellen und nur Laufwerk C eine feste Anfangsgröße von 8192MB und eine Endgröße von 8192MB einstellen.
    Neustart nicht vergessen.
    Die Pagefile.sys ist unsichtbar auf dem Laufwerk und sollte auch so bleiben.
    so richtig gemacht?
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Unbenannt.png 
Hits:	33 
Größe:	90,4 KB 
ID:	1041311

  3. #13
    Avatar von gekipptesBit
    Mitglied seit
    06.10.2016
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Großhansdorf
    Beiträge
    807

    AW: GTX 1060 FPS DROOS

    Alles bestens jetzt.
    Nun fleißig testen mit Spielen.
    Ruhig nochmal nachfragen, wir helfen gerne.

  4. #14

    Mitglied seit
    04.12.2018
    Beiträge
    140

    AW: GTX 1060 FPS DROOS

    Zitat Zitat von gekipptesBit Beitrag anzeigen
    Alles bestens jetzt.
    Nun fleißig testen mit Spielen.
    Ruhig nochmal nachfragen, wir helfen gerne.
    danke
    könntest du mir evtl was OC angeht weiterhelfen?

  5. #15
    Avatar von gekipptesBit
    Mitglied seit
    06.10.2016
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Großhansdorf
    Beiträge
    807

    AW: GTX 1060 FPS DROOS

    Was möchstest du noch übertakten wollen, die CPU hast du wohl schon?

  6. #16

    Mitglied seit
    04.12.2018
    Beiträge
    140

    AW: GTX 1060 FPS DROOS

    Zitat Zitat von gekipptesBit Beitrag anzeigen
    Was möchstest du noch übertakten wollen, die CPU hast du wohl schon?
    ich habe meine CPU gestern auf 3,6 Ghz gesetzt.
    Im Bios gibts ja einmal den,

    Dynamic Vcore (DVID)
    Dynamic Vcore Soc (DVID)
    DRAM Voltage

    3,6 Ghz läuft bei mir mit einer Spannung von 1.1V
    habe dazu im bios nur den Vcore geändert.

    muss ich den Vcore Soc auch ändern? steht bei mir auf Auto.

    ich weiß leider auch nie wie Hoch ich meine CPU Übertakten soll, so das ich bei den Spielen alles rausholen kann,
    ist denn mehr GHZ besser?

  7. #17
    Avatar von gekipptesBit
    Mitglied seit
    06.10.2016
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Großhansdorf
    Beiträge
    807

    AW: GTX 1060 FPS DROOS

    Deine CPU ist normalerweise auf 3,7GHZ ausgelegt, aber eben nicht auf allen Cores.
    Bei meinem 4-Kerner Intel sind z.B. die Cores so verteilt, 3,8GHZ-3,8GHZ-3,7GHZ-3,6GHZ...
    Also kann ich nur auf 2 Cores die z.Z. höchste Einstellung erreichen.
    Dein 2Rammodule sind schon optimal eingestellt und laufen schon auf einer scharfen sogenannten X.M.P-Einstellung im UEFI.
    Bei 2 weiteren Modulen musst du zumindest die 1T-Einstellung in 2T umändern damit es später weiterhin stabil laufen soll zur Anmerkung.
    Ramübertaktung bringt nur 1-3Prozent Geschwindigkeit wenn überhaupt.
    Schau mal hier die Werte zur Einstellung deiner CPU nach:
    Ryzen R7 1700 Overclocking Results samt Vcores, Temps, Powerdraw, etc | ComputerBase Forum

  8. #18

    Mitglied seit
    04.12.2018
    Beiträge
    140

    AW: GTX 1060 FPS DROOS

    Zitat Zitat von gekipptesBit Beitrag anzeigen
    Deine CPU ist normalerweise auf 3,7GHZ ausgelegt, aber eben nicht auf allen Cores.
    Bei meinem 4-Kerner Intel sind z.B. die Cores so verteilt, 3,8GHZ-3,8GHZ-3,7GHZ-3,6GHZ...
    Also kann ich nur auf 2 Cores die z.Z. höchste Einstellung erreichen.
    Dein 2Rammodule sind schon optimal eingestellt und laufen schon auf einer scharfen sogenannten X.M.P-Einstellung im UEFI.
    Bei 2 weiteren Modulen musst du zumindest die 1T-Einstellung in 2T umändern damit es später weiterhin stabil laufen soll zur Anmerkung.
    Ramübertaktung bringt nur 1-3Prozent Geschwindigkeit wenn überhaupt.
    Schau mal hier die Werte zur Einstellung deiner CPU nach:
    Ryzen R7 1700 Overclocking Results samt Vcores, Temps, Powerdraw, etc | ComputerBase Forum
    reicht es denn aus wenn ich meinen Ram von 2666Mhz auf 3000 Mhz erhöhe und die Spannung auf 1,35v setze? ohne die Timings zu ändern?

  9. #19
    Avatar von gekipptesBit
    Mitglied seit
    06.10.2016
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Großhansdorf
    Beiträge
    807

    AW: GTX 1060 FPS DROOS

    Das müsste so dann reichen wenn man es austestet und kann gut funktionieren.
    Aber es kann zu Neustartfehlern kommen bis hin das man manuell ein CMOS-Reset machen muß, was aber nicht schlimm ist.
    Bei den Timingwerten kann man auf auto oder manuell setzen dürfen. Langsam vortasten kann man auch mit niedrigeren Werten.
    Kann dir so 5-20 FPS bei GTA5 mehr bringen wenn nicht auch viel mehr bei anderen Spielen.

  10. #20

    Mitglied seit
    04.12.2018
    Beiträge
    140

    AW: GTX 1060 FPS DROOS

    Ich habe leider keine Besserung gemerkt.
    ich habe mal geschaut, bei Battlefield V habe ich Maximal 8GB Ram verbrauch.
    Auslagerungsdatei beim Spielen 13522 mb <--- ist das normal?

    ich habe irgendwie das Gefühl das wenn ich meine CPU auf Automatisch stelle es besser läuft?
    aber bei Auto Taktet er bis 3200 mhz mit einer höheren Spannung.

    kann es denn sein das vill 3500Mhz auf alle kerne doch vill zuviel ist?

    ich verstehe einfach nicht woran das liegt mit den FPS Drops.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Unbenannt.png 
Hits:	10 
Größe:	93,4 KB 
ID:	1041968

Seite 2 von 2 12

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 16.06.2017, 12:58
  2. GTX 1060 Niedrige FPS, Ruckler
    Von Umut_1928 im Forum Grafikkarten
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 10.05.2017, 18:30
  3. Mass Effect: Andromeda: GTX 1060 reicht für hohe Details und 60 FPS
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu Rollenspielen und Adventures
    Antworten: 63
    Letzter Beitrag: 28.03.2017, 11:27
  4. Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 23.12.2016, 22:15
  5. Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 24.09.2016, 02:44

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •