Seite 2 von 3 123
  1. #11

    Mitglied seit
    01.04.2009
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    693

    AW: Welches Licht für Indoor Pflanzen Fotografie?!

    Über Decke / Wand blitzen ist bei kleinen Objekten wie Pflanzen echt nicht gut. Das wird alles sehr langweilig werden. Bau Dir doch Deinen eigenen Blitzdiffusor aus einer Pringles Packung und einem weißen Zellstoff.
    Siehe nächster Beitrag. Wenn Du ein Kompaktblitzgerät hast, was Wireless TTL beherrscht, bist Du sehr sehr besser aufgestellt als über Decke / Wand zu blitzen.

    Bilder im nächsten Beitrag.

    Bevor jemand meckert:

    Einfach draufgehalten. Keinen Wert auf Hintergrund / Komposition gelegt. Licht kommt von leicht links unten (auch ein riesiger Vorteil vom entfesselt Blitzen: Beweglichkeit des Lichts)
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20190618-IMGP3727.jpg 
Hits:	16 
Größe:	579,5 KB 
ID:	1049346   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20190618-IMGP3723.jpg 
Hits:	19 
Größe:	846,8 KB 
ID:	1049348  
    Geändert von Taitan (18.06.2019 um 22:03 Uhr)
    ★★★ ¿ʇǝʎ unɟ sıɥʇ sı ★★★

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #12
    Avatar von HisN
    Mitglied seit
    19.03.2015
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Randberlin
    Beiträge
    17.385

    AW: Welches Licht für Indoor Pflanzen Fotografie?!

    Warum irgendwas Blitzen?
    Indoor beim Pflanzen-Fotografieren die sich nicht bewegen hat man doch alle Zeit der Welt. Auch wenn kaum noch Licht von draußen vorhanden ist, belichtet man halt länger. Gibts wenigstens ein bisschen "Ambient-Stimmung".
    Eine Pflanze mit dem Blitz aus ihrer Umgebung zu reissen ist nicht schön.

    Von hinten Sonnenuntergang und von vorne einen Reflektor stell ich mir z.b. ganz nice vor^^

  3. #13

    Mitglied seit
    01.04.2009
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    693

    AW: Welches Licht für Indoor Pflanzen Fotografie?!

    Hier der Diffusor aus einer Pringles Packung

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_20190618_213649.jpg 
Hits:	13 
Größe:	2,19 MB 
ID:	1049349
    ★★★ ¿ʇǝʎ unɟ sıɥʇ sı ★★★

  4. #14

    Mitglied seit
    01.04.2009
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    693

    AW: Welches Licht für Indoor Pflanzen Fotografie?!

    Mist. Mein Handy mag den Bilduoload nicht.
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_20190618_214710.jpg 
Hits:	15 
Größe:	2,37 MB 
ID:	1049351
    ★★★ ¿ʇǝʎ unɟ sıɥʇ sı ★★★

  5. #15
    Avatar von kero81
    Mitglied seit
    26.07.2009
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    7.977

    AW: Welches Licht für Indoor Pflanzen Fotografie?!

    Klar, aufs Wochenende warte ich eh Mo.Fr!
    Na, bis ich meistens zuhause bin fällt nicht mehr viel Licht ins Zimmer, daher die Idee mit dem Licht. Auch um mal wieder mich mit dem Fotografieren zu beschäftigen. Ich möchte eher nicht die ganze Pflanze darstellen, viel mehr die Blüten oder Blätter mit schöner Zeichnung. So ein Portrait einer Pflanze finde ich irgendwie Langweilig.
    Wie gesagt, Blitzen werde ich echt mal testen aber vermute auch das dabei Schattenwurf entsteht. Mobil ist mein Blitz leider nicht, bzw fehlen mir noch Sender u Empfänger.
    Was für ne Lichtfarbe haben eigentlich so diese Lichter für Softboxen?! Ich seh da immer mal wieder was von Farbfolien, aber auf die eigentliche Lichtfarbe hab ich nie geachtet. Jaja, bevor hier gleich wieder "jemand" meckert, ich google ja schon selbst...
    Was habt ihr denn so für Lichter, falls ihr welche habt und die mit Softboxen nutzt?

    Edit:
    Also ich meine natürlich was für LED-Lichter, oder was auch immer für Lichter ihr habt. Nicht welchen Blitz ihr nutzt. Ich hab ja schon nen Blitz und demnach interessiert mich auch nicht so sehr welchen Blitz ihr habt.
    Geändert von kero81 (18.06.2019 um 23:41 Uhr)
    >>Mountainbiken ist für mich wie Nutella beim Frühstück! <<
    100% Trendhurenresistent


  6. #16
    Avatar von HisN
    Mitglied seit
    19.03.2015
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Randberlin
    Beiträge
    17.385

    AW: Welches Licht für Indoor Pflanzen Fotografie?!

    <-- Hat Hensel-Blitze und nutzt das Einstell-Licht wenn wenig Licht gebraucht wird.
    Ist aber Nacharbeit nötig, weil sehr warmes Licht rauskommt^^

  7. #17

    Mitglied seit
    01.04.2009
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    693

    AW: Welches Licht für Indoor Pflanzen Fotografie?!

    Lichtformer hab ich nur für die Walimex Studioblitze (beauty dish, striplight, softbox und snoot). Als mobiles LED Licht hab ich zweimal diese hier: Yongnuo LED-Stableuchte YN360 49996681 - fotokoch.de

    Die machen einen Raum sehr hell und Menschenportraits gehen gut... Sind aber für das Model recht unangenehm weil 'wirklich' hell.

    Allerdings sind LED Lichtsysteme MIT Lichtformerbajonett ausgesprochen teuer.

    Es gibt aber noch solche Energiesparlampen mit Softboxen. Die sind eher so Spielzeug.. Aber eventuell für Blumen genau richtig. Aber Achtung: dimmbar sind die nicht!
    ★★★ ¿ʇǝʎ unɟ sıɥʇ sı ★★★

  8. #18

    Mitglied seit
    01.04.2009
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    693

    AW: Welches Licht für Indoor Pflanzen Fotografie?!

    Ich meine übrigens diese Sets: Günstig...Eventuell auch gleich mit den Hintergründen kaufen. Dann hat man zumindest für knapp 130€ ein mobiles Studio

    https://www.amazon.de/Dauerlicht-Stu...-2-spons&psc=1
    ★★★ ¿ʇǝʎ unɟ sıɥʇ sı ★★★

  9. #19

    Mitglied seit
    12.08.2009
    Beiträge
    6.540

    AW: Welches Licht für Indoor Pflanzen Fotografie?!

    Zitat Zitat von Taitan Beitrag anzeigen
    Über Decke / Wand blitzen ist bei kleinen Objekten wie Pflanzen echt nicht gut. Das wird alles sehr langweilig werden. Bau Dir doch Deinen eigenen Blitzdiffusor aus einer Pringles Packung und einem weißen Zellstoff.
    Siehe nächster Beitrag. Wenn Du ein Kompaktblitzgerät hast, was Wireless TTL beherrscht, bist Du sehr sehr besser aufgestellt als über Decke / Wand zu blitzen.

    Einfach draufgehalten. Keinen Wert auf Hintergrund / Komposition gelegt. Licht kommt von leicht links unten (auch ein riesiger Vorteil vom entfesselt Blitzen: Beweglichkeit des Lichts)
    Also ich kann mit Pflanzenfotos denen man sofort ansieht, dass unter ihrer Blüte eine Lampe / ein Blitz steht (dein Beispiel), absolut nichts anfangen. Die Rauhfaser-Tapete im Hintergrund ist auch nicht so der Burner.

    Ansonsten so wie HisN sagt:
    Wenn keine Bewegung im Bild ist: Stativ + Langzeitbelichtung.
    Und falls dann der Weißabgleich kacke ist: Raw Editor.

    Ich bin selbst fast ausschließlich mit 1.8er Festbrennweiten (und einem kleinen Stativ) unterwegs und fotografiere available light. Wenn das nicht geht: 100% indirekt blitzen. Direkt blitzen (mit oder ohne Diffusor) macht niemand, der ernsthaft fotografiert, denn es sieht immer rotzig aus. Der Diffusor alleine hat eine zu geringe Fläche als dass er irgendwas groß ausrichten könnte.

    Eine mittelgroße Softbox reicht hingegen für Planzenfotos (für Portraits schon nicht mehr).
    Geändert von KrHome (19.06.2019 um 11:11 Uhr)

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #20

    Mitglied seit
    01.04.2009
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    693

    AW: Welches Licht für Indoor Pflanzen Fotografie?!

    Also ich kann mit Pflanzenfotos denen man sofort ansieht, dass unter ihrer Blüte eine Lampe / ein Blitz steht (dein Beispiel), absolut nichts anfangen. Die Rauhfaser-Tapete im Hintergrund ist auch nicht so der Burner.
    Genau das meinte ich mit "einfach draufgehalten".

    Ich glaub das folgende Bild hab ich damals mit dieser Pringlesröhre gemacht. Ist schon eine Weile her. Aber für mich persönlich find ich das Ergebnis ok.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	5346470289_b41acfb39e_o.jpg 
Hits:	15 
Größe:	282,6 KB 
ID:	1049393  
    ★★★ ¿ʇǝʎ unɟ sıɥʇ sı ★★★

Seite 2 von 3 123

Ähnliche Themen

  1. [GAME]Licht an Licht aus
    Von Nickles im Forum Kammerspiele
    Antworten: 11461
    Letzter Beitrag: 11.04.2018, 14:49
  2. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 02.01.2009, 11:58
  3. PCGH.de: Premiere: Astronomen fotografieren Exoplaneten im sichtbaren Licht
    Von PCGH-Redaktion im Forum Wirtschaft, Politik und Wissenschaft
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 20.11.2008, 13:58
  4. Licht flackert bei Liang DDC-1T Pumpe 12Volt AGB
    Von DaxTrose im Forum Erweiterbare Wasserkühlungen
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 17.10.2008, 17:23
  5. [Bilder] Digitale Fotografie: Bilder der User
    Von PCGH_Thilo im Forum Anleitungen, wichtige Praxis- und Test-Artikel
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.08.2008, 19:59

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •