1. #1

    Mitglied seit
    22.07.2008
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    561

    Corsair H115i - Front oder doch Deckel in Silverstone PM01?

    Hallo zusammen!

    Kurze Einleitung zur Situation:
    Da meine jetztige Lösung mit dem BeQuiet SilentBase 801 leider sehr suboptimal ist (2x Frontlüfter, kein Hecklüfter, H115i im Top einblasend) und ich so nach einiger Zeit einen gewaltigen Hitzestau zusammenbekomme, hab ich mir das Silverstone PM01 bestellt.

    Zur Frage:
    Im Silverstone PM01 sind ja ab Werk 3 Frontlüfter (1x für PSU-Schacht, 2x für Haupt-Raum) und 1 Hecklüfter ausblasend vormontiert. Nun hätte ich die Möglichkeit, die H115i in die Front zu bauen, was auch derzeit mein Favorit wäre um einen ordentlichen Luftdurchzug zu erhalten. Alternativ könnte ich sie aber auch im Top montieren, was aber vermutlich eine Verwirbelung reinbringen würde.

    Nun habe ich folgende Optionen, die H115 einzubauen, was würdet ihr mir denn da empfehlen?
    1. Front im Pull-Prinzip
    2. Front im Push-Prinzip
    3. Top im Pull-Prinzip
    4. Top im Push-Prinzip

    Vermutlich ist da Variante 2 die beste, falls möglich, oder?

    Vielen Dank im Voraus!


    edit: Gekühlt werden soll damit übrigens der 3700x

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #2
    Avatar von Dragon AMD
    Mitglied seit
    20.10.2010
    Beiträge
    5.421

    AW: Corsair H115i - Front oder doch Deckel in Silverstone PM01?

    Warum hast du die Aio einblasen lassen im bequiet?

    Warme luft immer raus aus dem Gehäuse.


  3. #3

    Mitglied seit
    22.07.2008
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    561

    AW: Corsair H115i - Front oder doch Deckel in Silverstone PM01?

    Zitat Zitat von Dragon AMD Beitrag anzeigen
    Warum hast du die Aio einblasen lassen im bequiet?
    Das BeQuiet (zumindest 801) war da leider wirklich sehr bescheiden, was die Einbau-Möglichkeiten betraf und ausblasend bekam ich da nur noch viel mehr Hitzestau zusammen, da die Luft im schmalen Deckel nicht mehr wirklich hinausbefördert werden konnte, das Plastik fühlte sich schon nahe am Schmelzpunkt an

    edit: bekam da teils unter Idle mit dem 3700x 60-65 Grad zusammen. Einblasend bin ich nun bei ca. 40-45

  4. #4

    Mitglied seit
    11.12.2010
    Beiträge
    275

    AW: Corsair H115i - Front oder doch Deckel in Silverstone PM01?

    Ich würde auf jeden Fall die Front bevorzugen, im Top hast du wieder das Problem das du den Radi mit warmer Gehäuseluft kühlen musst. Ob Push oder Pull wird keinen großen Unterschied machen. Bei niedrigeren Drehzahlen ist generell eher Push zu bevorzugen, bei höheren eher Pull. Das macht aber vieleicht 1-3 °C Unterschied. Dann gibt es natürlich noch die Möglichkeit von Push/Pull, also blaßend und saugend. Dadurch habe ich meinen alten i7 950 ganze 7 Grad kühler bekommen als nur durch Push. Muss aber natürlich nicht immer so sein.

  5. #5

    Mitglied seit
    22.07.2008
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    561

    AW: Corsair H115i - Front oder doch Deckel in Silverstone PM01?

    Zitat Zitat von Jaho Beitrag anzeigen
    Ich würde auf jeden Fall die Front bevorzugen, im Top hast du wieder das Problem das du den Radi mit warmer Gehäuseluft kühlen musst. Ob Push oder Pull wird keinen großen Unterschied machen. Bei niedrigeren Drehzahlen ist generell eher Push zu bevorzugen, bei höheren eher Pull. Das macht aber vieleicht 1-3 °C Unterschied. Dann gibt es natürlich noch die Möglichkeit von Push/Pull, also blaßend und saugend. Dadurch habe ich meinen alten i7 950 ganze 7 Grad kühler bekommen als nur durch Push. Muss aber natürlich nicht immer so sein.
    Danke dir für die Antwort! Dann werde ich den Radi in die Front einbauen. Mit Push+Pull hab ich mich bisher noch gar nicht beschäftigt, kann das echt so viel Unterschied machen?

  6. #6

    Mitglied seit
    11.12.2010
    Beiträge
    275

    AW: Corsair H115i - Front oder doch Deckel in Silverstone PM01?

    Zitat Zitat von nitg Beitrag anzeigen
    Mit Push+Pull hab ich mich bisher noch gar nicht beschäftigt, kann das echt so viel Unterschied machen?
    Können schon, aber müssen nicht. Das ist eher im Grenzbereich der Fall, bei hoher Raumtemperatur. Da bekommt man die Wassertemperatur natürlich näher an die Raumtemperatur . Man sollte auch bedenken, dass sich Lautstärke addiert und 4 Lüfter bei gleicher Drehzahl Doppelt soviel Lärm erzeugen.

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  7. #7

    Mitglied seit
    22.07.2008
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    561

    AW: Corsair H115i - Front oder doch Deckel in Silverstone PM01?

    Zitat Zitat von Jaho Beitrag anzeigen
    Können schon, aber müssen nicht. Das ist eher im Grenzbereich der Fall, bei hoher Raumtemperatur. Da bekommt man die Wassertemperatur natürlich näher an die Raumtemperatur . Man sollte auch bedenken, dass sich Lautstärke addiert und 4 Lüfter bei gleicher Drehzahl Doppelt soviel Lärm erzeugen.
    Ah so war das gemeint, sprich 4 Lüfter auf den Radiator, dachte du meinst einen Lüfter pushen und den anderen pullen lassen. 4 Lüfter mag ich eh nicht, 2 sollten da schon reichen, da ich schon auf Silent aus bin. Werde dann die Lüfter pushen lassen und hoffen, dass alles besser wird

    Danke nochmal!

Ähnliche Themen

  1. Antec P193 + Corsair H115i
    Von ForgottenRealm im Forum Netzteile und Gehäuse
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 20.09.2016, 10:48
  2. ASUS Maximus Hero VIII + Corsair H115i
    Von harpiks87 im Forum Sammelthreads zu Mainboards für Intel-CPUs
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.09.2016, 18:49
  3. Corsair 780 T Lüfter im Deckel des Cases
    Von Xwish1976 im Forum Netzteile und Gehäuse
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.04.2016, 20:16
  4. Corsair 760T Front I/O Schrauben
    Von NerdFlanders im Forum Corsair
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.08.2015, 19:02
  5. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 02.03.2015, 18:49

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •