Likes Likes:  0
Seite 1 von 2 12
  1. #1

    Mitglied seit
    13.10.2009
    Beiträge
    85

    Aorus RGB Fan Commander läßt sich nicht steuern

    Hallo,
    ich habe seit gut einer Woche das Aorus X570 Extreme in meinem PC verbaut. Bei dem Mainboard wird ein Aorus RGB Fan Commander mit geliefert. Im RGBFusion2.0 wird das Gerät erkannt und ich kann die Farben regeln. Es sollen sich aber auch die Lüfter regeln lassen per SmartFan Software. Nur hier wird mir das Gerät nicht angezeigt. Ich kann zwar das Board selbst ansteuern aber der Commander wird nicht aufgeführt.
    Darum meine Frage: Wo im SmartFan 5.0 kann man auf den RGB Commander umschalten.

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #2

    AW: Aorus RGB Fan Commander läßt sich nicht steuern

    Hallo Herr hutschmek

    Danke für Ihre Anfrage und Geduld.

    Um Ihnen schnellstmöglich zu helfen, haben wir Ihre Anfrage an unseren Technischen Support weitergegeben und folgende Antwort für Sie erhalten:

    Antwort =>

    Wenn Sie die Lüfter am RGB Commander mit Smart Fan regeln wollen darf vom RGB Commander nur das USB Kabel am Mainboard angeschlossen werden.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	cable.jpg 
Hits:	20 
Größe:	109,2 KB 
ID:	1057995Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	SmartFan.jpg 
Hits:	23 
Größe:	216,9 KB 
ID:	1057996


    Gern können wir das schnell telefonisch erklären wenn Sie wünschen. Hierfür bitte kontaktieren Sie uns unter der deutschen Festnetznummer 0402533040 und mit der "1" Technischen Support, wir gehen mit Ihnen Schritt für Schritt alles durch.

    (kostenlose aus dem Deutschen Festnetz)

    Wir wünschen Ihnen einen schönen Tag und vielen Dank für Ihr Verständnis.

    Gruß Ihr GIGABYTE Support Team

  3. #3

    Mitglied seit
    13.10.2009
    Beiträge
    85

    AW: Aorus RGB Fan Commander läßt sich nicht steuern

    Hallo,
    und vielen Dank dass Sie sich so schnell gemeldeten haben. Hatte ehrlich gesagt nicht damit gerechnet das es so fix geht darum hab ich ihren Post erst am Donnerstag letzte Woche gelesen. Ich habe Ihren Vorschlag auch dann auch am nächsten Tag in die Tat umgesetzt und es Telefonisch probiert da ihr Tipp bei meinem Problem leider nicht weiter geholfen hat (es war nur das USB Kabel am Mainboard die Lüfter aber am Commander). Allerdings war ich jetzt weder am Freitag noch heute erfolgreich durchzukommen. Man wählt erst mal die "1" für Deutsche Sprache und dann noch mal die 1 für den Technischen Support allerdings kommt dann bei mir immer nur ein schnelles Tuten (also nicht wie besetzt sonder eher wie Fehler) und ich habe es echt etliche male Probiert. Und da mein Problem noch schlimmer geworden ist hoffe ich mal ich kann nochmals Schriftlich hier an Hilfe kommen.
    Die Sache ist folgende. Als ich meine neuen Computer zusammengebaut habe habe ich aus Zeitgründen erst mal das Thema Beleuchtung bei Seite gelassen und den Commander erst nach 5 Tagen ins System eingefügt. In diesen 5 Tagen Funktionierte mein neuer Rechner absolut einwandfrei. Nachdem ich den RGB-Commander eingebaut hatte musste ich allerdings folgende Probleme feststellen:

    -Windows verbindet immer wieder ein USB-Gerät was es per Sound mitteilt. Nach einem neustart ist das erst mal gelegentlich. Wird aber immer öfter je länger das System läuft bis es so nervig wird das man neu starten muss (was aber auch nicht immer für Abhilfe sorgt sondern man muss auch ab und an komplett Ausschalten) dann ist wieder eine Zeit lang ruhe. Ich habe versucht herauszufinden was sich da immer Verbinden will aber es war mir leider auch mit USB-Analysetools nicht nicht möglich genau zu sehen was es ist. Häufig ist es auch so sobald man ein Tool startet oder z.b in den Gerätemanager auf den USB-Hub geht das der Sound dann alle paar Sekunden kommt.
    -Der 2te noch Schlimmere Fehler ist das nach einem Neustart/Systemstart das Bios "geschossen" wird. Der Rechner kommt dann nicht mal mehr bis zum Bios und zeigt im Display Fehler D7 an. Diesen Fehler hatte ich in 4 Tagen 4 mal an einem Tag sogar 2x und läßt sich nur mit QFlash+ beheben

    Ich habe mehrer Dinge Versucht wie z.b andere Kabel anderer Anschluss, andere Lüfter oder auch mal gar keine Lüfter und nur den Commander am Strom und mit dem Board verbunden aber der Fehler besteht immer solange das Gerät angeschlossen ist.
    Darum habe ich die Steuerung am Dienstag wieder ausgebaut und seitdem Funktioniert mein System wieder ohne ein Problem.

    Darum hätte ich mal die Frage ob es sein kann dass der Fan Commander einen defekt aufweist?
    Ich mein ich will ja nicht pingelig sein denn eigentlich kann ich ja Lüfter und Licht per Mainboard selbst steuern. Aber bei einem Mainboard in der Preisklasse sollte halt schon auch das "Gimmick" zeug funktionieren. Mal davon abgesehen wäre es eine wesentlich sauberere Sache wenn ich die Kabel nicht auf sondern hinter dem Mainboard anschließen könnte.
    Geändert von hutschmek (17.09.2019 um 01:37 Uhr)

  4. #4

    AW: Aorus RGB Fan Commander läßt sich nicht steuern

    Hallo Herr hutschmek

    Danke für Ihre Anfrage und Geduld.

    Um Ihnen schnellstmöglich zu helfen, haben wir Ihre Anfrage an unseren Technischen Support weitergegeben und folgende Antwort für Sie erhalten:

    Antwort =>

    Geben Sie uns bitte einmal die komplette Liste der verwendeten Hardware.
    Zum USB Problem: Tritt das Problem auch noch auf, wenn Sie das USB Kabel des Fan Commander am Mainboard abziehen?

    Zum Bios Problem: Ist auf dem Mainboard bereits Bios F5a installiert?
    X570 AORUS XTREME (rev. 1.0) | Motherboard - GIGABYTE Global

    Wird das System übertaktet?
    Welche Bios Einstellungen haben Sie geändert?

    Gern können wir das schnell telefonisch erklären wenn Sie wünschen. Hierfür bitte kontaktieren Sie uns unter der deutschen Festnetznummer 0402533040 und mit der "1" Technischen Support, wir gehen mit Ihnen Schritt für Schritt alles durch.

    (kostenlose aus dem Deutschen Festnetz)

    Wir wünschen Ihnen einen schönen Tag und vielen Dank für Ihr Verständnis.

    Gruß Ihr GIGABYTE Support Team

  5. #5

    Mitglied seit
    13.10.2009
    Beiträge
    85

    AW: Aorus RGB Fan Commander läßt sich nicht steuern

    Okay fangen wir mal mit der Hardware an:
    CPU: Ryzen 9 3900x
    Board: Gigabyte X570 Extreme
    GPU: Gigabyte RTX 2080TI WB
    RAM: Corsair Vengeance RGB PRO 2x 16 GB 3466MHZ
    Netzteil: BeQuiet!Dark Power Pro 750W
    NVME: 512GB Samsung 970 Pro, 1 GB Sabrent Rocket 4.0
    Soundkarte: Soundblaster X-fi Platinum
    Pumpe: Aquastream XT Ultra

    Zum USB Problem: Nein. Sobald der Commander nicht mehr angeschlossen ist läuft der komplette Computer ohne irgendwelche Probleme bezüglich USB oder sonst etwas.

    Zum Bios Problem: Ursprünglich war Bios Version F2 aufgespielt die ich aber per Q-Flash+ auf F3 geupdatet habe. Das Problem bestand in beiden Fällen. Ich möchte aber noch mal erwähnen dass das Problem mit dem Bios aber auch nur besteht so lange der RGB Commander eingebaut ist. Habe ihn jetzt den 7ten Tag ausgebaut und wie gesagt keinerlei Probleme mit Bios oder USB.
    Habe zufällig gestern schon F5a aufgespielt aber noch nicht in Verbindung mit dem Commander probiert was ich heute abend nachgeholt habe mit folgendem Ergebnis:
    Ich habe den Commander erst mal nur mit Strom und Board Verbunden. Nach dem Starten hat es das Bios zwar nicht "geschossen" allerdings fand nur durch das Anschließen des Gerätes ein Biosreset statt und ich musste erst mal alles wieder neu Einstellen.
    Nach dem Anschließenden Neustart brauchte das System fast 2 Minuten um bis zum Bios zu kommen. In der Debug anzeige läuft immer eine Reihe von Zahlen durch und dann startet das System normalerweise. Hier durchlief es die Zahlenreihe mehrere mal bis das System endlich gestartet hat.
    Sobald Windows gestartet war kam sofort wieder das Problem das irgendetwas mit USB verbunden wird im 3-5 Sekunden takt. Nach einem Neustart kamen am Anfang wieder gleich Verbindungsversuche, insbesonders in Verbindung mit RGBFusion 2.0 (wo er gefunden wird) und Smart Fan 5 (wo er immer noch nicht aufgeführt wird), dann war erst mal Ruhe. Habe zu Testzwecken aber noch mal, im Laufe des Abends, gestartet und da war das Problem wieder das Windows alle paar Sekund ein USB-Gerät verbindet. Auch war nach einem weiteren Neustart wieder das Bios gelöscht. All diese Probleme waren ab dem Zeitpunkt wo der Commander wieder eingebaut wurde und es waren wirklich nervige 2 Stunden.
    Nachdem ich den RGB Commander wieder abgeschlossen hatte machte das System in den restlichen gut 4 Stunden keinerlei Probleme.

    Das System läuft im Moment komplett auf Stock. Keinerlei Übertaktung meinerseits. Wobei die Gigabyte RTX2080TI WB hat von haus aus eine gewisse Übertaktung hat.

    Im Bios wurde das XMP Profil für das RAM aktiviert und SmartFan5 wurde konfiguriert. Rest ist unangetastet.

    Ich habe es heute nochmals 3x mal Telefonisch Probiert, mit dem gleich Ergebniss wie die Tage davor dass ich leider nicht durch kommen. Ich werde es aber morgen gerne noch mal und auch öfters Probieren weil mir ist schon klar das es Telefonisch wesentlich einfacher wäre.
    Und nochmal Vielen Dank das Sie sich so schnell gemeldet haben und sich Zeit nehmen.
    Geändert von hutschmek (18.09.2019 um 02:51 Uhr)

  6. #6

    AW: Aorus RGB Fan Commander läßt sich nicht steuern

    Hallo Herr hutschmek

    Danke für Ihre Anfrage und Geduld.

    Um Ihnen schnellstmöglich zu helfen, haben wir Ihre Anfrage an unseren Technischen Support weitergegeben und folgende Antwort für Sie erhalten:

    Antwort =>

    Allem Anschein nach ist der GIGABYTE Fan Commander defekt.
    Lassen Sie den Fan Commander mit USB Kabeln bitte über Ihren Händler zur Überprüfung einsenden.

    Gern können wir das schnell telefonisch erklären wenn Sie wünschen. Hierfür bitte kontaktieren Sie uns unter der deutschen Festnetznummer 0402533040 und mit der "1" Technischen Support, wir gehen mit Ihnen Schritt für Schritt alles durch.

    (kostenlose aus dem Deutschen Festnetz)

    Wir wünschen Ihnen einen schönen Tag und vielen Dank für Ihr Verständnis.

    Gruß Ihr GIGABYTE Support Team

  7. #7

    Mitglied seit
    13.10.2009
    Beiträge
    85

    AW: Aorus RGB Fan Commander läßt sich nicht steuern

    Hallo,

    und Danke dass Sie sich noch mal wegen meines Problemes Melden denn ich habe mittlerweile auch den Verdacht das der Fan Commander defekt ist. Ich habe es auch, wie Sie mir immer empfehlen, schon "mehrfach" (weit über 50 mal auf jeden fall) Telefonisch probiert war aber bisher nicht erfolgreich durch zu kommen.

    Also ich werde mich dann beim Händler melden und die Einsendung zur Überprüfung veranlassen hätte aber dazu noch 3 Fragen die Sie mir hoffentlich noch schriftlich beantworten können weil Telefonisch wie gesagt leider kein durchkommen ist.

    1. Ich soll nur den Commander einschicken oder? Also (hoffentlich) nicht das ganze Mainboard? Weil um ehrlich zu sein hätte ich jetzt nicht so die große Lust das Board wieder auszubauen da ich so die halbe Wasserkühlung auseinanderbauen müßte und vor allem auch keinen Computer mehr hätte.
    2.(Falls nur der Commander) Der Commander ist in der Schachtel des Mainboard eine eigene kleine Box. Soll ich diese, also den Commander komplett mit allem, oder wirklich nur die beiden Dinge, den Fan Commander und das USB Kabel, einschicken?
    3.Warum eigentlich der Umweg über den Händler. Würde es nicht einfacher gehen wenn ich es selber einschicke oder ist mir das nicht möglich?

    Ich Danke Ihnen schon mal für Antwort im Voraus und Wünsche ein schönes Wochenende.
    Geändert von hutschmek (21.09.2019 um 02:14 Uhr)

  8. #8

    Mitglied seit
    13.10.2009
    Beiträge
    85

    AW: Aorus RGB Fan Commander läßt sich nicht steuern

    Hallo,

    ich hoffe Sie melden sich noch mal weil ich würde gerne beim Händler anrufen aber weiß im Moment gar nicht so genau was ich denen dann am Telefon sagen soll solange meine Fragen nicht beantwortet wurden.

  9. #9

    AW: Aorus RGB Fan Commander läßt sich nicht steuern

    Hallo Herr hutschmek

    Danke für Ihre Anfrage und Geduld.

    Um Ihnen schnellstmöglich zu helfen, haben wir Ihre Anfrage an unseren Technischen Support weitergegeben und folgende Antwort für Sie erhalten:

    Antwort =>

    Der RGB Commanderdarf nur mit dem USB Kabel mit dem Mainboard verbunden sein.

    Der RGB Commander darf NUR mit dem USB Kabel am Mainboard angeschlossen werden.
    Im Anhang das RGB Fan Commander Handbuch und Screenshots.

    Gern können wir das schnell telefonisch erklären wenn Sie wünschen. Hierfür bitte kontaktieren Sie uns unter der deutschen Festnetznummer 0402533040 und mit der "1" Technischen Support, wir gehen mit Ihnen Schritt für Schritt alles durch.

    (kostenlose aus dem Deutschen Festnetz)

    Wir wünschen Ihnen einen schönen Tag und vielen Dank für Ihr Verständnis.

    Gruß Ihr GIGABYTE Support Team

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	cable.jpg 
Hits:	9 
Größe:	109,2 KB 
ID:	1060479Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	SmartFan.jpg 
Hits:	11 
Größe:	216,9 KB 
ID:	1060480mb_manual_aorus-rgb-fan-commander.pdf
    Geändert von GIGABYTE_Support_Team (26.09.2019 um 10:44 Uhr)

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #10

    Mitglied seit
    13.10.2009
    Beiträge
    85

    AW: Aorus RGB Fan Commander läßt sich nicht steuern

    Hallo,

    wie schon mehrfach geschrieben IST der Fan Commander nur per USB Kabel mit dem PC verbunden die Probleme bestehen weiterhin. Ich würde mal sagen das hier ein defekt vorliegt.

    Ich habe jetzt aber mal beim Händler angerufen und der meint er können nur den kompletten Artikel (also das gesamte Board) reklamieren.

    Gibt es eine Möglichkeit das ich den Commander allein an Gigabyte schicken kann?

Seite 1 von 2 12

Ähnliche Themen

  1. Gigabyte Smart Fan findet Aorus RGB Fan Commander nicht
    Von hutschmek im Forum Tools, Anwendungen und Sicherheit
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.09.2019, 15:36
  2. Gigabyte Aorus RGB DDR4-RAM: Samsung-B-Dies und Dummy-Module für die Optik
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu Mainboards und RAM
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 11.07.2018, 10:10
  3. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 21.06.2018, 14:50
  4. Aorus RGB RAM: Gigabyte zeigt eigenes Speicher-Kit zur Computex
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu Mainboards und RAM
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 06.06.2018, 21:42
  5. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.02.2017, 22:27

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •