Seite 2 von 7 123456 ...
  1. #11
    Avatar von Pelle0095
    Mitglied seit
    29.04.2016
    Ort
    Cuxhaven
    Beiträge
    1.729

    AW: Erste Wasserkuehlung RTX2080 und TR4 CPU

    Das ist egal, wie es am besten passt.
    Nur wie du sagst AGB vor der Pumpe
    Ryzen 5 1600@H2O 8GB MSI Radeon RX Vega 56 AIR BOOST 8G OC@Wakü 16GB RAM

    Worklog Silverstone TJ07http://extreme.pcgameshardware.de/ta...uen-glanz.html

    •   Alt
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #12

    Mitglied seit
    04.01.2017
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Mordor
    Beiträge
    478

    AW: Erste Wasserkuehlung RTX2080 und TR4 CPU

    Die Reihenfolge ist, wie Pelle bereits erwähnte, völlig egal, jedenfalls in einem normal großen Kreislauf. Die Pumpe wird einfach direkt am Agb festgeschraubt, da wird alles nötige dabei sein.

  3. #13
    Rolli_Jonson
    Gast

    AW: Erste Wasserkuehlung RTX2080 und TR4 CPU

    Zitat Zitat von Assassine_Hayate Beitrag anzeigen
    Die letzten 16 Jahre habe ich immer wieder über eine Custom Wasserkuehlung nachgedacht,
    Ich bin gespannt wielange es dauert bis du dich wieder für eine Luftkühlung entscheidest. Ich persönlich kann solche Gedanken überhaupt nicht verstehen. Wasserkühlung ist einfach ein Randprodukt das teuer für die Optik ist. Das merskt du auch daran das dir in jedem beitrag ne handvoll Leute hilft die übrigens in jedem Forum vertreten ist. Die gleichen Leute wohlgemerkt. Wer wirklich ein sorgloses System will sollte auf jedenfall auf Luft bleiben.

    Ich wünsche dir trotzdem viel Erfolg und Spaß bei deinerm Loop und hoffe du hast keine Probleme mit geknickten Schläuchen oder deinen Temparaturen. Denn 2 360er Radiatoren könnten für deine Kombi schon fast zu wenig sein.

    Zitat Zitat von Sinusspass Beitrag anzeigen
    In das O11 passen durchaus 3 360er problemlos rein, das ist nicht das Problem, es bringt nur fast nichts, diese Plätze auch zu nutzen, weil die warme Abluft entweder nicht aus dem Gehäuse rauskommt
    Das erzählst du den Leuten echt immernoch? Hast du dich nicht weiterentwickelt in deinem Efahrungsschatz? Wahnsinn. Natürlich kann man 3 Radiatoren benutzen und die Luft geht auch raus. Hinten kann ein normaler Lüfter verbaut werden und der obere Radiator wird einfach outtake installiert. Das kostet unterm Strich genau 1 Grad Wassertemperatur. Alles kein Thema.

  4. #14
    Avatar von Lios Nudin
    Mitglied seit
    18.04.2009
    Ort
    In der Natur
    Beiträge
    3.127

    AW: Erste Wasserkuehlung RTX2080 und TR4 CPU

    Zitat Zitat von Assassine_Hayate Beitrag anzeigen
    Alles klar, verstehe. Dann werde ich zwei 360er der LS Variante bestellen.

    Wie schaut es denn mit der Reihenfolge aus? Werden üblicherweise beide Radiatoren hintereinander "geschaltet" oder ist die Reihenfolge des Kreislaufs in der Hinsicht egal, ausgenommen AGB >> Pumpe?


    Wenn ich diese Pumpe bestellen würde (von Watercool habe ich leider keine finden können), würde diese sich so wie sie ist mit dem Heatkiller IV Tube AGB verbinden lassen oder brauche ich noch etwas zusätzlich? Desweiteren wird ja ein Pumpengehäuse benötigt. Ist dies mit dem AGB abgedeckt oder bin ich einfach nur verwirrt? Bei Caseking sitzt teilweise noch Plexiglas auf den Dingern, viele sind auch direkt in einem AGB verbaut. Deswegen bin ich etwas verunsichert ob das Teil nun das ist was ich wirklich brauch.
    Link zur Pumpe => aqua computer D5-Pumpe mit PWM-Eingang und Tachosignal
    Von AC und WC gibt es D5 Pumpen mit PWM und Drehponti an der Rückseite:

    http://shop.watercool.de/epages/Wate.../Pumpen/Pumpen

    Aqua Computer Webshop - Pumpen & Zub.

    Es gibt auch XFlow Radiatoren. Die lassen sich leichter entlüften und evtl. fällt dir damit die individuelle Verbindung deiner Komponenten leichter:

    XSPC TX360 ultrathin, schwarz ab €'*'63,83 (2019) | Preisvergleich Geizhals Deutschland

    Black Ice Nemesis Radiator GTS 360 - XFlow - Black

  5. #15

    Mitglied seit
    21.04.2019
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    33

    AW: Erste Wasserkuehlung RTX2080 und TR4 CPU

    Ich denke, dass eine Wasserkühlung letzten Endes immer etwas auf Optik, Exklusivität und Enthusiasmus zurück zu führen ist. Wie bei vielen anderen leidenschaftlich verfolgten Hobbys auch.

    Ich war jahrelang zufrieden mit einer Luftkühlung und kann dir da gar nichts absprechen, möchte aber einfach mal etwas neues ausprobieren. Selbstverständlich spielt hier auch der Anspruch einen Kreislauf möglichst gut zusammen zu bauen, wie auch der visuelle Effekt eine nicht unbeträchtliche Rolle. Schlecht reden muss man dies meines Erachtens dennoch nicht, auch wenn ich dir Recht gebe was die Kostenkonstallation betrifft.

    Dass eine Wasserkühlung durchaus auch funktionell eine Daseinsberechtigung hat, ist in vielen Nachweisen zu erkennen. Ganz so, so würde ich mal die Behauptung als Laie aufstellen, stimmt deine Äußerung also nicht.

  6. #16
    Gast20190527
    Gast

    AW: Erste Wasserkuehlung RTX2080 und TR4 CPU

    Zitat Zitat von Assassine_Hayate Beitrag anzeigen
    Ich denke, dass eine Wasserkühlung letzten Endes immer etwas auf Optik, Exklusivität und Enthusiasmus zurück zu führen ist. Wie bei vielen anderen leidenschaftlich verfolgten Hobbys auch.
    Natürlich, wenn man gerne bastelt und was fürs Auge haben willst dann darf man gerne knapp 700€ in was reinstecken das gut aussieht. Wenn man wirklich nach der Kühlung an sich geht ohne irgendwelche Risiken ist gegen ein gutes Gehäuse mit guten Luftkühlern aber nix einzuwenden und du merkst spürbar auch keinen Unterschied. Das einzige was eventuell sein kann ist das es etwas lauter wird unter Last ( je nach Komponenten) und du wenn du mit OSD arbeteist auch 2 bis 3 fps weniger hast weil die Karte wegen Temperatur runtertaktet. Ohne OSD rein nur im aktiven Betrieb merkst du das natürlich nicht.

    Die Entscheidung trifft am Ende tatsächlich jeder selbst und wenn du es probieren willst schlag zu. Ich hatte es auch probiert und 1 monat lang war ich auf Wasser. Seid paar Tagen bin ich wieder auf Luft, ich musste dafür nur ein neues Gehäuse kaufen da ich alle Komponenten schon hier hatte und kann wesentlich besser schlafen als mit Wasser.

  7. #17

    Mitglied seit
    21.04.2019
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    33

    AW: Erste Wasserkuehlung RTX2080 und TR4 CPU

    Hi zusammen.

    Ich bin gerade dabei meine Wasserkühlung bei Caseking zusammenzustellen.

    Zu den Radiatoren:
    Sinusspass hat geschrieben, dass die HW Labs in der GTS/GTX Variante nicht ins Lian Li PC-O11 ROG Edit. von der Breite her nicht reinpassen. Ist das wirklich so? Denn ich kann nirgends die LS Varianten des Hersteller finden. Wie sieht es mit den Radiatoren von EWKB aus? Passen diese von der Größe her und sind sie qualitativ ähnlich zu den HW Labs?
    Alternativ hätte ich mich für diese von EKWB entschieden
    => EK Water Blocks EK-CoolStream PE 360 - schwarz
    oder würdet ihr für mein Gehäuse eher die flachen von EWKB verwenden?

    Pumpe:
    Ich habe mich für diese Pumpe der D5 Serie. Würde diese so in den AGB Heatkiller IV Tube passen? Könnt ihr eine Empfehlung für die Ausführung der Pumpe aussprechen?
    => aqua computer D5 NEXT Pumpe

    Anschlüsse:
    Steinigt mich, aber ich bin noch immer unsicher mit den Anschlüssen, welche nun zu den Hardtubes passend sind.
    1. Ihr habt geschrieben, dass ein 12/10er Tube eine sinnige Wahl wäre, allerdings finde ich nur 13/10 oder 11/8 bei Caseking.
    2. Könnte ich diese Anschlüsse hier verwenden?
    => Anschluss Wasserkuehlung 13/10 mm bei CASEKING bestellen!
    oder muss ich mich für diese unter der Kategorie "Hard Tubing" entscheiden?
    3. Ist in den Anschlussverpackungen alles enthalten oder muss ich beispielsweise noch Dichtringe dazu kaufen?

    Ablasshahn:
    Könnt ihr mir sagen, welche Komponenten ich für meine Konfiguration benötige, wenn ich unten einen Ablassventil zum Leeren des Systems anbringen möchte?


    Damit sollte ich dann für den finalen Warenkorb gewappnet sein. Danke nochmals!!

  8. #18
    Avatar von v3nom
    Mitglied seit
    21.02.2011
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    1.329

    AW: Erste Wasserkuehlung RTX2080 und TR4 CPU

    Die flachen EK Radiatoren sind nicht besonders gut.
    Die D5 NEXT passt perfekt unter einen Heatkiller Tube. Habe ich so auch in Verwendung.
    All your base are belong to us!

  9. #19
    Avatar von Pelle0095
    Mitglied seit
    29.04.2016
    Ort
    Cuxhaven
    Beiträge
    1.729

    AW: Erste Wasserkuehlung RTX2080 und TR4 CPU

    Moin
    Zu den Anschlüssen
    Du musst bei der Hardtubekategorie gucken.
    Z.B
    EK Water Blocks EK-HDC Fitting 12mm G1/4 Zoll - schwarz
    Oder
    http://shop.watercool.de/epages/Wate...Products/50364

    Für den Ablasshahn
    EK Water Blocks EK-AF Ball Valve (10mm) G1/4 Zoll Kuge…
    EK Water Blocks EK-AF T-Splitter 3x G1/4 Zoll - schwarz
    EK Water Blocks EK-AF Extender Rotary M-M G1/4 - Nickel

    Zu den Radiatoren
    Ob Hardware Laps passen kann ich dir nicht sagen.
    Die EKWB kannst du auch nehmen. Die XT 360 von Alphacool sind aber auch sehr Leistungsstark, bei den ist aber zu beachten das nur eine Seite der Kühlrippen lackiert ist.

    Zur Pumpe
    Die kannst du nehmen, die wird passen. Sie hat sogar eine Lüftersteuerung für einen Kanal eingebaut womit du die Lüfter der Radiatoren nach der Wassertemperatur regeln kannst.

    Alternativ einfach eine normale D5 mit Poti wie oben geschrieben von Watercool oder EK und dann eine extra Lüftersteuerung für ca 40€ mit 4 Kanälen.
    https://www.caseking.de/ek-water-blo...-waek-987.html

    Poste aber bitte nochmal den Kompletten Warenkorb bevor du bestellst.

    Gruß Pelle
    Ryzen 5 1600@H2O 8GB MSI Radeon RX Vega 56 AIR BOOST 8G OC@Wakü 16GB RAM

    Worklog Silverstone TJ07http://extreme.pcgameshardware.de/ta...uen-glanz.html

    •   Alt
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #20

Seite 2 von 7 123456 ...

Ähnliche Themen

  1. Erste Infos zu Intels Smartphone-CPU Medfield: Atom-Serie für Mobile mit 1,86 GHz
    Von PCGH-Redaktion im Forum Tablet-PC, Handy, Smartphone, PDA und Navigation
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 19.08.2010, 00:36
  2. PCGH.de: Erste Bilder der Sockel-1160-CPU 'Lynnfield'
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu CPUs
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 29.06.2010, 21:56
  3. Antworten: 71
    Letzter Beitrag: 12.06.2010, 15:05
  4. Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 12.08.2009, 13:35
  5. PCGH.de: Erste Spiele-Benchmarks der AMD-CPU Phenom II X4 940
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu CPUs
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 11.12.2008, 16:19

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •