1. #1
    Avatar von DrWaikiki
    Mitglied seit
    03.12.2012
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Wuppertal -.-"
    Beiträge
    2.154

    Gigabyte 7950 von Boost-BIOS auf "Standard"-BIOS zurückflashen

    Hi Leute,

    gibts eine sichere Methode um vom Boost-BIOS ( F43) wieder auf das F2-Bios zurückzuflashen?

    Danke
    "Ich bin überhaupt nicht wie Family Guy. Meine Witze sind Teil einer Geschichte, tiefsinnige, situationsbedingte und emotionale Witze, die auf relevanten Dingen basieren und dabei einen Zweck erfüllen und keine blöde Situationskomik ohne Inhalt."
    - Eric Theodore Cartman

    •   Alt
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Avatar von PCGH_Raff
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    15.08.2007
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Zuhause
    Beiträge
    7.967

    AW: Gigabyte 7950 von Boost-BIOS auf "Standard"-BIOS zurückflashen

    Erfahrungsgemäß: Atiflash unter DOS, zur Not mit "force"-Befehl.

    How To Use ATIFLASH - techPowerUp! Forums

    MfG,
    Raff
    Radeon VII: XXL-Test inkl. Tuning, i9-9900K auf Z170 nutzen, Garantiebedingungen erläutert u. v. m.: PCGH 04/2019, jetzt digital & gedruckt erhältlich– kaufen, schmökern, staunen! Feedback-Forum

    Haupt-PC: AMD Ryzen 1700 @ 2,5 GHz (kein SMT -> ULV) | Titan X (Pascal)/12G OC @ pimped Accelero Hybrid III-140 | Asus X370 Crosshair VI Hero | 32 GiB DDR4-3000 | 31" DCI-4K-LCD
    Bastel-PC: Intel Core i7-6900K @ 3,0 GHz (undervoltet) | AMD Radeon Vega Frontier Edition/16G (undervoltet) | Asrock X99X Fatal1ty Killer | 32 GiB DDR4-2400 | 31" DCI-4K-LCD
    Göttin/Retro: AMD Athlon XP @ 2,7 GHz | 3dfx Voodoo 5 6000 Rev. A-3700/128M | 8K5A3+ | 1 GiB DDR-350 | SB Live! 5.1 | 19" Röhrenmöhre

    Die einen sehen Rot, die anderen Grün. Doch der wirklich Weise ist farbenblind.


  3. #3
    Avatar von DrWaikiki
    Mitglied seit
    03.12.2012
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Wuppertal -.-"
    Beiträge
    2.154

    AW: Gigabyte 7950 von Boost-BIOS auf "Standard"-BIOS zurückflashen

    Hey danke,

    gibts da auch noch Risiken unter DOS?
    "Ich bin überhaupt nicht wie Family Guy. Meine Witze sind Teil einer Geschichte, tiefsinnige, situationsbedingte und emotionale Witze, die auf relevanten Dingen basieren und dabei einen Zweck erfüllen und keine blöde Situationskomik ohne Inhalt."
    - Eric Theodore Cartman

  4. #4
    Avatar von Scalon
    Mitglied seit
    18.12.2012
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    1.832

    AW: Gigabyte 7950 von Boost-BIOS auf "Standard"-BIOS zurückflashen

    nen BIOS Flash birgt eigentlich immer Risiken, wobei deine Karte glaube ich Dual Bios haben müsste und dadurch nicht "so viel" kaputt gehen kann.

  5. #5
    Avatar von PCGH_Raff
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    15.08.2007
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Zuhause
    Beiträge
    7.967

    AW: Gigabyte 7950 von Boost-BIOS auf "Standard"-BIOS zurückflashen

    Zitat Zitat von DrWaikiki Beitrag anzeigen
    Hey danke,

    gibts da auch noch Risiken unter DOS?
    Die möchte ich nicht ausschließen, Fakt ist aber: Während ich unter Windows mit Ati Winflash schon 3x Probleme hatte ("zerflashtes" BIOS), gab's die mit Atiflash für DOS noch nie. Damit kann man kaputtgemoddete Karten auch wieder reparieren, sofern man sich in die Befehle einliest.

    MfG,
    Raff
    Radeon VII: XXL-Test inkl. Tuning, i9-9900K auf Z170 nutzen, Garantiebedingungen erläutert u. v. m.: PCGH 04/2019, jetzt digital & gedruckt erhältlich– kaufen, schmökern, staunen! Feedback-Forum

    Haupt-PC: AMD Ryzen 1700 @ 2,5 GHz (kein SMT -> ULV) | Titan X (Pascal)/12G OC @ pimped Accelero Hybrid III-140 | Asus X370 Crosshair VI Hero | 32 GiB DDR4-3000 | 31" DCI-4K-LCD
    Bastel-PC: Intel Core i7-6900K @ 3,0 GHz (undervoltet) | AMD Radeon Vega Frontier Edition/16G (undervoltet) | Asrock X99X Fatal1ty Killer | 32 GiB DDR4-2400 | 31" DCI-4K-LCD
    Göttin/Retro: AMD Athlon XP @ 2,7 GHz | 3dfx Voodoo 5 6000 Rev. A-3700/128M | 8K5A3+ | 1 GiB DDR-350 | SB Live! 5.1 | 19" Röhrenmöhre

    Die einen sehen Rot, die anderen Grün. Doch der wirklich Weise ist farbenblind.


  6. #6
    Avatar von DrWaikiki
    Mitglied seit
    03.12.2012
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Wuppertal -.-"
    Beiträge
    2.154

    AW: Gigabyte 7950 von Boost-BIOS auf "Standard"-BIOS zurückflashen

    Ich werds heute abend mal probieren.

    "Ich bin überhaupt nicht wie Family Guy. Meine Witze sind Teil einer Geschichte, tiefsinnige, situationsbedingte und emotionale Witze, die auf relevanten Dingen basieren und dabei einen Zweck erfüllen und keine blöde Situationskomik ohne Inhalt."
    - Eric Theodore Cartman

  7. #7
    Avatar von valandil
    Mitglied seit
    08.06.2008
    Beiträge
    277

    AW: Gigabyte 7950 von Boost-BIOS auf "Standard"-BIOS zurückflashen

    Habe meine Gigabyte per DOS Flashvorgang vom Boost-Bios auf das F43 BIOS down-geflashed. Gab keine Probleme.
    Ich habe allerdings vor dem Flashvorgang das BIOS #1 per Switch ausgewählt, auf dem 2. Slot ist noch das alte, zur Sicherheit.

    1,25V waren mir einfach zu heiß
    Intel Core i5-2500k@4.0GHz + Scythe Mugen 2 || 8GB Corsair XMS3 || Samsung 830 256GB || Gigabyte HD7950 @1000MHz/1250MHz || LG 29MA73-D
    Lenovo U430 || Intel Core i5-4200U || 8GB RAM || 730M || 250GB SSD Samsung 840

  8. #8
    Avatar von DrWaikiki
    Mitglied seit
    03.12.2012
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Wuppertal -.-"
    Beiträge
    2.154

    AW: Gigabyte 7950 von Boost-BIOS auf "Standard"-BIOS zurückflashen

    Naja, zu heiß wird meiner 7950 mit dem EK-Kühler eigentlich nie. Das ist nicht das Problem.
    "Ich bin überhaupt nicht wie Family Guy. Meine Witze sind Teil einer Geschichte, tiefsinnige, situationsbedingte und emotionale Witze, die auf relevanten Dingen basieren und dabei einen Zweck erfüllen und keine blöde Situationskomik ohne Inhalt."
    - Eric Theodore Cartman

  9. #9
    Avatar von ViP94
    Mitglied seit
    16.05.2009
    Ort
    Ingolstadt, Bayern
    Beiträge
    1.367

    AW: Gigabyte 7950 von Boost-BIOS auf "Standard"-BIOS zurückflashen

    Hast du diese Karte hier?
    Hast du es da geschafft, das Boost-BIOS draufzuflashen?
    Ich habe bis jetzt eine Nvidia-Karte, daher bin ich mit den AMD-Karten aktuell nicht so vertraut.

    btw: Kann man bei der die Spannung verändern?
    Battlefield-Knecht: Phenom II X6 @ 3,5GHz @ 1,32V | GTX 560Ti @ 1GHz @ Accelero Xtreme PLUS II | 6 GiB RAM | A790GXH/128M | OCZ Vertex 3 MaxIOPS 240GB
    LAN-Knecht: Samsung R710 | T6400 @ 2,0GHz | 9600M GT @ 9700M GT+ | 4GiB RAM
    Unterwegs: Lenovo Thinkpad x121e | AMD E-450 | 4GiB RAM | UMTS-Modul | Samsung 830 128GB
    Hosentasche: LG Nexus 4 16GB finally arrived | iPod Shuffle 4G 2GB

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •