Seite 1 von 2 12
  1. #1

    Mitglied seit
    24.07.2014
    Beiträge
    4

    Frage Hat jemand eine Arctic Liquid Freezer II Aio? Ist meine Pumpe defekt?

    Hallo zusammen,

    ich habe eine Liquid Freezer II 360 Rev.2 in mein neues System eingebaut und folgendes Problem:

    Diverse Reviews und Tests beschreiben, dass die ausgelesene U/min (wenn alles über das eine PWM Kabel angeschlossen wird) von der Pumpe stammen.
    Meine ausgelesene U/min sind auf 100% aber bei knapp unter 1800 also gehe ich davon aus das mir die Lüfter angezeigt werden.
    Die Lüfter und Pumpe separat an andere Header zu stecken resultiert darin das mir für die Pumpe überhaupt kein Wert im Bios angezeigt wird.

    Kann es sein das meine Pumpe defekt ist? Ich höre auch sonst keine Geräusche von der Pumpe außer dem VRM Lüfter, die Schläuche vibrieren auch nicht.
    Ich höre selten mal ein Gluckern der Kühlflüssigkeit.

    Meine temps mit einem Ryzen 3700x Stock im idle sind 30-42c und unter Last mit Prime95 58c

    Wenn PBO aktiviert ist (ohne autoOC) hab ich unter Last 75c


    Was meint ihr dazu? Könnte man eine CPU ohne Wasserzirkulation trotzdem noch kühlen? Eigentlich ja nicht, oder?

    Bin etwas verwirrt

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #2
    Avatar von drstoecker
    Mitglied seit
    02.02.2009
    Liest
    PCGH.de (Abo)
    Ort
    57567
    Beiträge
    10.806

    AW: Hat jemand eine Arctic Liquid Freezer II Aio? Ist meine Pumpe defekt?

    Die temps sind normal, wenn die Pumpe überhaupt nicht laufen würde dann hättest du viel höhere Temperaturen bis hin zur systemanschaltung.
    wenn du für dich testen möchtest ob die Pumpe richtig läuft dann klemm die Lüfter alle ab und teste das.
    3700X#C7H#Tracer RGB 16GB#​2080 DUAL#M.2 960 Evo#Focus Gold 450W#LC-M34#O11 Air#G810/G Pro#Win10

  3. #3

    Mitglied seit
    24.07.2014
    Beiträge
    4

    AW: Hat jemand eine Arctic Liquid Freezer II Aio? Ist meine Pumpe defekt?

    Zitat Zitat von drstoecker Beitrag anzeigen
    Die temps sind normal, wenn die Pumpe überhaupt nicht laufen würde dann hättest du viel höhere Temperaturen bis hin zur systemanschaltung.
    wenn du für dich testen möchtest ob die Pumpe richtig läuft dann klemm die Lüfter alle ab und teste das.
    Danke für den Tipp!

    Soll ich dann darauf achten ob die Pumpe Geräusche von sich gibt oder einfach schauen wie sich die Temperaturen verhalten?

  4. #4
    Avatar von -Shorty-
    Mitglied seit
    14.10.2008
    Beiträge
    6.471

    AW: Hat jemand eine Arctic Liquid Freezer II Aio? Ist meine Pumpe defekt?

    Bleibt dir überlassen, du wirst aber nur bei einer der beiden Varianten genug Zeit zu reagieren haben, vielleicht kommst du selbst darauf welche das ist.
    i7 9700k @ 5 GHz @ 1,29V /Asus ROG Maximus X/ EK-FB Asus M9H / Mo-Ra420 4x NF-A20PWM Chromax
    NV2080 FE 2025/8000@AC Eisblock GPX/ 2x 16 GB G.SKILL TridentZ 3200 15-15-15-35 2T / FiiO E10k
    PatriotViper VPN100+512GB Samsung850+ 1TB 860 SSD & 2x2TB Seagate Barracuda 7200.12
    beQuiet SP10 500W/AsusPG279Q ROG/Corsair 650D/Win10 Pro /Erazer X6821 i73610QM GTX670m 16GB Win7



  5. #5
    Avatar von Narbennarr
    Mitglied seit
    15.05.2015
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    4.268

    AW: Hat jemand eine Arctic Liquid Freezer II Aio? Ist meine Pumpe defekt?

    Zitat Zitat von MeikzZz Beitrag anzeigen
    Danke für den Tipp!

    Soll ich dann darauf achten ob die Pumpe Geräusche von sich gibt oder einfach schauen wie sich die Temperaturen verhalten?
    Deine Temperaturen zeigen eindeutig, dass die Pumpe läuft. Ohne sähen diese ganz anders aus!
    „Die Welt ist wirklich komisch, aber der Witz ist die Menschheit.
    -H.P. Lovecraft-“
    Guide: Der perfekte Airflow|AM4 Wasserkühler Vergleichstest

  6. #6
    Avatar von IICARUS
    Mitglied seit
    23.03.2017
    Ort
    NRW
    Beiträge
    14.871

    AW: Hat jemand eine Arctic Liquid Freezer II Aio? Ist meine Pumpe defekt?

    Wir haben eine neue AIO von Alphacool verbaut und die Pumpe die darin verbaut ist sowas von leise das gar nicht raus gehört werden kann ob sie läuft. Die Pumpe/Kühler habe ich sogar zum Test an meinem Rechner angeschlossen gehabt und die Pumpe/Kühler hielt ich in der Hand. Habe keinerlei Vibration spüren können und hätte der Kühler kein kleinen AGB mit Sichtfenster verbaut hätte ich die Pumpe nicht drehen sehen können.

    Daher kann es gut sein das die Pumpe so leise läuft und nichts von ihr zu spüren ist.
    Ganz davon abgesehen würden die Temperaturen wie bereits angemerkt höher liegen.

    Bei uns wird aber die Drehzahl mit etwa 2600 U/min im Bios und auch mittels HWInfo angezeigt.
    Hierzu hat der Fan-Anschluss neben 12v und Masse auch das dritte Kabel womit die Drehzahl übergeben wird.

  7. #7

    Mitglied seit
    24.07.2014
    Beiträge
    4

    AW: Hat jemand eine Arctic Liquid Freezer II Aio? Ist meine Pumpe defekt?

    So hallo zusammen. Etwas spät aber vielleicht findet jemand in Zukunft diesen Thread und es hilft ihm weiter.

    Ich stand mim Arctic Support 3 Tage im Dialog und es hat sich einiges geklärt.

    Zu aller erst muss ich sagen das meine pumpe nach einem Tag angefangen hat Geräusche von sich zu geben. Ein rythmisches surren was davor überhaupt nicht zu hören war.
    Das Problem konnte behoben werden wenn man alle Lüfter separat an einen Header stecht und die Pumpe ebenfalls an einen eigenen. Leider zerstört das die Plug and Play Mechanik dieser Aio weswegen sie allein deswegen zurückging.

    Der interessantere Part ist jedoch das die Liquid Freezer II Reihe mittlerweile in der zweiten Revision ist welche einige Änderungen mit sich bringt.

    Es wird nun nicht mehr die Pumpendrehzahl angezeigt, also gar nicht mehr. Rev. 1 zeigte beim einstöpseln standardmäßig die rpms der Pumpe an und man musste 30% von dem Wert abziehen um auf die Lüfterdrehzahl zu kommen, auf die man in der Rev. 1 keinen Einfluss hatte außer man hat die Lüfter eben separat angeschlossen.
    Das war einer der Hauptgründe dafür warum ich dachte das meine Pumpe defekt sei da in jedem Review gesagt wurde das einem die RPMs der Pumpe angezeigt werden.
    Rev. 2 zeigt nur noch den ersten in Reihe geschalteten Lüfter von den 3 an und das wars. Pumpe und VRM Lüfter richten sich wohl danach.

    Habe jetz eine andere Aio da die Liquid Freezers alle ausverkauft sind aber kann bestätigen das die Liquid freezer auf jeden Fall leiser ist und besser Kühlt als meine aktuelle (Kraken Z73)
    Mit der Kraken darf ich mich jetzt aktuell auch bisschen rumschlagen, da im Gegensatz zur Arctic hier die Pumpe ab 70% Leistung ein deutliches hochfrequentiges Surren/Rattern von sich gibt und Gen 7 Asetek Pumpen bisher ja eigentlich für ihren "lautlosen" Betrieb gelobt wurden.

    Ich hoffe ich konnte mit meiner Erkenntnis für jemanden der evtl ähnliche Probleme mit der Arctic Aio hat etwas Klarheit schaffen.

    Falls jemand eine Kraken Z bei sich im Betrieb hat würde ich mich ebenfalls freuen Erfahrungen auszutauschen.
    Geändert von MeikzZz (24.05.2020 um 10:09 Uhr)

  8. #8

    Mitglied seit
    22.07.2020
    Beiträge
    5

    AW: Hat jemand eine Arctic Liquid Freezer II Aio? Ist meine Pumpe defekt?

    Hallo, ich muss das Thema nochmal hoch holen, da ich mir nicht sicher bin, ob meine Liquid Freezer II einen Defekt hat...

    Der kleine Lüfter läuft bei mir nicht an.Nicht mal unter Last und hoher Hitze. Die beiden Großen laufen aber. Woran kann das liegen?
    Danke schon mal

  9. #9
    Avatar von Shinna
    Mitglied seit
    09.05.2020
    Ort
    Rammstein Konzert, 1ste Reihe.
    Beiträge
    651

    AW: Hat jemand eine Arctic Liquid Freezer II Aio? Ist meine Pumpe defekt?

    Auf der Unterseite der Pumpe ist ein Fan Header. Sitzt der Stecker korrekt?

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	VRM Fan.jpg 
Hits:	16 
Größe:	51,4 KB 
ID:	1097142
    Ryzen7 3800x /// ASrock x570 Taichi /// DDR4 3600 32GB G.Skill Trident Z /// 2x 1TB Crucial MX Sata SSD /// EVGA 2060 KO /// 750W Corsair RM750 80 PLUS Gold /// Fractal Meshify C mit Arctic Liquid Freezer II (360iger)

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #10

    Mitglied seit
    22.07.2020
    Beiträge
    5

    AW: Hat jemand eine Arctic Liquid Freezer II Aio? Ist meine Pumpe defekt?

    Hallo und danke für deine Antwort. Vor der Montage saß der Stecker auf jeden Fall korrekt. Ungern möchte ich die Pumpe jetzt demontieren, ausser du sagst mir, dass sich der VRM_Lüfter immer drehen muss. Die Pumpe scheint zu laufen. Konnte die Temperatur um ca 15° gegenüber dem Boxed senken..

Seite 1 von 2 12

Ähnliche Themen

  1. Arctic Liquid Freezer 120 + Maximus VIII Hero
    Von ChrisLEE28 im Forum Geschlossene Wasserkühlungen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 18.04.2016, 19:08
  2. Arctic Liquid Freezer 240 im Test
    Von amorosa im Forum Geschlossene Wasserkühlungen
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 10.03.2016, 23:26
  3. Kann jemand was zur arctic-liquid-freezer-240 wakü sagen, lohnt sich die?
    Von keks4 im Forum Geschlossene Wasserkühlungen
    Antworten: 65
    Letzter Beitrag: 12.02.2016, 23:56
  4. Kühlung für i7 3770 (Arctic Liquid Freezer 240)
    Von Pu244 im Forum Geschlossene Wasserkühlungen
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 09.01.2016, 10:06

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •