1. #1

    Mitglied seit
    18.04.2018
    Beiträge
    12

    RAM Problem mit 32GB DDR4 Trident Z RGB CL14

    Guten Tag,
    ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.
    Und zwar gibt es ein Problem mit einem vor 5 Wochen gekauften PC-System.


    AMD 2600X mit Dark Pro 4
    Asrock Taichi X470 mit BIOS P2.00
    32GB G.Skill Trident Z RGB DDR4-3200 DIMM CL14 Dual Kit (F4-3200C14D-32GTZR) - in RAM Slot A2 und B2 verbaut


    Der PC lief 3 Wochen lang mehr oder weniger ohne Probleme.
    Es kam vereinzelt zu Bluescreens im laufenden Betrieb, was aber am Anfang auf eine eingesetzte Software geschoben wurde.

    Von ein auf dem anderen Moment kam es zu einem Freeze und der Rechner startete neu.
    Daraufhin wurde festgestellt, dass das RAM-KIT nur noch mit 2133MHz funktionierte.
    Im Anschluss kam es zu mehreren Bluescreens.
    Es wurden verschiedene Konstellationen getestet ( mit nur einem RAM-Riegel jeweils in den 4 Slots)
    Bei beiden RAM-Riegeln kam es zu Probleme und der Rechner lief auch jeweils nicht mit dem Save-Mode Takt (2133MHz) stabil.

    Zum Testen wurde dann ein billiges Ersatz-Ram-Kit in den PC eingebaut um das Problem weiter eingrenzen zu können.
    Mit diesem Ram-KIT wird der PC momentan seit nun einer Woche ohne Probleme betrieben.

    Wenn man mit dem G.Skill-RAM-Kit den PC booten möchte, dann bleibt der Bildschirm schwarz und er startet nach ein paar Sekunden neu.
    Habe mich natürlich informiert und hierbei wird wohl der RAM angelernt / getestet ( im POST).
    Dieser Test ist scheinbar nicht erfolgfreich und dann befindet sich das System in einer Endlosschleife.
    Auch ein CMOS-Reset wurde durchgeführt, aber das Verhalten hat sich nicht verändert.

    Es könnte ja sein das der AMD 2600X Speichercontroller nicht die 3200MHz vom RAM schafft, aber dann müsste er zumindest mit dem Standardtakt oder mit 2933 MHz (laut RAM-Kombilibitätsliste) funktionieren.

    Das Problem besteht seit 2 Wochen und der RAM wurde zum Händler eingeschickt.
    Dort wurde das RAM-Kit getestet und ohne Ergebnis zu mir zurückgeschickt.
    Laut dem Händler wurden beim RAM-Test keine Fehler festgestellt.

    Was kann ich jetzt tuen?
    Da ich einen anderes RAM-Kit getestet habe, bin ich mir doch sicher das irgendetwas mit dem G.Skill nicht stimmen kann.

    Leider hab ich jetzt keinen weiteren PC hier mit dem ich die G.Skill in einem anderen System noch testen könnte.

    Hoffe es hat jemand hier schonmal so ein Problem gehabt bzw. kann mir weiterhelfen.

    Vielen Dank im Voraus.

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Avatar von drstoecker
    Mitglied seit
    02.02.2009
    Liest
    PCGH.de (Abo)
    Ort
    57567
    Beiträge
    8.941

    AW: RAM Problem mit 32GB DDR4 Trident Z RGB CL14

    Ich glaube im ryzen Thread hat jemand das Board mit dem ram, läuft Bei dem auch nicht auf 3200mhz. Glaube @lichtbringer war es.
    R5 2600#C7H#Klevv CrasII RGB 3200MHz 16GB#​Vega 64 Strix#M.2 960 Evo@kryoM.2#Seasonic Prime Gold 750W#AG272FCX#Lian Li O11 Air#Logitech G810/G Pro#Win10 Pro

  3. #3

    Mitglied seit
    18.04.2018
    Beiträge
    12

    AW: RAM Problem mit 32GB DDR4 Trident Z RGB CL14

    Der hat glaub ich den CL15 und bei ihm war soweit ich es gelesen hatte, dass er wie du sagtest die 3200 nicht stabil schafft.

    Problem ist das er bei mir überhaupt nicht mehr läuft - auch nicht mit 2133MHz.
    Nur schwarzen Bildschirm und dann startet kurz danach der PC neu.

    CMOS-Reset hab ich gemacht.

    Nachdem ich den Freeze bekommen hatte, lief es noch eine kurze Zeit mit dem 2133, aber hatte Bluescreens bekommen.
    Auch wurde im BIOS auch kein DUAL-Channel-Mode mehr erkannt.
    Nach etlichen Tests laufen die Riegel auch einzeln nicht mehr und wurden daraufhin ja eingeschickt.

    Der Ersatz-RAM mit 2666 (anderer Hersteller) und aktivierten XMP-Profil macht 0 Probleme.

    Beide RAM-Kits sind laut der Asrock Homepage kompatibel zum Mainboard.
    Geändert von Rock0815 (07.03.2019 um 16:19 Uhr)

  4. #4
    Avatar von Cody_GSK
    Mitglied seit
    19.06.2017
    Ort
    Memory Lane
    Beiträge
    86

    AW: RAM Problem mit 32GB DDR4 Trident Z RGB CL14

    Hallo Rock0815

    Ich habe dir bereits per E-Mail auf deine Anfrage geantwortet!

    Gruß

    Cody

    G.SKILL Deutschland
    Tech Support Team

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 28.11.2018, 11:29
  2. RAM-Übertaktung Problem DDR4-3000 G.Skill Trident Z RGB
    Von wolverine90 im Forum Mainboards und Arbeitsspeicher
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 18.07.2017, 17:04
  3. G.Skill Trident Z RGB Series DDR4 im Video
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu Mainboards und RAM
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.01.2017, 09:46
  4. G.Skill Trident Z RGB: DDR4-RAM mit Regenbogenbeleuchtung angekündigt
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu Mainboards und RAM
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 02.01.2017, 16:55
  5. RAM für EVGA Classified X58 / Probleme mit G.Skill Trident
    Von Greuel im Forum Mainboards und Arbeitsspeicher
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 25.05.2010, 20:20

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •