1. #42481
    Avatar von Mr.Knister
    Mitglied seit
    01.08.2010
    Ort
    Jetzt!
    Beiträge
    407

    AW: Rumpelkammer: PCGH Folding@Home-Thread II

    Zitat Zitat von picar81_4711 Beitrag anzeigen
    Jetzt mal eine blöde Frage:
    Wie können die falten und gleizeitig Coins produzieren? Das habe ich mich bei Curecoin auch schon immer gefragt....?
    Hoffentlich habe ich das richtig verstanden:
    Das Rechenaufwand ist der "Spieleinsatz", nach dem sich die Chancen des Miners ausrichten, Coins produzieren zu dürfen. Bei Bitcoin und Co. besteht der Rechenaufwand aus ansonsten relativ sinnlosen Berechnungen. Curecoin, Banano etc. nutzen stattdessen Folding@home als Maßstab und vereinen damit mMn das beste aus zwei Welten.

    Der Wert der Währung entsteht dadurch, dass Leute bereit sind, damit zu handeln. Anders ist es beim Euro und anderem Fiatgeld auch nicht.
    Mit dem Computer gegen schwere Krankheiten antreten? Das geht! |Faltkoffer
    Wahre Kunst ist ein beschissenes Fahrrad. -Henner Schröder



    •   Alt
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #42482
    Avatar von nonamez78
    Mitglied seit
    23.12.2015
    Liest
    PCGH.de (Abo) & Heft (Abo)
    Beiträge
    579

    AW: Rumpelkammer: PCGH Folding@Home-Thread II

    Hm, das Problem ist hier dann aber die Art der "verpuffenden" Leistung.
    Bei Bitcoin etc. wird eben nicht wie allgemein behauptet die Leistung "verbrannt", es wird effektiv an einem bestehenden Problem gearbeitet. Das Ergebnis ist aber ähnlich bescheiden klein wie bei Gold, welches man mit riesigem Aufwand aus dem Boden holt.
    Jeder Block wird durch diese getätigte Arbeit eines Miners bestätigt, alle Mitstreiter haben ihre Arbeit quasi verpuffen lassen, was erstmal sehr abschreckend wirkt, aber letztlich einem Goldrausch ähnlich an der großen Menge an "suchenden" Minern liegt (daher muss die Difficulty bei steigender Hashrate immer angepasst werden).
    Auf Gold bezogen findet eben auch das im Bergbau statt, wo nur sehr geringe Mengen an wenigen Stellen zu finden sind, eine größere Menge Suchende also nicht immer auch deutlich mehr Gold bedeutet, bzw. der Ressourcen Aufwand quasi explodiert und man schnell nicht mehr kostendeckend fährt.

    Es wäre einmal sehr interessant, wie das bei Banano gelöst ist. Wofür dient die Rechenpower, bzw. welcher effektive Nutzung wird erbracht (von den erbrachten Leistungen für F@H abgesehen, welche ich hier nicht als unnütz verstanden wissen möchte).

    user@keymap:us-us, no umlauts anywhere ^^

  3. #42483
    Avatar von binär-11110110111
    Mitglied seit
    17.10.2009
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Xanten
    Beiträge
    818

    AW: Rumpelkammer: PCGH Folding@Home-Thread II

    Hab nochmal recherchiert, ADATA SSD's werden (wohl wegen dem isolierenden Kunststoffgehäuse) recht warm. Mein Spitzenwert lag unter Vollast bei +57 Grad und das trotz Lüftung. Andere User berichten von 60 bis 70 Grad. Ist das vom Hersteller so gewollt ?

    Und viel wichtiger: WENN meine SSD defekt sein sollte, ich hab noch Garantie ! Was meint Ihr ???

    Nachtrag: Das schreibt der Hersteller: Betriebstemperatur 0°C bis +70°C, Lagertemperatur -40°C bis +85°C.
    Geändert von binär-11110110111 (02.05.2019 um 19:16 Uhr) Grund: ergänzung

  4. #42484
    Avatar von picar81_4711
    Mitglied seit
    18.12.2011
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    1.930

    AW: Rumpelkammer: PCGH Folding@Home-Thread II

    Ich würde die SSD mal komplett Formatieren. Ich hatte mal eine, die wurde unter Linux nie erkannt. Egal ob ich die Parttabelle neu schrieb oder sie schnell Formatierte/Partition neu anlegte. Die Lösung? Ich habe sie mit Partmagic komplett mit Nullen überschrieben, danach die Partitionen angelegt, seit dem läuft die wie eine 1 mit *
    Wenn es dann nicht geht...Garantiefall.

  5. #42485
    Avatar von binär-11110110111
    Mitglied seit
    17.10.2009
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Xanten
    Beiträge
    818

    AW: Rumpelkammer: PCGH Folding@Home-Thread II

    So etwas in der Art hab ich mir schon gedacht und in weiser Voraussicht alle aktuellen Programme und Treiber geladen und ein finales Backup erstellt. Bin dann ab morgen ca. 24-48h off.

  6. #42486
    Avatar von brooker
    Mitglied seit
    19.12.2014
    Ort
    Wolfsburg
    Beiträge
    3.739

    AW: Rumpelkammer: PCGH Folding@Home-Thread II

    ... kurzes Feedback zum meinem Bandbreitenproblem. Eine süße Applesoftware meiner Tochter hatte einiges überschrieben. Ein kleines Programm TCP Optimizer hab ich gerade laufen lassen, neustart und da sind die 50Mbit wieder im Singlemodus!

    Danke nochmals für die Unterstützung

  7. #42487
    Avatar von binär-11110110111
    Mitglied seit
    17.10.2009
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Xanten
    Beiträge
    818

    AW: Rumpelkammer: PCGH Folding@Home-Thread II

    So, da bin ich wieder - alles neu macht der Mai. Bisher läuft alles stabil und ohne Auffälligkeiten. Dank eines zusätzlichen Lüfters 2cm über der SSD konnte ich die Temp unter Vollast von +57 auf +49 Grad senken. Die erste WU wurde bereits erfolgreich geknetet; für den Feinschliff warte ich aber noch 2-3 Tage.

  8. #42488
    Avatar von Ramonx56
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    04.02.2017
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Niedersachsen - Emsland
    Beiträge
    515

    AW: Rumpelkammer: PCGH Folding@Home-Thread II

    Moin Moin.

    Melde mich heute auch mal wieder.
    Habe gerade zufällig einen uralten Artikel zum Thema Storage@Home gelesen.
    Dachte das könnte euch vielleicht auch interessieren.

    Finde die Idee dahinter nämlich klasse. Hätte hier noch 20 TB hier rumfliegen.
    Vielleicht sollte man die Leute von Stanford nochmal darauf aufmerksam machen.
    Storage@Home könnte demnächst bestimmt auch im dezentralen Burstcoin Netzwerk umgesetzt werden, wenn man der Roadmap des Projekts glauben schenken darf.
    Persönlich finde ich, dass Burstcoin ziemlich stark unterbewertet wird. Das Projekt hat in meinen Augen großes Potenzial

    "PoC3 Protocol
    Taking over a custodian role in globally distributed redundant storage by allowing to store important information in plot files."
    Roadmap – Burstcoin
    Man darf gespannt bleiben was die Zukunft so bringt.

    Storage@home - FAH-Addict
    Storage@home - FAH-Addict

    Eine dezentrale Virtualisierung von WU Work Server / WU Collection Server wäre bestimmt auch irgendwie machbar.
    Fällt einer aus, könnten die anderen dann übernehmen.

  9. #42489
    Avatar von picar81_4711
    Mitglied seit
    18.12.2011
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    1.930

    AW: Rumpelkammer: PCGH Folding@Home-Thread II

    Aber ob es so sinnvoll ist, die haben ihre eigenen Monsterserver und möchten lieber Rechenleistung gespendet bekommen...

    •   Alt
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #42490
    Avatar von binär-11110110111
    Mitglied seit
    17.10.2009
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Xanten
    Beiträge
    818

    AW: Rumpelkammer: PCGH Folding@Home-Thread II

    Mal ne (kosmetische) Frage in die Runde: Ich verwende ein Asus M5A97 R2.0 (last UEFI Version 2603) mit ner GTX 1060 im ersten x16 Slot zum Falten und ne GTX 750Ti im zweiten x4 Slot für den Monitor, damit die primäre GPU beim Falten nicht einbricht. Nun ist das aber so, daß der Bootvorgang schwarz bleibt und erst bei der Win7 Anmeldung an geht. Im UEFI hab ich leider keinen Eintrag gefunden, wie man das ggf. umstellen kann.

Seite 4249 von 4256 ... 32493749414941994239424542464247424842494250425142524253 ...

Ähnliche Themen

  1. PCGH Folding@Home Gewinnspiel.
    Von Axel_Foly im Forum Folding@Home (PCGH-Team #70335)
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 16.02.2009, 09:56
  2. Rumpelkammer: PCGH Folding@Home-Thread
    Von PCGH_Thilo im Forum Folding@Home (PCGH-Team #70335)
    Antworten: 1064
    Letzter Beitrag: 10.07.2008, 12:12
  3. PCGH Folding@Home-Team (Infos)
    Von Falk im Forum Folding@Home (PCGH-Team #70335)
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.08.2007, 15:44

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •