Seite 2 von 19 12345612 ...
  1. #11

    Mitglied seit
    22.11.2013
    Beiträge
    1.973

    AW: Corona Virus: Wie Gamer bei der Forschung mithelfen können

    Da wäre allem voran die Radeon VII das Maß aller Dinge …

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #12
    Avatar von buggs001
    Mitglied seit
    31.10.2008
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    1.363

    AW: Corona Virus: Wie Gamer bei der Forschung mithelfen können

    Bin dabei

    Sparen kann ich dadurch bei den Heizkosten
    Das Leben ist kein Ponylecken

  3. #13
    Avatar von Hornissentreiber
    Mitglied seit
    19.11.2010
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    1.652

    AW: Corona Virus: Wie Gamer bei der Forschung mithelfen können

    Ich warte auf ein Datenpaket. Die Server sind aktuell überlastet.

    Schön, dass ich an dieses Projekt mal erinnert wurde. Wenn das Thema Corona abgearbeitet ist, gibt es noch genug andere gute Projekte zu unterstützen.
    Geändert von Painkiller (15.03.2020 um 15:13 Uhr)
    http://de.wikipedia.org/wiki/Fliegen...aghettimonster

    "Zwei Dinge sind unendlich: Das Universum und die menschliche Dummheit. Beim Universum bin ich mir aber noch nicht ganz sicher." Albert Einstein

  4. #14
    Avatar von Painkiller
    Mitglied seit
    10.08.2009
    Liest
    PCGH.de (Abo) & Heft (Abo)
    Ort
    München / U.S.S. Defiant / PCGHX-Forum
    Beiträge
    19.388

    AW: Corona Virus: Wie Gamer bei der Forschung mithelfen können

    Moin,

    einige Beiträge wurden ausgeblendet bzw. angepasst.

    Gruß
    Pain
    "Das Schicksal beschützt Narren, kleine Kinder und Schiffe mit dem Namen 'Enterprise'."
    William T. Riker - USS Enterprise NCC-1701-D
    Forenregeln | Marktplatzregeln | Moderative Maßnahmen | PCGH-Community Deals


  5. #15
    Avatar von DKK007
    Mitglied seit
    16.12.2013
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    31.091

    AW: Corona Virus: Wie Gamer bei der Forschung mithelfen können

    Das könnte doch Nvidia fördern, indem sie die Preise für die aktuellen GPUs halbieren.
    PC: CPU: i7-4770K @3.5GHz, MB: ASUS Z87-Pro, RAM: 20GiB, NT: bq Straight Power E11 Pt 550W, GPU: Sapphire RX5700XT Nitro+ SE 8GiB, Win7 Ultimate (64bit) + OpenSuse 13.1 (64bit)
    2. PC: CPU: R9-3900X, bis 4,54 GHz, MB: ASUS X570 TUF, RAM: 32GiB, NT: bq Straight Power E10 400W, GPU: Gigabyte GTX1660 Super Gaming 6 GiB, Gehäuse: R5 PCGH, Win10 LTSC (64bit)
    Laptop: ASUS Pro P55VA, CPU: i5-3210M @ 2x2,5GHz, RAM: 8GiB, HD4000, Win10 + Linux Mint 19.1 Cinnamon

  6. #16
    Avatar von hanfi104
    Mitglied seit
    10.05.2010
    Liest
    PCGH.de (Abo)
    Beiträge
    5.958

    AW: Corona Virus: Wie Gamer bei der Forschung mithelfen können

    Zitat Zitat von DKK007 Beitrag anzeigen
    Das könnte doch Nvidia fördern, indem sie die Preise für die aktuellen GPUs halbieren.
    Oh yes DAS wäre mal kommitment von Nvidia.
    Ich würde mir zwar keine 2080TI kaufen, auch nicht für 500€, aber so eine 3080TI, gerne auch mit vorerst buggy Treibern, für 500-600€
    1.PC: R9 3900X/MSI GX 1080TI @ 1848MHz @ 0,9V @ 200W/32GB DDR4 2800 @3733-16-16-19-16-30/GA-X370-Gaming5/Acer Nitro XV273KP@UHD@120Hz
    "Konsolen sind nicht nur für Casual Gamer klasse. Konsolen sind, genau wie ein PC, für jeden Gamer klasse, der Spaß daran hat." - Cook2211
    Ryzen echter Energiesparplan by sz_cb

  7. #17
    Avatar von DKK007
    Mitglied seit
    16.12.2013
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    31.091

    AW: Corona Virus: Wie Gamer bei der Forschung mithelfen können

    Ich suche vor allem eine Karte mit >=6 GiB RAM bei <=100W Stromverbrauch.
    Denn mehr als die aktuellen 250-270W Gesamtverbrauch beim F@Hmit dem Ryzen 9 und der 1050ti lässt sich nicht so einfach dauerhaft im 24/7-Betrieb abführen.
    PC: CPU: i7-4770K @3.5GHz, MB: ASUS Z87-Pro, RAM: 20GiB, NT: bq Straight Power E11 Pt 550W, GPU: Sapphire RX5700XT Nitro+ SE 8GiB, Win7 Ultimate (64bit) + OpenSuse 13.1 (64bit)
    2. PC: CPU: R9-3900X, bis 4,54 GHz, MB: ASUS X570 TUF, RAM: 32GiB, NT: bq Straight Power E10 400W, GPU: Gigabyte GTX1660 Super Gaming 6 GiB, Gehäuse: R5 PCGH, Win10 LTSC (64bit)
    Laptop: ASUS Pro P55VA, CPU: i5-3210M @ 2x2,5GHz, RAM: 8GiB, HD4000, Win10 + Linux Mint 19.1 Cinnamon

  8. #18
    azzih
    Gast

    AW: Corona Virus: Wie Gamer bei der Forschung mithelfen können

    Gabs heut net so eine News das Forscher das Virus entschlüsselt haben? Seht lieber zu das ihr irgendwelchen Omis die Einkäufe mitbringt, bunkert nicht all das Klopapier für euch, das erscheint mir sinnvoller als so ein Folding Quatsch.

  9. #19
    Avatar von DKK007
    Mitglied seit
    16.12.2013
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    31.091

    AW: Corona Virus: Wie Gamer bei der Forschung mithelfen können

    F@H kann wochenlang alleine laufen, während man die Einkaufe vorbei bringt.
    PC: CPU: i7-4770K @3.5GHz, MB: ASUS Z87-Pro, RAM: 20GiB, NT: bq Straight Power E11 Pt 550W, GPU: Sapphire RX5700XT Nitro+ SE 8GiB, Win7 Ultimate (64bit) + OpenSuse 13.1 (64bit)
    2. PC: CPU: R9-3900X, bis 4,54 GHz, MB: ASUS X570 TUF, RAM: 32GiB, NT: bq Straight Power E10 400W, GPU: Gigabyte GTX1660 Super Gaming 6 GiB, Gehäuse: R5 PCGH, Win10 LTSC (64bit)
    Laptop: ASUS Pro P55VA, CPU: i5-3210M @ 2x2,5GHz, RAM: 8GiB, HD4000, Win10 + Linux Mint 19.1 Cinnamon

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #20

    Mitglied seit
    05.11.2016
    Beiträge
    405

    AW: Corona Virus: Wie Gamer bei der Forschung mithelfen können

    Anstatt das Nvidia die CoronaFakeWelle abreitet wie der rest der gleichgeschalteten Fakemedien sollen die mal ihre neue Grafikkartengeneration aufm Markt bringen.
    Die Stromkosten steigen wegen der Fakenews der letzten Monate (Klimawandel, FFF, Greta, Stromproduktionsauslagerung ins Ausland etc.) schon genug jetzt wollen die ihre eigenen Stromkosten senken und wer weiss welche Daten abgreifen auf Kosten der Gamer/Kundschaft. Als ob deren Karten nicht schon teuer genug sind.

Seite 2 von 19 12345612 ...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •