1. #4361
    Avatar von IICARUS
    Mitglied seit
    23.03.2017
    Ort
    NRW
    Beiträge
    12.386

    AW: Nvidia Turing Laberthread

    Habe das ganze für alle die Interesse dran haben hier etwas fest gehalten: [User-Review] Asus ROG-STRIX-RTX2080S-O8G-GAMING

    Denn vor dem Umbau habe ich einiges versucht gehabt.

    Getaktet hat die Grafikkarte hier auch zunächst auf 2010 MHz, ging aber dann runter bis 1930 MHz bezüglich der Temperaturen. Auf die Spannungswandler habe ich damals aber nicht geachtet, da mir zu dem Zeitpunkt noch nicht bekannt war das HWInfo diese auch mit ausgibt. Temperaturen haben sich um die 72°C gehalten. Mit Spielen die nicht so anspruchsvoll waren kam ich sogar bis nur 65°C. Dabei war die Grafikkarte schon hörbar, aber nach meinem Empfinden her noch angenehm leise.

    Aber bei mir hat die Grafikkarte vorne durch mein Radiator warme Luft abbekommen, so das ein System der gut belüftet wird wahrscheinlich noch etwas gut machen kann. Gut finde ich noch den Bios Schalter unter dem PCB, der zwar was versteckt ist aber dennoch gut erreichbar. Zwar wird hiermit keine Unterschiedliche Leistung erreicht, aber es kann bestimmt werden ob die Lüfter bis 55°C ausbleiben sollen oder immer mit laufen.

    Der Kühler war so potent, so groß und so schön das es mir fast leid getan hat die Grafikkarte umzubauen.
    Die Grafikkarte wird auch intern mit einem Rahmen verstärkt damit sie sich nicht durchbiegen kann.

    Mit dem Luftkühler ist das schon ein Monster...

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_20200106_103913.jpg 
Hits:	23 
Größe:	2,37 MB 
ID:	1077556 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_20200106_103802.jpg 
Hits:	23 
Größe:	2,37 MB 
ID:	1077557 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_20200107_000454.jpg 
Hits:	22 
Größe:	2,18 MB 
ID:	1077558

    Sieht nun so aus...

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_20200122_000600.jpg 
Hits:	29 
Größe:	1,77 MB 
ID:	1077559
    Geändert von IICARUS (22.01.2020 um 13:45 Uhr)

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #4362

    Mitglied seit
    18.09.2011
    Liest
    PCGH.de (Abo) & Heft (Abo)
    Beiträge
    181

    AW: Nvidia Turing Laberthread

    Moin Moin.

    GIGABYTE GeForce® RTX 2080 SUPER™ Gaming OC Rev.2.0 8GB

    für 700€ , ist das ein guter Kurs für die 2080S? oder doch lieber 80€ mehr für die MSI TrioX?

    Habe keine weiteren tests zu der Karte gefunden, taugt die was? war bisher immer im MSI Lager.

    und würde ein PurePower11 500W in Kombination mit ryzen 5 3600 und der o.g. Karte ausreichen? lg

  3. #4363
    Avatar von IICARUS
    Mitglied seit
    23.03.2017
    Ort
    NRW
    Beiträge
    12.386

    AW: Nvidia Turing Laberthread

    Die 500 Watt reichen normalerweise aus.

    Ich betreibe meinen 9900K und eine 2080S mit nur einem 550 Watt Netzteil und mein Strommessgerät gibt mit hierzu innerhalb von Spielen eine Leistungsaufnahme zwischen 320 und 420 Watt an. Um auf 550 Watt zu kommen muss ich schon Stresstests und Benchmarks laufen lassen und dabei auch Prozessor und Grafikkarte sehr stark übertakten.

    Zu deiner Grafikkarte kann ich nichts sagen, nur war ich mit einer MSI RTX 2080 was der Trio gleich kommt sehr zufrieden. Mit meiner jetzigen Asus 2080 Super laufen mein Spiele immer noch sehr gut. Meine Grafikkarten sind aber aus dem Preisbereich von 850 Euro und entsprechend haben sie auch gute Kühler drauf, bzw. hatten vor dem Umbau auf Wasser sehr gute Luftkühler drauf.

  4. #4364
    Avatar von blautemple
    Mitglied seit
    11.11.2011
    Liest
    PCGH.de (Abo)
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    7.582

    AW: Nvidia Turing Laberthread

    Zitat Zitat von Ceyy Beitrag anzeigen
    Moin Moin.

    GIGABYTE GeForceNvidia Turing Laberthread RTX 2080 SUPERNvidia Turing Laberthread Gaming OC Rev.2.0 8GB

    für 700€ , ist das ein guter Kurs für die 2080S? oder doch lieber 80€ mehr für die MSI TrioX?

    Habe keine weiteren tests zu der Karte gefunden, taugt die was? war bisher immer im MSI Lager.

    und würde ein PurePower11 500W in Kombination mit ryzen 5 3600 und der o.g. Karte ausreichen? lg
    Ja reicht locker. Ich betreibe einen 3900X + eine 2080 Ti an einem Dark Power Pro 11 550 Watt und beim zocken verbraucht der Rechner ca 400 Watt


    “Names are for friends, so I don’t need one.”

    PC: AMD Ryzen 9 3900X | 32GB Crucial Ballistix Sport LT V2@3800MHz | Gigabyte X570 Aorus Pro | MSI GeForce RTX 2080 Ti Gaming X Trio@Acer Predator X34P

  5. #4365

    Mitglied seit
    09.12.2017
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    78

    AW: Nvidia Turing Laberthread

    Zitat Zitat von Ceyy Beitrag anzeigen
    Moin Moin.

    GIGABYTE GeForce® RTX 2080 SUPER™ Gaming OC Rev.2.0 8GB

    für 700€ , ist das ein guter Kurs für die 2080S? oder doch lieber 80€ mehr für die MSI TrioX?

    Habe keine weiteren tests zu der Karte gefunden, taugt die was? war bisher immer im MSI Lager.

    und würde ein PurePower11 500W in Kombination mit ryzen 5 3600 und der o.g. Karte ausreichen? lg
    Wieso jetzt 2080 kaufen wenn im Juli, spätestens, die 3080 rauskommt?
    i7-7700 - 1080GTX - 16GB - Asus PG27VQ

  6. #4366

    Mitglied seit
    28.09.2009
    Liest
    PCGH.de (Abo)
    Beiträge
    520

    AW: Nvidia Turing Laberthread

    Zitat Zitat von Siriuz Beitrag anzeigen
    Wieso jetzt 2080 kaufen wenn im Juli, spätestens, die 3080 rauskommt?
    Sollten wir schon in den Ampere Thread wechseln, bzw gibt es schon einen?
    R7/2700X @ 4150 Mhz 2X16GB @ 3200 Mhz CH6 RTX 2080FE @ 32 Zoll BenQ EX3203R WQHD 144 Hz
    R5/3600 @ stock, 4x8GB @ 3000 Mhz C6H RTX 2060 Super @ Samsung C27FG70 FHD 144 Hz

  7. #4367
    Avatar von blautemple
    Mitglied seit
    11.11.2011
    Liest
    PCGH.de (Abo)
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    7.582

    AW: Nvidia Turing Laberthread

    Zitat Zitat von Siriuz Beitrag anzeigen
    Wieso jetzt 2080 kaufen wenn im Juli, spätestens, die 3080 rauskommt?
    Weil er die Leistung jetzt braucht vllt?


    “Names are for friends, so I don’t need one.”

    PC: AMD Ryzen 9 3900X | 32GB Crucial Ballistix Sport LT V2@3800MHz | Gigabyte X570 Aorus Pro | MSI GeForce RTX 2080 Ti Gaming X Trio@Acer Predator X34P

  8. #4368

    Mitglied seit
    09.12.2017
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    78

    AW: Nvidia Turing Laberthread

    Zitat Zitat von blautemple Beitrag anzeigen
    Weil er die Leistung jetzt braucht vllt?


    Ja, dann versteh ich das. Trotzdem wäre das unwirtschaftlich. Klar können wir über Preise spekulieren, aber wirklich viel mehr zahlen wird er wohl nicht für eine 3080. Und wenn diese tatsächlich 30-50% mehr Leistung bringt - sollte man doch warten. Wollte schon im Dezember upgraden, warte jetzt auch ganz brav.
    i7-7700 - 1080GTX - 16GB - Asus PG27VQ

  9. #4369
    Avatar von IICARUS
    Mitglied seit
    23.03.2017
    Ort
    NRW
    Beiträge
    12.386

    AW: Nvidia Turing Laberthread

    Mir ist meine 2080 Grafikkarte ende Dezember defekt gegangen, daher musste in meinem Fall eine neue Grafikkarte her. Für mich war es grausam mit der IGPU auskommen zu müssen und es hat sich nur um ca. 3-5 Tage gehandelt bis meine neue Grafikkarte da war.

    In diesem Sinn... wenn es sich um ein Upgrade handelt, dann ist schon Warten angesagt, aber ich denke das jemand der heute eine 2080 / Super / Ti hat nicht zwingend Upgrade wird. Denn zwar ist der Leistungsunterschied schon da, aber das Geld was dazu erneut dazu auferlegt werden muss auch.

    Im Übrigem ist es auch nicht gesagt das die neuen Grafikkarten bereits im Juli raus kommen.
    Das ganze kann sich auch in dem Herbst verschieben. Ein genaues Datum wann die neuen Grafikkarten erscheinen steht noch nicht fest. Zumindest was ich dazu bisher gelesen habe.

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #4370

    Mitglied seit
    09.12.2017
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    78

    AW: Nvidia Turing Laberthread

    Zitat Zitat von IICARUS Beitrag anzeigen
    Mir ist meine 2080 Grafikkarte ende Dezember defekt gegangen, daher musste in meinem Fall eine neue Grafikkarte her. Für mich war es grausam mit der IGPU auskommen zu müssen und es hat sich nur um ca. 3-5 Tage gehandelt bis meine neue Grafikkarte da war.

    In diesem Sinn... wenn es sich um ein Upgrade handelt, dann ist schon Warten angesagt, aber ich denke das jemand der heute eine 2080 / Super / Ti hat nicht zwingend Upgrade wird. Denn zwar ist der Leistungsunterschied schon da, aber das Geld was dazu erneut dazu auferlegt werden muss auch.

    Im Übrigem ist es auch nicht gesagt das die neuen Grafikkarten bereits im Juli raus kommen.
    Das ganze kann sich auch in dem Herbst verschieben. Ein genaues Datum wann die neuen Grafikkarten erscheinen steht noch nicht fest. Zumindest was ich dazu bisher gelesen habe.
    Ja absolut steht das noch nicht ganz fest. Typischerweiße wäre es aber Juli. Selbst Herbst wäre mir egal. Ich werde dann komplett aufrüsten. Auch Intel bringt ja ihre neuen CPUs raus. Und klar, wenn deine GPU kaputt geht, kannst du diese ersetzen oder halt irgendeine billig GPU einbauen. Aber das muss jeder für sich selbst wissen. Seh oben ja deine Hardware, das ist schon was ganz feines! Hätte mir auch die gleiche GPU gekauft, hätte ich im Dezember doch aufgerüstet!
    i7-7700 - 1080GTX - 16GB - Asus PG27VQ

Seite 437 von 453 ... 337387427433434435436437438439440441447 ...

Ähnliche Themen

  1. Nvidia Turing: GTX 1180 & Co. kommen im Herbst laut Lenovo
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu Grafikkarten
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 30.06.2018, 01:45
  2. Nvidia Turing: GTX 1180/2080 soll sich etwas verzögern
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu Grafikkarten
    Antworten: 199
    Letzter Beitrag: 23.06.2018, 15:17
  3. Computex-Gerüchte: Nvidias Turing und Intels Coffee-Lake-S-Achtkerner lassen auf sich warten
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu Grafikkarten
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 06.06.2018, 14:44
  4. Nvidia Turing: Erstmals auf der Hot Chips ein Thema?
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu Grafikkarten
    Antworten: 92
    Letzter Beitrag: 02.06.2018, 20:20
  5. Nvidia Turing: Weitere Anzeichen für Geforce-Veröffentlichung im dritten Quartal
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu Grafikkarten
    Antworten: 183
    Letzter Beitrag: 15.04.2018, 12:26

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •