Likes Likes:  0
  1. #1
    Avatar von M4xw0lf
    Mitglied seit
    16.02.2008
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    12.605

    OC mit HD79x0 Boost Versionen

    Eine Frage die hier auch schon öfter im Forum gestellt wurde, und zu der ich keine defintive Antwort weiß:
    Wenn man eine HD7900 mit Boost manuell weiter übertaktet, versucht die Karte dann weiterhin, die ~50 MHz Takt draufzulegen, oder wird der Boost-Mechanismus außer Kraft gesetzt, sobald man die Taktraten manuell verändert?
    Intel Core i5 2400 // 16 GB DDR3-1333 // R9 Nano // Crucial BX300 480 GB // Fractal Design Meshify C Mini // LG 27UD58-B

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #2
    Avatar von PCGH_Raff
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    15.08.2007
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Zuhause
    Beiträge
    8.056

    AW: OC mit HD79x0 Boost Versionen

    Der Boost wird außer Kraft gesetzt. Wenn du beispielsweise im Afterburner 1.100 MHz einstellst und das Powertune Limit auf +20 Prozent setzt, dann wird das gehalten.

    MfG,
    Raff
    Infobombe zu Ryzen 3000 & RX 5700, die 20 besten Gaming-LCDs, GPU-Benchmarks 2019 u. v. m.: PCGH 08/2019, jetzt erhältlich– kaufen, schmökern, staunen! Feedback-Forum

    Haupt-PC: AMD Ryzen 1700 @ 2,5 GHz (8C/8T, ULV) | MSI Geforce RTX 2080 Ti Gaming X Trio/11G @ ~2,0/8,0 GHz UV | Asus X370 Crosshair VI Hero | 32 GiB DDR4-3000 | 31" DCI-4K-LCD
    Bastel-PC: Intel Core i7-6900K @ 3,0 GHz (undervoltet) | AMD Radeon Vega Frontier Edition/16G (undervoltet) | Asrock X99X Fatal1ty Killer | 32 GiB DDR4-2400 | 31" DCI-4K-LCD
    Göttin/Retro: AMD Athlon XP @ 2,7 GHz | 3dfx Voodoo 5 6000 Rev. A-3700/128M | 8K5A3+ | 1 GiB DDR-350 | SB Live! 5.1 | 19" Röhrenmöhre

    Die einen sehen Rot, die anderen Grün. Doch der wirklich Weise ist farbenblind.


  3. #3
    Avatar von M4xw0lf
    Mitglied seit
    16.02.2008
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    12.605

    AW: OC mit HD79x0 Boost Versionen

    Dann ist es praktisch egal, ob ich eine Boost- oder nicht-Boost-Version kaufe, wenn ich sowieso dann noch an den Taktraten drehe? Oder legen die unter Last von Haus aus dann trotzdem eine höhere Spannung an?
    Intel Core i5 2400 // 16 GB DDR3-1333 // R9 Nano // Crucial BX300 480 GB // Fractal Design Meshify C Mini // LG 27UD58-B

  4. #4
    Avatar von PCGH_Raff
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    15.08.2007
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Zuhause
    Beiträge
    8.056

    AW: OC mit HD79x0 Boost Versionen

    Zitat Zitat von M4xw0lf Beitrag anzeigen
    Dann ist es praktisch egal, ob ich eine Boost- oder nicht-Boost-Version kaufe, wenn ich sowieso dann noch an den Taktraten drehe?
    Jupp. Du stellst in den Tools immer den Maximaltakt ein. Dieser wird bei erhöhtem Powertune-Limit und guter Kühlung gehalten.

    Zitat Zitat von M4xw0lf Beitrag anzeigen
    Oder legen die unter Last von Haus aus dann trotzdem eine höhere Spannung an?
    Minimal, ja (gegenüber OC-Versionen der Non-Boost). Da die Non-Boost-Versionen der HD 7950 langsam, aber sicher aussterben, kommst du wohl kaum drum herum. Aber halb so wild. Wenn du ewas Gebrauchtes kaufen möchtest, dann würde ich dir immer noch zur Sapphire HD 7950 OC (900M ohne Boost) raten.

    MfG,
    Raff
    Infobombe zu Ryzen 3000 & RX 5700, die 20 besten Gaming-LCDs, GPU-Benchmarks 2019 u. v. m.: PCGH 08/2019, jetzt erhältlich– kaufen, schmökern, staunen! Feedback-Forum

    Haupt-PC: AMD Ryzen 1700 @ 2,5 GHz (8C/8T, ULV) | MSI Geforce RTX 2080 Ti Gaming X Trio/11G @ ~2,0/8,0 GHz UV | Asus X370 Crosshair VI Hero | 32 GiB DDR4-3000 | 31" DCI-4K-LCD
    Bastel-PC: Intel Core i7-6900K @ 3,0 GHz (undervoltet) | AMD Radeon Vega Frontier Edition/16G (undervoltet) | Asrock X99X Fatal1ty Killer | 32 GiB DDR4-2400 | 31" DCI-4K-LCD
    Göttin/Retro: AMD Athlon XP @ 2,7 GHz | 3dfx Voodoo 5 6000 Rev. A-3700/128M | 8K5A3+ | 1 GiB DDR-350 | SB Live! 5.1 | 19" Röhrenmöhre

    Die einen sehen Rot, die anderen Grün. Doch der wirklich Weise ist farbenblind.


  5. #5
    Avatar von M4xw0lf
    Mitglied seit
    16.02.2008
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    12.605

    AW: OC mit HD79x0 Boost Versionen

    Merci. Ich werds mir merken wenn ich dann doch noch bei den 7000ern zuschlagen sollte
    Intel Core i5 2400 // 16 GB DDR3-1333 // R9 Nano // Crucial BX300 480 GB // Fractal Design Meshify C Mini // LG 27UD58-B

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •