Seite 1 von 329 123451151101 ...
  1. #1
    Avatar von arcDaniel
    Mitglied seit
    13.11.2009
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Luxemburg
    Beiträge
    4.016

    Nvidia Turing Laberthread


    Hi,

    Ich wünsche mir, dass die Hater diesem Thema fern bleiben. Es soll nur dazu dienen, sich um mit Thema Turing asueinander zu setzten.

    Hier mal die Technischen Daten der bis dato bekannten Modell:

    RTX 2080ti
    Die: TU102-300-A1
    ALUs: 4352
    ROPs: 88
    TMUs: 272
    Tensor-Cores: 544
    GPU Base-Clock: 1350mhz // Boost: 1545mhz
    VRam: 11gb GDDR6
    Memory Bandwith: 616GB/s
    Power: 250W

    RTX 2080
    Die: TU104-400-A1
    ALUs: 2944
    ROPs: 64
    TMUs: 184
    Tensor-Cores: 368
    GPU Base-Clock: 1515mhz // Boost: 1710mhz
    VRam: 8gb GDDR6
    Memory Bandwith: 448GB/s
    Power: 215W

    RTX 2070
    Die: TU104-200-A1
    ALUs: 2304
    ROPs: 64
    TMUs: 144
    Tensor-Cores: 288
    GPU Base-Clock: 1410mhz // Boost: 1620mhz
    VRam: 8gb GDDR6
    Memory Bandwith: 448GB/s
    Power: 185W


    Ich glaube zuerst wird mal interessant sein, wer bereits eine vorbestellt hat und wenn, welche und vielleicht weshalb gerade diese.

    Ich fange mal an:

    Ich habe eine EVGA RTX 2080ti XC Ultra vorbestellt. EVGA weil sie zu 90% unter Wasser kommt und EVGA hier was die Garantie angeht einene Kühlerwechsel ausdrücklich erlaubt.

    Die ti, weil ich einfach das maximum wollte, ich wollte mir dies einfach mal gönnen. Es ist mir auch bewusst, dass es eine sehr riskante und teuere Vorbestellung ist, da noch viele Aspekte nicht wirklich klar sind. Wie z.b. die Leistung bei herkömmlicher Grafik.
    Die Nvidia Folien sehen zwar nett aus, sind aber selbstverständlich vom Hersteller, welcher sein Produkt ins beste Licht stellt.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	nvidia_rtx.png 
Hits:	2499 
Größe:	7,3 KB 
ID:	1007271  
    Geändert von arcDaniel (24.08.2018 um 14:27 Uhr)

    AMD Ryzen 1700 // Asus Crosshair VI Hero // 32gb ddr4 / Nvidia RTX2080ti
    EKWB Custom Loop & MoRa3 // Phanteks Evolv ATX // Seasonic 860 Platinum




    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Avatar von blautemple
    Mitglied seit
    11.11.2011
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    7.058

    AW: Nvidia Turing Laberthread

    Ich werde nichts vorbestellen solange ich nicht mal die reale Leistung in "normalen" Spielen weiß.
    “Names are for friends, so I don’t need one.”

    PC: AMD Ryzen 5 2600@4GHz@1,15V | 16GB G.Skill Aegis@3200MHz | AsRock Fatal1ty B450 Gaming K4 | MSI GTX 1080 Aero OC@ACX III@2000MHz/6000MHz@0,962V
    Konsolen: PS4 Pro

  3. #3
    Avatar von Incredible Alk
    Mitglied seit
    30.08.2007
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    37.668

    AW: Nvidia Turing Laberthread

    Zitat Zitat von arcDaniel Beitrag anzeigen
    Ich fange mal an:
    Solche Threads fangen in aller Regel mit zusamnmengetragenen ausführlichen Informationen zum Laberthema an über die man Diskutieren kann + ggf. eigene Meinung (Beispiel: Der SLI und Crossfire Thread (FAQ - Benchmarks - Tests) oder [Sammelthread]: Microsoft Windows 10 ).
    Das hier ist nur einer von gefühlt Hunderten Threads zum Thema Turing der in der Form hier völlig unnötig ist. Daher die Bitte: Entweder einen "richtigen" Laberthread machen oder die bereits bestehenden zig Threads nutzen.
    Übergangs-PC-Kartoffel: i3 8100/H370-Board, RTX2080@1,9GHz/180W
    Fragen über moderative Entscheidungen? Hier gibts Antworten.

  4. #4
    Avatar von arcDaniel
    Mitglied seit
    13.11.2009
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Luxemburg
    Beiträge
    4.016

    AW: Nvidia Turing Laberthread

    Zitat Zitat von Incredible Alk Beitrag anzeigen
    Solche Threads fangen in aller Regel mit zusamnmengetragenen ausführlichen Informationen zum Laberthema an über die man Diskutieren kann + ggf. eigene Meinung (Beispiel: Der SLI und Crossfire Thread (FAQ - Benchmarks - Tests) oder [Sammelthread]: Microsoft Windows 10 ).
    Das hier ist nur einer von gefühlt Hunderten Threads zum Thema Turing der in der Form hier völlig unnötig ist. Daher die Bitte: Entweder einen "richtigen" Laberthread machen oder die bereits bestehenden zig Threads nutzen.
    So ich habe mich am Laberthread der Vega Karten inspiriert und nachgebesser. Gut jetzt?

    AMD Ryzen 1700 // Asus Crosshair VI Hero // 32gb ddr4 / Nvidia RTX2080ti
    EKWB Custom Loop & MoRa3 // Phanteks Evolv ATX // Seasonic 860 Platinum




  5. #5
    Avatar von Blackvoodoo
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    30.08.2007
    Liest
    PCGH.de (Abo) & Heft (Abo)
    Beiträge
    4.783

    AW: Nvidia Turing Laberthread

    Ich warte auf jeden Fall auf Tests. Überzeugen die mich wird eine RTX2080ti bestellt.
    Was anderes kommt für mich gar nicht in Frage. Das aktuell schnellste ist gerade gut genug.

  6. #6
    Avatar von Incredible Alk
    Mitglied seit
    30.08.2007
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    37.668

    AW: Nvidia Turing Laberthread

    Zitat Zitat von arcDaniel Beitrag anzeigen
    So ich habe mich am Laberthread der Vega Karten inspiriert und nachgebesser. Gut jetzt?
    Ist doch mal ein Anfang.
    Übergangs-PC-Kartoffel: i3 8100/H370-Board, RTX2080@1,9GHz/180W
    Fragen über moderative Entscheidungen? Hier gibts Antworten.

  7. #7
    Avatar von Snowhack
    Mitglied seit
    05.07.2015
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    2.261

    AW: Nvidia Turing Laberthread

    Ihr hab es vermutlich schon mitbekommen aber ich hab mir Turing Ti schon vorbestellt, da ich in 4k Spiele und aktuell jeder FPS zählt, und die Karte jedenfalls schneller wird wie meine alte GTX 1080Ti.

    Es wurde die Zotac AMP! Edition Da diese Karte out of the Box bereits 285 Watt hat, und mit Erhöhung auf gute 340 Watt kommt.
    So kann entspannt das Powerlimit vermieden werden, um die Karte mit Fullcover Waterblock dann auch 100% mit OC auszureizen.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Unbenannt.jpg 
Hits:	118 
Größe:	126,6 KB 
ID:	1007305




    bin aber trotzdem sehr gespannt auf die ersten offiziellen Benchmarks .

    __________________

    und hier zum Thema Kühler wechsel bei den Herstellern die Antworten bei Anfrage.



    Die Antworten der Hersteller auf einen Kühler Wechsel und Garantie.


    ————————

    EVGA:

    Guten Tag,

    vielen Dank für die ausführliche Anfrage - erweiterte Garantie kann direkt nach der Registrierung erworben werden - ein Kühlertausch ist möglich, sofern dieser fachmännisch durchgeführt wird; sollten physikalische Beschädigungen entstehen, wird eine mögliche Garantieanfrage abgelehnt,

    Sollten noch Fragen auftauchen, sehr gerne,

    Grüße,

    ————————-
    MSI:

    Sehr geehrte/r Herr S.

    vielen Danke für Ihrer Anfrage.

    Sie können bei Grafikkarten denn Lüfter oder Kühler Tauschen. Dieser muss jedoch die gleiche oder eine Besser Leistung besitzen.
    Sofern beim Umbau nichts beschädigt wird, bleibt die Garantie der Karte erhalten.
    Sollte jedoch ein Fehler an der Karte auftreten, müssten Sie für eine Garantieabwicklung über den Händler den Original Zustand der Karte wieder herstellen.


    ——————
    Zotac:

    Sehr geehrter Herr S.

    die normalen Garantie von 2 Jahren bleibt bestehen eine ggf. erweiterte Garantie also die +3 Jahre durch Registrierung sind dann leider nicht mehr gültig.

    Mit freundlichen Grüßen
    Geändert von Snowhack (24.08.2018 um 19:07 Uhr)
    System:

    Intel Core i9 7920X
    GeForce RTX 2080Ti @ Waterblock
    32GB DDR4 3200Mhz CL16

  8. #8

    Mitglied seit
    14.06.2015
    Ort
    D:\Deutschland\Baden-Württemberg\Ulm.de
    Beiträge
    3.238

    AW: Nvidia Turing Laberthread

    Am besten noch daraus einen Sammeltread machen. Sonst haben wir später zwei Treads
    Intel Core I7 8700K @4,8 Ghz-1,25V | Asus Z370 Hero| Nvidia GTX 1080TI FE @2000Mhz | GSKILL 16 GB DDR4 4 Ghz | Seasonic 1050W Snowwhite| Asus ROG Swift PG279Q| Watercooling System by Aquacomputer & EKWB
    OS: Windows Server 2019 Essentials

  9. #9
    Avatar von Tripleh84
    Mitglied seit
    20.12.2008
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Odenwald
    Beiträge
    3.197

    AW: Nvidia Turing Laberthread

    Hab mir dir MSI Nvidia 2080TI Gaming X Trio Vorbestellt. Mal ins Blaue hinein. Takt wird zwar keiner angegeben, aber denke bei den Boardpartnern werden kaum die Taktraten groß abweichen. Hoffe ich jedenfalls.
    Geht nicht, gibts nicht..!!

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #10

    Mitglied seit
    14.06.2015
    Ort
    D:\Deutschland\Baden-Württemberg\Ulm.de
    Beiträge
    3.238

    AW: Nvidia Turing Laberthread

    Ich bin relativ gespannt auf die Test, wie die Mehrleistung ist ohne die neuen Funktionen.
    Intel Core I7 8700K @4,8 Ghz-1,25V | Asus Z370 Hero| Nvidia GTX 1080TI FE @2000Mhz | GSKILL 16 GB DDR4 4 Ghz | Seasonic 1050W Snowwhite| Asus ROG Swift PG279Q| Watercooling System by Aquacomputer & EKWB
    OS: Windows Server 2019 Essentials

Seite 1 von 329 123451151101 ...

Ähnliche Themen

  1. Nvidia Turing: GTX 1180 & Co. kommen im Herbst laut Lenovo
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu Grafikkarten
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 30.06.2018, 01:45
  2. Nvidia Turing: GTX 1180/2080 soll sich etwas verzögern
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu Grafikkarten
    Antworten: 199
    Letzter Beitrag: 23.06.2018, 15:17
  3. Computex-Gerüchte: Nvidias Turing und Intels Coffee-Lake-S-Achtkerner lassen auf sich warten
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu Grafikkarten
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 06.06.2018, 14:44
  4. Nvidia Turing: Erstmals auf der Hot Chips ein Thema?
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu Grafikkarten
    Antworten: 92
    Letzter Beitrag: 02.06.2018, 20:20
  5. Nvidia Turing: Weitere Anzeichen für Geforce-Veröffentlichung im dritten Quartal
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu Grafikkarten
    Antworten: 183
    Letzter Beitrag: 15.04.2018, 12:26

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •