Seite 2 von 4 1234
  1. #11
    Avatar von CaptainRudi
    Mitglied seit
    18.10.2018
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    eef-gaming.de
    Beiträge
    28

    AW: Custom Wasserkühlung 1. Mal bin auf eure Hilfe angewiesen

    Hui...na da hast du auf alle Fälle mehr Auswahl wenn es wirklich gleich ist...
    Viel Spaß beim bauen wenn du irgendwann deine Custom Wasserkühlung zusammen stellst.

    Es gibt wirklich viele Dinge dabei zu beachten...du musst dich in jedem Fall vorher gut informieren.

    mfg Rudi

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #12
    Avatar von cudyyy
    Mitglied seit
    19.08.2019
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Linz
    Beiträge
    39

    AW: Custom Wasserkühlung 1. Mal bin auf eure Hilfe angewiesen

    Ich habe mich letztes Jahr auch an einen Hardtube loop gemacht mit dem ungefähr geplanten Budget von EUR 600, was schon wesentlich über deinem liegt, und ich bin nicht annähernd damit ausgekommen Ich hab mir zwar nen durchflusssensor und 2 temp sensoren gegönnt aber der Rest war unentbehrlich und bei ner guten Marke echt nicht billig. Die Kosten für die ganzen Fittings, das T-Stück mit Ablasshahn etc darf man nicht unterschätzen, da kommen schnell auch 150€ zusammen. Der Endpreis war bei mir 1100€ XD
    AMD R9 3900X | ASUS STRIX X570-E | ASUS STRIX 1080ti | 32GB G. Skill Trident Z RGB DDR4-3200C14 @ 3600C16

  3. #13
    Avatar von IICARUS
    Mitglied seit
    23.03.2017
    Ort
    Köln
    Beiträge
    10.505

    AW: Custom Wasserkühlung 1. Mal bin auf eure Hilfe angewiesen

    Hatte auch für meine Wakü 500-600 Euro eingeplant, am ende habe ich mindestens das doppelte ausgegeben. Aber ich erfreue mich jeden Tag so eine tolle Wasserkühlung zu haben und halten wird sie auch noch einige Jahre. Kein vergleich zu einer AIO die nach ein paar Jahren als Einwegprodukt sozusagen Schrott ist.
    PC: I9 9900K ■ Asus ROG Maximus XI Hero ■ 32GB Patriot Viper RGB schwarz DDR4-3600 DIMM CL16 ■ MSI GeForce RTX 2080 Sea Hawk EK X
    WaKü: EK-Monoblock ■ Aquastream Ultimate ■ Phobya 250 ■ Durchflusssensor "high flow" ■ Alphacool 420+240 ■ Mo-Ra360 Lt

  4. #14
    Avatar von sirbenni1993
    Mitglied seit
    28.11.2009
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    419

    AW: Custom Wasserkühlung 1. Mal bin auf eure Hilfe angewiesen

    Danke euch, sehr interessant. Habe null Ahnung von Custom Wasserkühlung. Also wie man sie zusammenbaut, dann den Kühler auf der GPU, achherje...
    MSI Z390 Godlike | i9 9900K @ 5,0GHz @ BeQiet SL 360 AiO | MSI RTX 2080 Ti Sea Hawk X 11GB | CorsairRGB Pro DDR4 4000MHz32GB | Corsair Crystal 570X RGB Limited Ed. Mirror Black | BeQuiet! DPP11 750W PSU | Samsung 960 Evo Plus M.2 1000GB | Asus PG279Q 27" | Win 10 Pro 64Bit

  5. #15
    Avatar von IICARUS
    Mitglied seit
    23.03.2017
    Ort
    Köln
    Beiträge
    10.505

    AW: Custom Wasserkühlung 1. Mal bin auf eure Hilfe angewiesen

    Ist sehr einfach, am besten mal ein paar Videos auf YouTube anschauen, wird dort oft gezeigt wie alles geht.

    Al sich meine erste Wasserkühlung zusammen gebaut habe, hatte ich mich auch gut 3 Monate intensiv darauf vorbereitet und alles was dazu als Info oder Video gab besucht. Solange das du keine Grafikkarte umbauen musst ist im Grunde alles sehr einfach. Schwiriger wird es erst wenn Hardtubing verwendet wird, da hierzu auf Maß Rohre zugeschnitten und gebogen werden. Schlauch ist einfach zu verlegen und lässt sich mit den Anschlüssen auch sehr schnell von Hand festziehen. Selbst das umbauen einer Grafikkarte ist am ende auch nicht so schwer. Es gibt heute zu Tage fast für alles ein Video zum rein schauen. Das war vor Jahren als das Internet noch nicht so fortgeschritten war was ganz anderes.
    PC: I9 9900K ■ Asus ROG Maximus XI Hero ■ 32GB Patriot Viper RGB schwarz DDR4-3600 DIMM CL16 ■ MSI GeForce RTX 2080 Sea Hawk EK X
    WaKü: EK-Monoblock ■ Aquastream Ultimate ■ Phobya 250 ■ Durchflusssensor "high flow" ■ Alphacool 420+240 ■ Mo-Ra360 Lt

  6. #16
    Avatar von sirbenni1993
    Mitglied seit
    28.11.2009
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    419

    AW: Custom Wasserkühlung 1. Mal bin auf eure Hilfe angewiesen

    Zitat Zitat von IICARUS Beitrag anzeigen
    Ist sehr einfach, am besten mal ein paar Videos auf YouTube anschauen, wird dort oft gezeigt wie alles geht.

    Al sich meine erste Wasserkühlung zusammen gebaut habe, hatte ich mich auch gut 3 Monate intensiv darauf vorbereitet und alles was dazu als Info oder Video gab besucht. Solange das du keine Grafikkarte umbauen musst ist im Grunde alles sehr einfach. Schwiriger wird es erst wenn Hardtubing verwendet wird, da hierzu auf Maß Rohre zugeschnitten und gebogen werden. Schlauch ist einfach zu verlegen und lässt sich mit den Anschlüssen auch sehr schnell von Hand festziehen. Selbst das umbauen einer Grafikkarte ist am ende auch nicht so schwer. Es gibt heute zu Tage fast für alles ein Video zum rein schauen. Das war vor Jahren als das Internet noch nicht so fortgeschritten war was ganz anderes.
    Super vielen Dank. Werde auf jeden fall zu EK Waterblocks gehen, und da alles bestellen. Schlauch, GPU/CPU Küjler, und zubehör. Danke
    MSI Z390 Godlike | i9 9900K @ 5,0GHz @ BeQiet SL 360 AiO | MSI RTX 2080 Ti Sea Hawk X 11GB | CorsairRGB Pro DDR4 4000MHz32GB | Corsair Crystal 570X RGB Limited Ed. Mirror Black | BeQuiet! DPP11 750W PSU | Samsung 960 Evo Plus M.2 1000GB | Asus PG279Q 27" | Win 10 Pro 64Bit

  7. #17
    Avatar von Venom89
    Mitglied seit
    04.12.2011
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Duisburg
    Beiträge
    5.475

    AW: Custom Wasserkühlung 1. Mal bin auf eure Hilfe angewiesen

    Nein, dass solltest du nicht tun und dich vorher einlesen. Sonst gibt es gleich Probleme. Nur als Beispiel, Weichmacher der sich aus den klaren Schläuchen (auch EK) wäscht und dir die Kühler verstopft.
    Es gibt noch andere Hersteller (Aquacomputer, Watercool etc), sich da auf einen zu beschränken ist ein Fehler.
    Ryzen 3700x @ EKWB Velocity, ASUS ROG CROSSHAIR VII HERO, 32GB GSkill TridentZ RGB 3200, EVGA GTX 1080 Ti @ Heatkiller IV, Samsung EVO 860 250GB + Cruscial MX200 500GB, WD Blue SSD 1TB, Bequiet Dark Power Pro 10, LIAN LI PC-O11, MORA 420, Alienware AW3418DW, Sennheiser HD650 + Beyerdynamic Custom Studio + Fidelio X2, Nubert NuPro A-200, Focusrite Topping D30/O2 Objective, Corsair Vengeance K95 Platinum , Corsair Glaive

  8. #18
    Avatar von IICARUS
    Mitglied seit
    23.03.2017
    Ort
    Köln
    Beiträge
    10.505

    AW: Custom Wasserkühlung 1. Mal bin auf eure Hilfe angewiesen

    Bei mir ist die Pumpe von AquaComputer.
    Meine Schläuche sind die Mayhems Ultra Clear, da dieser Schlauch wenig Weichmacher enthält.

    Ohne Weichmacher gibt es die diese hier:
    EK Water Blocks EK-Tube ZMT Schlauch 16/10 mm - mattsc…
    http://shop.watercool.de/epages/Wate...Products/50273

    Durchsichtige Schläuche beinhalten immer Weichmacher, sonst wären es ja Hardtubing.
    Mein Monoblock ist von EK und auch der Kühler der Grafikkarte ist von EK.
    Es gibt aber auch gute Blöcke von Watercool oder AquaComputer.

    Hatte auch mal ein guten CPU-Kühler von Aquacomputer drauf.

    Anschlüsse gibt es von unterschiedliche Hersteller.
    Gute und günstige findest du auch über Watercool, sowie auch Winkel-Adapter die nicht fehlen sollten.
    http://shop.watercool.de/epages/Wate...l%C3%A4uche%22

    Ausgleichsbehälter ist auch Geschmackssache, bevorzugt wird hier auch gerne aus Glas(Borosilikat).
    Dann solltest du dir auch überlegen was für ein Schlauch verwendet werden soll. Gibt es auch in verschiedene Größen und dazu müssen dann auch die Anschlüsse passend ausgesucht werden.

    Ich habe 16/10er Schlauch verbaut, da dieser nicht so einfach abknicken kann.
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20190725_110324.jpg 
Hits:	10 
Größe:	1,43 MB 
ID:	1065853

    So sieht es bei mir momentan aus.
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_20191021_180354.jpg 
Hits:	25 
Größe:	2,14 MB 
ID:	1065854

    Habe aber noch ein Mora mit dran.
    Geändert von IICARUS (22.10.2019 um 00:28 Uhr)
    PC: I9 9900K ■ Asus ROG Maximus XI Hero ■ 32GB Patriot Viper RGB schwarz DDR4-3600 DIMM CL16 ■ MSI GeForce RTX 2080 Sea Hawk EK X
    WaKü: EK-Monoblock ■ Aquastream Ultimate ■ Phobya 250 ■ Durchflusssensor "high flow" ■ Alphacool 420+240 ■ Mo-Ra360 Lt

  9. #19
    Avatar von claster17
    Mitglied seit
    06.03.2013
    Beiträge
    3.989

    AW: Custom Wasserkühlung 1. Mal bin auf eure Hilfe angewiesen

    Anfangs hatte ich mich ebenfalls hauptsächlich an EK orientiert und nach eingehender Beratung sind nur noch Schläuche und Anschlüsse von EK übrig geblieben. Der Rest setzt sich aus Alphacool, Aquacomputer, Phanteks und Watercool zusammen.

    Eine eindeutige Empfehlung ist ein externer Mora, falls du dich nicht vor so einem Monstrum scheust. Der macht im Grunde alle anderen Radiatoren obsolet.
    Der Standard ≠ Die Standart
    3700X | 2x 16 GiB 3733C16 | X570 Aorus Master | Aorus 1080Ti XE | DPP11 550W | DBP900
    sysProfile

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #20
    Avatar von IICARUS
    Mitglied seit
    23.03.2017
    Ort
    Köln
    Beiträge
    10.505

    AW: Custom Wasserkühlung 1. Mal bin auf eure Hilfe angewiesen

    Von Alphacool habe ich nur die zwei intern verbaute Radiatoren. Aber mein Mora war anfangs nicht mit eingeplant, sonst hätte ich im Grunde zumindest auf einen der zwei verzichten können. Einer ist immer für ein Notbetrieb nicht schlecht.

    Habe das ganze auch mal ohne den Mora getestet und komme so auf 900-1000 U/min bei 35°C Wassertemperatur. Der Mora macht halt so viel aus das ich nur noch 500 U/min für 30°C Wassertemperatur brauche und so mein Rechner selbst unter Last lautlos bleibt. Könnte sogar noch auf 350 U/min runter gehen und dann würde ich halt 5-7°C mit der Wassertemperatur höher kommen. Die Lüfter auf dem Mora lass ich erst ab 30°C Wassertemperatur mit laufen.
    PC: I9 9900K ■ Asus ROG Maximus XI Hero ■ 32GB Patriot Viper RGB schwarz DDR4-3600 DIMM CL16 ■ MSI GeForce RTX 2080 Sea Hawk EK X
    WaKü: EK-Monoblock ■ Aquastream Ultimate ■ Phobya 250 ■ Durchflusssensor "high flow" ■ Alphacool 420+240 ■ Mo-Ra360 Lt

Seite 2 von 4 1234

Ähnliche Themen

  1. Custom Wasserkühlung (Hilfe bei der Zusammenstellung nötig)
    Von Interstate67 im Forum Wakü: Zusammenstellungen / Kaufberatung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.12.2017, 22:17
  2. Custom Wasserkühlung (Hilfe bei der Zusammenstellung nötig)
    Von Interstate67 im Forum Erweiterbare Wasserkühlungen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.12.2017, 19:42
  3. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 29.10.2016, 15:32
  4. Bewertung meiner Zusammenstellung einer Custom-Wasserkühlung ! :)
    Von Leonleon1 im Forum Erweiterbare Wasserkühlungen
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 14.10.2013, 20:32
  5. TV Karte von Alternate, bekomme nicht mal ein Rauschen rein! Hilfe!
    Von Maschine311 im Forum Sonstige Hardware
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 18.10.2009, 10:11

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •