1. #1
    Avatar von neocoretexxx
    Mitglied seit
    24.07.2012
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    40

    Kann hier jemand english? Und hat gleichermaßen Ahnung von Biologie?

    Hi there!

    Mein Hobby ist es ehrenamtlich Proteine zu falten. Da es mir aber zu passiv ist bin ich von dem Web-Interface - von folding@home sehr angetan. Man sieht auch den Freak, der direkt auf die von uns berechneten Daten zugreift und Medikamente entwickelt.

    Ich habe nun dass Projekt 14164 durch den google Übersetzer gejagt und dann nach meinem Verständnis überarbeitet. Da ich daß gerne auf Facebook veröffentlichen möchte und Fehlinformationen und Halbwissen für "gefährlich" halte, suche ich jemanden, der mal über meine Übersetzung drüber guckt. Bzw. das Blau gedruckte.

    Kann daß wer? Vorausgesetzt die Zeit dafür ist überschaubar. Ich habe nicht länger als eine Stunde gebraucht.

    Anmerkung, neocoretexxx:
    (Grenzbereich und Wechselwirkungsbereich - definiere ich die Molekülbereiche, bzw. die Atome, eines mehr oder weniger, komplexen Eiweiß (Protein) Makromolekül, genau die, die mit anderen, oder auch Rezeptormolekülen reagieren und so durchaus eine komplette restrukturierung des Ausgangsmolekül induzieren können. Da reagiernen nämlich nicht alle Atome eines Moleküls, sondern nur solche in gewissen Bereichen des Moleküls)


    Art der Erkrankung: Krebs

    Protein-Protein-Interaktionen (PPI) haben als Ziel für disruptive Inhibitoren beträchtliche Aufmerksamkeit auf sich gezogen. Diese Moleküle können verwendet werden, um zelluläre Prozesse zu untersuchen oder als therapeutische Wirkstoffe zu funktionieren. Das Ziel und die Herausforderung ist es, die funktionalität im Grenzbereiche der kleinen und arzneimittelähnlichen Moleküle, prinzipiell auf die großen Wechselwirkungsbereiche größerer Moleküle zu übertragen, die zur Nachahmung von Peptiden und Proteinen entwickelt werden sollen - Peptidomimetika.

    Zyklische Peptide haben sich als potenzielle Peptidomimetika als vielversprechend erwiesen (1, 2). Eine kürzlich durchgeführte experimentelle NMR-Studie mit vier zyklischen Beta-Haarnadeln, die die alpha-Helix von p53-TAD nachahmen und deren Bindungspartner MDM2 kompetitiv hemmen sollen, legt nahe, dass die Ligandenflexibilität eine wichtige Determinante der Affinität ist (3).

    Diese Arbeit hat uns dazu inspiriert, die Molekulardynamiksimulation zu verwenden, um die Bindung dieser entworfenen Liganden mit MDM2 zu verstehen. Wir hoffen, dass die thermodynamischen und kinetischen Informationen, die wir aus unseren Simulationen erhalten haben, uns helfen werden, den molekularen Mechanismus der Bindung in atomaren Details zu verstehen, und Ihnen einen Einblick geben, wie Sie die Rolle der Ligandenflexibilität bei zukünftigen Bemühungen zur Entdeckung von Medikamenten nutzen können.


    Project 14164


    Disease Type: cancer

    Protein-protein interactions (PPIs) have attracted considerable attention as targets for disruptive inhibitors. Such molecules can be used to probe cellular processes, or act as therapeutic drugs. Targeting these interfaces with small drug-like molecules has been challenging to the large interaction surfaces involved, driving interest toward a new class of larger molecules designed to mimic peptides and proteins--peptidomimetics.

    Cyclic peptides have showed great promise as potential peptidomimetic drugs (1, 2). A recent experimental NMR study of four cyclic beta-hairpins designed to mimic the p53 TAD alpha helix and competitively inhibit its binding partner, MDM2, suggests that ligand flexibility is an important determinant of affinity (3).

    This work has inspired us to use molecular dynamics simulation to understand the binding these designed ligands with MDM2. We hope the thermodynamic and kinetic information obtained from our simulations will help us understand the molecular mechanism of binding in atomic detail, and give insight into how to leverage the role of ligand flexibility in future drug discovery efforts.

    Mfg - neocoretexxx
    Geändert von neocoretexxx (12.03.2019 um 01:47 Uhr)

    AMD RyZEN 1700X - 2x Sapphire Nitro+ Radeon RX Vega 64 - CrossFire - 32GB Crucial Ballistix LT
    ASUS ROG Crosshair VII HERO (Wi-Fi) - 34"
    (86,36cm) - Curved - ASUS "PG348Q" ROG 3440x1440



    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Avatar von JayTea
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    04.08.2016
    Beiträge
    861

    AW: Kann hier jemand english? Und hat gleichermaßen Ahnung von Biologie?

    Hey neocortexxx!
    Ich bin in Englisch keine Niete und habe Biologie studiert: auch mit perfekter Übersetzung ins Deutsche, versteh ich wahrscheinlich nur einen Beruchteil dessen, was die project descriptions hergeben. Liegt einfach daran, dass das zu erforschende Feld total, absolut, gigantomatisch groß ist und ein Thema (eines Projektes) daher immer sehr speziell ist. Nach vier Wochen Vorlesung (bei 90 Minuten, 5 Tage/Woche) eines Dozenten der daran forscht, ist man bestimmt gut im Bilde aber so ad hoc, da muss man sich schon reinfuchsen!

  3. #3
    Avatar von RtZk
    Mitglied seit
    20.11.2016
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Beiträge
    7.254

    AW: Kann hier jemand english? Und hat gleichermaßen Ahnung von Biologie?

    Von Biologie habe ich zwar wenig Ahnung, aber kann halbwegs Englisch.

    Ich nehme mal an du hast die Fachbegriffe nachgeschlagen, unter diesem Gesichtspunkt ist deine Übersetzung passabel allerdings steht hiervon "Das Ziel und die Herausforderung ist es" ​nichts im englischen Text.

    "Targeting these interfaces with small drug-like molecules has been challenging to the large interaction surfaces involved" Das hier solltest du noch mal neu übersetzen.


    System: i7-6700k@4,7GHz | ASUS ROG Maximus VIII Hero Alpha | 32GB DDR4-3000mhz | EKL Alpenföhn Olymp | GeForce RTX 2080 Ti FE| Crucial MX300 750gb Limited Edition | Samsung 860 EVO 1TB | Superflower Platinum King 550 Watt | Fractal Design Meshify C Dark, Glasfenster
    Laptop: Lenovo ThinkPad X280 i7-8550U 16GB DDR4-2400mhz 512GB M2 PCI-E

  4. #4
    Avatar von neocoretexxx
    Mitglied seit
    24.07.2012
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    40

    AW: Kann hier jemand english? Und hat gleichermaßen Ahnung von Biologie?

    Zitat Zitat von RtZk Beitrag anzeigen
    Von Biologie habe ich zwar wenig Ahnung, aber kann halbwegs Englisch.

    Ich nehme mal an du hast die Fachbegriffe nachgeschlagen, unter diesem Gesichtspunkt ist deine Übersetzung passabel allerdings steht hiervon "Das Ziel und die Herausforderung ist es" ​nichts im englischen Text.

    "Targeting these interfaces with small drug-like molecules has been challenging to the large interaction surfaces involved" Das hier solltest du noch mal neu übersetzen.


    Das gestalltet sich schwieriger, als gedacht. Z.B "Targeting" würde ich als "Zielsetzung" übersetzen und "Interface" ist auf jeden Fall etwas vom Menschen erstelltes. Ein Problem ist es auch, es zu verstehen, aber mit dem vermitteln auf English nicht einverstanden zu sein, dann kommt es im Englishen Text zu erheblichen differenzen, denn wie weit ist wortwörtlich "dehnbar" beim Übersetzen. Mit anderen Worten, ich bekomme es nicht hin Vokabeln wie "Targeting und "Interface" kommen bestimmt zustande, wenn man von "Molekül-Design" spricht und damit bin ich in der Tat überfordert... Weil ich mir sowas zwar theoretisch am PC vorstellen kann, jedoch Physikalisch umsetzen, da fehlen mir die Instrumente.

    "Eine Herausvorderung (challenging) dabei war es das "interface" mit kleinen Medikamentenmolekülen auf solche mit größeren Strukturen zu übertragen". Ich glaube dass meint es, daß heißt es aber nicht.
    Geändert von neocoretexxx (13.03.2019 um 20:20 Uhr)

    AMD RyZEN 1700X - 2x Sapphire Nitro+ Radeon RX Vega 64 - CrossFire - 32GB Crucial Ballistix LT
    ASUS ROG Crosshair VII HERO (Wi-Fi) - 34"
    (86,36cm) - Curved - ASUS "PG348Q" ROG 3440x1440



  5. #5
    Avatar von neocoretexxx
    Mitglied seit
    24.07.2012
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    40

    AW: Kann hier jemand english? Und hat gleichermaßen Ahnung von Biologie?

    Zitat Zitat von JayTea Beitrag anzeigen
    Hey neocortexxx!
    Ich bin in Englisch keine Niete und habe Biologie studiert: auch mit perfekter Übersetzung ins Deutsche, versteh ich wahrscheinlich nur einen Beruchteil dessen, was die project descriptions hergeben. Liegt einfach daran, dass das zu erforschende Feld total, absolut, gigantomatisch groß ist und ein Thema (eines Projektes) daher immer sehr speziell ist. Nach vier Wochen Vorlesung (bei 90 Minuten, 5 Tage/Woche) eines Dozenten der daran forscht, ist man bestimmt gut im Bilde aber so ad hoc, da muss man sich schon reinfuchsen!
    Hatte damals BTA (Biologisch - technischer Assisten) und FOS (Fachoberschule) gemacht. An einer Akademie mit einem mal richtig geilen Labor. Da sollte dann nathlos ein Biologiestudium drauf folgen, daß musste ich dann aus gesundheitlichen Gründen alles streichen. Gesundheitliche Gründe die mein Leben komplett in eine andere Richtung gelenkt haben. SCHADE.

    AMD RyZEN 1700X - 2x Sapphire Nitro+ Radeon RX Vega 64 - CrossFire - 32GB Crucial Ballistix LT
    ASUS ROG Crosshair VII HERO (Wi-Fi) - 34"
    (86,36cm) - Curved - ASUS "PG348Q" ROG 3440x1440



  6. #6
    Avatar von RtZk
    Mitglied seit
    20.11.2016
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Beiträge
    7.254

    AW: Kann hier jemand english? Und hat gleichermaßen Ahnung von Biologie?

    Zitat Zitat von neocoretexxx Beitrag anzeigen
    Das gestalltet sich schwieriger, als gedacht. Z.B "Targeting" würde ich als "Zielsetzung" übersetzen und "Interface" ist auf jeden Fall etwas vom Menschen erstelltes. Ein Problem ist es auch, es zu verstehen, aber mit dem vermitteln auf English nicht einverstanden zu sein, dann kommt es im Englishen Text zu erheblichen differenzen, denn wie weit ist wortwörtlich "dehnbar" beim Übersetzen. Mit anderen Worten, ich bekomme es nicht hin Vokabeln wie "Targeting und "Interface" kommen bestimmt zustande, wenn man von "Molekül-Design" spricht und damit bin ich in der Tat überfordert... Weil ich mir sowas zwar theoretisch am PC vorstellen kann, jedoch Physikalisch umsetzen, da fehlen mir die Instrumente.

    "Eine Herausvorderung (challenging) dabei war es das "interface" mit kleinen Medikamentenmolekülen auf solche mit größeren Strukturen zu übertragen". Ich glaube dass meint es, daß heißt es aber nicht.
    Targeting hätte ich mit „visieren an“ und Interface mit Oberfläche übersetzt.
    Has been challenging würde ich hier mit führte uns zu übersetzen, zumindest passt es im Kontext.


    Sprich:
    Diese Oberflächen mit kleinen „drug“ ähnlichen Molekülen anzuvisieren hat uns dazu geführt (bis hierhin bin ich mir sicher).....
    System: i7-6700k@4,7GHz | ASUS ROG Maximus VIII Hero Alpha | 32GB DDR4-3000mhz | EKL Alpenföhn Olymp | GeForce RTX 2080 Ti FE| Crucial MX300 750gb Limited Edition | Samsung 860 EVO 1TB | Superflower Platinum King 550 Watt | Fractal Design Meshify C Dark, Glasfenster
    Laptop: Lenovo ThinkPad X280 i7-8550U 16GB DDR4-2400mhz 512GB M2 PCI-E

  7. #7
    Avatar von JayTea
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    04.08.2016
    Beiträge
    861

    AW: Kann hier jemand english? Und hat gleichermaßen Ahnung von Biologie?

    @neocortexxx
    Ja, klingt wirklich schade wenn der eigene Plan nicht aufgeht! Ich hoffe, Plan B und die "andere Richtung" waren trotzdem gut. Aber: "[...] life is like a box of chocolates. You never know what you're gonna get."!

    Was genau und in welchem Rahmen willst du da was auf facebook veröffentlichen?
    Geändert von JayTea (18.03.2019 um 07:36 Uhr) Grund: Korrektur

  8. #8
    Avatar von Gysi1901
    Mitglied seit
    10.08.2013
    Beiträge
    1.829

    AW: Kann hier jemand english? Und hat gleichermaßen Ahnung von Biologie?

    Targeting these interfaces with small drug-like molecules has been challenging to the large interaction surfaces involved, driving interest toward a new class of larger molecules designed to mimic peptides and proteins--peptidomimetics.
    Challenging heißt hier eher schwierig, im Sinne von "es gestaltete sich schwierig". Deswegen hat sich die Aufmerksamkeit von kleinen auf größere Moleküle, die wie Peptide bzw. Eiweißstoffe wirken können, verschoben.

Ähnliche Themen

  1. jemand Ahnung von SAT-TV?
    Von P2063 im Forum Heimkino, Audio-/Video-Player, TV-Karten, Unterhaltungselektronik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 09.03.2016, 20:07
  2. hat hier jemand Ahnung von pagemaker 7.0
    Von d1rtyd3vil14 im Forum Tools, Anwendungen und Sicherheit
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.06.2013, 16:48
  3. Billig-Walkie Talkies - Jemand Ahnung?
    Von Bonkic im Forum Heimkino, Audio-/Video-Player, TV-Karten, Unterhaltungselektronik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.12.2012, 15:34
  4. Hat jemand Ahnung von Schaltkreisen?
    Von dovahkiin im Forum Programmierung und Webdesign
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 25.05.2012, 19:09
  5. Win7 Bluescreen jemand eine ahnung wo das problem liegt?
    Von Axel_Foly im Forum Windows 7, 8(.1) und 10, Windows allgemein
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.02.2010, 19:06

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •