Likes Likes:  0
  1. #1

    Mitglied seit
    12.04.2019
    Beiträge
    21

    Gigabyte Z370P D3-vollständig kompatibel mit Nvidia RTX-Grafikkarten

    Hallo,

    habe mir vor kurzem für meinen PC (i5 8600k, 16 GB Ram 3200 Trident Z, Gigabyte Z370P D3 Motherboard mit neusten Chipset-Treibern und neustem Bios (F13) und Windows 10 1809 mit allen Updates), Corsair TX750m PSU) eine neue Grafikkarte gekauft und zwar die Asus RTX2080 Rog Strix. Vorher war eine 1070ti drin. Der 8600k war auf 5.0 Ghz stabil übertaktet und das Ram lief stabil auf 3.4 Ghz. Mit der 1070ti lief das alles ohne Probleme. aber sobald ich die 2080 Strix eingebaut habe (mit zwei verschiedenen Kabeln ans Netzteil verbunden), bootete Windows auf einmal nicht mehr, es gab nur einen schwarzen Bildschirm und "No Signal" am Monitor. Nach ewig langem Herumprobieren fand ich heraus, dass ich nur noch in Windows hereinkomme, wenn ich entweder mit den übertakteten Komponenten den Grafiktreiber im abgesicherten Modus komplett deinstalliere (mit Übertaktung ließ sich auch der Grafiktreiber nicht installieren, da gab es dann auch nur einen schwarzen Bildschirm) und dann ohne Grafikiktreiber in Windows boote, oder im Bios jegliche Übertaktung des Prozessors herausnehme und das Ram auf 2133 Mhz., also den Standardwerten, laufen lasse. Dann ließen sich die Grafiktreiber installieren und Windows bootet dann normal. Die 2080 funktioniert dann auch anstandslos in Spielen und Benchmarks. Das Ram ist übrigens nicht defekt, habe Memtest86 laufen lassen.
    Woran könnte es also liegen, dass das übertaktete System mit der 1070ti vollkommen problemlos funktioniert, aber mit der RTX2080 nur dann, wenn ich die Übertaktung von CPU und Ram vollständig rückgängig mache? Gibt es da vielleicht eine Inkompatibilität meines Motherboardmodells mit RTX-Karten? Oder allgemein Kompatibilitätsprobleme von Z370-Boards mit RTX-Karten?

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #2

    AW: Gigabyte Z370P D3-vollständig kompatibel mit Nvidia RTX-Grafikkarten

    Hallo Herr XodaX089

    Danke für Ihre Anfrage und Geduld.

    Um Ihnen schnellstmöglich zu helfen, haben wir Ihre Anfrage an unseren Technischen Support weitergegeben und folgende Antwort für Sie erhalten:

    Antwort =>

    Need to confirm which component is at fault.
    Please mentioned that you has to revert to default BIOS for it to work. Does this happen even when only memory is overclocked to its 3200Mhz speed.
    Try removing other unnecessary devices to check as well, not sure if this is BIOS issue, or driver of the card itself, in that case would suggest installing a previous stable version.

    Gern können wir das schnell telefonisch erklären wenn Sie wünschen.
    Hierfür bitte kontaktieren Sie uns unter der deutschen Festnetznummer 0402533040 und mit der "1" Technischen Support, wir gehen mit Ihnen Schritt für Schritt alles durch.
    (kostenlose aus dem Deutschen Festnetz)

    Wir wünschen Ihnen einen schönen Tag und vielen Dank für Ihr Verständnis.

    Gruß Ihr GIGABYTE Support Team

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.

Ähnliche Themen

  1. Anthem: DLSS mit Nvidias RTX-Grafikkarten wird per Patch nachgereicht
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu Action-Spielen
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 30.01.2019, 07:44
  2. Gigabyte Z370P D3 mit Intel I5 9600k kompatibel?
    Von dakotamoon im Forum Mainboards und Arbeitsspeicher
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.11.2018, 10:29
  3. Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 04.05.2014, 19:08
  4. Gigabyte 7970 vs 7870 Crossfire vs Nvidia
    Von Sefyu_TR im Forum Grafikkarten
    Antworten: 87
    Letzter Beitrag: 25.08.2013, 21:16
  5. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.06.2012, 14:51

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •