Seite 3 von 6 123456
  1. #21

    Mitglied seit
    18.05.2016
    Beiträge
    594

    AW: Druckluftkühlung: Laute Lüfter durch Druckluft ersetzen?

    Die Formel ist auch falsch, diese gilt nicht für eine Entspannung durch eine Drossel, Joule Thomson Effekt. Die Formel gilt für eine Verdichtung oder Expansion mit einen Wirkungsgrad von 100%.
    Die -121 °C würdest Du auch deutlich merken .
    Ich mache das über ein P-H Diagramm. Druck-Enthalpie. Die Enthalpie ändert sich bei einer solchen Entspannung nicht. 10 Bar @ 540 KJ/Kg = 40 °C --> 1Bar @ 540 KJ/KG = 38,3 °C
    Es sind wirklich nur aufgerundet 2 K. Siehe P-H Diagramm.
    Geändert von Duke711 (22.05.2016 um 20:41 Uhr)

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #22
    Avatar von interessierterUser
    Mitglied seit
    18.11.2014
    Beiträge
    16.013

    AW: Druckluftkühlung: Laute Lüfter durch Druckluft ersetzen?

    Du rechnest mit einen idealen Gas, reale verhalten sich anders, weil Cp natürlich druckabhängig ist.
    Ich sprach bewusst von unterer Grenze. Und ja, schon bei 2- bar im Fahrradreifen "fühlt" man eine
    erhebliche Abkühlung. Aber egal, das ganz Vorhaben würde eh am Krach scheitern.

  3. #23

    Mitglied seit
    18.05.2016
    Beiträge
    594

    AW: Druckluftkühlung: Laute Lüfter durch Druckluft ersetzen?

    Nein ich rechne mit einem realen Gas, Du hast die vereinfachte Kompressions/Expansionsformel angewandt. Eine Drossel ist aber kein Verdichter oder eine Expansionsmaschine. Innerhalb der Drossel entsteht durch die Reibung viel Wärme.
    Die o.g. Werte sind richtig und beziehen sich auf das reale Gas, ohne Wasseranteil.

  4. #24

    Mitglied seit
    01.07.2015
    Beiträge
    31

    AW: Druckluftkühlung: Laute Lüfter durch Druckluft ersetzen?

    [deleted] war kompletter Quatsch
    Geändert von Milchsteak (22.05.2016 um 21:38 Uhr)

  5. #25
    Avatar von interessierterUser
    Mitglied seit
    18.11.2014
    Beiträge
    16.013

    AW: Druckluftkühlung: Laute Lüfter durch Druckluft ersetzen?

    Zitat Zitat von Milchsteak Beitrag anzeigen
    Problem: die günstigen Teile liefern nur etwa 1000L pro Stunde bei ~0,2bar. Das entspricht einem guten 120mm Lüfter.
    Lüfter mit Hersteller: Noctua, Rahmenbreite: 120mm Preisvergleich | Geizhals Deutschland
    Ähhh, ein 120mm Lüfter kommt auf irgendwas um 50-180 qm/h.
    1000l = 1qm

    Du verrennst Dich da in etwas.

  6. #26
    Avatar von Incredible Alk
    Mitglied seit
    30.08.2007
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    38.741

    AW: Druckluftkühlung: Laute Lüfter durch Druckluft ersetzen?

    Wenns nicht über durch Expansion abgekühlte Luft passieren soll sondern nur über Luftstrom ist ein Kompressor Käse.

    Was du willst ist viel Volumenstrom bei wenig Differenzdruck. Ein Kompressor erzeugt aber prinzipbedingt wenig Volumenstrom bei viel Differenzdruck. Deswegen haben die Menschen Lüfter in ihren PCs und keine Kompressoren.
    Ryzen9 3900X, 32GiB DDR3200CL14, RTX2080@1,9GHz/180W
    Fragen über moderative Entscheidungen? Hier gibts Antworten.

  7. #27

    Mitglied seit
    01.07.2015
    Beiträge
    31

    AW: Druckluftkühlung: Laute Lüfter durch Druckluft ersetzen?

    Jap, habe ich auch gerade gemerkt. Ich hab mich komplett verrechnet. So ein Kompressor liefert ein Hunderstel der Luft, die ein Lüfter in der Stunde schafft. Die Option fällt also weg.

  8. #28

    Mitglied seit
    30.08.2014
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Österreich Linz-Land
    Beiträge
    541

    AW: Druckluftkühlung: Laute Lüfter durch Druckluft ersetzen?

    Wenn du es laut und windig im Case haben willst, dann nimm doch einfach den
    Noctua NF-A14 industrialPPC-3000 PWM 140mm Preisvergleich | Geizhals Deutschland
    Asus Rampage IV Extreme --- Intel I7-4930K OC@H2O --- 16GB G-Skill Ripjaws @1600Mhz --- EVGA 1080ti OC@H2O
    BeQuiet Dark Power Pro 1000W --- In Win 509 schwarz/rot --- Corsair Force GT 120Gb --- SanDisk Extreme Pro 960gb --- Crucial MX300 750gb --- Samsung U28D590D --- Samsung C34F791

  9. #29

    Mitglied seit
    05.02.2016
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Beiträge
    333

    AW: Druckluftkühlung: Laute Lüfter durch Druckluft ersetzen?

    Ih finde die Idee einer quasi zentralen "Lufterzeugung" und dann Verteilung schon durchaus interessant, ich weiß aber nicht wie viel Ahnung du von sowas wirklich hast. In großen Autowerkstätten kommen recht ähnliche System für den Betrieb von Schlagschraubern und anderem Werkzeug zum EInsatz, die Kompressoren stehen dafür fast immer in extra abgetrennten Räumen. Der Grund hierfür ist verhältnismäßig klar: Die DInger sind sau laut. Die db Anzahl ist natürlich immer so eine Sache, aber der kleine von der Vorseite ist schon mit 97db angegeben. Das Betriebsgeräusch ist dem eines normalen Verbrennungsmotors mit einem Zylinder schon recht ähnlich (Kolbenkompressor) und ob deine Lüfter lauter sind als ein Moped in deinem Zimmer ist die entscheidende Frage.
    Das einzige vielleicht noch sinnvolle wäre ein großes Klimagebläse, das die Luft in einem Raum nicht noch zusätzlich befeuchtet und z.B. entweder leise genug für den Betrieb in deinem Zimmer ist oder außen an die Hauswand gehangen wird.
    Wenn du bei dem Thema noch weiterkommen solltest, wäre ich auf jeden Fall sehr an dem Versuch interessiert!

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #30

    Mitglied seit
    04.03.2015
    Beiträge
    189

    AW: Druckluftkühlung: Laute Lüfter durch Druckluft ersetzen?

    Ich würde dir einfach raten, das Geld in sehr gute Lüfter zu investieren. Sämtliche Kompressoren die ich kenne, sind laut. Meine Lüfter im PC sind ausm Case raus nicht hörbar. Jeder Kompressor ist da lauter! Wenn du den nicht in einem extra Raum stellen willst, vergiss es!

    Ich höre zb bei meinen Lüftern irgendwann das Rauschen der Luft an den Hindernissen, wenn ich mir jetzt vorstelle, dass du da mit einem Kompressor Luft durch die Lamellen pressen willst, wirst du noch viel stärkere Luftgeräusche haben.
    AMD Phenom II X6 1100T mit Noctua C12p SE14 // Asus M5A97 Evo R2.0 // MSI GTX 1060 Gaming X+ // 16gb Ballistix Sport // 250gb Samsung SSD+WD Green/Blue HDD // Coolermaster Silentpro 700w

Seite 3 von 6 123456

Ähnliche Themen

  1. MSI GTX980: kurze laute Lüfter-Geräusche
    Von Dyos83 im Forum Grafikkarten
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.10.2015, 12:07
  2. Kein Signal + Kein Ton + laute Lüfter nach unregelmäßiger Zeitspanne
    Von Silent12 im Forum Komplette Rechner: Praxisprobleme
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 10.09.2012, 20:25
  3. Lüfter meiner HD3870 sehr laut
    Von Brubbel im Forum Grafikkarten
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 21.04.2009, 19:24
  4. XFX 9800 GTX+ Lüfter dreht zu laut
    Von Freakfighter im Forum Grafikkarten
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.02.2009, 18:53
  5. Lüfter der HIS x1650pro sehr laut beim Booten
    Von kung-schu im Forum Grafikkarten
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 29.08.2008, 22:03

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •