1. #1
    Avatar von MiChaRiot
    Mitglied seit
    29.10.2014
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Erfurt
    Beiträge
    171

    Neues System - Planung

    Hi Leute,

    ich habe mir vor ende des Jahres ein neues Gamingsystem zusammenzustellen und hoffe auf eure Expertise im Bereich der Kühlung/Sinvolle Ausnutzung des Gehäuses.
    Habe schon ein paar Softtubung-Systeme gebastelt und kenne mich also mit der Materie ein wenig aus (bzw. muss ich nicht beim Urschleim anfangen).

    Geplant ist folgendes System:

    Prozessor: AMD Ryzen 3700X
    Mainboard: X570 Aorus Elite - oder ähnliches
    Ram: 32 GB 3666 G.Skill Trident Z - oder ähnliches
    Grafikkarte: erstmal meine 980Ti bis etwas ab der Leistungsklasse einer RTX 2080 Super erschwinglich(er) geworden ist. (hoffe da ein wenig auf eine große Navi)
    Netzteil: Besitze ein BeQuite SP 10 (600 Watt)
    Lüfter: besitze bereits 3x Noctua NF-F12 Cromax (120mm) und würde weiter dazuholen.

    Gehäuse: Lian Li O11 Dynamic - in weiß

    Ein Kreislauf GPU + CPU

    Folgende Fragen:

    Was würdet ihr für Radiatorkonfigurationen empfehlen (dicke/menge)? (Geplant ist wenn dann nur moderates OC - Cool and Quite ist mir wichtiger - gerade in den warmen Sommermonaten) und damit im Zusammenhang stehend? Lieber eine Pumpen/Ausgleichsbehälter-Combo irgendwo verschrauben oder eine Distroplate für das Gehäuse nehmen?

    Eine weitere Frage betrifft Wasserzusätze (habe nun schon oft gesehen und gehört das Farbzusätze im Wasser häufig mit der Zeit zu Problemen führen was sind eure Erfahrungen könnt ihr was empfehlen?

    MfG

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #2
    Avatar von SpatteL
    Mitglied seit
    01.06.2008
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Döbeln
    Beiträge
    3.298

    AW: Neues System - Planung

    Radis so viele wie (sinnvoll) ins Case und Budget passen, vor allem wenn es kühl und leise werden soll.
    Pumpe/AGB ist doch mehr Geschmackssache. Qualitativ top sind z.Z. die Heatkiller Tubes von Watercool.

  3. #3
    Avatar von MiChaRiot
    Mitglied seit
    29.10.2014
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Erfurt
    Beiträge
    171

    AW: Neues System - Planung

    Jemand Erfahrung mit dem O11 Dynamic? Wie gut bekomm ich die 3 Radiflächen (360er l) auch ausgefüllt. Wie dick sollten sie sein?

  4. #4

    Mitglied seit
    22.12.2018
    Beiträge
    421

    AW: Neues System - Planung

    Ich kann dir nur raten wenn lian li dann greif zum 011 xl.
    Da hast du viel mehr Platz und keinen Stress später mit der Wahl von Radiatoren.

    Auf YouTube gibt es jemanden namens ITRaid , dieser baut gerade ein System mit dem besagten Gehäuse , Mit Wasserkühlung.
    Vielleicht kannst du dir da ja ein paar Tipps abschauen.
    System: Prozessor: I9 9900K Ram: Corsair Vengeance RGB Pro 64gb weiß 4x16gb Kühlung: Custom Wakü 4x360mm SSD: 512gb M.2 970 PRO II 512gb M.2 970 PRO II 1TB 860EVO Lüfter: 4x Corsair LL120 9x ML120 Premium Mainboard: Asus Maximus XI Hero WiFi Grafikkarte: Asus Strix 2080 ti @H2O Netzteil: Corsair HX850i Case: Luxe2 Sonstiges: Bildschirme: Asus PG348Q 21:9 UWQHD + 2x Asus VP28U 4k II Soundsetup: Teufel Concept C

  5. #5

    Mitglied seit
    04.01.2019
    Ort
    Ba-Wü
    Beiträge
    25

    AW: Neues System - Planung

    Zitat Zitat von MiChaRiot Beitrag anzeigen
    Jemand Erfahrung mit dem O11 Dynamic? Wie gut bekomm ich die 3 Radiflächen (360er l) auch ausgefüllt. Wie dick sollten sie sein?
    Hi, baue gerade im O11Dynamic mit 3 Radiatoren. Habe oben ein EK PE360 (38 mm dick) und hinten sowie unten den EK SE360 (28 mm dick) verbaut. So konnte ich die Grafikkarte auch noch senkrecht auf den unteren Radiator stellen.
    Wenn du diese herkömmlich verbaust, kann der untere Radi auch noch dicker sein.

  6. #6
    Avatar von MiChaRiot
    Mitglied seit
    29.10.2014
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Erfurt
    Beiträge
    171

    AW: Neues System - Planung

    Also ich hab mich jetzt für das O11 Dynamic XL entschieden der Platzvorteil macht wirklich Sinn und die HotSwap Laufwerke an der Rückseite fand ich auch eine sehr coole Geschichte.

    Verbaut werden nun laut Planung:

    Radiatoren:
    Alphacool NexXxoS UT60 Full Copper Radiato 3x 120mm
    Alphacool NexXxoS ST30 Full Copper X-Flow Radiato 3x 120mm
    Alphacool NexXxoS ST30 Full Copper Radiato 3x 120mm

    Pumpe:
    Meine Laing DDC 310 aus meinem jetzigem Rechner + ein 150ml AGB-Aufsatz.

    Tubing:
    EK Water Blocks EK-HD PETG
    EK Water Blocks EK-HDC Anschlüsse (in schwarz)

    CPU:
    Alphacool Eisblock XPX (wobei ich da aber noch nicht sicher bin)

    Nun ein paar weitere Fragen zu denen ich gerne eure Meinung hätte:

    Ich benutze momentan im meinem System auschließlich OCOOL-Eiswasser und würde aber auch gern farbige Gemische im neuen System benutzen. nun hab ich aber leider schon oft gehört das die das System häufig mit der Zeit mit Rückständen etc. zusetzen. Was sind eure Erfahrungen, könnt ihr was empfehlen?

    Ich möchte einen Ryzen 5 3600 (geplantes OC auf um die 4Ghz) verwenden. Aber welche Plattform nehme ich? Sollte ich wenn ich eh einmal Geld in die Hand nehme ein X570er kaufen oder zu günstigeren X oder B Boards der Vorgeneration greifen?

  7. #7

    Mitglied seit
    01.02.2016
    Beiträge
    1.757

    AW: Neues System - Planung

    Bei den Radiatoren würde ich aufpassen wegen den Verschluss Stopfen. Bei mir und einem anderen hier dichteten nicht alle korrekt ab. Heißt Wasserfall im Rechner. Würde eh gleich alle Verschluss Schrauben durch andere ersetzen. Die Radiatoren mögen gut sein aber die Stopfen sind nicht das gelbe vom Ei

  8. #8
    Avatar von MiChaRiot
    Mitglied seit
    29.10.2014
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Erfurt
    Beiträge
    171

    AW: Neues System - Planung

    Habe noch ein paar Stopfen da und werde das nach Einbau mit der guten alten Küchenrollenmethode testen

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  9. #9
    Avatar von MiChaRiot
    Mitglied seit
    29.10.2014
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Erfurt
    Beiträge
    171

    AW: Neues System - Planung

    So er ist fertig und ich möchte euch meine Ergebnisse zeigen.

    Verbaut sind:

    - Alphacool Laing DDC 310
    - Barrow Pumpenaufsatz mit Ausgleichbehälter
    - Barrow AMD Rays Edition CPU-Kühler
    - 360er Alphacool Nexxxos ST30
    - 360er Alphacool Nexxxos ST30 X-Flow
    - 360er Alphacool Nexxxos UT60
    - EK PTEG-Tubes 10/12 + EK-Fittings
    - 980Ti mit EK-Waterblock
    - 3600 Ryzen
    - Gigabyte X570 Aorus Elite
    - BeQuiet SP10 CM 600Watt
    - 6x Corsair LL120 White
    - 3x Noctua F12 Chromax
    - M.2 240 GB Kingston Predator
    - SanDisk Ultra II 960GB
    - 16 GB GSkill TridentZ 3600mhz (@ mom auf 3200 da das Mainboard das XMP nicht frisst)

    Und das ganze in einem LianLi O11DynamicXL (ein Gehäusetraum für mich)

    MfG

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG-20191106-WA0010.jpg 
Hits:	53 
Größe:	139,0 KB 
ID:	1068876Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_20191112_191452.jpg 
Hits:	39 
Größe:	2,04 MB 
ID:	1068877
    Geändert von MiChaRiot (12.11.2019 um 21:08 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. Tastatur wird beim Start nicht erkannt - Neues System: MSI K9A2
    Von mag0r im Forum Mainboards und Arbeitsspeicher
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 01.03.2008, 21:19
  2. Welchen Speicher für mein neues System
    Von loot im Forum Overclocking: Mainboards und Speicher
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 31.01.2008, 09:55
  3. Neues System: Speicherberatung
    Von Stormbringer im Forum Mainboards und Arbeitsspeicher
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 23.11.2007, 19:03
  4. Neues System...welches MoBo und Ram?
    Von hawk910 im Forum Mainboards und Arbeitsspeicher
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 15.11.2007, 15:02
  5. Neues System
    Von TommyAngelo im Forum Sonstige Hardware
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 28.10.2007, 11:15

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •