Seite 1 von 2 12
  1. #1

    Mitglied seit
    01.09.2015
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    168

    Tamron 28 75 2.8 vs Sony 24 70 2.8 GM

    Es geht um vollgendes: ich möchte mein Kit Objektiv endlich ersetzten, es ist mir an den Rändern zu Unscharf. Zur Auswahl stehen die betitelten Objektive ich komme an das Sony gebraucht für 1000€ und das Tamron ca. 720€ Neu. Ich hab viele Tests schon gelesen und das GM ist ja nur im Bokeh und in der Randschärfer besser sonst tut sich nichts. Ich war eigentlich beim Tamron doch jetzt hatte ich gestern das GM in der Hand. Von der Haptik eine andere Welt. Würdet ihr das GM für den genannten Preis dem Tamron vorziehen, alleine schon für den eventuellen Wiederverkaufswert?

    Ich weiß es gibt schon viele Tests und Beiträge dazu aber hier ist der Preisuntschied ein andere als sonst.
    Würde mich freuen, wenn ihr mir helfen könnt.
    Lg Alex
    PC: Ryzen 2700(3,9GHz), 16gb ddr4 3466MHz, EVGA 1080 SC, Dell U2515h(wqhd)
    Sound: Onkyo Tx NR656: 5.2(Heimkino)+2.0(Pc)
    Beamer: Epson Tw7300

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #2

    Mitglied seit
    12.12.2014
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    1.448

    AW: Tamron 28 75 2.8 vs Sony 24 70 2.8 GM

    Das Tamron ist sehr gut, aber mich würden die 28mm an Vollformat stören. Deswegen würde ich das 24-70mm bevorzugen. Hängt aber auch etwas von deinem restlichen Objektivpool ab.
    i7 4790K 4,5GHz @1,185 (delid) Noctua D15, GA-Z97X - Gaming 5, 16GB 2400MHz, MSI GTX 970
    2000GB, 850 Evo 256GB, 500W Straight Power E10, FD Define R5
    Beyerdynamic DT 990 Edition, FiiO E10K, Eizo FS 2333 BK
    macbook pro 13' 2016

  3. #3

    Mitglied seit
    01.04.2009
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    696

    AW: Tamron 28 75 2.8 vs Sony 24 70 2.8 GM

    Die 4mm am kurzen Ende sind mir mega wichtig. Daher klares "Ja" zum 24-70.
    ★★★ ¿ʇǝʎ unɟ sıɥʇ sı ★★★

  4. #4
    Avatar von Rage1988
    Mitglied seit
    27.09.2017
    Beiträge
    1.799

    AW: Tamron 28 75 2.8 vs Sony 24 70 2.8 GM

    Zitat Zitat von Taitan Beitrag anzeigen
    Die 4mm am kurzen Ende sind mir mega wichtig. Daher klares "Ja" zum 24-70.
    Kommt drauf an, was man fotografieren möchte
    Ich habe das Tamron an meiner A7II und habe es gewählt, weil ich damit hauptsächlich Portraits fotografieren möchte. Da habe ich von den 75mm mehr und bräuchte seltener 24mm

    Ich bin begeistert vom Tamron. Ich habe erst heute Vergleichstests mit meiner XT2 gemacht und habe da auch die Schärfe des Tamron getestet.
    Bei F2.8 ist es natürlich an den Rändern etwas unschärfer als bei F11-16. Die Unschärfe ist aber absolut akzeptabel für ein Zoomobjektiv. Da kenne ich andere Zoomobjektive, die weitaus schlechter sind.

    Ich meine auch beim Tamron chromatische Aberrationen gesehen zu haben, allerdings war das Licht recht schlecht und ich habe eine Blume gegen das Licht fotografiert, weil ich sehen wollte, wie die XT2 gegen die A7II bzgl. Rauschen abschneidet

    Das Tamron ist aber auch spritzwassergeschützt und man hat 5 Jahre Garantie. Es ist zwar aus Plastik, ist aber top verarbeitet und der Schwerpunkt liegt sehr nah an der Kamera. Es zieht also vorne nicht. Ich würde es jederzeit wieder kaufen.
    Auch vom Bokeh her finde ich es super.

    Es ist auf jeden Fall deutlich besser als das Zeiss 24-70 F4.
    Geändert von Rage1988 (08.03.2019 um 16:47 Uhr)
    System: i5 4690@3,5 Ghz, GTX 1060 6GB, 16 GB RAM
    Kameras: Sony A7II & A7III + Tamron 28-75mm F2.8 + Samyang 135mm F2.0 + Sony 85mm F1.8

  5. #5

    Mitglied seit
    01.09.2015
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    168

    AW: Tamron 28 75 2.8 vs Sony 24 70 2.8 GM

    Vielen Dank für eure Kommentare. @Rage1988 ich bin mir nicht ganz sicher ob du dich verlesen hast oder ob du das 24 70 f4 nur als Vergleich hinzugezogen hast. Es geht um das große 24 70 f2.8 GM
    PC: Ryzen 2700(3,9GHz), 16gb ddr4 3466MHz, EVGA 1080 SC, Dell U2515h(wqhd)
    Sound: Onkyo Tx NR656: 5.2(Heimkino)+2.0(Pc)
    Beamer: Epson Tw7300

  6. #6
    Avatar von Rage1988
    Mitglied seit
    27.09.2017
    Beiträge
    1.799

    AW: Tamron 28 75 2.8 vs Sony 24 70 2.8 GM

    Zitat Zitat von Alex1022000 Beitrag anzeigen
    Vielen Dank für eure Kommentare. @Rage1988 ich bin mir nicht ganz sicher ob du dich verlesen hast oder ob du das 24 70 f4 nur als Vergleich hinzugezogen hast. Es geht um das große 24 70 f2.8 GM
    Jup, war bewusst so. Das 24-70 F2.8 kenne ich nicht und preislich liegt das Tamron eher in der Nähe des Zeiss 24-70 F4
    System: i5 4690@3,5 Ghz, GTX 1060 6GB, 16 GB RAM
    Kameras: Sony A7II & A7III + Tamron 28-75mm F2.8 + Samyang 135mm F2.0 + Sony 85mm F1.8

  7. #7

    Mitglied seit
    30.07.2011
    Beiträge
    3.629

    AW: Tamron 28 75 2.8 vs Sony 24 70 2.8 GM

    Zitat Zitat von Alex1022000 Beitrag anzeigen
    Würdet ihr das GM für den genannten Preis dem Tamron vorziehen, alleine schon für den eventuellen Wiederverkaufswert?
    Wenn ich beim Kauf eines Objektivs/Computers/Autos/Hauses an den Wiederverkaufswert denke, dann kaufe ich nicht. Ich kaufe meine Zueg grundsätzlich zur dauerhaften Nutzung. Was sich dann in ein paar Jahren/Jahrzehnten ergibt, wenn ich die Sachen u.U. wieder los werden will, ist mir heute vollkommen egal.

    Teure Objektive zur einmaligen Nutzung sind von der Überlegung bei mir ausgenommen, das wäre bei mir aber allenfalls ein Supertele für die 3-wöchige Safari.

    Zitat Zitat von Alex1022000 Beitrag anzeigen
    Ich weiß es gibt schon viele Tests und Beiträge dazu aber hier ist der Preisuntschied ein andere als sonst.
    Max. 6 Monate Gewährleistung (oder bei Kauf von Privat garkeine) gegen 5 Jahre Garantie wären für mich auch ein Entscheidungskriterium.

    Das Gewicht wäre bei mir ein weiters Kriterium. Und da ich den Wetterschutz meines AF-S 24-70/2.8 noch nie benötigt habe und mich auch vorher die 28mm Ausgangsbrennweite beie 28-70/2.8 nicht bei meinen Motiven behindert haben, würde ich eher zum Tamron 28-75mm 2.8 Di III RXD greifen wie zu einem Sony FE 24-70mm 2.8 GM. Vergleichbare Abbildungsleistung UND vergleichbarer AF voraus gesetzt, aber das sagen Dir ja die Tests (ich habe sie nicht gelesen).

  8. #8
    Avatar von floppyexe
    Mitglied seit
    19.09.2013
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    1.150

    AW: Tamron 28 75 2.8 vs Sony 24 70 2.8 GM

    Ich nutze das GM an einer 7II seit einem Jahr. Ich will es nicht mehr missen. Extrem scharf von der Mitte bis zum Rand. Die Bilder stehen einer FB in nichts nach. Für ein 24-70 mit 880 Gramm schwer. Aber es liegt wertig in der Hand und die Haptik ist extrem gut. Fokussiert sehr schnell.
    Letztendlich deine Entscheidung. Allerdings muss ich dazu sagen das ich noch nie Plastikbecher an der Cam hatte, auch früher nicht bei Canon.
    Für 1K€ ist es ein Schnäppchen. Es spielt in einer ganz anderen Klasse wie das Tamron. Ich habe voriges 2.3k€ abgelegt.
    vier Ringe- das Maß aller Dinge



  9. #9
    Avatar von Rage1988
    Mitglied seit
    27.09.2017
    Beiträge
    1.799

    AW: Tamron 28 75 2.8 vs Sony 24 70 2.8 GM

    Zitat Zitat von floppyexe Beitrag anzeigen
    Es spielt in einer ganz anderen Klasse wie das Tamron.
    Woher weißt du das, wenn du nie einen "Plastikbecher" hattest?
    Nur weil ein Objektiv aus Plastik ist, heißt das nicht automatisch, dass es schlechter ist.
    Es kommt auf die Linsen und die Vergütung an und wenn das passt, ist es mir egal, ob Plastik oder Metall verwendet wurde.

    Zumal das Sony neu ja um die 2000€ kostet.
    Für 1300€ weniger bekommt man ein Objektiv, das vielleicht minimal schlechter ist.

    Ich bin mit meinem "Plastikbecher" zufrieden
    System: i5 4690@3,5 Ghz, GTX 1060 6GB, 16 GB RAM
    Kameras: Sony A7II & A7III + Tamron 28-75mm F2.8 + Samyang 135mm F2.0 + Sony 85mm F1.8

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #10

    Mitglied seit
    01.09.2015
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    168

    AW: Tamron 28 75 2.8 vs Sony 24 70 2.8 GM

    Danke für alle Kommentare.
    So ich hab mich entschieden. Ich nehm den Plastikbecher
    hatte gestern beide nochmal in der Hand und hab im Laden ein paar Fotos gemacht und diese zuhause am Pc angeschaut. Das Gm fühlt sich toll an ist aber für meine Augen nicht besser als das Tamron sondern ein bisschen unschärfer. Und 5Jahre Garantie War auch ein Argument
    PC: Ryzen 2700(3,9GHz), 16gb ddr4 3466MHz, EVGA 1080 SC, Dell U2515h(wqhd)
    Sound: Onkyo Tx NR656: 5.2(Heimkino)+2.0(Pc)
    Beamer: Epson Tw7300

Seite 1 von 2 12

Ähnliche Themen

  1. Sony Vaio SZ series Vista home Premium - unkontrollierte abstürze
    Von AJack10600 im Forum Sonstige Hardware
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.03.2008, 11:55

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •