Seite 5 von 5 12345
  1. #41
    Avatar von JoM79
    Mitglied seit
    02.01.2012
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Beiträge
    24.382

    AW: Hohe Stromaufnahme der Zotac 1070 Mini (vs 1050Ti)

    Das wäre dem TE auch zuviel Verbrauch.
    Zumal es auch keine Asus 1050ti mit 50W PT gibt.

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #42
    Avatar von Duvar
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    09.03.2013
    Beiträge
    15.685

    AW: hohe Stromaufnahme der zotac 1070 mini (vs 1050ti)

    Zitat Zitat von -Shorty- Beitrag anzeigen
    Muss man auf klingonisch stellen, sonst gehts nicht und jetzt musst du mal jemand Anderes verarschen, ich bin beim Mittag.
    Lol bester Beitrag ever, ich krieg mich net mehr ein
    GPU: AORUS GeForce GTX 1080 Ti Xtreme @ 0.762V 1645/6014 (150-160W @ 4K)
    Mainboard: ASUS X470 ROG Crosshair VII Hero [WI-FI]
    CPU: Ryzen 2600 + Corsair H150i PRO RGB
    Memory: 16GB G.Skill Trident Z RGB 3535CL14 @ 1.45V + Storage: 1TB Samsung 970 Evo
    Case: Corsair Crystal Series 460X RGB + 6x Corsair HD 120 RGB +2x Corsair ML 120

  3. #43
    Avatar von -Shorty-
    Mitglied seit
    14.10.2008
    Beiträge
    5.463

    AW: Hohe Stromaufnahme der Zotac 1070 Mini (vs 1050Ti)

    Ja, manchmal geht hier schon wild zu^^
    i5 8600k @ 5,0 GHz @ 1,40V /GB Z370 Aorus UG/bQ Dark Rock Pro2
    NV2080 FE / 2x 16 GB G.SKILL TridentZ 3200 15-15-15-35 2T / FiiO E10k
    256GB m.2 960Pro+512GB Samsung850+ 1TB 860 SSD & 2x2TB Seagate Barracuda 7200.12
    beQuiet SP10 500W/AsusPG279Q ROG/Corsair 650D/Win10 Pro /Erazer X6821 i73610QM GTX670m 16GB Win7



  4. #44

    Mitglied seit
    12.08.2009
    Beiträge
    5.939

    AW: Hohe Stromaufnahme der Zotac 1070 Mini (vs 1050Ti)

    Zitat Zitat von kleinemann Beitrag anzeigen
    folgenden Stromverbrauch gemessen

    im Leerlauf (nichts tun) Systemverbrauch +

    Asus 1050 ti - 44 Watt

    Zotac 1070 mini - 57 Watt
    Um die 50 Watt (plus minus 10) sind heutzutage ein normaler Wert im Leerlauf. Wenn alle Stromsparmechanismen ordentlich eingestellt sind.

    Ganz grob über'n Daumen gepeilt: 15 Watt die GPU, 5 Watt die CPU, 10 Watt das Board, 5 Watt der Ram, 5 Watt die SSD und Gehäuselüfter, 5 Watt die Peripherie - der Rest ist der 0,xx Wirkungsgrad des Netzteils.

    Vor paar Jahren hat eine 8800 GTX im Leerlauf alleine 80 Watt verbrannt, da kam dann noch das ganze restliche System dazu und man lag bei deutlich über 100 Watt - für's Nichtstun! Für uns alte Hasen ist deine Beschwerde daher höchstens für einen Lacher gut. Der Stromverbrauch so eines Desktops ist heute schon echt niedrig, wenn man bedenkt, dass das ein modulares System ist.

    Asus 1050 ti = 60 Watt
    Zotac 1070 mini = 94 Watt


    Asus 1050 ti = 121 Watt (Physx autom. über CPU/ GPU wohl zu schwach)
    Zotac 1070 mini = 234 Watt


    Asus 1050 ti = 125 Watt (Physx autom. über CPU/ GPU zu schwach)
    Zotac 1070 mini = 249 Watt
    1) Ja die 1070 verbraucht ziemlich genau 100 Watt mehr als die 1050Ti - und gilt damit immernoch als sparsam gemessen an ihrer Leistung!
    2) Du übersiehst, dass wenn deine Grafikkarte mehr fps generiert, dein ganzes System mehr Strom verbraucht, denn die CPU rechnet dann auch mehr, der Ram setzt mehr Daten durch, die Lüfter drehen schneller etc.

    Sprich deine Grafikkarte verbraucht bei dir nicht mal 100 Watt mehr (logisch, du fährst sie dank VSync ja auch nicht voll aus), sondern der kumulierte Verbrauch deines PCs steigt, weil aufgrund der schnelleren Grafikkarte alle Komponenten mehr zu tun bekommen.
    Geändert von KrHome (20.03.2019 um 02:10 Uhr)

  5. #45

    Mitglied seit
    21.11.2009
    Beiträge
    62

    AW: Hohe Stromaufnahme der Zotac 1070 Mini (vs 1050Ti)

    Das wäre dem TE auch zuviel Verbrauch.
    Zumal es auch keine Asus 1050ti mit 50W PT gibt.

    gibts doch (sinnlose Kommentare hier)
    Asus Geforce GTX 1050 ti Expedition - Modell "EX-GTX1050TI-O4G" - kein extra Stromanschluß, laut Bios auf 50 Watt begrenzt (Werkseinstellung!)

  6. #46

    Mitglied seit
    21.11.2009
    Beiträge
    62

    AW: Hohe Stromaufnahme der Zotac 1070 Mini (vs 1050Ti)

    und hab doch was gefunden und die Stromaufnahme der Geforce 1070 um ~10-15 Watt zu senken
    NVIDIA Systemsteuerung - 3D Einstellungen verwalten - Energieeffizienzmodus - es gibt 3 Optionen auf adaptiv umstellen

    1. optimale Leistung (Voreinstellung)
    2. maximale Leistung bevorzugen
    3. Adaptiv <---- reduziert die Stromaufnahme

  7. #47
    Avatar von EyRaptor
    Mitglied seit
    22.11.2016
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    2.283

    AW: Hohe Stromaufnahme der Zotac 1070 Mini (vs 1050Ti)

    Zitat Zitat von kleinemann Beitrag anzeigen
    Das wäre dem TE auch zuviel Verbrauch.
    Zumal es auch keine Asus 1050ti mit 50W PT gibt.

    gibts doch (sinnlose Kommentare hier)
    Asus Geforce GTX 1050 ti Expedition - Modell "EX-GTX1050TI-O4G" - kein extra Stromanschluß, laut Bios auf 50 Watt begrenzt (Werkseinstellung!)
    Zeig mir die 1050ti mit 50 Watt doch mal. Also ich hab keine gefunden. -> VGA Bios Collection | TechPowerUp
    -> VGA Bios Collection: Asus GTX 1050 Ti 4 GB | TechPowerUp

    Zitat Zitat von kleinemann Beitrag anzeigen
    und hab doch was gefunden und die Stromaufnahme der Geforce 1070 um ~10-15 Watt zu senken
    NVIDIA Systemsteuerung - 3D Einstellungen verwalten - Energieeffizienzmodus - es gibt 3 Optionen auf adaptiv umstellen

    1. optimale Leistung (Voreinstellung)
    2. maximale Leistung bevorzugen
    3. Adaptiv <---- reduziert die Stromaufnahme
    kann man machen, aber manuelles undervolting bringt dennoch viel mehr.
    Diese Einstellung ist quasi wie ein niedrigeres Powerlimit.
    Sys 1 : i7 5820k @4,5Ghz und H2O / Vega 56 @ H20 - 1700mhz / Asus Strix 1080ti @ H2O (inaktiv) / Gigabyte X99m Gaming 5 / Dark Power Pro 1000W / Dark Base Pro 900 / 16 GB DDR4 3000 mhz
    Sys 2 : i7 4770k (delidded) @4,5Ghz / Dark Rock Pro4 / Gigabyte Aorus rx580 XTR @1550mhz / Asrock z87m OC Formula / E10 600W / Corsair Obsidian 350D

  8. #48

    Mitglied seit
    21.06.2017
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    613

    AW: hohe Stromaufnahme der zotac 1070 mini (vs 1050ti)

    Zitat Zitat von kleinemann Beitrag anzeigen
    250 Watt Verbrauch aus der Steckdose für 60 Bilder in 1080p mittlere Qualität ist für mich nicht Effizient und nicht Gut. Etwas zum ändern außer Rückbau habe ich auch nicht gefunden
    Also ich empfehle dir mal als erstes diesen PC nie wieder einzuschalten! Du hast eine Stromparanoia die ich so noch nie gesehen habe! In deinem Fall empfehle ich dir den ersten Gameboy mit 4 Batterien und die Batterien zum wiederaufladen machst du am besten bei einem Besuch bei dem Eltern oder auf der Arbeit!

    250Watt dir ist schon klar das dies die Spitze der Last ist und in der Regel keine 20% im Jahr erreicht wird? Also wer einen PC zum Gamen nutzt und dann wegen Strom sich aufregt der hat das falsche Hobby!

    Auch der Hersteller hat dir nichts verschwiegen wegen bösen OC sondern du hast dich nicht ausreichend Informiert! Die Stockwerte sind im Netz zu finden. Da muss kein Hersteller dir jetzt Auskunft geben ob diese 20-50MHz drüber sind! Kannst jederzeit den Takt anpassen auf Stock aber ich weiß bis du das gefunden hast, sind wieder so 10-15 Watt verbraucht und du starrst schwitzend auf den Stromzähler.

    Ich würde dir empfehlen dein Leben mal zu genießen und nicht auf läppische KW zu achten. Die 10/20€ im JAHR was da jetzt mehr gezogen werden sind doch nicht der Rede wert?? Auch was eine Karte verbraucht findet man im Netz also sieht man hier wieder nur was du hier bezwecken willst. Du willst die freie Zeit von Usern nutzen, die dir helfen wollen damit du dich über den Stromverbrauch beschweren kannst. Alleine das du den Boost ausschaltest deiner CPU und alles andere im Bios killst, was 2-3 Watt mehr brauchen können ist schon Alamierend. Ich weiß jetzt nicht deinen Stromanbieter aber ich kenn keinen wo ich nur 1 Minute mich fertig machen müsste das ich mir das nicht mehr Leisten kann.

    Da gebe ich täglich mehr Geld für Blödsinn aus, was mich der Strom beim Spielen hätte gekostet. Das du aber die Karte dann gebraucht zurück geben willst, weil du nicht fähig warst dich vorher zu informieren im Netz und nun ein anderer dazu kommt deine Karte gebraucht zu kaufen bzw. der Verkäufer eine Karte retour nehmen muss die völlig in Ordnung ist nur weil Sie für dich zu viel Saft zieht ist eine bodenlose Frechheit. Leute wie du sind daran schuld, dass die Gewährleistungen immer knapper und strenger werden aber ich kann die Verkäufer/Hersteller auch mittlerweile verstehen, wenn man sowas hier liest.
    Geändert von hks1981 (19.04.2019 um 07:24 Uhr)
    Huhu :-)

  9. #49
    Avatar von JoM79
    Mitglied seit
    02.01.2012
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Beiträge
    24.382

    AW: Hohe Stromaufnahme der Zotac 1070 Mini (vs 1050Ti)

    Zitat Zitat von kleinemann Beitrag anzeigen

    gibts doch (sinnlose Kommentare hier)
    Asus Geforce GTX 1050 ti Expedition - Modell "EX-GTX1050TI-O4G" - kein extra Stromanschluß, laut Bios auf 50 Watt begrenzt (Werkseinstellung!)
    Womit ausgelesen und hast du mal ein Bild dazu?

Seite 5 von 5 12345

Ähnliche Themen

  1. Zotac GTX 1070 mini Probleme mit der Auslastung?
    Von supermatze1994 im Forum Grafikkarten
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 02.01.2019, 09:53
  2. Probleme mit ZOTAC GTX 1070 Mini
    Von Kadas21 im Forum Grafikkarten
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 25.09.2018, 20:12
  3. Zotac Geforce GTX 1070 Mini Graphics Card vorgestellt: 21 Zentimeter
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu Grafikkarten
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 22.12.2016, 08:27
  4. 1070 Mini: Zotac vs. Gigabyte
    Von narrenschilf im Forum Grafikkarten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.10.2016, 18:43

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •