Seite 30 von 57 ... 2026272829303132333440 ...
  1. #291

    Mitglied seit
    01.02.2016
    Beiträge
    1.722

    AW: Wasserkühlung neuer Versuch^^

    Also mache ich mit beiden Konfigurationen eigentlich nichts falsch oder?

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #292

    Mitglied seit
    04.01.2017
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Der Hals der Welt
    Beiträge
    1.105

    AW: Wasserkühlung neuer Versuch^^

    Du kennst meine Antworten dazu.
    Ryzen 7 2700@4,2Ghz/H2O | Asrock X470 Taichi Ultimate | 64Gib@DDR4-3200
    Arch: Sapphire Vega 56 Pulse@H2O | 1 TB Samsung 850 Pro | 2TB WD Black | 2x4TB WD Red
    Windows-VM: 2xAsus Strix 2080ti@H2O | 1TB Samsung 970 evo

  3. #293
    Avatar von Tekkla
    Mitglied seit
    06.08.2016
    Liest
    PCGH.de (Abo) & Heft (Abo)
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    910

    AW: Wasserkühlung neuer Versuch^^

    Zitat Zitat von Sinusspass Beitrag anzeigen
    Egal wie man es macht, nachher wäre es anders besser gewesen. Ist halt so.
    Mit der Erkenntnis dieses einen Satzes ganz zu Beginn, da hätte dieser Thread 15 Seiten weniger gehabt.
    PC: AMD R7 3800X || 32GB Vengeance Pro 3200 || Aorus X570 Pro || RTX 2080 Seahawk EK || 1 TB (W10 & Share) + 500 GB (Lin) Evo 970 M.2 SSD || 1 TB BX500 SSD || bequiet! DB 900 || LG 32DU89-W 4K
    WAKÜ: Mo-Ra3 360LT m. 9x 120mm P12 PWM PST || Intern: 420er + 280er XFLow b. 30mm || AC D5 Next m. Heatkiller Tube || Aquaero 6 LT || Durchflusssensor || 2x Farbwerk360 || Farbwerk Nano als Ambilight

  4. #294

    Mitglied seit
    01.02.2016
    Beiträge
    1.722

    AW: Wasserkühlung neuer Versuch^^

    Eine letzte Lüfter Frage habe ich noch

    Ich werde nun die oberen Lüfter von den Radiatoren die Luft nach außen drücken lassen und die 3 120mm seitlich sollen Luft nach innen fördern

    Bleibt noch der Boden der soll ja nach wie vor vom oberen Teil abgeschottet sein.

    Würde ich hier die Lüfter auch nach außen drücken lassen käme eigentlich keine frische Luft rein außer ich lasse hinten noch einen 140er Lüfter die Luft ansaugen lassen reicht das?

    Oder den im Boden ansaugen lassen und hinten den abführen lassen?

    Dann wäre ich dann zufrieden xd

  5. #295

    Mitglied seit
    04.01.2017
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Der Hals der Welt
    Beiträge
    1.105

    AW: Wasserkühlung neuer Versuch^^

    Auf die eine oder andere Art, es wird funktionieren.
    Ryzen 7 2700@4,2Ghz/H2O | Asrock X470 Taichi Ultimate | 64Gib@DDR4-3200
    Arch: Sapphire Vega 56 Pulse@H2O | 1 TB Samsung 850 Pro | 2TB WD Black | 2x4TB WD Red
    Windows-VM: 2xAsus Strix 2080ti@H2O | 1TB Samsung 970 evo

  6. #296
    Avatar von Tekkla
    Mitglied seit
    06.08.2016
    Liest
    PCGH.de (Abo) & Heft (Abo)
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    910

    AW: Wasserkühlung neuer Versuch^^

    Zitat Zitat von Viking30k Beitrag anzeigen
    Eine letzte Lüfter Frage habe ich noch ... Oder den im Boden ansaugen lassen und hinten den abführen lassen?

    Dann wäre ich dann zufrieden xd
    Die Gemeinheit bei einer individuellen Wasserklühlung liegt darin, dass man als Interessierter nie zufrieden sein wird. Du planst das Projekt hier bis ins letzte Detail und wirst doch nach der Fertigstellung in der ersten Zeit danach feststellen, dass du es anders haben willst, weil eine kleine Stimme im Kopf dir auf den ersten Triggerimpuls via Foren, Artikel oder YT Videos hin sagen wird, dass es anders vermeintliche "besser" gewesen wäre.

    Nur mal als Hinweis: So wie du es jetzt geplant hast, wirst du dein System gut und leise gekühlt bekommen. Wenn du dir jetzt noch unsicher bist wie herum du die Lüfter einbauen sollst, dann lies dir dieses Topic nochmal genau durch, und entscheide dann für dich, was wie herum für dich am meisten Sinn ergibt.
    PC: AMD R7 3800X || 32GB Vengeance Pro 3200 || Aorus X570 Pro || RTX 2080 Seahawk EK || 1 TB (W10 & Share) + 500 GB (Lin) Evo 970 M.2 SSD || 1 TB BX500 SSD || bequiet! DB 900 || LG 32DU89-W 4K
    WAKÜ: Mo-Ra3 360LT m. 9x 120mm P12 PWM PST || Intern: 420er + 280er XFLow b. 30mm || AC D5 Next m. Heatkiller Tube || Aquaero 6 LT || Durchflusssensor || 2x Farbwerk360 || Farbwerk Nano als Ambilight

  7. #297

    Mitglied seit
    04.01.2017
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Der Hals der Welt
    Beiträge
    1.105

    AW: Wasserkühlung neuer Versuch^^

    Mein System lief nie länger als 4 Monate am Stück, und das seit über 2 Jahren. Da könnte noch ein Radiator hin, paar Lüfter mehr können auch nicht schaden, der Pumpendeckel gefällt mir, ich könnte mal den Schlauch testen, eigentlich würde der Agb mehr Sinn ergeben, Hardtubing wäre mal was, ich glaub ich geh doch wieder auf Schlauch, und dann vor ner Weile: Eigentlich könntest du nach über einem Jahr auch wieder Hardtubing verbauen, und ne Abdeckung für die dunkle Seite des Gehäuses auch...
    Zugegeben, nicht bei jedem ist die Sucht so stark, aber zufrieden wird man nie sein. Ich bin auch jetzt wieder am planen, und die Pläne sind irre.
    Ryzen 7 2700@4,2Ghz/H2O | Asrock X470 Taichi Ultimate | 64Gib@DDR4-3200
    Arch: Sapphire Vega 56 Pulse@H2O | 1 TB Samsung 850 Pro | 2TB WD Black | 2x4TB WD Red
    Windows-VM: 2xAsus Strix 2080ti@H2O | 1TB Samsung 970 evo

  8. #298

    Mitglied seit
    01.02.2016
    Beiträge
    1.722

    AW: Wasserkühlung neuer Versuch^^

    Hm habt ihr noch Tipps sollte der gpu Kühler nicht leicht abgehen? Kann man die ein wenig mit dem Heißluft Fön erwärmen? Meine kann ich von 50° bis 650° einstellen.

    Habe mir heute die 3 Radiatoren vorgenommen und gespült war gar nichts an Schmutz drin. Bei meinen Alphacool Radiatoren war in allen richtig viel drin sogar ein Metall Stück kam raus xd

  9. #299

    Mitglied seit
    04.01.2017
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Der Hals der Welt
    Beiträge
    1.105

    AW: Wasserkühlung neuer Versuch^^

    Der geht schon ab, wenn alle Schrauben entfernt wurden, leichte Krafteinwirkung vorausgesetzt.
    Ryzen 7 2700@4,2Ghz/H2O | Asrock X470 Taichi Ultimate | 64Gib@DDR4-3200
    Arch: Sapphire Vega 56 Pulse@H2O | 1 TB Samsung 850 Pro | 2TB WD Black | 2x4TB WD Red
    Windows-VM: 2xAsus Strix 2080ti@H2O | 1TB Samsung 970 evo

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #300
    Avatar von lefskij
    Mitglied seit
    06.11.2015
    Ort
    3 Zimmer, Küche, Bad
    Beiträge
    526

    AW: Wasserkühlung neuer Versuch^^

    Zitat Zitat von Sinusspass Beitrag anzeigen
    Der geht schon ab, wenn alle Schrauben entfernt wurden, leichte Krafteinwirkung vorausgesetzt.
    Denke auch, dass der Kühler keine Zicken macht... die Paste saugt sich schon ein bissl fest und Du musst evtl. ein wenig fester daran ziehen aber lieber nicht mit Instrumenten beigehen. Wenn Du an einer Seite versuchst anzuheben, wird das schon klappen, wie Sinusspass schon sagte: alle Schrauben lösen und ein bisschen wackeln, dann geht das schon.

    Du wirst auch nicht mehr als eine 3.5 Gramm Tube WLP benötigen - ich habe mein neues System und auch das meiner Freundin (beide mit einer CPU und einer GPU) mit der Gelid Extreme versorgt und es ist noch massig in der Tube drin. Einfach alles schön mit dem mitgelieferten Spachtel verteilen, bei der Gelid ist das etwas zäh und die RAM-Bausteine der Palit sind da etwas tricky aber durch das Streichen wird die schon geschmeidig. Vorher natürlich die alte Paste/Pads noch wegmachen und die Reste mit Waschbenzin o.Ä. entfernen und dann schön konzentrieren, damit Du bei den Schrauben nicht durcheinander kommst

    Der Kryos Kühler ist schon ein Brocken - gerade mit der Backplate - und denke an die O-Ringe am In-Out-Panel (bloß nicht verbiegen oder gar verlieren!). Ein Anheben des Kühlers nach Verstreichen der WLP auf GPU und VRAM empfehle ich Dir natürlich auch noch (wie schon gesagt), damit Du sehen kannst, ob auch ein Abdruck vorhanden ist und alles so verbaut werden kann. Dann alle Schrauben nacheinander und überkreuz - erst die direkt an der GPU und dann nach und nach alle anderen...

    Dann solltest Du Dir genug Zeit zum Einrichten der Aquasuite einplanen, denn hier wird das Herz der WaKü schlagen. Achte auf alle Temps, die Du misst und versuche die Komponenten darauf abzustimmen. Du kannst ja alles einfließen lassen (auch aus z.B. HW Info und Co) und teste ruhig auch mit verschiedenen Pumpendrehzahlen, denn dadurch wird das Ergebnis vielleicht besser. Du solltest Dir wirklich Zeit bei der Einrichtung lassen und schauen, was Dir wichtig ist.

    Hier eine Beispielkonfiguration:

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Aquasuite_Idle.PNG 
Hits:	24 
Größe:	202,0 KB 
ID:	1069491

    Die Stellung der Lüfter kann für viele Komponenten unterschiedlich sein. Lüfter vor einem Radi sind natürlich einblasend am besten - Lüfter nach einem Radi saugend. So kommt die Luft immer von aussen und ist kühl und darum geht es ja bei einer Silent-Kühlung. Wenn das nicht möglich ist, schaue, dass Du wenigstens mehr Lüfter ins Case blasen lässt als rauspustende zu installieren - dadurch hast du keinen Staub im Gehäuse, wie IICARUS schon schrieb - so mache ich das auch

    Möglichst für einen Überdruck im Case sorgen und so hast Du auch immer genug Frischluft für PCH oder VRM zur Verfügung. Mal ganz abgesehen vom Staub und der Kühlung der ganzen anderen Bauteile. Persönlich habe ich momentan vier Lüfter einblasend und einen ausblasend installiert... alle mit gleicher Drehzahl...
    --- "Lass mich, ich kann das! ...Oh, kaputt." ---
    i9 9900K@5.0GHz 1.290V|Asus ROG Maximus XI Apex|2x16GB Trident Z CL14@3200MHz|RTX 2080 Ti@2070MHz|Custom WaKü|Asus Swift PG278QR
    --- "Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim Alten zu belassen und zu hoffen, dass sich etwas ändert." --- Albert Einstein

Seite 30 von 57 ... 2026272829303132333440 ...

Ähnliche Themen

  1. Mainboard bremst immer... neuer versuch mit i5 2400 Hilfe..
    Von payper im Forum Mainboards und Arbeitsspeicher
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.10.2011, 15:08
  2. Antworten: 114
    Letzter Beitrag: 29.07.2011, 13:01
  3. F1 2010 Neuer Versuch
    Von tonyx86 im Forum Rennsimulationen, Renn- und Sportspiele
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.07.2011, 12:40
  4. Wasserkühlung für OC oder neuer CPU
    Von Nils_ im Forum Overclocking: Prozessoren
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 30.08.2010, 22:24
  5. Neuer Versuch (HD5850 Toxic (OC))
    Von SA\V/ANT im Forum Grafikkarten
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 05.04.2010, 11:10

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •