Likes Likes:  0
  1. #1
    Avatar von Research
    Mitglied seit
    08.09.2011
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Dreh dich ganz langsam um...
    Beiträge
    9.577

    Preisentwicklung, Zuverlässigkeit und Lebenszeit, Speichermenge

    Mahlzeit,

    Mich würde interessieren (als ungefähre Einschätzung) wann SSDs den HDDs in Sachen:
    Preis
    Zuverlässigkeit (Datensicherheit, und Firmware-Update-ohneDatenverlust etc)
    und Lebenszeit gleichziehen.

    Meine Schätzung war 2011 noch 10 Jahre.
    Von der Speichermenge her, dürfte die HDD immer einen immensen Vorsprung haben. (Im verkauf erhältlich. Der 1TB Stick müsste sich auch in eine 4TB 3,5" SSD "umwandeln" lassen.)

    Was Orakelt Ihr?
    Zur Zeit viel Mobil unterwegs, Rechtschreibung geht im Androide FF auf PCGH nicht.
    Der Nackt-Zocker e.V. sucht neue Mitglieder. Interessenten melden sich bitte unter: surveillance@nsa.gov. Benötigt werden aktives Microfon und eine Webcam und Windows 10.
    Wenn Onlineshops zwei Preise zur selben Zeit haben. Noch Fragen? Schick eine PN an die Teilnehmer.

    •   Alt
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Avatar von PCGH_Carsten
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    16.08.2007
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Zu Hause
    Beiträge
    5.215

    AW: Preisentwicklung, Zuverlässigkeit und Lebenszeit, Speichermenge

    Moin!

    Ich bin leider ein ganz ganz schlechter Kaffeesatzleser. Zumal es da sicherlich Definitionsunterschiede was Datenhaltbarkeit und Zuverlässigkeit angeht geben wird.

    Im Volumen einer 3,5-Zoll-HDD dürfte sich schon heute mehr als 4 TByte NAND-Speicher verstecken lassen - nur wer soll das bezahlen? Die Preise werden sich sicherlich auch nicht so bald auf ein Niveau annähern, dazu lässt sich der Geschwindigkeitsvorsprung der SSD noch zu gut in bare Münze umwandeln.
    @@@ Kibibyte, Mebibyte und Gibibyte sind böhmische Dörfer? Nein seit 1998 internationaler Standard! @@@ Kein Heft beim Händler? Einfach hier eine Händlersuche starten! @@@ Bitte keine Supportanfragen per PM dafür gibt es das PCGH-Forum @@@ Piep

  3. #3

    Mitglied seit
    23.10.2011
    Beiträge
    401

    AW: Preisentwicklung, Zuverlässigkeit und Lebenszeit, Speichermenge

    Also der Preis geht derzeit ja immer weiter runter. Ich denke, dass es in zwei Jahren eine 1TB SSD für etwa 250€ geben wird, wenn nicht sogar weniger-> Stichwort: Massenproduktion
    Es dauert halt noch etwas, bis der Fertig-PC Mainstream das Wort SSD und Flash Speicher entgültig für sich entdeckt. (ala: "Blitzstart dank SSD....Nie wieder mehr auf Windows warten" etc.)

    Zuverlässigkeit und Lebenszeit würde ich sagen haben sowohl SSDs, als auch HDDs Vor- und Nachteile.

    Wann die SSD die HDD ablöst, kann dir wohl keiner sagen. Möglicherweise gibt es ja in ein paar Jahren eine ganz andere Technologie.

  4. #4
    Avatar von Skysnake
    Mitglied seit
    20.04.2010
    Beiträge
    9.800

    AW: Preisentwicklung, Zuverlässigkeit und Lebenszeit, Speichermenge

    Also die Iodrive Octal mit 10TB kostet glaub ich so was um die 100k €

  5. #5
    John-800
    Gast

    AW: Preisentwicklung, Zuverlässigkeit und Lebenszeit, Speichermenge

    Hab am 6.12.2011 im Media eine Crucial M4 128GB für 190 gekauft. Jetzt am 28.12.2012 das media Angebot für 129 für die Crucial M4 256GB wahrgenommen. Normaler Preis online derzeit ca. 180 Euro, ergo halbiert sich der Preis jährlich zumindest. Ich denke der Preissturz wird noch drastischer anziehen und am Ende dieses Jahres kann man eine 1TB SSD für 200 abgreifen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •