Likes Likes:  0
  1. #1
    Avatar von demage
    Mitglied seit
    30.12.2015
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Beiträge
    101

    besonders Leise Grafikkarte und gutes P/L verhältnis

    Hallo liebe Freunde der guten Hardware !

    Ich beginne mal mit einem Schmunzler , denn ich frage für einen Freund

    hehe


    Ne mal ehrlich das Szenario ist folgendes:

    CPU/Board soll erstmal bei behalten und angestrebt ist FullHD bei akzeptablen Frames.
    Dota2 sowie Pubg sollen bei guten 50-60 FPS laufen. Momentan hat er (m)eine alte Grafikkarte mit 2gb Speicher und zwar eine "Radeon HD 6870 X2" Club3D Radeon HD 6870 X2 Coolstream (Grafikkarte) Test - CHIP


    Ich weiß ihr Fragt jetzt immer nach dem Borad und der CPU - aber die Daten habe ich derzeit nicht da. Leistungstrechnisch suche ich etwas im Bereich der RX 580/590 aber - sehr sehr leise.

    Da der Hausdrache im Wohnzimmer nicht auf Lüfter Geräusche steht.



    So gesehen gesucht ist ein Referenzdesign mit der Leistung für Gutes FullHD welches sehr leise ist. Budget will ich bewusst erstmal nicht nennen, da ein gutes P/L wichtiger ist.

    AMD oder Nvidia ist egal - Hauptsache die Anforderungen treffen zu.



    Könnt ihr mir /uns helfen?
    März16: --> I7-6700K@4,0Ghz, 16gb Ram 3200Mhz, ASUS Z170, Be Quiet 120er FAN.
    Oktober17: --> MSI 1050 TI

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2

    Mitglied seit
    31.07.2018
    Beiträge
    70
    Intel Core i7 8700K @ 5 Ghz - MSI Z370 Tomahawk - 16Gb Vengeance LPX 3000Mhz - PALIT Geforce GTX1060 - A-DATA 120Gb SSD -WD-Blue 1TB - Windows 10 Pro

  3. #3
    Avatar von wuchzael
    Mitglied seit
    09.07.2017
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Nordhessen
    Beiträge
    603

    AW: besonders Leise Grafikkarte und gutes P/L verhältnis

    Die 2060 fürs doppelte Budget passt aber irgendwie nicht so richtig zu den Anforderungen, oder?

    Die Nitro+ ist schon recht leise, vllt. sogar die leiseste RX 580/590 out of the box.

    Für den gegenständlichen Einsatzzweck würde evtl. auch eine GTX 1660 passen. Mir wären zwar die 6GB und der Preis ein Dorn im Auge, aber dank weniger Verbrauch lässt sich die Karte halt etwas einfacher kühlen und somit wahrscheinlich auch noch leiser. Habe aber keine eigenen Erfahrungen mit den Karten.


    Grüße!

  4. #4
    Avatar von Eol_Ruin
    Mitglied seit
    07.10.2007
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Feldkirchen in Kärnten
    Beiträge
    9.878

    AW: besonders Leise Grafikkarte und gutes P/L verhältnis

    Ohne zu wissen welche CPU aktuelle verbaut ist ist eine Beratung relativ schwer!
    Wenn die CPU aus demselben Jahr ist wie die 6870 X2 - oder noch älter - dann kann es durchaus sein das sie PUBG nicht mehr flüssig auf den Schirm bekommt!
    Sofern es sich ich um sowas wie einen alten i3 oder ähnliches handelt!
    FX-8100@3,7GHz | ASUS M5A97 LE R2.0 | 8GB Kingston DDR3-1333
    Powercolor HD 7870 PCS+ @ 1100/1300 | Fujitsu Siemens L22W
    Sharkoon Skiller PRO | Sharkoon Fireglider Black | Xigmatek Midgard II
    be quiet! Pure Power L7 530W | Crucial MX100 256GB | WD Scorpio Blue 500GB | Win7 x64

  5. #5
    Avatar von chill_eule
    Mitglied seit
    24.12.2018
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    39

    AW: besonders Leise Grafikkarte und gutes P/L verhältnis

    Leise und P/L Verhältnis Top fällt mir ganz spontan auch die Sapphire Nitro+ RX580 oder RX590 ein!
    (Erstere erst vor kurzem selbst gekauft und noch nie gehört [zuerst ist leider immer mein altes Netzteil zu hören ])
    Aber auch unter FullHD "Volllast", was bei mir normalerweise anliegt, dreht der Lüfter nicht wirklich hoch. Lüfter aus unter Windows und quasi "idle" bei 800-900 RPM unter Last

  6. #6

    Mitglied seit
    02.02.2016
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Im Norden
    Beiträge
    1.368

    AW: besonders Leise Grafikkarte und gutes P/L verhältnis

    Generell wird die PL meistens umso besser je schwächer die gpu wird. Pl Sieger wäre ohne weitere Anforderungen daher vermutlich ne ryzen apu :p

    In dem Bereich den du suchst gibt's eigentlich nur die 580/590 und die 1660ti. Die 580 hat das beste PL Verhältnis, die 1660ti ist vermutlich im direkt Vergleich etwas leiser, wenn man von beiden gute customs vergleicht und etwas flotter, dafür halt auch teurer.

    Wirklich unschlagbar in pl wären vermutlich Restposten der rx480, die gibt's hin und wieder mal für unter 130 Euro.

  7. #7

    Mitglied seit
    11.07.2018
    Ort
    NRW
    Beiträge
    54

    AW: besonders Leise Grafikkarte und gutes P/L verhältnis

    Oder ggf. gebraucht Kaufen?

    Wie Hoch ist dein Budget? ggf. noch etwas Reserve für die Zukunft einbauen( neuer Moni etc.)

Ähnliche Themen

  1. Leise Grafikkarte um 150€
    Von cuthbert im Forum Grafikkarten
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 14.11.2010, 16:30
  2. günstige und -leise- Grafikkarte
    Von mannigame im Forum Grafikkarten
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.08.2009, 20:03
  3. LEISE Grafikkarte für 80-120 € gesucht
    Von Okay im Forum Grafikkarten
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 29.04.2009, 23:53
  4. Brauche leise Grafikkarte
    Von Rocketeer im Forum Grafikkarten
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.01.2009, 22:26

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •