1. #1

    Mitglied seit
    17.03.2013
    Beiträge
    692

    G.Skill Ram und Radioaktive Strahlung, Blitz und Donner

    Sind G.Skill Ram für Radioaktive Strahlung, Blitz und Donner im eingebauten Zustand oder als Lagerware emfindlich? <<< Und was kann ich da machen??

    P.S Ich erwähne keine G.Skill Rams persöhnlich, da ich davon nur alte habe !
    Ich bedanke mich hiermit bei jedem der mir durch ein Posting antwortet.

    •   Alt
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2

    Mitglied seit
    01.03.2017
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    456

    AW: G.Skill Ram und Radioaktive Strahlung, Blitz und Donner

    Also für Donner auf alle Fälle. Beim letzten Gewitter hat es draußen dermaßen geknallt dass mir ein Speicherriegel tatsächlich zerbrochen ist.
    Gegen Blitzschlag habe ich einen Kühlkörper aus Kupfer drauf, der die nicht benötigte Spannung zurück ins Netzteil leitet.
    Die Radioaktivität in meinem Rechner bringt zwar die Boxen zum knacken, dafür spare ich aber an RGB-Lüftern weil es alles so schön grün leuchtet.
    Falls das Effekte sind die nicht erwünscht sind kann man den Rechner auch mit Blei verkleiden.


    Wie kommst du auf die Frage?

    Solange ich nicht direkt neben einem Brennstab spiele oder beim Gewitter draußen sitzen sollte eigentlich nicht viel passieren. Die kosmische Strahlung kann Einfluß haben sofern man hinterm Mond lebt.

  3. #3
    Avatar von IICARUS
    Mitglied seit
    23.03.2017
    Ort
    Köln
    Beiträge
    8.491

    AW: G.Skill Ram und Radioaktive Strahlung, Blitz und Donner

    Es gibt immer wieder Leute die ins Ausland auswandern, anscheint geht der Trend nun auch nach Tschernobyl.
    Mieten und das freie Wohnen sollen besonders niedrig und gut sein...
    PC: I9 9900K ■ Asus ROG Maximus XI Hero ■ 32GB Patriot Viper RGB schwarz DDR4-3600 DIMM CL16 ■ MSI GeForce RTX 2080 Sea Hawk EK X
    WaKü: EK-Monoblock ■ Aquastream Ultimate ■ AE6LT ■ Phobya 250 ■ Durchflusssensor "high flow" ■ Alphacool 420+240 ■ Mo-Ra360 Lt

  4. #4

    Mitglied seit
    01.03.2017
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    456

    AW: G.Skill Ram und Radioaktive Strahlung, Blitz und Donner

    Zitat Zitat von IICARUS Beitrag anzeigen
    Es gibt immer wieder Leute die ins Ausland auswandern, anscheint geht der Trend nun auch nach Tschernobyl.
    Mieten und das freie Wohnen sollen besonders niedrig und gut sein...
    Das schon, aber für die mutierten Ratten im Keller braucht man mindestens ne Bärenfalle.

  5. #5

    Mitglied seit
    01.03.2017
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    456

    AW: G.Skill Ram und Radioaktive Strahlung, Blitz und Donner

    Sry, Doppelpost.
    Geändert von SativaBongharzia (12.11.2018 um 18:56 Uhr)

  6. #6
    Avatar von Cody_GSK
    Mitglied seit
    19.06.2017
    Ort
    Memory Lane
    Beiträge
    89

    AW: G.Skill Ram und Radioaktive Strahlung, Blitz und Donner

    Zitat Zitat von ubuntu1967 Beitrag anzeigen
    Sind G.Skill Ram für Radioaktive Strahlung, Blitz und Donner im eingebauten Zustand oder als Lagerware emfindlich? <<< Und was kann ich da machen??

    P.S Ich erwähne keine G.Skill Rams persöhnlich, da ich davon nur alte habe !
    Hallo ubuntu1967

    Radioaktive Strahlung in höheren Dosen ist nicht nur für den RAM, sondern auch für dich gefährlich. Deshalb rate ich davon ab radioaktives Material in deiner Nähe oder der des Computers zu lagern.

    Ein Gewitter das mit Blitz und Donner vorbei zieht, ist für lagernden RAM ungefährlich.

    Wenn ein Blitz einschlägt und nicht abgeleitet wird, kann ein Überspannungsschaden auch zu Hardwareausfällen führen, die im Übrigen nicht über die Herstellergarantie abgedeckt sind (in vielen Fällen aber durch die Hausratversicherung).

    Gruß

    Cody

    G.SKILL Deutschland
    Tech Support Team

Ähnliche Themen

  1. G-Skill RAM zu langsam...?!?!?
    Von rtxus im Forum Overclocking: Mainboards und Speicher
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 20.01.2009, 08:12
  2. Latenzen bei G.Skill-Ram
    Von Akkuschrauber im Forum Mainboards und Arbeitsspeicher
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.11.2008, 14:42

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •