1. #1
    Avatar von eupho
    Mitglied seit
    08.10.2013
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    269

    Problem mit Raijintek Orcus AIO

    Hi Leute,

    mein momentanes Problem ist das in dem AGB Block der orcus, die auf dem Cu sitzt, das Rädchen für den Fluss manchmal einfach stehen bleibt. Und ich dann gegen den Block klopfen muss damit siichs wieder dreht.
    Man muss dazu sagen vorher hatte ich das nie, erst seit ich meine GTX 1060 gegen eine Vega 64 getauscht habe. Es tritt auch meist erst nach ein paar stunden auf.

    vllt kann mir ja hier einer einen Rat geben



    SYS:
    2600x
    16gb RAM
    2x SSD
    Phanteks daisy chain
    Aio+ 2 lüfter
    3x Gehäuselüfter
    Vega 64 nitro+
    Corsair 650m (multirail)


    ich sag schon einmal Danke

    •   Alt
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Avatar von onelli
    Mitglied seit
    01.02.2019
    Beiträge
    1

    AW: Problem mit Raijintek Orcus AIO

    Hi, also bei lag es an zu wenig Kühlflüssigkeit, nachdem ich das System aufgefüllt habe, dreht es sich wieder richtig. MFG onelli

  3. #3

    Mitglied seit
    01.03.2019
    Beiträge
    1

    AW: Problem mit Raijintek Orcus AIO

    Hallo,

    ich habe die Orcus RBW und alles dreht sich, aber ich kriege die Beleuchtung vom Kopf nicht hin. Wo muss ich das dünne dreiaderige Kabel am Asus x470f gaming anschliessen?

    Danke

  4. #4

    Mitglied seit
    26.01.2019
    Beiträge
    4

    AW: Problem mit Raijintek Orcus AIO

    Hi ich hab mir ebenfalls eine Raijintek Orcus gekauft.
    Jedoch habe ich das Problem das sich die "Turbine" auf dem CPU Lüfter nicht dreht.
    Kann mir bitte jemand weiter helfen?

    Lüfter sowie CPU Kühler Leuchten alle synchron mit meinem Mainboard das passt soweit.
    Lüfter drehen sich alle.
    Die Pumpe läuft ebenfalls (zumindest höre ich sie)
    Am Molex Stecker liegen 12V an die vom Netzteil kommen.
    Wie gesagt eigentlich läuft alles nur der CPU Kühler tut nix und somit steigt die Temp. der CPU sehr schnell auf 90 Grad und mehr und ich muss schnell herunterfahren.

    Lg SHRDD
    Geändert von SHRDD (06.04.2019 um 00:43 Uhr)

  5. #5
    Avatar von Nacer
    Mitglied seit
    10.03.2019
    Beiträge
    56

    AW: Problem mit Raijintek Orcus AIO

    @eupho. Wenn ich das richtig gesehen habe dient die "Turbine" als Indikator ob die Flüssigkeit in Bewegung ist. Ggf zuviel Luft im AGB? Läuft die Pumpe auf 12V oder ist sie gedrosselt? Evtl. ist das Rädchen nicht mehr so leicht gängig wie zu Anfang,liegt vielleicht daran das sie sich mit Zusätzen aus der Kühlflüssigkeit verklebt hat.

    @SHRDD liegt evtl ein Montage fehler vor? Pumpenkopf liegt nicht richtig auf der CPU auf. Luft im system. Da die Pumpe ja extern, unterm Radiator sitzt, müsstest du dur h berühren der Pumpeneinheit feststellen können ob diese arbeitet. Wenn du sie jedoch eindeutig hörst, ist das ein Indiz dafür das sie Luft ansaugt.
    Sollte das der Fall sein heißt es nochmal ausbauen und zusehen das die Luft in den AGB geht. " AGB hoch, Radiator runter hängend drehen und schwenken.

  6. #6

    Mitglied seit
    26.01.2019
    Beiträge
    4

    AW: Problem mit Raijintek Orcus AIO

    Vielen Dank mit den Tipp der zweite wars����
    Hab den CPU Kühler nochmal abgeschraubt 1min. Lang geschüttelt dann Füllschraube aufgeschraubt und siehe da aufeinander könnte ich mich etwas nachfüllen.
    (Beim auspacken hab ich ebenfalls nachgesehen da war es bis zum Rand voll.

    Jetzt läuft alles und die CPU Temp bleibt konstant im IDLE.

    Vielen Dank für deine Hilfe!!!

  7. #7
    Avatar von Nacer
    Mitglied seit
    10.03.2019
    Beiträge
    56

    AW: Problem mit Raijintek Orcus AIO

    Gerne.

  8. #8

    Mitglied seit
    08.12.2018
    Beiträge
    2

    AW: Problem mit Raijintek Orcus AIO

    Hallo PCGH Community,
    ich nutze mal diesen Thread, um meine Frage zur Orcus RBW zu stellen.
    Eins vorweg: Ich bin in Sachen PC Bau Anfänger! Ich habe vor mir im Sommer meinen ersten PC selber zu bauen. Ein paar Sachen liegen schon bei mir rum, unter anderem meine AIO – die Orcus RBW von Rajintek.

    Ich bin mir nicht sicher, wie ich den Control Hub mit Strom versorge bzw. was für Anschlüsse ich benutzen muss. Scheinbar ist dies eine lächerliche Frage, da diese weder im Handbuch, noch im Installationsvideo beantwortet wird.
    Über Youtube und Google habe ich zumindest rausgefunden, dass dies über einen Molex Stecker funktioniert. Also bei den Kabeln nachgeschaut und tatsächlich den passenden Stecker gefunden! Soweit so gut.
    Am Control Hub befindet sich aber, wie soll ich sagen, ein Doppelstecker. Ich kann also nochmal ein Kabel anschließen, siehe Foto.
    Was brauch ich da? Was soll ich machen? Muss ich da überhaupt was anstecken?
    Für Input wäre ich sehr dankbar. Der Support von Rajintek meldet sich leider nicht, kann aber auch sein, dass die Antwort vom t-online Spamfilter ins Nirvana geschickt wurde.
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_0642.JPG 
Hits:	18 
Größe:	96,5 KB 
ID:	1044366

  9. #9
    Avatar von Nacer
    Mitglied seit
    10.03.2019
    Beiträge
    56

    AW: Problem mit Raijintek Orcus AIO

    Dieser dient als zwischenstecker.. So musst du zb kein molex Stecker vergeuden.. Könntes zb an den Stromanschluß deiner 3,5Zoll Festplatte mit anschließen und von dort den Strom beziehen.

  10. #10

    Mitglied seit
    08.12.2018
    Beiträge
    2

    AW: Problem mit Raijintek Orcus AIO

    Hey, super vielen Dank @Nacer !!

Ähnliche Themen

  1. Raijintek Orcus RGB Rainbow: Neue Komplett-Wasserkühlung mit steuerbarer RGB-Beleuchtung
    Von PCGH-Redaktion im Forum Geschlossene Wasserkühlungen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.10.2018, 23:02
  2. raijintek triton aio wakü installationsproblem
    Von TheDiabolo im Forum Erweiterbare Wasserkühlungen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 28.03.2015, 09:59
  3. Raijintek Triton: Erweiterbare AiO-Wasserkühlung mit unbekannter Pumpe
    Von PCGH-Redaktion im Forum Erweiterbare Wasserkühlungen
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 15.11.2014, 18:12
  4. Raijintek Triton: Erweiterbare AiO-Wasserkühlung im Video vorgestellt
    Von PCGH-Redaktion im Forum Erweiterbare Wasserkühlungen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.10.2014, 17:43

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •