Likes Likes:  0
  1. #1
    Avatar von Man At Arms
    Mitglied seit
    28.01.2009
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    114

    Aussendurchführung Gehäuse zu groß

    In meinem Gehäuse (CM Cosmos II) sind bereits 3 Aussendurchführungen vorhanden. Diese nutze ich auch, allerdings sind die Öffnungen ziemlich groß, so dass eigentlich 3 von meinen 13/10 Schläuchen durchpassen würden. Gefühlsmässig könnte man da Bananen durchwerfen. Ich such schon ewig passende Schottverschraubungen, da ich die Sache Gerne fixiert hätte. Das interne Gummi der Durchführung verschiebt sich bei der kleinsten Bewegung und die Schläuche knicken auf der Kannte. Wie habt ihr das gelöst? Oder bin ich einfach nur blind und finde das passende Zubehör einfach nicht. Danke.
    CPU:AMD Threadripper 3960x Mainboard: ASUS Zenith II Extreme Grafik: MSI Titan X 12GD5 RAM:DDR4 DIMM Kit 32GB Sound: Sound Blaster ZxR Netzteil: Sea Sonic X-Series X-760 LCD: Dell UltraSharp U3014 30" Gehäuse: Cooler Master Cosmos II Pumpe: Aquastream XT CPU Kühler: Alphacool Eisblock XPX Aurora PRO Gfx Kühler: EK-FC Titan Nickel CSQ SB Kühler: ./. AGB: Koolance TNK-501 Radiator: MO-RA3 9x140 + 360er Steuereinheit: Aquaero 5 XT Tastatur: Corsair Black Widow Maus: Razer Trinity

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #2
    Avatar von GMJ
    Mitglied seit
    24.08.2010
    Liest
    PCGH.de (Abo)
    Ort
    Krefeld / NRW
    Beiträge
    526

    AW: Aussendurchführung Gehäuse zu groß

    Naja du meinst ja die 3 Gummidurchführungen hinten, also entweder mit Knickschutzfedern arbeiten oder mal ausmessen, wie gross die Löcher sind (ohne Gummis). Wenn der Durchmesser passt, kannst du vielleicht auch Schottverschraubungen einsetzen. Ggfs die Löcher etwas vergrößern, falls die vorhandenen zu klein sind.

    Mehr kann ich ohne den Durchmesser nicht sagen.
    Haupt-PC: i7-6700k@4700 | Asus Maximus VIII Hero | TT W100 | EVGA 1070 FTW | Corsair LPX 32GB@3200 | BQ DPP 11 650W | ASUS VG248QE | Custom-WaKü | Vorstellungs-Thread
    Zweit-PC: Ryzen 5 3600 | MSI Gaming Pro Carbon AC | Define R6 white | Asus 1060 Strix 6GB | GSkill Trident Z 32GB | BQ! Straigt power 10-CM 500W | LG 23MB35PY-W

  3. #3
    Avatar von Man At Arms
    Mitglied seit
    28.01.2009
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    114

    AW: Aussendurchführung Gehäuse zu groß

    Zitat Zitat von GMJ Beitrag anzeigen
    Naja du meinst ja die 3 Gummidurchführungen hinten, also entweder mit Knickschutzfedern arbeiten oder mal ausmessen, wie gross die Löcher sind (ohne Gummis). Wenn der Durchmesser passt, kannst du vielleicht auch Schottverschraubungen einsetzen. Ggfs die Löcher etwas vergrößern, falls die vorhandenen zu klein sind.

    Mehr kann ich ohne den Durchmesser nicht sagen.
    Danke schon mal für die Tipps. Knickschutzfedern, daran hatte ich noch gar nicht gedacht. Fixiert wäre die Sache dann zwar immer noch nicht, allerdings würde so das Kreislaufproblem durch abknicken wohl gelöst werden.

    Der Durchmesse ist übrigens 32mm.
    CPU:AMD Threadripper 3960x Mainboard: ASUS Zenith II Extreme Grafik: MSI Titan X 12GD5 RAM:DDR4 DIMM Kit 32GB Sound: Sound Blaster ZxR Netzteil: Sea Sonic X-Series X-760 LCD: Dell UltraSharp U3014 30" Gehäuse: Cooler Master Cosmos II Pumpe: Aquastream XT CPU Kühler: Alphacool Eisblock XPX Aurora PRO Gfx Kühler: EK-FC Titan Nickel CSQ SB Kühler: ./. AGB: Koolance TNK-501 Radiator: MO-RA3 9x140 + 360er Steuereinheit: Aquaero 5 XT Tastatur: Corsair Black Widow Maus: Razer Trinity

  4. #4
    Avatar von HisN
    Mitglied seit
    19.03.2015
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Randberlin
    Beiträge
    18.526

    AW: Aussendurchführung Gehäuse zu groß


  5. #5
    Avatar von Man At Arms
    Mitglied seit
    28.01.2009
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    114

    AW: Aussendurchführung Gehäuse zu groß

    Zitat Zitat von HisN Beitrag anzeigen
    2 x 13/10 Anschlussmöglichkeit an den beiden Enden und in der Mitte eine Schottverschraubung, die auf ein 32mm Loch passt.
    CPU:AMD Threadripper 3960x Mainboard: ASUS Zenith II Extreme Grafik: MSI Titan X 12GD5 RAM:DDR4 DIMM Kit 32GB Sound: Sound Blaster ZxR Netzteil: Sea Sonic X-Series X-760 LCD: Dell UltraSharp U3014 30" Gehäuse: Cooler Master Cosmos II Pumpe: Aquastream XT CPU Kühler: Alphacool Eisblock XPX Aurora PRO Gfx Kühler: EK-FC Titan Nickel CSQ SB Kühler: ./. AGB: Koolance TNK-501 Radiator: MO-RA3 9x140 + 360er Steuereinheit: Aquaero 5 XT Tastatur: Corsair Black Widow Maus: Razer Trinity

  6. #6
    Avatar von Venom89
    Mitglied seit
    04.12.2011
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Duisburg
    Beiträge
    5.545

    AW: Aussendurchführung Gehäuse zu groß

    Ich würde einfach eine Schottverschraubung deiner Wahl nehmen und zusätzlich mit Unterlegscheiben arbeiten.

    Die sollten zB passen.

    D2D | VPE: 10 Stueck - Unterlegscheiben Form A - Groesse: M18 - DIN 125 - Edelstahl A2 V2A - Beilagscheiben Unterlagscheiben: Amazon.de: Baumarkt

    Gibt es mit Sicherheit auch in schwarz, notfalls selber lackieren.

    Gruß
    Ryzen 3700x @ EKWB Velocity, ASUS ROG CROSSHAIR VII HERO, 32GB GSkill TridentZ RGB 3200, EVGA GTX 1080 Ti @ Heatkiller IV, Samsung EVO 860 250GB + Cruscial MX200 500GB, WD Blue SSD 1TB, Bequiet Dark Power Pro 10, LIAN LI PC-O11, MORA 420, Alienware AW3418DW, Sennheiser HD650 + Beyerdynamic Custom Studio + Fidelio X2, Nubert NuPro A-200, Focusrite Topping D30/O2 Objective, Corsair Vengeance K95 Platinum , Corsair Glaive

  7. #7
    Avatar von Man At Arms
    Mitglied seit
    28.01.2009
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    114

    AW: Aussendurchführung Gehäuse zu groß

    Zitat Zitat von Venom89 Beitrag anzeigen
    Ich würde einfach eine Schottverschraubung deiner Wahl nehmen und zusätzlich mit Unterlegscheiben arbeiten.

    Die sollten zB passen.

    D2D | VPE: 10 Stueck - Unterlegscheiben Form A - Groesse: M18 - DIN 125 - Edelstahl A2 V2A - Beilagscheiben Unterlagscheiben: Amazon.de: Baumarkt

    Gibt es mit Sicherheit auch in schwarz, notfalls selber lackieren.

    Gruß
    Danke für den Tipp, an der Idee hänge ich auch schon ein paar Stunden. Habe sogar passende Schottverschraubungen gefunden. Spezialanfertigung. Nur 196 € das Stück..

    Allerdings scheitert es gerade an den unterlegscheiben. Die genauen maße habe ich gerade nicht, allerdings sind am gehäuse 3 Löcher. Zwischen den Löchern sind aber nur maximal 5 bis 7 mm Platz, also pro Loch 3,5mm Spielraum.
    Mein Schottgewinde ist 16mm, also müsste die Unteröegscheibe M 16 (17mm) Innendurchmesser und im Idealfall 35,5mm Aussendurchmesser haben. Die M18 mit 19mm Innendurchmesser könnte für die Schottverschraubung zu groß sein und auch bei einem 34mm Durchmesser ist 1mm Breite als Auflagefläche zwischen Unterlegscheibe und Gehäuse vielleicht etwas wenig. Alles noch ohne Gewähr, da ich noch nachmessen muss.
    CPU:AMD Threadripper 3960x Mainboard: ASUS Zenith II Extreme Grafik: MSI Titan X 12GD5 RAM:DDR4 DIMM Kit 32GB Sound: Sound Blaster ZxR Netzteil: Sea Sonic X-Series X-760 LCD: Dell UltraSharp U3014 30" Gehäuse: Cooler Master Cosmos II Pumpe: Aquastream XT CPU Kühler: Alphacool Eisblock XPX Aurora PRO Gfx Kühler: EK-FC Titan Nickel CSQ SB Kühler: ./. AGB: Koolance TNK-501 Radiator: MO-RA3 9x140 + 360er Steuereinheit: Aquaero 5 XT Tastatur: Corsair Black Widow Maus: Razer Trinity

  8. #8
    Avatar von Tekkla
    Mitglied seit
    06.08.2016
    Liest
    PCGH.de (Abo) & Heft (Abo)
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    997

    AW: Aussendurchführung Gehäuse zu groß

    Haste keinen Metallbau- oder Karosseriebetrieb in der Nähe? Die schneiden dir mit Glück in Minuten ein passendes Blech mit der passenden Bohrung zu. Das kost dich dann nen Zehner für die Kaffeekasse, und alle sind glücklich.
    PC: AMD R7 3800X || 32GB Vengeance Pro 3200 || Aorus X570 Pro || RTX 2080 Seahawk EK || 1 TB (W10 & Share) + 500 GB (Lin) Evo 970 M.2 SSD || 1 TB BX500 SSD || bequiet! DB 900 || LG 32DU89-W 4K
    WAKÜ: Mo-Ra3 360LT m. 9x 120mm P12 PWM PST || Intern: 420er + 360er b. 30mm || AC D5 Next m. Heatkiller Tube || Aquaero 6 LT || Durchflusssensor || 2x Farbwerk360 || Farbwerk Nano als Ambilight

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  9. #9
    Avatar von IICARUS
    Mitglied seit
    23.03.2017
    Ort
    NRW
    Beiträge
    12.377

    AW: Aussendurchführung Gehäuse zu groß

    Oder die richtigen Schottverschraubung kaufen.
    Alphacool HF Schottverschraubung G1/4 - Chrome | Schottverschraubung | Anschluesse | Wasserkuehlung | Aquatuning Germany

    Diese haben ein Lochmass von 20mm und da kannst auch eine M20 Unterlegscheibe verwenden, da die M20 einen Innendurchmesser von 21mm hat und außen etwa 35,5mm. Da du zwei Schläuche hast könntest du jeweils die äußeren zwei Anschlüsse am Gehäuse verwenden. Ganz davon abgesehen würde ich mal die Löcher am Gehäuse messen, denn möglich das diese Schottverschraubung auch schon ohne Unterlegscheibe passen wird.

Ähnliche Themen

  1. Gehäuse/Mainboard groß genug?
    Von dacen im Forum Grafikkarten
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 08.12.2015, 16:01
  2. Gehäuse, leise/groß
    Von ForceOne im Forum Netzteile und Gehäuse
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 19.04.2014, 22:03
  3. Gehäuse zu groß - Alternative gesucht & Frage zu Lüftern
    Von BjoernH82 im Forum Netzteile und Gehäuse
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.06.2012, 17:07
  4. Lian Li PC-A05: Kleines Gehäuse ganz groß - eine fabelhafte Verwandlung in Bildern
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu Netzteilen und Gehäusen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 16.10.2011, 18:27

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •