1. #4181
    Avatar von JSXShadow
    Mitglied seit
    15.10.2008
    Ort
    Oberweißbach
    Beiträge
    708

    AW: AMD Radeon VII Laberthread

    Zitat Zitat von weed93 Beitrag anzeigen
    YouTube

    hw unboxed radeon 7 revisited vs 2080 stock vs stock
    Musste Steve in den Kommentaren gleich mal ein neues bohren..testet eine 830,- RTX2080 Aorus Extreme gegen eine Stock VII, wobei niemand weiß, ob sein sample nicht absolute Grütze ist.

    Ich habs ja selbst getestet mit ner KFA² RTX und die liefern in SOTTR ung. gleiche Performance. So, dann UV ich meine VII und hau den HBM auf 1250MHz, verbrauche knapp 20W weniger als die RTX und hab 4% mehr Leistung. Das ist wenigstens ein fairer Vergleich..da die billigen RTX-Karten halt nicht out-of-the-box mit 2GHz laufen, sondern eher im higher 1800er Bereich. Das macht mich echt sauer, das schreit nach Inkompetenz auf massivem Level. Klar, die RTX KFA² wäre noch immer leicht schneller als ne Stock VII on average, aber keine 8%, sondern eher 3-4% tops, mach leichtes OC + UV und HBM bissl hoch und du verbrauchst das Gleiche wie die RTX und einen avg. Performance-Unterschied gibt es nicht mehr. Sauerei ist das. Klar, lass mal ne VII mit AiO (kostet dann ja auch knapp 830) gegen die Aorus antreten im OC battle und mal schauen welcher Karte zuerst die Puste ausgeht...Jesus Christ!

    @Metu Meine Karte, vor der Zerstörung durch Alphacool, hat mit der Stock-Spannung (1034mV) knapp 1980Mhz gepackt mit 1250MHz auf dem HBM. Hitze und Leistungsaufnahme sind trotzdem größer als Stock-Settings. Das ist eine Eigenheit von der VII durch die effiziente interne Regelung.
    Geändert von JSXShadow (22.05.2019 um 15:04 Uhr)
    Asus Z390 ROG Strix-E Gaming, Delidded i9-9900k @5.2 - 5GHz @1.33V, 2x 16GB G.Skill Camouflage DDR4-3100 CL16-18-18-32 CR2
    Radeon VII RIP - Killed by Alphacool Eiswolf
    Corsair Carbide Air 740 @4xIntake/3xExhaust, Samsung Z970 Evo 500 GB, Samsung 860 QVO 2 TB

    •   Alt
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #4182
    Avatar von Chanks
    Mitglied seit
    04.04.2013
    Ort
    Ilmenau
    Beiträge
    360

    AW: AMD Radeon VII Laberthread

    Zitat Zitat von Methusalem Beitrag anzeigen
    Könntet ihr so freundlich sein und mitteilen, um wieviel ihr eure GPUs ohne Spannungserhöhung übertakten könnt?

    Bei mir sind gerademal 60 MHz drin, was mir jetzt nicht sonderlich viel erscheint.
    Ist doch Käse, da jede Karte schon mit unterschiedlichen Stock Voltage kommt. Wenn jemand ne Karte mit 1100+mV bekommt wird diese auch ohne Änderung der Spannung höher gehen als meine die zB mit 1034mV kam 😅
    Gigabyte GA-X99-UD5 Wifi | Intel Core i7 5960X@4,3 GHz, 1,120V | Silent Loop 280 | XFX Radeon Vega VII @1750MHz, 0,925V | Kingston HyperX 32GB DDR4 2666MHz | BeQuiet! Dark Power Pro 10 750W | Blackmagic Design Intensity Pro | Be Quiet! Dark Base 900 Pro |

  3. #4183

    Mitglied seit
    24.11.2008
    Beiträge
    160

    AW: AMD Radeon VII Laberthread

    Meine hat @Stock 1062 mV, und da fände ich es doch ganz hilfreich, mal zu sehen, wo andere (ob jetzt mit niedrigerer oder höherer Stock-Spannung) so herauskommen.

    Meine Karte hat übrigens noch den ori. Kühler drauf.

  4. #4184

    Mitglied seit
    12.08.2017
    Beiträge
    109

    AW: AMD Radeon VII Laberthread

    Zitat Zitat von Methusalem Beitrag anzeigen
    Könntet ihr so freundlich sein und mitteilen, um wieviel ihr eure GPUs ohne Spannungserhöhung übertakten könnt?

    Bei mir sind gerademal 60 MHz drin, was mir jetzt nicht sonderlich viel erscheint.
    Kommt darauf an welche Stock Voltage Du hast....
    CPU : Ryzen 1700 @4,0 GHz @1,29375v @Cooler Master MasterLiquid 240 // MB: Asus Prime x370-Pro // RAM: CF4-3200C14-8GTZ @3200 14-14-14-22-36 1T (2x8)
    GPU: Radeon VII // Screen: Acer XF240H, Acer XF270HUA(IPS)
    HDD: Samsung 960EVO 500GB, Samsung 860EVO 1TB, Samsung 840EVO 120GB // Power: Corsair RM750i

  5. #4185
    Avatar von Chanks
    Mitglied seit
    04.04.2013
    Ort
    Ilmenau
    Beiträge
    360

    AW: AMD Radeon VII Laberthread

    Zitat Zitat von Methusalem Beitrag anzeigen
    Meine hat @Stock 1062 mV, und da fände ich es doch ganz hilfreich, mal zu sehen, wo andere (ob jetzt mit niedrigerer oder höherer Stock-Spannung) so herauskommen.

    Meine Karte hat übrigens noch den ori. Kühler drauf.
    Ok, also gerade mal 4x Superposition 4K durchlaufen lassen. Wenn ich das Target auf 2000MHz setze habe ich @stock 1034mV keine Abstürze oder Bildfehler. Vielleicht teste ich auch mal noch bisschen mehr, aber zur Orientierung.

    Temps gehen dann aber auf die 108 Grad. Wäre bestimmt ne tolle Karte mit ordentlicher Kühlung

    Edit.: Lande damit beim normalen Firestrike bei ca. 30500 Punkten, ist das realistisch oder habe ich durch den Stock Kühler bereits starke Leistungseinbrüche? Fan war auf 100%
    Geändert von Chanks (22.05.2019 um 15:30 Uhr)
    Gigabyte GA-X99-UD5 Wifi | Intel Core i7 5960X@4,3 GHz, 1,120V | Silent Loop 280 | XFX Radeon Vega VII @1750MHz, 0,925V | Kingston HyperX 32GB DDR4 2666MHz | BeQuiet! Dark Power Pro 10 750W | Blackmagic Design Intensity Pro | Be Quiet! Dark Base 900 Pro |

  6. #4186

    Mitglied seit
    19.05.2019
    Beiträge
    29

    AW: AMD Radeon VII Laberthread

    Kann mir jemand weiterhelfen, bin mir unsicher ob ich meine Karte zurücksenden soll oder nicht. Stock war sie @ 1.079 ,übertakten kann ich sie kaum bis garnicht , ab 1950 Core und 1100 Memory ist sense ( OC ist ja aber nicht alles)...
    Durch ein neues Gehäuse und 6 Gehäuse Lüfter ( 5 bringen frische Luft rein und unten bei der Grafikkare zieht ein 6.er (hoffentlich) warme Luf Raus . Ich habe bereits die neusten vBios Versionen, sowie viele Radeon versionen ausgetestet, jedoch half nichts wirklich beim Oc oder der stabilität des Taktes stabilität zu erlangen. In the Witcher 3 bei 1900mhz Core 1050 Memory @ 1.060 mV wirkt sie schon sehr instabil was den Takt angeht ( fährt immer wieder richtung 1.300/1.500 GPU Leistung die Watt schwinkt dann ebenfalls 70-200 Watt wobei Power Target auf +50% gesetzt ist. Verbaut ist ein Sharkoon 750watt gold neben einem Ryzen 5 2600x auf einem Msi 450 Gaming Plus Motherboard. HILFE, neue Karte und hoffen das diese Besser stabiler Taktet? Oder die jetztige mittels schleifen des Kühlkörpers /Wärmeleitpaste auftunen. Was ist am besten??

  7. #4187
    Avatar von JSXShadow
    Mitglied seit
    15.10.2008
    Ort
    Oberweißbach
    Beiträge
    708

    AW: AMD Radeon VII Laberthread

    Zitat Zitat von maxulrich1 Beitrag anzeigen
    Kann mir jemand weiterhelfen, bin mir unsicher ob ich meine Karte zurücksenden soll oder nicht. Stock war sie @ 1.079 ,übertakten kann ich sie kaum bis garnicht , ab 1950 Core und 1100 Memory ist sense ( OC ist ja aber nicht alles)...
    Durch ein neues Gehäuse und 6 Gehäuse Lüfter ( 5 bringen frische Luft rein und unten bei der Grafikkare zieht ein 6.er (hoffentlich) warme Luf Raus . Ich habe bereits die neusten vBios Versionen, sowie viele Radeon versionen ausgetestet, jedoch half nichts wirklich beim Oc oder der stabilität des Taktes stabilität zu erlangen. In the Witcher 3 bei 1900mhz Core 1050 Memory @ 1.060 mV wirkt sie schon sehr instabil was den Takt angeht ( fährt immer wieder richtung 1.300/1.500 GPU Leistung die Watt schwinkt dann ebenfalls 70-200 Watt wobei Power Target auf +50% gesetzt ist. Verbaut ist ein Sharkoon 750watt gold neben einem Ryzen 5 2600x auf einem Msi 450 Gaming Plus Motherboard. HILFE, neue Karte und hoffen das diese Besser stabiler Taktet? Oder die jetztige mittels schleifen des Kühlkörpers /Wärmeleitpaste auftunen. Was ist am besten??
    Das ist doch alles im Rahmen? Mit dem Standard-Kühler, ausser er läuft auf 100%, wirst du nicht über 1900MHz stabil kommen. Das ist vollkommen normal. Da ist nix an der Karte kaputt, das war sogar bei meinem Golden Chip der Fall. Daher holen sich ja so viele AIOs oder Waterblocks. Die Stock VII lässt man bei den Standard 1800MHz, taktet den HBM ein wenig hoch, so viel halt geht, je nachdem ob Samsung oder Hynix HBM und dann die Voltage so gering wie möglich. Dann den Lüfter auf 50% oder weniger festnageln und die Karte sollte stabil laufen. Du musst die Temps im Auge haben. Ab 109° auf der Junction taktet die Karte nach unten. Immer.
    Asus Z390 ROG Strix-E Gaming, Delidded i9-9900k @5.2 - 5GHz @1.33V, 2x 16GB G.Skill Camouflage DDR4-3100 CL16-18-18-32 CR2
    Radeon VII RIP - Killed by Alphacool Eiswolf
    Corsair Carbide Air 740 @4xIntake/3xExhaust, Samsung Z970 Evo 500 GB, Samsung 860 QVO 2 TB

  8. #4188
    Avatar von Chanks
    Mitglied seit
    04.04.2013
    Ort
    Ilmenau
    Beiträge
    360

    AW: AMD Radeon VII Laberthread

    Zitat Zitat von maxulrich1 Beitrag anzeigen
    Kann mir jemand weiterhelfen, bin mir unsicher ob ich meine Karte zurücksenden soll oder nicht. Stock war sie @ 1.079 ,übertakten kann ich sie kaum bis garnicht , ab 1950 Core und 1100 Memory ist sense ( OC ist ja aber nicht alles)...
    Durch ein neues Gehäuse und 6 Gehäuse Lüfter ( 5 bringen frische Luft rein und unten bei der Grafikkare zieht ein 6.er (hoffentlich) warme Luf Raus . Ich habe bereits die neusten vBios Versionen, sowie viele Radeon versionen ausgetestet, jedoch half nichts wirklich beim Oc oder der stabilität des Taktes stabilität zu erlangen. In the Witcher 3 bei 1900mhz Core 1050 Memory @ 1.060 mV wirkt sie schon sehr instabil was den Takt angeht ( fährt immer wieder richtung 1.300/1.500 GPU Leistung die Watt schwinkt dann ebenfalls 70-200 Watt wobei Power Target auf +50% gesetzt ist. Verbaut ist ein Sharkoon 750watt gold neben einem Ryzen 5 2600x auf einem Msi 450 Gaming Plus Motherboard. HILFE, neue Karte und hoffen das diese Besser stabiler Taktet? Oder die jetztige mittels schleifen des Kühlkörpers /Wärmeleitpaste auftunen. Was ist am besten??
    So ein Bullshit, nein du sollst die Karte nicht zurück senden! @stock funktioniert die Karte wie sie soll und das ist alles was zählt. Es gibt deutlich schlimmere Karten als deine, was machst du wenn die nächste noch schlimmer ist, wieder zurück sende? Es ist echt ein Unding was die Leute mit dem Widerruf immer wieder veranstalten... Die Kosten trägt der Händler und neben Amazon und Caseking geht es da den Deutschen Anbietern echt nicht so toll. Im Endeffekt wird es für alle hinten raus teurer, da der Händler anders kalkulieren muss.

    Folgende Gründe gibt es die Karte zurück zu geben:
    1. Sie funktioniert nicht im Rahmen ihrer Spezifikation ->Produziert ab Auslieferung Bildfehler oder drosselt massiv da Tjunction >110 Grad
    2. Die Karte gefällt dir nicht weil sie zu laut ist -> das nächste Mal besser informieren und nicht wieder auf gut Glück die nächste kaufen
    3. diverse Nutzerspezifische Inkompatibilitäten die vor Kauf nicht absehbar waren

    Bei Autos streuen die Motoren auch, bei BMW sogar meist nach oben. Habe ich einen fehlerhaften Motor wenn dieser bei versprochenen 258PS nur 273PS leistet, aber es welche gibt die Richtung 290PS gehen?!
    Gigabyte GA-X99-UD5 Wifi | Intel Core i7 5960X@4,3 GHz, 1,120V | Silent Loop 280 | XFX Radeon Vega VII @1750MHz, 0,925V | Kingston HyperX 32GB DDR4 2666MHz | BeQuiet! Dark Power Pro 10 750W | Blackmagic Design Intensity Pro | Be Quiet! Dark Base 900 Pro |

  9. #4189

    Mitglied seit
    24.11.2008
    Beiträge
    160

    AW: AMD Radeon VII Laberthread

    Zitat Zitat von Chanks Beitrag anzeigen

    Edit.: Lande damit beim normalen Firestrike bei ca. 30500 Punkten, ist das realistisch oder habe ich durch den Stock Kühler bereits starke Leistungseinbrüche? Fan war auf 100%
    Bei mir sieht's so aus:

    GPU@1800 MHz (UV@968 mV), HBM@1200 MHz, PT +/- 0 = 28 008 Grafikpunkte

    GPU@1850 MHz, HBM@1200 MHz, PT +20 = 28 478 Grafikpunkte

    Also könnte dein Resultat schon hinkommen, unter Wasser dürfte aber noch mehr drin sein.

    •   Alt
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #4190
    Avatar von RX480
    Mitglied seit
    28.08.2018
    Beiträge
    3.953

    AW: AMD Radeon VII Laberthread

    Zitat Zitat von luck1921 Beitrag anzeigen
    Ich hab aber das Problem, dass es unter dx12 ingame jederzeit zu abstürzen kommt und kommen kann und bisher noch keine Lösung dafür gefunden, außer unter dx11 zu zocken..
    W10 1809 und Treiber ?
    Auslagerungsdatei auf 16GB ist für DX12+Vulkan zu empfehlen. Hauptspeicher DDR4 auf sichere Settings setzen.

    Evtl. lastet DX12 die Graka+CPU+Ram anders aus und die scheinbar stabilen Settings funzen dann net.
    Bei D2 den HBM-Takt net so hoch OCen, weil es gerne mal Spikes gibt.

    Die anderen beiden Kollegen sollten natürlich auch sichere Settings haben.
    "VEGA" RX56cf@ C32HG70-HDR

Seite 419 von 484 ... 319369409415416417418419420421422423429469 ...

Ähnliche Themen

  1. AMD Radeon VII: DirectML ermöglicht Alternative zu Nvidias DLSS
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu Grafikkarten
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 06.02.2019, 12:17
  2. AMD Radeon VII offiziell: Vega 20 in 7 nm erscheint nächsten Monat für Gamer
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu Grafikkarten
    Antworten: 637
    Letzter Beitrag: 03.02.2019, 17:02
  3. Details zur AMD Radeon VII: PCI-E 4.0 & hohe FP64-Rate fehlen, 300 Watt TDP
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu Grafikkarten
    Antworten: 179
    Letzter Beitrag: 17.01.2019, 20:37
  4. AMD Radeon VII: Vorerst keine Custom-Designs der Boardpartner
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu Grafikkarten
    Antworten: 236
    Letzter Beitrag: 17.01.2019, 15:22
  5. AMD Radeon VII: Falschangabe zu ROPs macht die Runde, AMD korrigiert
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu Grafikkarten
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 14.01.2019, 15:36

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •