Likes Likes:  0
Seite 1 von 2 12
  1. #1
    Avatar von GoldenMic
    Mitglied seit
    07.09.2010
    Beiträge
    14.705

    Das Übliche: Donnerstag und ein paar nervige Fragen ein Redaktionsmitglied

    Herr Doktor, Herr Doktor...
    so oder so ähnlich stellt man sich vllt eine Sprechstunde vor.
    Aber gehen wir doch gleich zu den Fragen über:

    (1. Da ihr ja soweit ich das weiß alle keinen Doktortiel habt: Wie würdet ihr gerne angesprochen werden? )

    2. Ich habe eine Samsung SSD 830 Series 128 Gb.
    Als Mainboard kommt eine Asus P7P55D-E zum Einsatz, als CPU ein i7-870.
    Aufgrund der dermaßen schlechten Ergebnisse des Sata 3 Zusatzcontrollers(nicht im Chipsatz mit drin) ist die Platte an Sata II, die Leistung dennoch sehr gut.
    Welche Möglichkeiten hätte ich denn das maximale aus Sata II rauszuholen? Ist da ein hoher CPU Takt entscheidend oder wo setze ich am besten an? Hier mal meine aktuellen Werte:
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	as-ssd-bench SAMSUNG SSD 830  26.03.2012 14-15-15 @ 3,621ghz.png 
Hits:	209 
Größe:	38,2 KB 
ID:	564064

    3. Lohnt es sich den Intel Rapid Storage Treiber regelmäßig zu aktualisieren und muss ich da etwas besonderes beachten?

    4. Was meint ihr zu Firmware Flashs unter Windows? Der Samsung SSD Magician bietet mir die Option an, ich bin mir aber etwas uneins ob ich die Option auch verwenden soll oder ob ich es lieber anders machen sollte.

    5. Beim Neuaufsetzen des Windows auf einer SSD: Löschen oder Formatieren?

    6. Generell wäre interessant welche Ansicht ihr zur Menge der Schreibvorgänge habt. Ich habe ja eine SSD die afaik MLC verwendet und möchte die Platte ca. 5 Jahre verwenden würde ich schätzen.

    7. Kann eine hohe Laufzeit - nicht gleichzusetzen mit hoher Menge der Schreib und Lesezugriffe - Auswirkungen auf die Platte haben? Anders als eine HDD muss sich hier ja nichts drehen, also dürfte das an sich unbedenklich sein oder?


    So das wars denke ich erstmal, Dankeschön


    Gruß,
    GoldenMic
    ​

    Hobbyfotograf: www.instagram.com/micgphotography

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #2
    Avatar von PCGH_Carsten
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    16.08.2007
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Zu Hause
    Beiträge
    5.217

    AW: Das Üliche: Donnerstag und ein paar nervige Fragen ein Redaktionsmitgleid

    Moin!

    1. Mit „du“ – wie immer.
    2. Nur für einen Benchmark-Bildchen? Da würde ich Paint oder, je nach Budget, Photoshop empfehlen. Im Ernst:Auf höhere Werte komme ich am SATA-3Gb/s-Anschluss unseres Testsystems mit der Samsung auch nicht.
    3. Nein, solange Intel keine Version herausbringt, die einen schlimmen Programmfehler behebt, ist ein Update nicht unbedingt nötig.
    4. Grundsätzlich ist es immer ratsam, ein Backup seiner Daten griffbereit zu haben, wenn man Firmwaren aktualisiert.
    5. Löschen, alles weitere regeln Trim und GC nach Bedarf.
    6. Ansichten sind immer gut, die sind nämlich subjektiv. Hier also meine: Wenn du nicht dauerhaft IO-Meter im Schreib-Modus laufen lässt oder jeden Tag die Platte absichtlich leerst und wieder vollschreibst, wirst du die möglichen P-/E-Zyklen deiner SSD in fünf Jahren kaum erreichen.
    7. An sich kann sie das schon, da mechanische Abnutzung bei SSDs eher zu vernachlässigen ist, sehe ich da aber kein prinzipielles Problem, solange du halbwegs gesunde Umgebungsbedingungen für die SSD bereithältst.
    @@@ Kibibyte, Mebibyte und Gibibyte sind böhmische Dörfer? Nein seit 1998 internationaler Standard! @@@ Kein Heft beim Händler? Einfach hier eine Händlersuche starten! @@@ Bitte keine Supportanfragen per PM dafür gibt es das PCGH-Forum @@@ Piep

  3. #3
    Avatar von GoldenMic
    Mitglied seit
    07.09.2010
    Beiträge
    14.705

    AW: Das Üliche: Donnerstag und ein paar nervige Fragen ein Redaktionsmitgleid

    Zitat Zitat von PCGH_Carsten Beitrag anzeigen
    Moin!

    1. Mit „du“ – wie immer.
    Ich wäre auch für "Eure Lordschaft" zu haben gewesen, aber Chance vertan

    2. Nur für einen Benchmark-Bildchen? Da würde ich Paint oder, je nach Budget, Photoshop empfehlen. Im Ernst:Auf höhere Werte komme ich am SATA-3Gb/s-Anschluss unseres Testsystems mit der Samsung auch nicht.
    Ok Danke. Ging mir weniger um den Bench sondern eher um die Übertragungsraten im Alltag aber egal.
    Testet ihr denn auch an Sata 3Gb/s bei eurem Testsystem? Ist das erste mal, dass ich das lese.


    3. Nein, solange Intel keine Version herausbringt, die einen schlimmen Programmfehler behebt, ist ein Update nicht unbedingt nötig.
    4. Grundsätzlich ist es immer ratsam, ein Backup seiner Daten griffbereit zu haben, wenn man Firmwaren aktualisiert.
    Danke

    5. Löschen, alles weitere regeln Trim und GC nach Bedarf.
    Wo wir dabei sind: Wie kann ich denn zweifelsfrei feststellen on Trim verwendet wird oder nicht? Und kann die Garbage Collection denn bei einem nicht aktivierten Trim zumindest das Notwendigste verrichten?


    6. Ansichten sind immer gut, die sind nämlich subjektiv. Hier also meine: Wenn du nicht dauerhaft IO-Meter im Schreib-Modus laufen lässt oder jeden Tag die Platte absichtlich leerst und wieder vollschreibst, wirst du die möglichen P-/E-Zyklen deiner SSD in fünf Jahren kaum erreichen.
    Na dann hoff ich mal das ich auf keine dummen Gedanken komme

    7. An sich kann sie das schon, da mechanische Abnutzung bei SSDs eher zu vernachlässigen ist, sehe ich da aber kein prinzipielles Problem, solange du halbwegs gesunde Umgebungsbedingungen für die SSD bereithältst.
    Wir reden hier in meinem Fall von ca. 25-35°C Betriebstemperatur.


    Danke für die schnellen Antworten
    ​

    Hobbyfotograf: www.instagram.com/micgphotography

  4. #4
    Avatar von PCGH_Carsten
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    16.08.2007
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Zu Hause
    Beiträge
    5.217

    AW: Das Üliche: Donnerstag und ein paar nervige Fragen ein Redaktionsmitgleid

    Moin nochmal!

    Wegen des SATA-3,0-Gb/s-Tests: Hier möchte ich einen Blick in die kommende Ausgabe 09/2012 empfehlen.

    Wegen Trim:
    In einer Admin-Eingabeaufforderung einfach mal fsutil behavior query DisableDeleteNotify eingeben. Kommt eine 0 heraus, ist Trim aktiv.
    @@@ Kibibyte, Mebibyte und Gibibyte sind böhmische Dörfer? Nein seit 1998 internationaler Standard! @@@ Kein Heft beim Händler? Einfach hier eine Händlersuche starten! @@@ Bitte keine Supportanfragen per PM dafür gibt es das PCGH-Forum @@@ Piep

  5. #5
    Avatar von GoldenMic
    Mitglied seit
    07.09.2010
    Beiträge
    14.705

    AW: Das Üliche: Donnerstag und ein paar nervige Fragen ein Redaktionsmitgleid

    Werd ich machen.

    Wo wir dabei sind: Wie kann ich denn zweifelsfrei feststellen ob Trim verwendet wird oder nicht und kann die Garbage Collection denn bei einem nicht aktivierten Trim zumindest das Notwendigste verrichten?
    ​

    Hobbyfotograf: www.instagram.com/micgphotography

  6. #6
    Avatar von PCGH_Carsten
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    16.08.2007
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Zu Hause
    Beiträge
    5.217

    AW: Das Üliche: Donnerstag und ein paar nervige Fragen ein Redaktionsmitgleid

    Moin!

    Siehe meinen Nachtrag.
    @@@ Kibibyte, Mebibyte und Gibibyte sind böhmische Dörfer? Nein seit 1998 internationaler Standard! @@@ Kein Heft beim Händler? Einfach hier eine Händlersuche starten! @@@ Bitte keine Supportanfragen per PM dafür gibt es das PCGH-Forum @@@ Piep

  7. #7
    Avatar von OctoCore
    Mitglied seit
    24.12.2008
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Third Stone From The Sun
    Beiträge
    11.427

    AW: Das Üliche: Donnerstag und ein paar nervige Fragen ein Redaktionsmitgleid

    Die "fsutil ..."-Zeile sagt aber nur aus, ob Windows willens und bereit ist, zu TRIMmen. Ob die SSD das auch annimmt bzw. überhaupt kann, ist eine andere Geschichte - da muss man dann dem SSD-Hersteller glauben...
    PROUD TO BE A Pastafarian

    Der neue Trend: NSA statt NAS - "Wir speichern Ihre wichtigen Daten gerne und kostenfrei!"

  8. #8
    Avatar von GoldenMic
    Mitglied seit
    07.09.2010
    Beiträge
    14.705

    AW: Das Übliche: Donnerstag und ein paar nervige Fragen ein Redaktionsmitgleid

    Daher eben die Frage OctoCore.
    ​

    Hobbyfotograf: www.instagram.com/micgphotography

  9. #9
    Avatar von PCGH_Carsten
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    16.08.2007
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Zu Hause
    Beiträge
    5.217

    AW: Das Übliche: Donnerstag und ein paar nervige Fragen ein Redaktionsmitgleid

    Moin!

    Bei so wenig Vertrauen hilft wohl nur rohe Gewalt:
    • Firmware auslesen und das ATA-Command-Set prüfen oder
    • SSD komplett vollschreiben, Platz schaffen und sofort die Schreibrate messen, 30 Minuten warten und Schreibrate erneut messen.
    @@@ Kibibyte, Mebibyte und Gibibyte sind böhmische Dörfer? Nein seit 1998 internationaler Standard! @@@ Kein Heft beim Händler? Einfach hier eine Händlersuche starten! @@@ Bitte keine Supportanfragen per PM dafür gibt es das PCGH-Forum @@@ Piep

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #10
    Avatar von GoldenMic
    Mitglied seit
    07.09.2010
    Beiträge
    14.705

    AW: Das Übliche: Donnerstag und ein paar nervige Fragen ein Redaktionsmitgleid

    Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser
    ​

    Hobbyfotograf: www.instagram.com/micgphotography

Seite 1 von 2 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •