1. #1

    Mitglied seit
    01.10.2008
    Beiträge
    100.854

    Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu EK Water Blocks Classic: Günstige Wasserkühler ohne viel Schnickschnack

    EK Water Blocks hat eine ganze Produktreihe bestehend aus Classic-Produkten veröffentlicht, die sich preislich attraktiv am Markt positionieren sollen. Classic ist hier nicht als ein Produkt früherer Tage zu verstehen. Vielmehr setzt EKWB auf neue, aber schlichtere Designs. Beim Grafikkartenkühler lassen sich so 40 Euro sparen, beim CPU-Kühler 20 Euro.

    Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

    Zurück zum Artikel: EK Water Blocks Classic: Günstige Wasserkühler ohne viel Schnickschnack

    •   Alt
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Avatar von Narbennarr
    Mitglied seit
    15.05.2015
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    4.109

    AW: EK Water Blocks Classic: Günstige Wasserkühler ohne viel Schnickschnack

    70€ für diese Basic-Edition....dafür bekommt man einen Heatkiller 4 Pro, oder Basic noch günstiger, sogar ein kryos next ist bereits drin. EK wird immer schlimmer!
    Die Welt ist wirklich komisch, aber der Witz ist die Menschheit. -H.P. Lovecraft-

  3. #3
    Avatar von _Berge_
    Mitglied seit
    10.11.2014
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Bei Gießen
    Beiträge
    1.699

    AW: EK Water Blocks Classic: Günstige Wasserkühler ohne viel Schnickschnack

    Wow super Arbeit

    Kein Kühler für Vega oder Seven

    und selbst wenn, 10€ Günstiger als der Bykski, also nichts interessantes
    PC: CPU: R7 2700X @H²O; Mainboard: Asus C6H ; GPU: 2x RADEON VII @H²O CF; Ram: 64GB Crucial Tactical RGB ; PSU: BeQiet! E11 850W ; Case: Phanteks Enthoo Evolv X: Silber ; SSD´s: Samsung 960 512GB/ 2x850EVO 500GB / 3x MX500 1TB

  4. #4
    JonnyWho
    Gast

    AW: EK Water Blocks Classic: Günstige Wasserkühler ohne viel Schnickschnack

    gehts dir ums gemotze berge ? Signatur sagt 1080 Ti im PC, warum juckts dich obs einen Block für andere Karten gibt ? Unverständlich.

  5. #5
    Avatar von _Berge_
    Mitglied seit
    10.11.2014
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Bei Gießen
    Beiträge
    1.699

    AW: EK Water Blocks Classic: Günstige Wasserkühler ohne viel Schnickschnack

    Zitat Zitat von JonnyWho Beitrag anzeigen
    gehts dir ums gemotze berge ? Signatur sagt 1080 Ti im PC, warum juckts dich obs einen Block für andere Karten gibt ? Unverständlich.
    die ti´s werden Verkauft/wandern in ein anderes System, davon ab kann es sich auch um ein anderes Projekt handeln, zumal juckt es mich weil ich den Artikel lese und Hardware Interessiert bin, auch wäre Interessant warum EK die AMD Pendanten nicht einbezieht, wenn es doch nur den Stock Kühler gibt? (BSP. Seven)

    Ich bin Bastler, mein System kann sich aus Jux und Dollerei jede Woche ändern, muss ich also immer meine Sig. ändern? vorerst Irrelevant sofern ich keine Hilfe brauche, oder?


    Und ja ich baue mir nun Radeons ein statt der Ti´s , weil ich bock drauf habe und die Jahre vorher nur Nvidia genutzt habe, bin da offen

    dein OffTopic ist Unverständlich

    BTT würde ich mal sagen, Danke

    Um meinen vorherigen Kommentar zu ergänzen: Schade dass es keine Radeon Kühler gibt, aber EK bietet mal was Kostengünstigeres an, muss man auch Positiv sehen, WaKü muss nicht immer teuer sein
    PC: CPU: R7 2700X @H²O; Mainboard: Asus C6H ; GPU: 2x RADEON VII @H²O CF; Ram: 64GB Crucial Tactical RGB ; PSU: BeQiet! E11 850W ; Case: Phanteks Enthoo Evolv X: Silber ; SSD´s: Samsung 960 512GB/ 2x850EVO 500GB / 3x MX500 1TB

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •