Seite 1 von 2 12
  1. #1

    Mitglied seit
    01.02.2016
    Beiträge
    1.355

    Lüfter auf Radiator Temperatur gesteuert oder feste Drehzahl?

    Hallo wie schon geschrieben lässt man lüfter auf dem Radiator immer gleich schnell drehen oder mit der Temperatur gesteuert?

    Ich habe nämlich das Gefühl beim Ryzen bringt es wenig die Lüfter mit der Temperatur hoch und runter drehen zu lassen da die Cpu viel zu schnell den Takt verändert und deswegen auch zu schnell die Temperaturen hoch und runter gehen

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #2

    Mitglied seit
    26.11.2008
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    9.959

    AW: Lüfter auf Radiator Temperatur gesteuert oder feste Drehzahl?

    Zitat Zitat von Viking30k Beitrag anzeigen
    Hallo wie schon geschrieben lässt man lüfter auf dem Radiator immer gleich schnell drehen oder mit der Temperatur gesteuert?
    Ich stelle immer auf temperaturgesteuert.
    Wärmeänderungen erfolgen langsam und bei den meisten Boards kann man die Lüfterkurven mit An- und Nachlaufzeiten einstellen.

    So sieht es im BIOS aus:

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Lüfter Z170.jpg 
Hits:	31 
Größe:	1,85 MB 
ID:	1052834

    so unter Windows:
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Lüfter Z170 AI-Suite 3.jpg 
Hits:	30 
Größe:	260,8 KB 
ID:	1052836 .

  3. #3

    Mitglied seit
    01.02.2016
    Beiträge
    1.355

    AW: Lüfter auf Radiator Temperatur gesteuert oder feste Drehzahl?

    Danke funktioniert bei dir ai Suite 3 vernünftig? Bei mir schaltet sich der pc ab wenn ich das benutze xd

  4. #4
    Avatar von EyRaptor
    Mitglied seit
    22.11.2016
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    2.520

    AW: Lüfter auf Radiator Temperatur gesteuert oder feste Drehzahl?

    Also ich benutze fast nur statische Lüfterdrehzahlen für Radis.
    Wenn mehr Abwärme erzeugt wird steigt die Wassertemperatur und durch dadurch kann der Radiator bei gleicher Drehzahl mehr Wärme abführen .
    Natürlich nur wenn das Wasser nicht doch irgendwann zu heiß für die Komponenten wird (insbesondere Pumpe/Schläuche/...).
    Sys 1 : R9 3900Xerstmal 3600-> 3950X später... , 5700XT Anniversary / Gigabyte Aorus Master / Gskill TridentZ 3733mhz cl14,15,15,28 - 32GB, 2 Sticks
    Sys 2 : i7 5820k @4,5Ghz und H2O / 5700XT Anniversary / Asus Strix 1080ti @ H2O / Gigabyte X99m Gaming 5 / Dark Power Pro 1000W / Dark Base Pro 900 / 16 GB DDR4 3000 mhz, Sys 3: 4770k wartet auf die Rente

  5. #5
    Avatar von IICARUS
    Mitglied seit
    23.03.2017
    Ort
    Köln
    Beiträge
    9.391

    AW: Lüfter auf Radiator Temperatur gesteuert oder feste Drehzahl?

    Zitat Zitat von Viking30k Beitrag anzeigen
    Danke funktioniert bei dir ai Suite 3 vernünftig? Bei mir schaltet sich der pc ab wenn ich das benutze xd
    Bei mir läuft die AI Suite 3 sehr gut und ich muss sie noch nicht mal im Hintergrund laufen lassen, denn was ich darin bestimme wird mit jedem Windowsstart automatisch wieder übernommen. Ich habe aber auch Temperatursensoren mit eingebunden und habe dazu auch meine Temperatursensoren ausgewählt. Daher kann ich auch nach Wassertemperatur regeln lassen.

    Ansonsten ist eine statische Drehzahl auch nicht verkehrt.
    PC: I9 9900K ■ Asus ROG Maximus XI Hero ■ 32GB Patriot Viper RGB schwarz DDR4-3600 DIMM CL16 ■ MSI GeForce RTX 2080 Sea Hawk EK X
    WaKü: EK-Monoblock ■ Aquastream Ultimate ■ Phobya 250 ■ Durchflusssensor "high flow" ■ Alphacool 420+240 ■ Mo-Ra360 Lt

  6. #6
    Avatar von claster17
    Mitglied seit
    06.03.2013
    Beiträge
    3.819

    AW: Lüfter auf Radiator Temperatur gesteuert oder feste Drehzahl?

    Statische Drehzahl eigentlich nur, wenn die übliche Betriebsdrehzahl nicht hörbar bzw. störend ist. Ansonsten temperaturgesteuert.
    Im Leerlauf hätte ich aber lieber möglichst wenig Luftbewegung, damit auch weniger Staub angesaugt wird.
    Der Standard ≠ Die Standart
    R7 3700X | 32 GiB | X570 Aorus Master | Aorus 1080Ti XE | bq! DPP11 550W | bq! DBP900
    sysProfile

  7. #7

    Mitglied seit
    26.11.2008
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    9.959

    AW: Lüfter auf Radiator Temperatur gesteuert oder feste Drehzahl?

    Zitat Zitat von Viking30k Beitrag anzeigen
    Danke funktioniert bei dir ai Suite 3 vernünftig?
    Ja, aber Du mußt immer die allerletzte Version fürs Board nehmen, sonst stürzt es gnadenlos ab.

  8. #8

    Mitglied seit
    22.10.2008
    Beiträge
    16

    AW: Lüfter auf Radiator Temperatur gesteuert oder feste Drehzahl?

    Zitat Zitat von wuselsurfer Beitrag anzeigen
    Ja, aber Du mußt immer die allerletzte Version fürs Board nehmen, sonst stürzt es gnadenlos ab.
    Ich lade mir teilweise die neueste Version über das Nachfolger Board, weil da einfach eine aktuellere drin ist.

    Keine Probleme.
    Ansonsten wie schon gesagt wurde, wenn per Temperatur, dann über Wassertemperatur, nicht CPU.
    Oder halt feste Drehzahl.

  9. #9
    Avatar von EyRaptor
    Mitglied seit
    22.11.2016
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    2.520

    AW: Lüfter auf Radiator Temperatur gesteuert oder feste Drehzahl?

    Zitat Zitat von claster17 Beitrag anzeigen
    Im Leerlauf hätte ich aber lieber möglichst wenig Luftbewegung, damit auch weniger Staub angesaugt wird.
    Okay, ausgezeichnetes Argument
    Sys 1 : R9 3900Xerstmal 3600-> 3950X später... , 5700XT Anniversary / Gigabyte Aorus Master / Gskill TridentZ 3733mhz cl14,15,15,28 - 32GB, 2 Sticks
    Sys 2 : i7 5820k @4,5Ghz und H2O / 5700XT Anniversary / Asus Strix 1080ti @ H2O / Gigabyte X99m Gaming 5 / Dark Power Pro 1000W / Dark Base Pro 900 / 16 GB DDR4 3000 mhz, Sys 3: 4770k wartet auf die Rente

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #10

    Mitglied seit
    22.10.2008
    Beiträge
    16

    AW: Lüfter auf Radiator Temperatur gesteuert oder feste Drehzahl?

    Gabs da nicht mal was von wegen Überdruck, wenn mehr Luft reingeblasen wird als raus, dann kommt auch weniger Staub rein!?

Seite 1 von 2 12

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 04.01.2017, 00:17
  2. Welcher Lüfter für Radiator?
    Von TFTP100 im Forum Erweiterbare Wasserkühlungen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.10.2011, 18:58
  3. 2 x 120mm Lüfter für Radiator
    Von Herr-Vorragend im Forum Erweiterbare Wasserkühlungen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.07.2011, 18:33
  4. Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 20.05.2011, 01:20
  5. Lüfter am Radiator pusten oder saugen lassen?
    Von M. Polle im Forum Erweiterbare Wasserkühlungen
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 18.01.2008, 16:49

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •