Likes Likes:  0
  1. #1

    Mitglied seit
    01.09.2015
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    163

    Idee Probiert mal MultiFrame RM an Sony Kameras. (Vlt. Interessant für Sony Nutzer)

    Hi wahrscheinlich werden sich manche denken, was ein Idiot aber ich habe bisher immer nur in RAW aufgenommen und dort gibt es dieses Feature nicht, deshalb kannte ich es nicht.

    Es geht um ISO Multiframe RM welches nur bei JPEG verfügbar ist an der A7ii. Einfach gesagt werden hierbei 3 Belichtungen zu einer zusammengefasst, wenn ich das richtig verstanden habe.Vorteil man bekommt bessere Bilder bei kürzerer Verschlusszeit bei gleichem ISO Wert.
    Zum Test habe ich die A7ii auf einen Stativ mit dem Tamron 28-75mm bei 28mm platziert und den Raum so dunkel gemacht wie es ging. Dann habe ich den ISO auf das Maximum (25600) bei Blende f8 gestellt und einmal mit Multiframe RM bei 1/1000s und ohne bei 1/60s belichtet mit 2s Timmer. Das Ergebnis ist erstaunlich(finde zumindest ich). Ich denke gerade für sehr schnelle Sachen in Dunkler Umgebung ist der Multiframe RM dem RAW +NR überlegen was das ISO Rauschen angeht oder was meint ihr?

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Iso 25600.jpg 
Hits:	35 
Größe:	750,5 KB 
ID:	1046385
    ISO(RM) 25600 | f8 | 1/1000s vs ISO 25600 | f8 | 1/60s

    Edit: habs mir nochmal angeschaut, sieht so aus als wäre die Sonne beim ersten Bild viel heller gewesen als beim zweiten ich wiederhole das nochmal das passt so nicht

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	iso6400.jpg 
Hits:	33 
Größe:	557,7 KB 
ID:	1046386
    ISO(RM) 6400 | f2,8 |1/160s vs ISO 50 | f2,8 | 0,8s
    Geändert von Alex1022000 (26.05.2019 um 16:13 Uhr)
    PC: Ryzen 2700(3,9GHz), 16gb ddr4 3466MHz, EVGA 1080 SC, Dell U2515h(wqhd)
    Sound: Onkyo Tx NR656: 5.2(Heimkino)+2.0(Pc)
    Beamer: Epson Tw7300

    •   Alt
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Avatar von JackA$$
    Mitglied seit
    15.02.2011
    Ort
    Oberbayern
    Beiträge
    6.021

    AW: Probiert mal MultiFrame RM an Sony Kameras. (Vlt. Interessant für Sony Nutzer)

    Zitat Zitat von Alex1022000 Beitrag anzeigen
    ISO Multiframe RM
    Ist das in der Kamera integriert oder eine Software für den PC?
    Nicht jeder bekommt die selbe Version von mir. Jemand wird sagen, Ich habe eine überragende und schöne Seele. Ein Anderer wird behaupten, Ich bin ein kaltherziger Arsch. Glaube ihnen beiden.
    Ich behandle Leute nicht schlecht. Ich behandle sie so, wie sie es verdienen.
    - Tom Hardy

  3. #3

    Mitglied seit
    01.09.2015
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    163

    AW: Probiert mal MultiFrame RM an Sony Kameras. (Vlt. Interessant für Sony Nutzer)

    Integriert
    PC: Ryzen 2700(3,9GHz), 16gb ddr4 3466MHz, EVGA 1080 SC, Dell U2515h(wqhd)
    Sound: Onkyo Tx NR656: 5.2(Heimkino)+2.0(Pc)
    Beamer: Epson Tw7300

  4. #4
    Avatar von TurricanVeteran
    Mitglied seit
    22.09.2008
    Ort
    Gleich neben der Stadt, in der der "Trabbi" gebaut wurde
    Beiträge
    4.892

    AW: Probiert mal MultiFrame RM an Sony Kameras. (Vlt. Interessant für Sony Nutzer)

    Zitat Zitat von Alex1022000 Beitrag anzeigen

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Iso 25600.jpg 
Hits:	35 
Größe:	750,5 KB 
ID:	1046385
    ISO(RM) 25600 | f8 | 1/1000s vs ISO 25600 | f8 | 1/60s
    Sicher das es bei der 1/60s nicht weniger iso sein muß? So wie du es geschrieben hast müßte das rechte bild überbelichtet sein.

    Und da ich keine sony habe, wofür ist das feature eigentlich gedacht? Reine rausch-reduzierung? Man benötigt ja zumindest ein statisches motiv.
    So wie es sich mir dar stellt ist es wohl so eine art pixel-shift wie ich es an meiner K1 habe. Nur bei mir macht es 4 bilder, soll die farbdarstellung und den detailgrad der aufnahme verbessern und besitzt, zumindest bei der Mk II, noch eine art motion-kompensation. (mann kann auch freihand schießen) Der nebeneffekt ist aber noch, das das rauschen minimiert wird und es funzt natürlich auch in RAW. (bild braucht dann den 4-fachen speicherplatz)
    Alles unter einem Bar Ladedruck ist ein Saugmotor. :D

  5. #5

    Mitglied seit
    01.09.2015
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    163

    AW: Probiert mal MultiFrame RM an Sony Kameras. (Vlt. Interessant für Sony Nutzer)

    Zitat Zitat von TurricanVeteran Beitrag anzeigen
    Sicher das es bei der 1/60s nicht weniger iso sein muß? So wie du es geschrieben hast müßte das rechte bild überbelichtet sein.

    Und da ich keine sony habe, wofür ist das feature eigentlich gedacht? Reine rausch-reduzierung? Man benötigt ja zumindest ein statisches motiv.
    So wie es sich mir dar stellt ist es wohl so eine art pixel-shift wie ich es an meiner K1 habe. Nur bei mir macht es 4 bilder, soll die farbdarstellung und den detailgrad der aufnahme verbessern und besitzt, zumindest bei der Mk II, noch eine art motion-kompensation. (mann kann auch freihand schießen) Der nebeneffekt ist aber noch, das das rauschen minimiert wird und es funzt natürlich auch in RAW. (bild braucht dann den 4-fachen speicherplatz)
    Hat mich auch gewundert aber laut den exif Daten sind es 1/60s bei sonst gleichen Werten und es ist dunkler als das Linke.
    Beweis:
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	160.jpg 
Hits:	8 
Größe:	732,2 KB 
ID:	1046407

    Edit: habs mir nochmal angeschaut, sieht so aus als wäre die Sonne beim ersten Bild viel heller gewesen als beim zweiten ich wiederhole das nochmal das passt so nicht

    Das Feature ist gedacht um das Rauschen zu minimieren. Funktioniert leider nur in jpeg hätte das gerne in RAW intern gehabt, geht aber leider nicht. Freihand geht auch dank IBIS recht gut. Statisch muss das Objekt mehr oder weniger schon sein, sonst kommt es zu ghosting
    Ich muss jetzt mal nachschauen ob die Bilder mehr Speicherplatz benötigen
    Geändert von Alex1022000 (26.05.2019 um 16:13 Uhr) Grund: Bild hinzugefügt
    PC: Ryzen 2700(3,9GHz), 16gb ddr4 3466MHz, EVGA 1080 SC, Dell U2515h(wqhd)
    Sound: Onkyo Tx NR656: 5.2(Heimkino)+2.0(Pc)
    Beamer: Epson Tw7300

  6. #6
    Avatar von TurricanVeteran
    Mitglied seit
    22.09.2008
    Ort
    Gleich neben der Stadt, in der der "Trabbi" gebaut wurde
    Beiträge
    4.892

    AW: Probiert mal MultiFrame RM an Sony Kameras. (Vlt. Interessant für Sony Nutzer)

    Hmmm...Eigenartig. Bei dem 2. bild (iso 6400 vs. iso 50) sind die werte ja plausiebel.
    Beim pixelshift meiner kamera fällt das RAW-bild dann nur so riesig aus, weil garantiert alle 4 bilder im RAW gespeichert werden. Die verrechnung muß dann das entwicklungs-programm machen oder man entwickelt es in der kamera zum jpg. (man kann es auch gleich "als jpg schießen", aber ich bevorzuge RAW)
    Alles unter einem Bar Ladedruck ist ein Saugmotor. :D

  7. #7

    Mitglied seit
    01.09.2015
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    163

    AW: Probiert mal MultiFrame RM an Sony Kameras. (Vlt. Interessant für Sony Nutzer)

    So habs jetzt nochmal gemacht. jetzt sieht es schon realistischer aus(leider) hatte wohl beim ersten Bild irgend ein Fehler drin.

    41mm | f10 | 1/50s | links(10Mb) mit rechts(13Mb) ohne RM:

    #Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	41mm.jpg 
Hits:	20 
Größe:	764,6 KB 
ID:	1046414
    PC: Ryzen 2700(3,9GHz), 16gb ddr4 3466MHz, EVGA 1080 SC, Dell U2515h(wqhd)
    Sound: Onkyo Tx NR656: 5.2(Heimkino)+2.0(Pc)
    Beamer: Epson Tw7300

  8. #8
    Avatar von Rage1988
    Mitglied seit
    27.09.2017
    Beiträge
    1.733

    AW: Probiert mal MultiFrame RM an Sony Kameras. (Vlt. Interessant für Sony Nutzer)

    Wozu soll das gut sein? Man braucht eh ein Stativ. Dann kann ich auch einfach ISO 100 nutzen und mehrere Sekunden belichten.

    Außerdem brauche ich eh immer RAWs.

    Landschaftsaufnahmen mache ich eh hauptsächlich mit ISO 100, belichtet unter und helle nachträglich die dunklen Stellen auf
    System: i5 4690@3,5 Ghz, GTX 1060 6GB, 16 GB RAM
    Kameras: Sony A7II & A7III + Tamron 28-75mm F2.8 + Samyang 135mm F2.0 + Sony 85mm F1.8

Ähnliche Themen

  1. Sony Xperia i1 Honami: Android-Smartphone mit 20-Megapixel-Kamera
    Von PCGH-Redaktion im Forum Tablet-PC, Handy, Smartphone, PDA und Navigation
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.07.2013, 15:46
  2. Apple iPhone 5: 8-Megapixel-Kamera von Sony in Planung?
    Von PCGH-Redaktion im Forum Tablet-PC, Handy, Smartphone, PDA und Navigation
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 07.04.2011, 14:41
  3. Sony präsentiert 16,41-Megapixel-Sensor für Smartphone-Kameras
    Von PCGH-Redaktion im Forum Tablet-PC, Handy, Smartphone, PDA und Navigation
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 10.10.2010, 10:59
  4. PCGH.de: Sony stellt 12,25-Megapixel-Bildsensor für Kamera-Handys vor
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu Sonstiges
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 15.11.2008, 22:34

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •