Likes Likes:  0
  1. #1

    Mitglied seit
    04.10.2011
    Beiträge
    47

    Geforce 690GTX - Monitor anschließen und Mikroruckler

    Hi zusammen,

    ich habe 2 kleine und wahrscheinlich schnell zu beantwortende Fragen, jedoch habe ich über Google keine zufriedenstellende Antwort gefunden.

    1. Ich habe eine 690GTX seit dieser Woche. An der Grafikkarte gibt es 3 DVI Anschlüsse. Wenn die Grafikkarte eingebaut ist zähle ich 2 oben und einen unten. Stellt euch einfach vor, dass der folgende Screenshot um 90° im Uhrzeigersinn gedreht wird.
    http://i1154.photobucket.com/albums/...ps7311f26e.jpg
    Wenn ich nun nur einen Monitor anschließen möchte, würde ich diesen logischerweise links oben anschließen (Ich beziehe mich auf den oberen Screenshot). Jedoch wird der Monitor dann nicht an diesem DVI Anschluss in der NVIDIA Systemsteuerung unter "Multi GPU, Surround, PhysX konfigurieren" angezeigt. Der folgende Screenshot soll veranschaulichen was ich meine, wobei dieser nicht von mir ist und ich keine 3 Monitore anschließen möchte. http://www.abload.de/img/anschluesse690s8qp5.jpg
    Ich würde erwarten, dass der Monitor an dem ersten DVI Anschluss ganz links (auf dem Screenshot wäre das SyncMaster 1 von 3) angezeigt wird. Jedoch muss ich den Monitor an dem DVI Anschluss rechts oben anschließen (bezogen auf den ersten Screenshot), damit diese so wie auf dem zweiten Screenshot ganz links angezeigt wird. Woran liegt das genau?

    2. Es ist ja bekannt, dass SLI Lösungen oft zu Mikrorucklern führen. Gibt es irgendeine Möglichkeit diese zu beseitigen?

    Vielen Dank schon mal
    Geändert von Sven13 (14.02.2013 um 16:47 Uhr)

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #2
    Avatar von PCGH_Carsten
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    16.08.2007
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Zu Hause
    Beiträge
    5.217

    AW: Geforce 690GTX - Monitor anschließen und Mikroruckler

    1. Ich verstehe deine Frage nicht so recht, fürchte ich.
    2. Du kannst zum Beispiel einen Frame-Limiter oder VSync nutzen. Das mindert Mikroruckler.
    @@@ Kibibyte, Mebibyte und Gibibyte sind böhmische Dörfer? Nein seit 1998 internationaler Standard! @@@ Kein Heft beim Händler? Einfach hier eine Händlersuche starten! @@@ Bitte keine Supportanfragen per PM dafür gibt es das PCGH-Forum @@@ Piep

  3. #3

    Mitglied seit
    04.10.2011
    Beiträge
    47

    AW: Geforce 690GTX - Monitor anschließen und Mikroruckler

    1. Ich habe noch einen 2. Screenshot eingefügt und meine Frage etwas ausführlicher formuliert.
    2. Danke

  4. #4
    Avatar von PCGH_Raff
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    15.08.2007
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Zuhause
    Beiträge
    8.368

    AW: Geforce 690GTX - Monitor anschließen und Mikroruckler

    Zitat Zitat von Sven13 Beitrag anzeigen
    Woran liegt das genau?
    Interne Verdrahtung, möglicherweise ein Design-Kompromiss. Wenn's aber nun läuft, dann ist's doch egal, hm?

    Multi-Monitoring ist auf Radeon-Grafikkarten seit der HD-5000-Reihe übrigens noch etwas komfortabler als auf Kepler – da läuft beispielsweise auch 2-Head-Surround-Gaming (wie Nvidia es nennen würde), also Spielen auf 2 zusammengefassten LCDs.

    MfG,
    Raff
    Optimale CPU-GPU-Kombinationen mit EPISCHEN Aufrüstmatrizen, AM4-Boards für 75 bis 750 Euro u. v. m.: PCGH 03/2020, jetzt erhältlich– kaufen, schmökern, staunen! Feedback-Forum

    Haupt-PC: AMD Ryzen 7 1700 @ 3,0 GHz (8C/8T, UV) | MSI Geforce RTX 2080 Ti Gaming X Trio/11G @ ~2,0/8,0 GHz UV | MSI X370 Xpower Titanium| 32 GiB DDR4-3000 | 31" DCI-4K-LCD
    Bastel-PC: Intel Core i7-6900K @ 3,0 GHz (undervoltet) | AMD Radeon Vega Frontier Edition/16G (undervoltet) | Asrock X99X Fatal1ty Killer | 32 GiB DDR4-2400 | 31" DCI-4K-LCD
    Göttin/Retro: AMD Athlon XP @ 2,7 GHz | 3dfx Voodoo 5 6000 Rev. A-3700/128M | 8K5A3+ | 1 GiB DDR-350 | SB Live! 5.1 | 19" Röhrenmöhre

    Die einen sehen Rot, die anderen Grün. Doch der wirklich Weise ist farbenblind.


  5. #5

    Mitglied seit
    04.10.2011
    Beiträge
    47

    AW: Geforce 690GTX - Monitor anschließen und Mikroruckler

    THX, das reicht mir als Info

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •