Seite 1 von 3 123
  1. #1
    Avatar von monsen79
    Mitglied seit
    23.09.2013
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    da legte Bonifatius sein Ohr druf
    Beiträge
    50

    Daumen hoch Power Mod GTX 1060

    Wollte mal meine GTX 1060 Mit 2000 Mhz laufen lassen und sehen wie stabil sie damit läuft .
    Und wurde positiv Überrascht
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20180925_004922[1].jpg 
Hits:	281 
Größe:	2,19 MB 
ID:	1015578   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20180924_235314[1].jpg 
Hits:	246 
Größe:	2,28 MB 
ID:	1015579   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20180923_160318[1].jpg 
Hits:	225 
Größe:	2,35 MB 
ID:	1015580   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20180923_155753[1].jpg 
Hits:	198 
Größe:	2,37 MB 
ID:	1015581   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20180923_155615[1].jpg 
Hits:	173 
Größe:	2,22 MB 
ID:	1015582   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20180923_160329[1].jpg 
Hits:	191 
Größe:	2,37 MB 
ID:	1015583  
    Geändert von monsen79 (19.10.2018 um 16:27 Uhr)
    Xeon 1245 v2 ~ 103 MHz BLCK, 16 GB Corsair Dominator 2400 MHz, Asus Sabertooth Z77, Asus RTX 2060 6Gb OC , 124 GB OCZ Vertex 4 SSD, Fractal Design ARC MIDI R2; !

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Avatar von drstoecker
    Mitglied seit
    02.02.2009
    Liest
    PCGH.de (Abo)
    Ort
    57567
    Beiträge
    8.935

    AW: Power Mod GTX 1060

    Was haste denn genau gemacht?
    R5 2600#C7H#Klevv CrasII RGB 3200MHz 16GB#​Vega 64 Strix#M.2 960 Evo@kryoM.2#Seasonic Prime Gold 750W#AG272FCX#Lian Li O11 Air#Logitech G810/G Pro#Win10 Pro

  3. #3
    Avatar von monsen79
    Mitglied seit
    23.09.2013
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    da legte Bonifatius sein Ohr druf
    Beiträge
    50

    AW: Power Mod GTX 1060

    Hab nur nach der Anleitung vom Der 8auer auf You tube meine Karte mit Flüssigmetal gemodet (die Shunt-Widerstände überstrichen).

    Ging einfach und hatte Erfolg, läuft stabiler und hält den Boost höher.
    Geändert von monsen79 (22.04.2019 um 07:57 Uhr)
    Xeon 1245 v2 ~ 103 MHz BLCK, 16 GB Corsair Dominator 2400 MHz, Asus Sabertooth Z77, Asus RTX 2060 6Gb OC , 124 GB OCZ Vertex 4 SSD, Fractal Design ARC MIDI R2; !

  4. #4
    Avatar von Schrotti
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    01.09.2007
    Liest
    PCGH.de (Abo) & Heft (Abo)
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.509

    AW: Power Mod GTX 1060

    Es gibt schon genügend Karten die durch den Powermod gestorben sind. Einfach mal im HWLuxx Forum danach suchen.
    Intel i9-7900X @5GHz | ASUS PRIME X299-A@VRM Watercooler | 32GB DDR4-3400 | RTX 2080 Ti @Heatkiller by Watercool | WAKÜ |
    Intel i5-8400 @3,8GHz Allcore | MSI Z370 Gaming Plus | 16GB DDR4-2400 | MSI GTX 1070 AERO | LuKü

  5. #5

    Mitglied seit
    21.08.2018
    Beiträge
    16

    AW: Power Mod GTX 1060

    Hi,
    ich habe meine ZOTAC GTX 1060 6 GB ebenfalls mit dem Power Mod versehen (Flüssigmetall auf den schandwiederständen) und zusätzlich noch Flüssigmetall auf die GPU aufgetragen.

    Jetzt erreiche ich die 1,093 V auf Vollast und bleibe dabei bei ca 53 - 56°C.

    Dadurch habe ich stabil einen tackt von 2134-2171 bei Maximal 56°C bei 100% Lüfter Ansteuerung und angepasste Lüfter kurwe.

    Den Speicher konnte ich ebenfalls noch 860 dazupacken und hochtackten, läuft auch stabil.

    Ich kann den Power Mod nur empfehlen, allerdings sollte man sich an die Anleitung von Der Bauer halten und etwas vorsichtig und ordentlich arbeiten, dann kann auch nicht viel passieren, ein gewisses Risiko bei solchen Dingen ist halt immer dabei.

  6. #6
    Avatar von NCphalon
    Mitglied seit
    07.01.2009
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    4.346

    AW: Power Mod GTX 1060

    Freue mich für euch, aber.. Shunt! Es heißt Shunt-Widerstand (denglisch) oder Shunt-Resistor (englisch) oder Strommesswiderstand, Schand ist was anderes
    AMD Ryzen 5 2600 UV -100mV ||MSIB450M Mortar Titanium
    2x 8GiB G.Skill RipJaws 4 DDR4-3000 CL15-15-15-35 1T @ DDR4-3333 CL16-20-20-40 1T
    Palit GTX1080 Jetstream @85% PT Max. Boost 2030MHz
    Samsung SSD 970EVO 500GB, Seagate FireCuda 2TB SSHD, WD Green 3TB
    be quiet Straight Power E9 450W|| Fractal Design Focus G Mini

  7. #7
    Avatar von monsen79
    Mitglied seit
    23.09.2013
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    da legte Bonifatius sein Ohr druf
    Beiträge
    50

    Daumen hoch AW: Power Mod GTX 1060

    Zitat Zitat von JaretMp Beitrag anzeigen
    Hi,
    ich habe meine ZOTAC GTX 1060 6 GB ebenfalls mit dem Power Mod versehen (Flüssigmetall auf den schandwiederständen) und zusätzlich noch Flüssigmetall auf die GPU aufgetragen.

    Jetzt erreiche ich die 1,093 V auf Vollast und bleibe dabei bei ca 53 - 56°C.

    Dadurch habe ich stabil einen tackt von 2134-2171 bei Maximal 56°C bei 100% Lüfter Ansteuerung und angepasste Lüfter kurwe.

    Den Speicher konnte ich ebenfalls noch 860 dazupacken und hochtackten, läuft auch stabil.

    Ich kann den Power Mod nur empfehlen, allerdings sollte man sich an die Anleitung von Der Bauer halten und etwas vorsichtig und ordentlich arbeiten, dann kann auch nicht viel passieren, ein gewisses Risiko bei solchen Dingen ist halt immer dabei.
    Hört sich doch gut an, haste auch en paar Bilder von????
    Xeon 1245 v2 ~ 103 MHz BLCK, 16 GB Corsair Dominator 2400 MHz, Asus Sabertooth Z77, Asus RTX 2060 6Gb OC , 124 GB OCZ Vertex 4 SSD, Fractal Design ARC MIDI R2; !

  8. #8
    Avatar von Intel4770K94
    Mitglied seit
    21.06.2013
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    318

    AW: Power Mod GTX 1060

    Jaja wer kennt ihn nicht der gute alte Schandwiederstand.

  9. #9

    AW: Power Mod GTX 1060

    Wenn dann bitte gleich -"stunt".

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #10
    Avatar von Narbennarr
    Mitglied seit
    15.05.2015
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    4.080

    AW: Power Mod GTX 1060

    Schandwiederstunt?
    Die Welt ist wirklich komisch, aber der Witz ist die Menschheit. -H.P. Lovecraft-

Seite 1 von 3 123

Ähnliche Themen

  1. Geforce GTX 1060: Per Power-Mod auf 2,2 GHz unter Luft übertaktet
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu Grafikkarten
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 30.12.2016, 20:40
  2. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 06.11.2016, 15:38
  3. Geforce GTX 1080: Einfache Power-Mod zum besseren Übertakten
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu Grafikkarten
    Antworten: 79
    Letzter Beitrag: 23.06.2016, 17:26
  4. [MOD] GTX 275 Plexi Backplate
    Von Defqon im Forum Casemods
    Antworten: 68
    Letzter Beitrag: 10.08.2009, 12:49
  5. Cap Mod GTX 285
    Von SilentKilla im Forum Volt-Mods
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 24.07.2009, 22:25

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •