Likes Likes:  0
  1. #1
    Avatar von godfather22
    Mitglied seit
    14.04.2012
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    2.428

    Alternativer Weg eine 7950 zu übertakten

    Schönen Guten Tag,
    Ich habe seit einiger Zeit das Problem, dass ich meine sekundäre 7950 (VTX3D 7950 X-Edition V2 also die non-Boost) nicht mehr übertakten kann. Der MSI Afterburner lässt trotz allen nötigen Einstellungen das Feld für die VCore ausgegraut. Ich habe es auch schon mit dem unofficial overclocking mode, Sapphire Trixx und allen Versionen des Asus GPU Tweaker versucht. Meine sekundäre 7950 (ReferenzModel von Powercolor mit Accellero Xtreme 7970) kann ich ohne Probleme übertakten.
    Kennt einer von Ihnen vielleicht einen möglichen Grund?
    Gibt es vielleicht auch die Möglichkeit die entsprechenden Werte direkt ins Bios zu flashen?
    MfG godfather22
    CPU: AMD FX-8320 @ 4,5GHz (@Phobya UC-2); Mainboard: Asus Crosshair Formula V;
    GraKa: 2x AMD 7950 @ 1,2GHz ( EKWaterblock 7950 und Arctic Accelero Xtreme 7970/7950);
    Ständiger Begleiter:
    Nexus 5 32GB + LiquidDark , Nexus 7 (flo) 32GB @stock




    •   Alt
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Avatar von PCGH_Raff
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    15.08.2007
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Zuhause
    Beiträge
    7.999

    AW: Alternativer Weg eine 7950 zu übertakten

    Du konntest schon mal beide Karten getrennt "umspannen", nun geht's aber nicht mehr? Dann hilft womöglich eine ältere Toolversion.

    Alternativ überprüfst du die VTX3D-Karte mal im Solobetrieb. Spätestens mit Trixx sollte sich die Spannung verändern lassen.

    BIOS-Mods sind mit bei aktuellen Radeon-Karten nicht möglich. Man kann lediglich versuchen, OC-BIOSe auf Standardkarten zu flashen, sofern es sich um das gleiche Layout handelt.

    MfG,
    Raff
    Infobombe zu Ryzen 3000 & RX 5700, die 20 besten Gaming-LCDs, GPU-Benchmarks 2019 u. v. m.: PCGH 08/2019, jetzt digital erhältlich– kaufen, schmökern, staunen! Feedback-Forum

    Haupt-PC: AMD Ryzen 1700 @ 2,5 GHz (kein SMT -> ULV) | Titan X (Pascal)/12G OC @ pimped Accelero Hybrid III-140 | Asus X370 Crosshair VI Hero | 32 GiB DDR4-3000 | 31" DCI-4K-LCD
    Bastel-PC: Intel Core i7-6900K @ 3,0 GHz (undervoltet) | AMD Radeon Vega Frontier Edition/16G (undervoltet) | Asrock X99X Fatal1ty Killer | 32 GiB DDR4-2400 | 31" DCI-4K-LCD
    Göttin/Retro: AMD Athlon XP @ 2,7 GHz | 3dfx Voodoo 5 6000 Rev. A-3700/128M | 8K5A3+ | 1 GiB DDR-350 | SB Live! 5.1 | 19" Röhrenmöhre

    Die einen sehen Rot, die anderen Grün. Doch der wirklich Weise ist farbenblind.


  3. #3
    Avatar von godfather22
    Mitglied seit
    14.04.2012
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    2.428

    AW: Alternativer Weg eine 7950 zu übertakten

    Ältere Versionen hab ich schon alle versucht. Ich hab sogar extra mein OS neu aufgespielt und hab die AB-Version aufgespielt, mit der es ging. Welches Bios könnte ich denn für meine VTX3D benutzen? Ich hab gehört, dass die PCS+ der von VTX3D entspricht. Schon schade... Da hab ich eine Karte mit einem ASICS von 90,5 erwischt und dann das.
    Geändert von godfather22 (14.02.2013 um 16:14 Uhr)

  4. #4
    Avatar von SpotlightXFX
    Mitglied seit
    04.11.2012
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    /earny
    Beiträge
    2.319
    Probiere es mal mit TRIXX. , funkt bei mir mit
    der Spannung
    CPU: Intel Core i5 3470 geköpft@4,0Ghz@4Cores@beQuiet Pure Rock MB: ASRock Z77 Extreme 4 RAM: 2x8GB Kingston hyperX GraKa: KFA GTX1060OC 3GB NT: Corsair CX500 HDD: 500GB 7200.12 Seagate Gehäuse: Bitfenix NeosLüfter:Bitfenix Spectre Pro

  5. #5
    Avatar von godfather22
    Mitglied seit
    14.04.2012
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    2.428

    AW: Alternativer Weg eine 7950 zu übertakten

    Welche Version benutzt du? Was muss ich da explizit einstellen?

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •